Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Today
  2. Hallo Bea! Danke! Ich auch... Hallo Detlef! Danke schon mal fürs Reinschauen. Das mit den Fotos werde ich morgen gerne nachholen. Ich bin schon gespannt! Herzliche Grüße, Susanne
  3. Yesterday
  4. Hallo Detlef, vielen Dank für den Tipp. Aufbekommen habe ich den Anlasser trotz mehrfacher Versuche allerdings immer noch nicht, habe es an mehreren Stellen probiert. Eigentlich dachte ich, einer der runden Pöppel vorne seitlich müsste ausgehakt werden, ich befürchte jedoch etwas abzubrechen, wenn ich zu sehr heble. Jetzt habe ich den Anlasser gerade noch einmal ausprobiert, um zu schauen, ob er einen Wackelkontakt hat und nun er hat wieder normal funktioniert. Hm, mal sehen, wie lange. Vielleicht sollte ich mir wirklich einen Ersatzanlasser besorgen. Start/Stop geht zwar normalerweise ganz gut, aber quilten kann ich so nicht. Viele Grüße die Trulla
  5. Hier geht der Link (Chrome, Firefox, Opera)
  6. Hallo, sieht nach einer Singer 15 aus oder einem Singer 15 Klon, die Seriennummer würde zu einer Wittenberger Singer passen mit dem vorgestellten C, aber das Logo nicht. Kannst du mal den Greiferbereich im Überblick und die Spulenkapsel im Foto zeigen? Eventuell muss die Maschine nämlich von rechts nach links eingefädelt werden (Hosenkürzer würde das bestimmt jetzt schon sehen, aber ich bin bei diesen Maschinen nicht so fit). Normalerweise sind diese Maschinen nicht kaputt, sondern nur verharzt. Da reicht eine Petroleumkur (oder WD40) mit anschließendem Ölen aus. Gruß Detlef
  7. @SiRu @Topcat Am 13. Mai habt Ihr in diesem Thread gefragt, warum einige hier unbedingt nach der optimalen Passform und dem idealen Schnitt und dem idealen Stoff (Stichwort: Fadendichte) dafür suchen. Ich fand heute in einem Artikel auf Spiegelonline einen Link zu einer brandneuen Studie von Uni-Instituten in Kalifornien und Taiwan , am 26.5.2020 veröffentlicht. A) Selbstgenähte Masken kommen unter bestimmten Voraussetzungen an OP-Masken heran, was die Sicherheit betrifft B) eine gute, dicht abschließende Passform sind bei beiden wichtig. https://science.sciencemag.org/content/early/2020/05/27/science.abc6197 Zitiert wird dabei auch aus folgender Studie von Wissenschaftlern aus Illinois, USA https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32329337/?dopt=Abstract Ich fühle mich im Selbernähen bestätigt.
  8. So, mein Corona -Teil für dich ist in den letzten Stichen. Jetzt ist ja schon Juni! Bald kannst du dich freuen ....hoffe ich
  9. Der Fund sieht ja total antik aus und ich bingespannt, ob Sie noch zum Laufen gebracht wird. Mir gefallen solche alten Nähmaschinen auch sehr gut, hatte auch schon zweimal die Gelegenheit eine geschenkt zu bekommen, doch leider habe ich keinen Platz. Viel Freude damit.
  10. Du bist ja wirklich eine Trendsetterin! Mein Bücherregal will ich wahrscheinlich auch so ähnlich fertigstellen. Das macht ja Sinn, wegen den einzelnen Fächern @StinaEinzelstück dies ist wirklich ein interessanter Thread. Du hast uns ja alle mitgerissen. Nein ich habe noch nicht bestellt, ich warte noch den Tauschring ab, vielleichtverändert sich noch mein Stofflager ein bisschen und dann komm ich in Fahrt. Für so schöne Blöckchen braucht man auch schöne Stöffchen
  11. Hallo liebe Wissende! Ich habe vor etwa 20 Jahren auf dem Sperrmüll eine Nähmaschine gefunden. Ich hatte sie mmer auf dem Schrank stehen und habe sie dort vergessen... Eine wunderhübsche alte Maschine zum Kurbeln. Sie hat ein paar Defekte (siehe Fotos), aber sie läuft ziemlich glatt, dafür, dass sie schon so lange steht. Morgen würde ich gerne mal einen Nähversuch starten, ich weiß allerdings noch nicht, wie ich sie einfädeln muss. Außerdem würde ich sie gerne ein wenig reinigen. An einigen Stellen ist sie irgendwie verklebt und harzig. Z. B. an der Fadenspannung. Kennt jemand von Euch dieses oder ein ähnliches Modell? Kann mir jemand einen Tipp geben zu einer deutschsprachigen Gebrauchsanleitung? Für Tipps und Anregungen jeglicher Art wäre ich sehr dankbar! Herzliche Grüße, Susanne Das ist das gute Stück. Toll finde ich auch den Mechanismus, wenn die Garnrollenstange so im vorderen Loch steckt, kann man nicht kurbeln. Wenn man die Garnrollenstange in das zweite Loch setzt, ist sie Blockierung aufgehalten. Seriennummer Hmm, wie diese Typenbezeichnung wohl lautet? Wunderschön, oder?! Schmodder und Harz... Hier sieht es sehr harzig aus, mit was bekomme ich das am besten ab, ohne aus Versehen den Lack anzugreifen? Hier muss wohl einiger Flusenmodder raus... Die rückwärtige Klappe
  12. Das wäre eine sehr gute Wahl. Und Winifred Aldrich hat sogar einen Pyjamaschnitt aufgenommen, allerdings 2-teilig und mit langen Ärmeln, aber dass lässt sich natürlich ändern.
  13. @Technikus Mein Pc meldet mir, dass es den Link nicht lesen kann ...
  14. Vorfreude Das ist ja wie beim Adventskalender, Weihnachten und Geburtstag ..... sowie BeeSwap und Ufos und Taschenchallenge......
  15. @rotschopf5 Hallo, danke für das Eröffnen des Themas. Aber warum nur bis 31.05.2020 und nicht bis 01.06.2020? Morgen ist doch auch noch Feiertag. Magst du den Titel entsprechend ändern? Danke. @slashcutter Aus den tollen Stoffen ist eine tolle Tasche geworden. Aber die vorige sieht auch ganz toll aus. @Gogifant Mit Knopf wirkt es etwas bieder, ich wäre auch für keinen Knopf. @AndreaS. Als hochprozentigen Alkohol habe ich 2-Propanol aus der Apotheke im Haus. Nutze ich, um in Vorbehandlung Kugelschreiber- oder Filzstiftsticke aus Kleidung zu entfernen. Ist auch gut geeignet, um Fett von Verchromtem oder Kunststoff von Küchengeräten zu entfernen. Von Alkohol in Waschmitteln für die Waschmaschine habe ich noch nicht gehört. Ich sehe auch keinen Sinn darin, Waschmittel aus den genannten Substanzen zu mixen. Zum Waschen von Wolle verwende ich seit langen mildes, günstiges Haarschampoo. Nixe28 Das Kleid ist toll. Der Stoff gefällt mir sehr gut. Ich würd das gern anziehen, so es denn knielang wäre. Mein Werken im Bereich Nähen bestand dies Wochenende insbesondere in Planen von weiteren Projekten und Materialrecherche und -einkauf, insbesondere im Internet. Am Freitag hatte ich mich zum ersten Mal seit langem wieder zum Wochenmarkt getraut, insbesondere wegen dem Fleischer. Ich habe mich gefreut, dass der Kurzwarenstand auch da war und ich die beiden benötigten Reisverschlüsse bekommen habe. Der rote passte sogar 100%ig, obwohl ich kein Muster mit hatte. Und ich hab mir eben noch Scheren von Kretzer bestellt.
  16. Im Spitzenparadies habe ich mal gelernt, dass der dreigeteilte Zick-Zack einen rechten Winkel haben sollte.
  17. @chittka IM Zweifelsfall mal in die Bedienanleitung schauen. Ich kenn deine Maschine doch nicht. Bei Hus Ist kleine Zahl niedriger. Kommt auf das Gummi an und dessen Breite. Für die Beingummis - meine sind 8mm breit, schmaler hab ich nicht bekommen - werde ich entweder normalen Zickzack oder den zweigeteilten nehmen. Den dreigeteilten finde ich ungeeignet, da bei größerer Stichlänge die Abstände zwichen den Zacken schon so groß werden bzw. ansonsten die Stichlänge zu kurz.
  18. Hallo zusammen! Ich habe ein kleines Fuhrpärkchen... 1. Alte Privileg, die ich mir mit 22 gekauft habe (steht gerade bei meiner Mutter, da sie mit 83 noch mal was nähen möchte) 2. Pfaff Expression 3.5, langgehegter Wunsch nach einer futschneuen Maschine 3. Anker BZ/182S, zur Zeit außer Gefecht, da beim ersten Nähversuch der Kondensator explodiert ist (ein echtes Erlebnis!) und die Greifer-Nadel-Synchronisierung stimmt nicht 4. Pfaff 360 automatic 5. Sperrmüllfund einer russischen alten Kurbelmaschine. Modellbezeichnung kann ich leider nicht lesen. Aber sie ist wirklich hübsch. Und um bei den schönen Termini oben zu bleiben: zwei rennen, eine Läuft, bei einer weiß ich es noch nicht und eine steht.
  19. Der hängt doch nur auf der Puppe, ich habe noch gar keine Gedanken ans Knöpfen gemacht. Außerdem fehlen noch die Säume (wozu ich unten erstmal ordentlich ablängen muss und ich hoffe, dass ich dafür die Vorderteile nicht wieder aufmachen muss). Rockabrunder habe ich hier. Ist aber nur zum Abpusten vielleicht doch ein bischen weit...ach, Fotos könnte ich natürlich auch machen ...wobei: der Mantel muss ja auch abgepustet werden? Stina, danke für Deine Begeisterung Flocke, das wird ein Schlafshirt? Weil es nur ein Probeteil war oder weshalb?
  20. Frohe Pfingsten Ihr Lieben! Ich stimme jetzt erstmal mit einem äußerst ungünstigen Foto @AndreaS. gnädig, dass ich auch brav gewerkelt habe 😉 Dass es so schlecht gebügelt ist liegt daran, dass das Bügelbrett eigentlich erstmal aufgeräumt werden müsste... Und dass die Seitennähte noch offen sind am Knoten im Hirn beim Verstürzen, die entsprechenden Schulternähte darf ich also nochmal auftrennen. Ansonsten kann ich kulinarisch mit einem Obstboden und einem Rhabarber-Streuselkuchen, einem Nudelsalat zum Gegrillten und Hotdogs am Abend aufwarten, und neben der obligatorischen Arbeit im Bauerngarten wurden noch drei Schnitte gedruckt und geklebt, für zwei sogar schon die Stoffe geschnitten und eins (s. oben) angefangen zu nähen. Darf ich jetzt wieder mit hier dabei sein? 😜 ********************************************************************************* Suuuper... Jetzt hatte ich zu jedem von Euch was geschrieben- alles weg 😢 Ich probiere es nochmal ********************************************************************************* @Gogifant mir gefällt der zweite Knopf besser @Prallinchen20 das sieht aber alles lecker aus bei Dir! Brot und Salz verschenke ich auch immer zum Einzug, wobei ich zugebe, dass ich noch nie selbst gebacken habe. Meistens nehme ich verschiedene abgepackte Brotsorten, dann muss nicht alles auf einmal gegessen werden, wenn mehrere Leute damit ankommen. Oder ich stocke auch mal einen Brotbeutel und fülle ihn mit Brötchen statt Brot @Nixe28 traumhaft schönes Kleid @StinaEinzelstück na, da warst Du aber auch ganz schön fleißig! @slashcutter schöne Tasche! Mir gefällt besonders die Seite, wo der gemusterte Stoff nur abgesetzt ist, ich finde, da kommt er besonders gut zur Geltung @rotschopf5 Du wirst von mir hiermit zu meiner „Stopf-Queen“ gekürt!!! Wen auch immer ich jetzt vergessen habe, es sei mir bitte verziehen, nochmal will ich nicht die Seiten zurück blättern und meine Text wieder verlieren...
  21. Ach man! Wer denken kann ist klar im Vorteil!!! Jetzt habe ich das Probeteil fertig und festgestellt, dass es oben zu weit ist. Es wirft Falten. Nach einigen Überlegungen kam ich zu der Erkenntnis, daß ich Weite einggebaut habe, weil ich den oberen Teil nur wenig augespeizt habe und daher nur einen kleinen Bogen hatte. Dann habe ich die vordere Mitte hochgezogen und das ganze ohne Naht genäht und das ohne die Weite irgendwo wieder raus zu nehmen. Das geht aber wohl nicht, oder? Wenn ich das am Armloch abschneide, habe ich einen komischen Bogen da drin........... Den Schlitz habe ich von aussen verstürzt un das würde ich gern wieder so machen. Was jetzt??? Bitte noch mal helfen, stehe auf dem Schlauch! Danke
  22. Danke für die Tipps, mit meiner Pfaff hat das immer super geklappt, aber mit der neuen....... In welche Richtung verringert sich der Druck? Zr kleinern Zahl? Würde ich jetzt annehmen. Welche Stichlänge, bzw Breite wäre beim dreigeteilten Zickzack die richtige? Liebe Grüße
  23. Members 1.884 Beiträge Beitrag melden vor 1 Stunde @Nixe28 - das Kleid ist wirklich toll ... ich bin für solche Stoffe leider nicht mutig genug. Wer soll denn sonst so etwas tragen, wenn nicht ihr Zierlichen??????? Also wirklich, nee! War das ein Panel aus Jersey? Superschön
  24. Stimmt, es gab unterschiedliche „Lockdowns“ und es gab natürlich Stellen, die durchgearbeitet haben oder sogar höhere Arbeitslasten bewältigen mussten. Mir hat der Post mit dem Perspektivenwechsel sehr gut gefallen. Danke fürs schreiben.
  25. @sikibo Oh... gefällt mir total gut und die Knöpfe dazu find ich klasse. @haniah sehr schick. Hast du ganz toll gemacht. Jetzt muß ich doch tatsächlich mal überlegen wie Frauen knöpfen sollen...ok, ich habe an meinen Jacken geschaut und Heidrun hat recht. So ist er "eigentlich" falsch geknöpft. Sieht trotzdem toll aus. Ich habe mein Probeteil fertig. Falzgummi hat es nicht gegeben. Das was ich zu Hause habe paßte farblich überhaupt nicht oder war zu wenig. dann bin ich doch tatsächlich mal zu Karstadt gefahren, die hatten das auch nicht. Dafür haben zwei Jeansstoffe ganz laut geschrien. Ich habe Armausschnitte und Halsauschnutt knapp umgebügelt und abgesteppt und einen Rollsaum dran gemacht. Es kann jetzt schwimmen gehen und danach wandert es zu den Pyjamas. Als nächtest geht es ans Umarbeiten. LG flocke1972
  26. schön daß ich ich noch mitmachen kann, habe ganz lange Vorfreude.... LG Sabine
  27. @sikibo Der Rockabrunder steht hier ich würd ja, ist nur ein bisschen weit weg für Säume abpusten
  1. Load more activity
  • Upcoming Events

    • 01 June 2020 05:30 PM
      0  
      Nähen macht Spaß, will jedoch gelernt sein! In unseren Nähkursen lernen AnfängerInnen und Fortgeschrittene jeden Alters unter Anleitung einer geduldigen, erfahrenen Fachfrau mit guten Ideen und Sachverstand mit- und voneinander.
      Individuelle Lieblingsstücke - vom Kinder- bis zum Abendkleid - entstehen hier ganz nach Geschmack und Fertigkeit der Kursteilnehmenden
       
      Anmeldung beim Evangelischen Familien- und Erwachsenenbildungswerk Oberhausen, www.febw-oberhausen.de; Tel.: 0208/8500852
    • 02 June 2020 02:00 PM Until 05:00 PM
      0  
      Nähen macht Spaß, will jedoch gelernt sein! In unseren Nähkursen lernen AnfängerInnen und Fortgeschrittene jeden Alters unter Anleitung einer geduldigen, erfahrenen Fachfrau mit guten Ideen und Sachverstand mit- und voneinander.
      Individuelle Lieblingsstücke - vom Kinder- bis zum Abendkleid - entstehen hier ganz nach Geschmack und Fertigkeit der Kursteilnehmenden
       
      Anmeldung beim Evangelischen Familien- und Erwachsenenbildungswerk Oberhausen, www.febw-oberhausen.de; Tel.: 0208/8500852
    • 02 June 2020 05:30 PM Until 08:30 PM
      0  
      Nähen macht Spaß, will jedoch gelernt sein! In unseren Nähkursen lernen AnfängerInnen und Fortgeschrittene jeden Alters unter Anleitung einer geduldigen, erfahrenen Fachfrau mit guten Ideen und Sachverstand mit- und voneinander.
      Individuelle Lieblingsstücke - vom Kinder- bis zum Abendkleid - entstehen hier ganz nach Geschmack und Fertigkeit der Kursteilnehmenden
       
      Anmeldung beim Evangelischen Familien- und Erwachsenenbildungswerk Oberhausen, www.febw-oberhausen.de; Tel.: 0208/8500852
    • 25 June 2020 08:00 AM Until 02:00 PM
      4  
      Regelmäßiges Nähcafe in 40764 Langenfeld bei ProThalis gegenüber des Berghausener Blumentopf.
      An der Landstraße 15-17
      Es findet ab August immer am 3. Samstag im Monat statt.
      Wir nähen unsere Projekte und einige erfüllen auch Bitten um eine kleine Reparatur der Bewohner/Innen.
      Es ist immer sehr lustig und es sind die unterschiedlichsten Nähmaschinen da.
    • 14 November 2020 09:00 AM Until 15 November 2020 05:00 PM
      0  
      Die kreativ freiburg ist der ideale Gestaltungsraum für Kreative, Bastler, Handarbeitsfreunde und Künstler.
      Schwarzwälder, Schweizer und Elsässer leben hier ihre Kreativität in den Bereichen basteln, malen, textil / mode, und kochen / backen voll aus.
      Während der Messelaufzeit findet ein vielfältiges Workshop-Programm mit Mitmach-Angeboten statt.
      Nicht nur kucken - mitmachen heißt das Motto!
  • Today's Birthdays

    No users celebrating today
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.