Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Werbung:
Folhoffer Stoffe Kurzwaren Nähzubehör

Mann macht.

  • entries
    90
  • comments
    897
  • views
    7,194

About this blog

Hauptsächlich Nähen, ein bisschen Stricken. Manchmal How-To, manchmal Näh-Tagebuch.

UWYH, Wip's, UfO's. Nähbücher. Von allem etwas.

 

Herzlich willkommen! :D

 

Entries in this blog

Reste in Reihen :)

Am Wochenende wurde ein weiteres kleines Resteprojekt fertig: ein neuer Loop-Schal!   Neulich habe ich meinen bescheidenen Wollvorrat durchgesehen und dabei verschiedene ähnliche (Rest-)Knäuel gefunden. Die Qualität war von der Dicke her etwa wie die Bravo von Schachenmayer(?) aber z.T. bessere Qualität. Da war auch Merinowolle mit dabei. Farblich fand ich das ganze auch recht stimmig, also habe ich direkt losgelegt. Mit einer 60 cm Rundstricknadel in Stärke 4,5 ging es los - auf Dauer

sewing Adam

sewing Adam in Stricken

How To: T-Shirt mit verstürzten Säumen

Nachdem in der Galerie das Thema WiP aufkam dachte ich mir ich teste das mal hier im Blog. Den Beginn mache ich mit einem T-Shirt. Die Verarbeitung ist speziell für Nähende OHNE Coverlock gedacht - mit einer Cover funktioniert diese Variante NICHT!   Am Anfang steht natürlich immer der Zuschnitt. Mein T-Shirt Schnitt ist eine erprobte und angepasste Variante des Polo Shirts aus der BuMo 4/2007. Vorderteil und Rückenteil im Bruch, Ärmel und ein langer Streifen zum Hals einfass

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Heute gab´s Reste!

Gestern Abend habe ich vor mich hinüberlegt was ich denn machen könnte. An meiner Monk-Jacke hatte ich noch Knopflöcher und Knöpfe an die Blende genäht und ein größeren Projekt liegt und wartet auf weitere Bearbeitung, da habe ich aber grad noch keine Lust drauf. Also, was tun? Auf meinem nie aufgeräumten Nähtisch sprang mir ein Rest blauer Sweat entgegen. Mit ein bisschen drehen genug für eine Weste. Aber eine Weste wollte ich nicht. Dann kam noch ein Rest grauer Sweat dazu der für Ärmel genau

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Ein Pulli voll Buntes.

Um mich vom Stress meiner Mönchsjacke zu erholen habe ich mal ein kleines Projekt eingeschoben das mir schon lange im Hinterkopf herumschwebte. Sicher kennt ihr das: man schneidet einen schönen Pulli oder ein Shirt zu und es bleiben Reste übrig. Zu klein zum verwerten, zu groß zum wegwerfen. Klingt nach Patchwork.   Mit klassischem Quilten kenne ich mich kaum aus aber das ist für Bekleidung wahrscheinlich eh nicht so optimal. Ich habe also die größten Reste zusammen gesucht

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Ton in Ton

So, die Feiertagspause ist vorbei! Ich bin zwar nach wie vor daheim - Arbeiten ist wegen Lockdown grad nicht möglich. Aber dafür kann ich mich kreativ austoben.  Das heutige Projekt habe ich zwischen den Jahren angefangen und auch gleich fertig bekommen.   Angefangen hat alles damit das ich einen anderen Schal aus 3 Knäuel gekaufter Wolle gestrickt hatte - und nach dem ersten Knäuel gemerkt habe das ich mit der vorhanden Menge nicht weit komme. Nachkaufen bzw. bestellen ging auch

sewing Adam

sewing Adam in Stricken

Shirtmania!

Grüße vom Nähtisch! Nachdem ich seit Mittwoch endlich wieder meine Nähmaschine habe habe ich am Donnerstag und Freitag gleich losgelegt. Ich hatte ja in der Quarantäne reichlich Zeit zum Zuschneiden und konnte jetzt endlich anfangen den Stapel abzuarbeiten.  3 von den Shirts sind für meine Tante: das mit Strickmuster, das mit dem blauen Punktemuster und das mit dem V-Ausschnitt sind nachträgliche Weihnachtsgeschenke. Das mit den astronomischen Motiven ist für mich. Den Stoff hatte

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Schach Matt - oder: Schal fertig

Hurra, hurra!  Aus der Serie: Discounter-Schalstrickgarn-Sets präsentiere ich mit Stolz Nr. 2 - Schal mit Schachbrettmuster. Wie bereits geschrieben ging das Stricken sehr gut von der Hand. Da jeder Rapport vier Reihen hat und es besser ist immer einen komplett zu stricken  ging es wirklich fix und man sieht schnell den Fortschritt. Wenn man mal im Muster drin ist geht es leicht von der Hand und ich finde die optische Wirkung klasse! Ich könnte mir vorstellen das es in einem unifarbene

sewing Adam

sewing Adam in Stricken

Puppentanz

Willkommen zum Puppentanz!   Wenn ich bedenke das meine großen Nichten nächstes Jahr in die Schule kommen ist es eigentlich erstaunlich das ich erst jetzt gebeten wurde Puppenkleider zu nähen. Obwohl...    Also, eigentlich kam eine der zwei mit einer kaputten Puppenhose zu mir und hat um Reparatur gebeten (das ist die Pink-Weiß-Gestreifte). Und wer könnte nein sagen wenn einen die Kleine mit großen Augen um Hilfe bittet?  Ich habe dann die Hose komplett auseinander genommen,

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Pyjama-Pants!

Es ist Winter, es ist kalt und aktuell verbringt man ja viel Zeit auf dem Sofa.   Daher hatte ich mir als Pausen-Projekt der Woche eine bereits zugeschnittene Pyjama-Hose mitgenommen. Da der Schnitt erprobt ist ging es auch ganz fix und ich sitze bereits in der Hose vorm PC. Der Stoff ist ein Baumwollstoff, Hemden-Popeline könnte man wohl sagen. Nicht sehr dick aber angenehm auf der Haut. Am Saum musste ich etwas ansetzen aber damit kann ich gut leben. Nur für Schrägschnitt hat me

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Let it go, let it go!

Servus zusammen   Wenn man, wie ich, zwei Nichten hat die von Disney´s "Frozen" völlig begeistert sind, es kurz vor Weihnachten ist und der Stoffhändler des Vertrauens Stoff mit den Filmfiguren Anna und Elsa hat gibt es eigentlich nur eine logische Folgerung: Zu Weihnachten gibt es was zum anziehen. Mit "Frozen" drauf.    Ich habe mich für Röcke entschieden. Meine Schwester hat mir die aktuellen Größen durchgegeben, ich habe mich mit einer Burda-Maßtabelle beraten und mir da

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Schach Garn! - Teaser

Servus ihr Lieben!   Ich habe zwischenzeitich mit dem zweiten Schal angefangen. Die ersten paar Reihen ab ich 1R 1L gestrickt für einen schönen Anfang, danach bin ich ins Schachbrett gewechselt: 3R, 3 L über 4 Reihen, dann 3L 3R. Das Ergebnis, finde ich, kann sich sehen lassen. Es braucht aber wie befürchtet etwas mehr Konzentration und wird etwas länger dauern. Spaß macht es trotzdem.   Als Pausenprojekt auf der Arbeit sind grade Röcke für meine Nichten in Arbeit. Der Clou:

sewing Adam

sewing Adam in Stricken

Geschenktes Garn - Fertig die Erste!

Er ist vollbracht!   Dank einstündiger Zugverspätung am Sonntag Abend konnte ich, begleitet von Netflix, den Schal fertigstellen. (Im Grunde war es wie daheim auf der Couch  )   20 Maschen, kraus Rechts, 4 Knäuel Wolle später ist der Schal nicht so lang wie ursprünglich geplant - statt geschätzten 2 m sind es nur 1,70 m geworden. Sollte aber ausreichend sein.   8 Knäuel habe ich noch, den nächsten fange ich heute Abend an. Diesmal werde ich mich an einem einfachen S

sewing Adam

sewing Adam in Stricken

Tiger in der Tasche - Finish!

Wieder ein erfolgreiches Pausenprojekt fertiggestellt - die Tigertasche! (gut, eigentlich ist es Leo...) Die obere Kante war schon eingesäumt da der Stoff mal ein Vorhang war. Label draufsetzen, mit französischer Naht zusammensetzen, Träger dran - fertig. Die Träger habe ich wie Schrägband gefaltet, mit mehreren Steppnähten platt gemacht und dann von außen aufgesetzt. Mit X-Steppung hält´s besser. Das Format der Tasche ist von einem Werbegeschenk abgekupfert und lässt sich super über der Sc

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Tiger in der Tasche - Teaser

Leider kann ich zur Zeit nicht daheim nähen - meine geliebte Artista 180  ist (immer noch...) in der Reparatur. Nachdem ich schon Kistenweise Shirts etc. zugeschnitten habe bin ich jetzt dazu übergegangen kleine "Pausen-Projekte" mit auf die Arbeit zu nehmen. Für diese Woche ist das eine neue Umhängetasche, die habe ich im Moment am liebsten: sie sind geräumig, bieten viel Platz und stylish sind sie noch dazu. Die nächste entsteht aus einem Rest Leo-Stoff. Ursprünglich waren das mal meine W

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Geschenktem Garn...

... schaut man nicht ins Maul. Oder so ähnlich.   Kennt ihr das? Wenn bekannt ist das man näht/strickt/wasauchimmer kriegt man gerne mal Fehlkäufe/Erbschaften und dergleichen aufs Auge gedrückt. Und warum auch nicht? Ich sortiere zwar inzwischen auch die geschenkten Gäule aus, aber brauchen kann man immer was. Und sei es nur als Übungsmaterial.    So auch die Schalwolle meines aktuellen Strickprojekts. Fehlkauf einer Bekannten. Stricksets aus dem Supermarkt, 3 Sets á 4 Knäuel

sewing Adam

sewing Adam in Stricken

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.