Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Search the Community

Showing results for tags 'kleid'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Categories

  • Das Webverzeichnis der Hobbyschneiderin
    • Anleitungen zur Linkliste
  • Nähen
    • Anleitungen
    • Patchwork und Quilting
    • Dessous
    • Kostüme
    • Nähwissen und Techniken
    • Amüsantes und Unterhaltsames
    • Sonstige
  • Sticken
    • Stickmuster Freebies
    • Stickmuster Freebies - international
    • Stickmuster zum Kaufen
    • Stickmuster zum Kaufen - International
    • Technik und Materialien
    • Software
    • Sonstiges
  • Modethemen
    • Aktuell
    • Vintage
    • Historisches
  • Dienstleister
    • Schneidereien/Bekleidungsfertiger
    • Ausbildung und Kurse
    • Schnitterstellung
    • Stickerei
    • Sonstige
  • Handarbeiten und Basteln
    • Stricken und Häkeln
    • Handsticken
    • Filzen
    • Basteln
    • Malvorlagen
    • Anleitungen und Anregungen zu verschiedenen kreativen Themen
  • Hersteller
    • Näh- und Stickmaschinen
    • Stoffe
    • Kurzwaren und Handarbeitsbedarf
    • Schnittmuster
    • Verlage
    • Strickgarne und Strickzubehör (Häkeln natürlich auch... ;) )
    • Sonstiges
  • Händler und Einkaufsmöglichkeiten
    • Näh- und Stickmaschinen
    • Stoffe
    • Kurzwaren und Handarbeitsbedarf
    • Schnittmuster
    • Bücher und Zeitschriften
    • Patchwork und Quilting
    • Wolle und Strickgarne
    • Gemischtwarenladen
    • Kostüme und Zubehör
    • Dessous
    • Handgemachtes
    • Sonstiges
  • Sonstiges
    • Museen und Ausstellungen
    • Verbände, Vereine, Initiativen,...
  • Soziales Leben
    • Blogs und Seiten von Mitgliedern
    • Andere Communities
    • Männer...
  • Der Rest...

Blogs

  • admin's Blog
  • peterle's Blog
  • cocoon's Blog
  • tinalein's Blog
  • Capricorna's Blog
  • schau's Blog
  • tini's Blog
  • ma.y's Blog
  • nowak's Blog
  • Disaster's Blog
  • Sew's Blog
  • Forenkasper's Blog
  • naehfreak's Blog
  • Heimke's Blog
  • UTEnsilien's Blog
  • Marion25's Blog
  • Kids's Blog
  • barbarissima's Blog
  • Sushi's Blog
  • Kiki Tomato's Blog
  • Valentina's Blog
  • dirndl's Blog
  • Idee's Blog
  • anki1's Blog
  • textil's Blog
  • Piadora's Blog
  • brigittes's Blog
  • Carolina's Blog
  • Ulla's Blog
  • MoMArt's Blog
  • Silvio's Blog
  • nagano's Blog
  • Fusselchen's Blog
  • stickliese's Blog
  • ma-san's Blog
  • MichaelDUS's Blog
  • Orchidee's Blog
  • zuckerpuppe's Blog
  • stoffjunkie's Blog
  • Pim blogt...
  • sticktante's Blog
  • naseweis's Blog
  • Liane's Blog
  • nähtiger's Blog
  • Gabis_Korsagen's Blog
  • Eileena's Blog
  • Lehmi's Blog
  • ULME's Blog
  • dod's Blog
  • Stickeule's Blog
  • nähliebe's Blog
  • anea's Blog
  • Rike's Blog
  • Katja's Blog
  • dickmadam's Blog
  • zwillingsmutti's Blog
  • tuetchen's Blog
  • sweetcaroline's Blog
  • Kreuzstich's Blog
  • exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer's Blog
  • Neues aus Scherzkeks-Hausen
  • naehsuechtige's Blog
  • Sanna's Blog
  • pasinga's Blog
  • Nähmonster's Blog
  • Schnipselchen's Blog
  • hobbytaenzer's Blog
  • stichmuecke's Blog
  • Isis's Blog
  • urich's Blog
  • Suse's Blog
  • Stoffpiekserin's Blog
  • semmy's Blog
  • Ela's Blog
  • csihaha's Blog
  • Charlotta's Blog
  • zimtstern's Blog
  • gabielch's Blog
  • Nähbaerchen's Blog
  • Patricia's Blog
  • Tinchen72's Blog
  • Versucherle....
  • Marion's Blog
  • Biensche's Blog
  • StoffySteffi's Blog
  • tina's Blog
  • miss_japan's Blog
  • cbv-design's Blog
  • Cyberhex's Blog
  • darot's Blog
  • Sweetkids-Design's Blog
  • karobe's Blog
  • Sixty's Blog
  • peppikatze's Blog
  • muck's Blog
  • Lilliput's Blog
  • Ulrike1969's Blog
  • DieLange's Blog
  • oesti's Blog
  • Conny01's Blog
  • Daniela's Blog
  • Trallala's Blog
  • Stoffenspektakel Österreich's Blog
  • Goliath1964's Blog
  • yageol's Blog
  • sibo's Blog
  • Flötenbär's Blog
  • fullhouse's Blog
  • danaben's Blog
  • nadel&faden's Blog
  • Eyeore's Blog
  • Knudel's Blog
  • charliebrown's Blog
  • maxikatze's Blog
  • nähfee's Blog
  • Lehrling's Blog
  • christinethron's Blog
  • fehmarn's Blog
  • Inges Tüch
  • Stickmaus07's Blog
  • Friedlinde's Blog
  • madhatter's Blog
  • Vally's Blog
  • Frau Nähfreundins Tagebuch
  • stick-claudi's Blog
  • Nähblog - mit allem was zur Verfügung steht
  • magic's Blog
  • Summie's Blog
  • BettyBlue's Blog
  • Prettypitti's Blog
  • Leni's Blog
  • nicky's Blog
  • DpunktB's Blog
  • laroll's Blog
  • MissRobinson's Blog
  • wuermlie's Blog
  • Stefanie's Blog
  • strolchi's Blog
  • kochlaus's Blog
  • ladydevimon's Blog
  • Pippi's Blog
  • Gamasi's Blog
  • Elgin's Blog
  • Sentimenta's Blog
  • heelemal's Blog
  • Vlint's Blog
  • eva1's Blog
  • Kessi2501's Blog
  • Benja's Blog
  • angekommen...
  • susemuckel's Blog
  • Myriam's Blog
  • strickmother's Blog
  • Pryma's Blog
  • kalara's Blog
  • Solar's Blog
  • baerino's Blog
  • Maren-Stoffe's Blog
  • casper's Blog
  • karin@s..'s Blog
  • pelamenti's Blog
  • Trudelchen's Blog
  • twinmum5's Blog
  • husky's Blog
  • stoffe.de's Blog
  • sussi's Blog
  • furbaz's Blog
  • Zmudu's Blog
  • Martinga's Blog
  • Bärle's Blog
  • Maja1's Blog
  • stichelmaus Blog
  • ....Schnickschnack.....
  • Bertine111's Blog
  • manuengel's Blog
  • Daggi01's Blog
  • karin 67's Blog
  • HettysNadelspiel's Blog
  • Bopalena's Blog
  • mutzekatze's Blog
  • Steff's Blog
  • schoko's Blog
  • yayasister's Blog
  • Svatti's Blog
  • grashuepfer's Blog
  • Gillian's Blog
  • Nadelschnegge's Blog
  • Sissy's Blog
  • dia's Blog
  • fritz's Blog
  • Penz's Blog
  • EvaL's Blog
  • Bastelhexe's Blog
  • Rosinenkind's Blog
  • Naehenswert's Blog
  • Frieda Frost's Blog
  • Elke000's Blog
  • wölfin's Blog
  • Moomin's Blog
  • Nadelöhr's Blog
  • hobby-handarbeit.de's Blog
  • stellalu6's Blog
  • gaston's Blog
  • Luziana's Blog
  • melanie.bodes's Blog
  • idlewild's Blog
  • Esbjerg4711@aol.com's Blog
  • Marlena's Blog
  • lossili's Blog
  • stern*1's Blog
  • Orchidee1405's Blog
  • Soutage's Blog
  • tribu's Blog
  • spönk's Blog
  • neuenburg's Blog
  • billy's Blog
  • vielfeinschoen's Blog
  • UTE 57's Blog
  • bettina's Blog
  • Nadelspiel's Blog
  • utz's Blog
  • Alraune's Blog
  • Lünda's Blog
  • romann's Blog
  • ciege's Blog
  • elisabeth1959's Blog
  • zevde's Blog
  • sahra-jane's Blog
  • birgit2611's Blog
  • Ingrid's Blog
  • flughund's Blog
  • June's Blog
  • samboehm's Blog
  • sylvi's Blog
  • felepu's Blog
  • Junebug's Blog
  • blinki's Blog
  • ReginaM's Blog
  • Kioma's Blog
  • sulley's Blog
  • Ber41lin's Blog
  • Gertraud's Blog
  • filzpantoffel's Blog
  • KleinesLieschen's Blog
  • Schokosanne's Blog
  • teletubbie_2004's Blog
  • K-Tinka's Blog
  • lisahelga's Blog
  • joekramer's Blog
  • Kathi's Blog
  • Yogi's Blog
  • sabmaja's Blog
  • Kyra's Blog
  • mellu's Blog
  • Sylvia77's Blog
  • ARS's Blog
  • andream's Blog
  • boobehase's Blog
  • Knöpfchen's Blog
  • Tini-Bini's Blog
  • Keks's Blog
  • lavande's Blog
  • katjaan's Blog
  • bärenkarin's Blog
  • Handarbeitskiste
  • sticki's Blog
  • Veritasklub's Blog
  • Patch-Liesel's Blog
  • Spaceaunt's Blog
  • Der Knopf's Blog
  • Mystik's Blog
  • Glasco's Blog
  • Sammelsurium
  • roximaxi's Blog
  • Schäfchen's Blog
  • peppermint's Blog
  • Fini's Blog
  • RenateB's Blog
  • Siso's Blog
  • Stoffliebhaberin's Blog
  • Gesina Elisabeth's Blog
  • noz!'s Blog
  • Zwecke's Blog
  • Anne-Shirley's Blog
  • knopfliebe's Blog
  • A-n-n-A's Blog
  • fashionvictim77's Blog
  • Stups's Blog
  • bigbobo's Blog
  • Monika Schäfer's Blog
  • Xanna's Blog
  • needles's Blog
  • luise's Blog
  • frau_fahrschule's Blog
  • kleine-lady's Blog
  • Bandit600's Blog
  • klennes's Blog
  • Lumi's Blog
  • Lucia's Blog
  • lavitadream's Blog
  • auerbraeu's Blog
  • trixi232's Blog
  • figino's Blog
  • Summer_m's Blog
  • Lumpi's Blog
  • islandgodness's Blog
  • Gunda's Blog
  • FeeShion's Blog
  • H. GASSMANN's Blog
  • Stickhasl's Blog
  • Tinka's Blog
  • quiltmum66's Blog
  • wunnerbar's Blog
  • Sunny15's Blog
  • Rumpelstilz's Blog
  • Pussycat's Blog
  • die praktikantin's Blog
  • Kattinka's Blog
  • chnobli's Blog
  • schnorchel13's Blog
  • redwildrose's Blog
  • Platzdeckchen's Blog
  • mariechen2's Blog
  • nanni2309's Blog
  • Silvia 39's Blog
  • lisata.'s Blog
  • Novemberkind's Blog
  • Sano's Blog
  • Schnapferes Teiderlein's Blog
  • Heiße Nadel's Blog
  • reinib's Blog
  • tuxedo's Blog
  • Ziegelrot's Blog
  • Margrit's Blog
  • Röllchen's Blog
  • MISSI's Blog
  • Monika Kellner's Blog
  • Kabe1983's Blog
  • lilo-Austria's Blog
  • hedi64's Blog
  • heroos's Blog
  • heriette's Blog
  • simoneannemone's Blog
  • Sterntaler2709's Blog
  • vkranz's Blog
  • gudrunelli's Blog
  • tante's Blog
  • SallyCanada's Blog
  • nähneuling's Blog
  • Susi.13's Blog
  • blaue_elise's Blog
  • Silbermond's Blog
  • de Jong-Löwe's Blog
  • Engelmann Hedi's Blog
  • emmi99's Blog
  • aischa's Blog
  • no-how's Blog
  • marmin's Blog
  • koerfer's Blog
  • christl111's Blog
  • tackyjacky's Blog
  • Motschekiepchen's Blog
  • DasSparkle's Blog
  • Rudi Ratlos's Blog
  • Sabine Solms's Blog
  • Stoffjule's Blog
  • RedTom's Blog
  • bebsmile's Blog
  • Ille's Blog
  • Sandra Karin's Blog
  • mirthios's Blog
  • akatzer's Blog
  • Atalante's Blog
  • Luumi's Blog
  • Falbala's Blog
  • Schiff1212's Blog
  • Cora65's Blog
  • MaxLau's Blog
  • Effi's Blog
  • lausol's Blog
  • jannisun's Blog
  • Gufe's Blog
  • omaria's Blog
  • Moniarosa's Blog
  • k-deas's Blog
  • Ada's Blog
  • SylviaKleffel's Blog
  • Zwerg555's Blog
  • mausebärchen's Blog
  • koko1's Blog
  • mobilstick-aachen's Blog
  • billa's Blog
  • sillebre's Blog
  • Glaand's Blog
  • Benedicta's Blog
  • Helene's Blog
  • Schuldig.groben.Unfugs's Blog
  • sanny's Blog
  • Wühlmaus's Blog
  • Tropical-Punch bloggt
  • arc's Blog
  • Nati's Blog
  • SonjaC's Blog
  • sabinemd's Blog
  • ias's Blog
  • Nadelprinzesschen's Blog
  • Kiki59's Blog
  • Naterl's Blog
  • schwegi's Blog
  • Caroline's Blog
  • pattilad's Blog
  • koala's Blog
  • l_u_n_a's Blog
  • ajochem's Blog
  • 2xChaos's Blog
  • Dannyken's Blog
  • lindala's Blog
  • anexia's Blog
  • Lucina's Blog
  • Schnecka's Blog
  • Mann macht.
  • quiltissimo's Blog
  • chrisleoni's Blog
  • CK-Wohntrend's Blog
  • Zauberpuffel's Blog
  • Christarolf's Blog
  • Brottopf's Blog
  • Tommy31's Blog
  • snoopy14100's Blog
  • Roos93's Blog
  • filzmaus's Blog
  • RitaMae's Blog
  • stoha's Blog
  • der Nachbar's Blog
  • biggie's Blog
  • nancyh's Blog
  • stippi112's Blog
  • smily's Blog
  • Pat's Blog
  • stickmichi's Blog
  • Smithi's Blog
  • kiddisanne's Blog
  • krebsanne's Blog
  • merlinpepino's Blog
  • Lachgummimonztaa's Blog
  • Querschnitt Blog
  • Helga Baird's Blog
  • ttzzzzzz's Blog
  • Asti's blog
  • DAT STOFFELCHEN's Blog
  • Lipizzanerin's Blog
  • lillymausdubai's Blog
  • Entchen68's Blog
  • lillymaeuschen's Blog
  • Karin Wedler's Blog
  • Kuchenschnecke's Blog
  • Aficionada's Blog
  • noiram's Blog
  • mutzenmandel's Blog
  • hellen's Blog
  • prima_lisa's Blog
  • drachenline's Blog
  • uhofmann's Blog
  • niklas's Blog
  • u.boellert's Blog
  • Baumkind's Blog
  • alaebaba's Blog
  • Carla67's Blog
  • Raschi's Blog
  • Naehfrau's Blog
  • Knuffelchen's Blog
  • jessax's Blog
  • Gesine's Blog
  • Veri's Blog
  • ursulinenmutter's Blog
  • nickel's Blog
  • Nera's Blog
  • taylor t.'s Blog
  • taschenbiene's Blog
  • felihexe's Blog
  • aprikaner's Blog
  • griselda's Blog
  • miss_nice_!'s Blog
  • mamafee's Blog
  • Almut Bree's Blog
  • dorafo's Blog
  • pelle-1969's Blog
  • tigerbifi's Blog
  • Nerwen's Blog
  • Lady Julia's Blog
  • mandyftl's Blog
  • Birgit83's Blog
  • samu's Blog
  • kreativeelfe's Blog
  • Ponbaby's Blog
  • Machi's Blog
  • Simons Mama's Blog
  • Jenny999's Blog
  • Dagmar21's Blog
  • Yvonnchen's Blog
  • N!NA's Blog
  • barbara09's Blog
  • wolkenstuermer's Blog
  • inapina's Blog
  • Airihnaa's Blog
  • Cantarella's Blog
  • Maria-Elke's Blog
  • Kaiserpinguin's Blog
  • tuffi's Blog
  • buntiges's Blog
  • Spagettiträger's Blog
  • gaby50's Blog
  • Dida's Blog
  • Kind der Sonne's Blog
  • Frau-Jule's Blog
  • slashcutter's Blog
  • *Marian*'s Blog
  • Felyn's Blog
  • von Wuschel's Blog
  • chnepo's Blog
  • Nähschachtel´s Nähwelt
  • Sonja1982's Blog
  • Nanne's Blog
  • Mahopf's Blog
  • abendfrieden's Blog
  • Sew-Ann's Blog
  • oemmes47's Blog
  • murmel's Blog
  • Degustation's Blog
  • Powerfrau's Blog
  • jamiflo's Blog
  • Bicky's Blog
  • KERSTIN näht...
  • AnneHanne's Blog
  • Schneedi´s Schatzkiste
  • FrauPuhvogel's Blog
  • Motivations - Lob - Zeig - Seite von Lydia
  • mimax's Blog
  • smila's Blog
  • Agentur Mix Max's Blog
  • silberstern's Blog
  • Velos Nähkränzchen
  • neuling1975's Blog
  • Omale's Blog
  • Der Nahttrenner
  • Möhrchen's Blog
  • elenayasmin's Blog
  • Die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank
  • stofftante's Blog
  • Ute71's Blog
  • ztunsel's Blog
  • dickespaulinchen's Blog
  • maja´s Traumland
  • Denisemama's Blog
  • sany's Blog
  • leni.thunimaus's Blog
  • Das Gretchen's Blog
  • Sabine-All's Blog
  • ldaniel's Blog
  • stinchen's Blog
  • Sibilla's Blog
  • Maikäfer's Blog
  • jadi's Blog
  • radofix's Blog
  • Vöglein's Blog
  • Bellatrix_33's Blog
  • Zwirn71's Blog
  • friemelana's Blog
  • Patou's Blog
  • XiA's Blog
  • philocat's Blog
  • Eni-Lu's Blog
  • Gitte Soest's Blog
  • ratacrash1962's Blog
  • LINKLE's Blog
  • MohnA
  • noir's Blog
  • kleinermuffin's Blog
  • Valuschka's Blog
  • Haus 1958's Blog
  • Tapsie83's Blog
  • pingu88's Blog
  • jadegruen's Blog
  • Pfaff262's Blog
  • Angela G.'s Blog
  • Schnatzmann's Blog
  • Margit Fiedler's Blog
  • Legaia's Blog
  • Sewbra's Blog
  • mk2702's Blog
  • gottima's Blog
  • maroepur's Blog
  • Claudia´s Catwalk
  • palev271's Blog
  • Mondschattentänzerin's Blog
  • wurich's Blog
  • Lena1960's Blog
  • *Sue*'s Blog
  • Cellardoor's Blog
  • Computerschnuffi's Blog
  • BBB's Blog
  • kaita's Blog
  • Laguna's Blog
  • MORO's Blog
  • Guilitta2000's Blog
  • patchmotherch's Blog
  • sisue's Blog
  • Bibu's Blog
  • bea2312's Blog
  • rosie*the*riveter's Blog
  • MiriamK.'s Blog
  • Mummelito's Blog
  • Karin r.'s Blog
  • Hasenfuss's Blog
  • Transalp's Blog
  • wuseltina's Blog
  • steinmuhly's Blog
  • Bea.Kahl's Blog
  • Isabela's Blog
  • Calypso-Feenwerkstatt's Blog
  • maren1503's Blog
  • violaine's Blog
  • stickinge's Blog
  • ulli.schmid's Blog
  • Sanibelle's Blog
  • Maxmarie's Blog
  • Bukhuu's Blog
  • onkelVoM's Blog
  • soldi's Blog
  • Noch ein roter Faden
  • Lissa's Blog
  • Klaudia's Blog
  • Dress in a Box's Blog
  • herzenssachen's Blog
  • stichfest
  • *Inchen*'s Blog
  • loreen's Blog
  • schmusesuse's Blog
  • Zickzack 66's Blog
  • Courleys's Blog
  • biggilein's Blog
  • muellerin7's Blog
  • *ilsebilse*'s Blog
  • Bianca2107's Blog
  • Winterfee's Blog
  • luttirosakater's Blog
  • cucito morito's Blog
  • Elnafan's Blog
  • woodmaster's Blog
  • creamotion's Blog
  • ani_stern's Blog
  • Strickliesel-Berlin's Blog
  • Nicolina74's Blog
  • luckynessi's Blog
  • me3ko's Blog
  • Annkara's Blog
  • Marci's Blog
  • VERFLIXT & ANGE*näht
  • femajuke's Blog
  • ischilly's Blog
  • carolascollection's Blog
  • ija27's Blog
  • zilly1's Blog
  • matti's Blog
  • janabadebe's Blog
  • JaniNails's Blog
  • Lieby's Blog
  • Claßen's Blog
  • Jumama's Blog
  • Hobby Schneiderlein's Blog
  • IneShandmade's Blog
  • folkertS's Blog
  • heike*62's Blog
  • schlemmerzunge's Blog
  • Sini's Blog
  • patcherin Gisela's Blog
  • Setsuna's Blog
  • ulli-lulli's Blog
  • brofa's Blog
  • Windspiel's Blog
  • schneiderlein.s's Blog
  • nona1397's Blog
  • nähmami's Blog
  • Lumumba's Blog
  • Farina's
  • quiltnädele's Blog
  • Chachea's Blog
  • GundiGiraffe's Blog
  • titeuf's Blog
  • kamichri's Blog
  • Birgit Hofmann's Blog
  • étoile's Nähzimmer
  • Snickers's Blog
  • baeckerin7's Blog
  • svenson's Blog
  • ColourFly's Blog
  • ive25's Blog
  • Emmalein's Sticheleien
  • suseba's Blog
  • elasmus's Blog
  • Sissy24's Blog
  • ruacentral792's Blog
  • Stoffkatze's Blog
  • dina***'s Blog
  • Keksilein's Blog
  • ursula walther's Blog
  • Fliegende Nadel's Blog
  • SEW-IH's Blog
  • Mach´s einfach...!
  • kruemel1975's Blog
  • chantal.stucki's Blog
  • Shayariel's Blog
  • susi04's Blog
  • running_inch's Blog
  • sdokstyle's Blog
  • Timeni's Blog
  • nabousteit's Blog
  • stickzenzi's Blog
  • maxima's Blog
  • Zwirnzicke's Blog
  • smart-girl's Blog
  • kitana159's Blog
  • vintoria's Blog
  • Sigrid-Kira's Blog
  • josef's Blog
  • ams-go's Blog
  • inselkind1210's Blog
  • corvuscorax's Blog
  • taray's Blog
  • Twiekie's Blog
  • Wolkenspiel's Blog
  • Allerlei
  • sucojema's Blog
  • Susannes Blog
  • vancouver19's Blog
  • Susn/Wien's Blog
  • Slim's Blog
  • *Kadiri*'s Blog
  • jini's Blog
  • FrauMitFrosch's Blog
  • neuanfänger's Blog
  • creatissimo's Blog
  • Siebenstein's Blog
  • uschi47's Blog
  • littlemum's Blog
  • nähmarie's Blog
  • fascilla's Blog
  • Christiane07's Blog
  • risti's Blog
  • Nixe28s kreative Machenschaften
  • tanzkatze's Blog
  • tehmen stoff's Blog
  • Flotte Nancy's Blog
  • elado's Blog
  • kleineElfen's Blog
  • Kawkas's Blog
  • JPLH's Blog
  • ina6019's Blog
  • Alex80's Blog
  • helga111's Blog
  • angelixs's Blog
  • Akelei's Blog
  • AS.Spb's Blog
  • sohnpuck's Blog
  • evenkin's Blog
  • bieberlammfell's Blog
  • happystick's Blog
  • spitznase74's Blog
  • gorwenna's Blog
  • Chnuesi's Blog
  • dudiko's Blog
  • Naht-Zugabe
  • c-lay's Blog
  • rito28's Blog
  • Mützelchen's Blog
  • schneckerl's Blog
  • flabison's Blog
  • Uckerkönig's Blog
  • SchmetterlingsKüsschen's Blog
  • HKB's Blog
  • L. Dagmar's Blog
  • e-c's Blog
  • Roswitha Ka's Blog
  • haniah's Blog
  • Esbjerg4711's Blog
  • Christy's Blog
  • susanne heinrich's Blog
  • Nicodella's Blog
  • die-stiefoma's Blog
  • lillyhannah's Blog
  • Alexa74's Blog
  • baba71's Blog
  • biggimausi's Blog
  • b.schwehn's Blog
  • farinelli's Blog
  • Viper08's Blog
  • tesafilm's Blog
  • twini's Blog
  • minivo's Blog
  • http://feendesign.blogspot.com/
  • Miriam van Bommel's Blog
  • rina4more's Blog
  • Rosemarie1's Blog
  • Iris B.'s Blog
  • seemownay's Blog
  • kapuzine's Blog
  • Nähendes Chaos's Blog
  • chuck's Blog
  • Mamamajean's Blog
  • gobbofan's Blog
  • Nane79's Blog
  • naehmaus46's Blog
  • mollymaus's Blog
  • tabea6361's Blog
  • schnadi's Blog
  • NElke311's Blog
  • skanna's Blog
  • sewsonja's Blog
  • Heidi Gisbertz's Blog
  • santander's Blog
  • Trinschen's Blog
  • nähratte's Blog
  • Oma "Wau-Wau"
  • Arinaga's Blog
  • Barle74's Blog
  • Witha's Blog
  • enola09's Blog
  • Ute1966's Blog
  • rightguy's Blog
  • GrisiB's Blog
  • Tilla Tupf's Blog
  • Effie48's Blog
  • tigger.and.pooh's Blog
  • dolomitix's Blog
  • cinderella12's Blog
  • tatuffi's Blog
  • Friesenstern's Blog
  • nalpon's Blog
  • 00_angel's Blog
  • chemarto's Blog
  • teddyjutta's Blog
  • Anonymus's Blog
  • CoronarJunkee's Blog
  • susasim's Blog
  • Maija-Taj's Blog
  • SonjaAngelika's Blog
  • Strickparadies
  • fusselmieze's Blog
  • karingb's Blog
  • MartKrae's Blog
  • Dagobert's Blog
  • Mackie's Blog
  • elkaS' Notizen
  • Ju.'s Blog
  • Bathina's Blog
  • love2sew's Blog
  • Gloria's Blog
  • minou83's Blog
  • happymoda's Blog
  • urmel2907's Blog
  • Almuts Geschreibsel
  • margitk66's Blog
  • uschi 4000's Blog
  • levingne's Blog
  • GloriaSZ's Blog
  • M. Ramona's Blog
  • http://pubertfuesse.blogspot.com/
  • Junikäfer's Blog
  • Euzebia's Blog
  • Cassio's Blog
  • strickgoldy's Blog
  • elinor.mader's Blog
  • happyjulia's Blog
  • annfried's Blog
  • Tubaline's Blog
  • Waldelfenkind's Blog
  • KiWa's Blog
  • Oma-Eis's Blog
  • vjestica's Blog
  • tell's Blog
  • Bestemamaderwelt's Blog
  • sasuchri's Blog
  • bloedkolben's Blog
  • fam.kk's Blog
  • verenabod's Blog
  • giesi's Blog
  • garota's Blog
  • mecki.m's Blog
  • schneidertine's Blog
  • Nicki74's Blog
  • Resiii's Blog
  • koko0015's Blog
  • blanchehelge's Blog
  • Suse-Le's Blog
  • happymama's Blog
  • schnucksetippel's Blog
  • Catweazle's Blog
  • Anjuly's Blog
  • mizoal's Blog
  • gutschein's Blog
  • claro's Blog
  • Freude am Nähen's Blog
  • addictedtofabric's Blog
  • Kräuterlieschen's Blog
  • Quetschfalte's Blog
  • neandertaler's Blog
  • Swieti's Blog
  • Flipi's Blog
  • Daspi525's Blog
  • nane's Blog
  • krativwerkstatt anita's Blog
  • Die Welt der kleinen Trümmerlotte...
  • Franca78's Blog
  • zwirnshupfer's Blog
  • Angela K.'s Blog
  • SpaceCat's Blog
  • Nouyoub's Blog
  • ViriDesign's Blog
  • c.koehler's Blog
  • teddyfee's Blog
  • dbncreativ's Blog
  • XHAYKAR's Blog
  • zaubermaus555's Blog
  • tinah1982's Blog
  • Paxonline's Blog
  • Rose Rugose's Blog
  • Topcat's Blog
  • Mackie1957's Blog
  • Michel1981's Blog
  • sghbambi's Blog
  • Susi Wolf's Blog
  • Puppen Stella's Blog
  • Epimedium's Blog
  • Elisabeth-Udo's Blog
  • Lenamaus2105's Blog
  • Angel56's Blog
  • amor's Blog
  • Silence dans le fil - Stille im Faden(lauf)
  • sanuk's Blog
  • Püpps's Blog
  • Nujane's Baustellen
  • Blumen's Blog
  • NähenKreativ's Blog
  • little_ank's Blog
  • gelberose's Blog
  • gerry110's Blog
  • mocle's Blog
  • Jule1981's Blog
  • Anaj's Blog
  • gruendete's Blog
  • Flickenmago's Blog
  • Hexenmaus's Blog
  • isibell's Blog
  • huppe's Blog
  • Waleem's Blog
  • http://schneiderprospekt.blogspo t.com/
  • powerzottel's Blog
  • Sovlie's Blog
  • zwergenaufstand's Blog
  • Goedi*'s Blog
  • whe's Blog
  • Patchylein's Blog
  • Krümmelchen79's Blog
  • Mime's Blog
  • Poohbaer's Blog
  • Bianfey's Blog
  • roeckeline's Blog
  • bluescat's Blog
  • Javea's Blog
  • OmaBrina's Blog
  • vab's Blog
  • Skrollan_ac's Blog
  • wattens4's Blog
  • Hideyous Nähzimmer
  • SchranzTanzMaus's Blog
  • Broody's Blog
  • Spatzelina Design
  • Linge's Blog
  • Désirée's Blog
  • esther1966's Blog
  • Debora's Blog
  • Siria's Blog
  • Willem's Blog
  • mel_b's Blog
  • fliederhexe24's Blog
  • Texas's Blog
  • Waltraud´s Nähstube's Blog
  • Stoffkontor's Blog
  • Belisana's Blog
  • Flatmon's Blog
  • VolkerS's Blog
  • Zitroenchen's Blog
  • Lissy Lemm's Blog
  • Lysi's Blog
  • Fliegenpilzwerkstatt's Blog
  • Nina Rath's Blog
  • Kathleeny's Blog
  • Clematis57's Blog
  • make_my_day_stitch's Blog
  • Leann braucht keinen Blog!
  • Ildiko's Blog
  • Bruni Leibacher's Blog
  • pischaela's Blog
  • Thelina's Blog
  • ankerpunkt's Blog
  • Manina's Blog
  • hörbi's Blog
  • zuckerdrache's Blog
  • ...aber bitte mit Milch ;)
  • Maurash's Blog
  • almenrausch's Blog
  • saphirwings's Blog
  • Neelie's Blog
  • Howie's Blog
  • kessi50's Blog
  • schönesleben's Blog
  • sana's Blog
  • Interpassivität
  • mella.ronny's Blog
  • gummibärchen72's Blog
  • Cebollita's Blog
  • Sommersprosse4you's Blog
  • jukatron's Blog
  • Knopfloch's Blog
  • Riko's Blog
  • hexe_angie's Blog
  • DraWi's Blog
  • Stoffschreck
  • netti936's Blog
  • As-enibas's Blog
  • carmen37's Blog
  • annimonika's Blog
  • 1001 Niete's Blog
  • Luana1985's Blog
  • datHexchen's Blog
  • Elphaba´s Hexenküche
  • zipfelschmiede-UNIKATE
  • YvesWe's Blog
  • minerva08's Blog
  • csitzmann2001's Blog
  • DiLona's Blog
  • Lisa63's Blog
  • sina112's Blog
  • tako's Blog
  • luka2406's Blog
  • Neumondkinds Sammelsurium
  • bricabä's Blog
  • Nicibiene's Blog
  • mevchen's Blog
  • Mewe's Blog
  • augensternlein's Blog
  • bambola1704's Blog
  • Manolaki1004's Blog
  • Dotty's Blog
  • Feminin82's Blog
  • kiseki's Blog
  • Barti's Blog
  • lulu123's Blog
  • Brathendel's Blog
  • gerlinde57's Blog
  • tulpe.k's Blog
  • kijala's Blog
  • modeste's Blog
  • Aller Anfang ist schwer...
  • medion's Blog
  • dowo1981's Blog
  • N4A's Blog
  • loli18's Blog
  • Anhadema's Blog
  • Feger's Blog
  • sanyas's Blog
  • MiriMiriMiri's Blog
  • nerd's Blog
  • sarogla's Blog
  • irotier's Blog
  • online-hugo's Blog
  • isi mama's Blog
  • Kleine Schwester's Blog
  • Little Old Cottage
  • Michaela65's Blog
  • Asahudine's Blog
  • new-sew's Blog
  • nähanna's Blog
  • Waldmeister's Blog
  • sternenkind1988's Blog
  • DoroDC's Blog
  • ullinier's Blog
  • MKF's Blog
  • melaine's Blog
  • Keylie's Blog
  • storytobi's Blog
  • CorinaK's Blog
  • abby's Blog
  • Damenkleidermacherin's Blog
  • Nähspezi's Blog
  • Seifenblase's Blog
  • Ukki's Blog
  • Natalka's Blog
  • abnäher's Blog
  • Gothic-Lolita's Blog
  • gittelie's Blog
  • crath_98's Blog
  • SchwarzerFaden's Blog
  • Melyanna's Blog
  • Schokomell's Blog
  • Pignoli's Blog
  • rhirsch's Blog
  • Mimihopps's Blog
  • blechkopp1's Blog
  • porscheeggers's Blog
  • xpepep's Blog
  • Gagule's Blog
  • Nine89's Blog
  • mbkon's Blog
  • Celebrindor's Blog
  • zauberauswolle's Blog
  • Martha100's Blog
  • Frau_Rosenrot's Blog
  • Lunika's Blog
  • jule-jette's Blog
  • eigenundanders2's Blog
  • ruth1938's Blog
  • sandysun's Blog
  • supersonic's Blog
  • karlin's Blog
  • carlosberner's Blog
  • stoffelli's Blog
  • lexadog's Blog
  • liebling's Blog
  • issi222's Blog
  • BiancaG's Blog
  • STOFFelliese's Blog
  • Sayuri's Blog
  • Spook's Blog
  • clueless's Blog
  • ela-mammi's Blog
  • Flufftail's Blog
  • Evanda's Blog
  • bunterkreis's Blog
  • 1466andreaz's Blog
  • angelikaschweizer's Blog
  • Pesuka's Blog
  • elazteca_de's Blog
  • schwedenmädle's Blog
  • eselsöhr's Blog
  • ~*Jenny*~'s Blog
  • katinka´s's Blog
  • Mein kunterbuntes Blöggle....
  • martinahardt's Blog
  • SteffiH's Blog
  • creative22's Blog
  • Stoffissimo's Blog
  • *fröschli*'s Blog
  • heidscha's Blog
  • *Isy*'s Blog
  • FadenFreundin's Blog
  • Sherazade's Blog
  • Libby's's Blog
  • ameli's Blog
  • margy's Blog
  • Stefanie66's Blog
  • Kerstin 81's Blog
  • Simo's Blog
  • Edie K.'s Blog
  • miapia79's Blog
  • rottcl's Blog
  • diana597's Blog
  • blütenmaer's Blog
  • Trollinge's Blog
  • anamaria's Blog
  • Anmasi`s Welt
  • Surya's Blog
  • ladylion70's Blog
  • Steffilinchen's Blog
  • öse2009's Blog
  • JulienJolene's Blog
  • Bora's Blog
  • kleineHexeHB's Blog
  • lavendeleis's Blog
  • blitzi's Blog
  • thaller's Blog
  • reikoon's Blog
  • Ganty's Blog
  • Mein Tagebuch
  • Tisnet's Blog
  • Mami3's Blog
  • Filia's Blog
  • Garpur's Blog
  • MoniMeyer's Blog
  • Tooni's Blog
  • fingerhutamfinger's Blog
  • nilsfisch's Blog
  • Ulhele's Blog
  • Bea-design-for-kids's Blog
  • awesomelove's Blog
  • Essingen's Blog
  • Ysabet's Blog
  • orientboy's Blog
  • susegaier's Blog
  • Miss_Sandra89's Blog
  • praschek's Blog
  • NONO - NotNormal - lustiges Querbeeet Bloggen;)
  • honeyass's Blog
  • Zwillimama's Blog
  • Kurven und Ecken
  • creative2144's Blog
  • spuzie's Blog
  • pfauchi1980's Blog
  • dorothea 51's Blog
  • muggelstein's Blog
  • Bügelmuffel's Blog
  • illusia's Blog
  • Stengelchen01's Blog
  • Meine Werke
  • A.H.'s Blog
  • mucky1981's Blog
  • Sternie's Blog
  • Plaqu3's Blog
  • blasebalg's Blog
  • Sabine Jahn's Blog
  • Summer2009's Blog
  • amispatzi's Blog
  • anamada59's Blog
  • gwennymaus's Blog
  • Schnipsel1984's Blog
  • Büchermaus's Blog
  • Tiger-Sophi's Blog
  • BaileyX2000's Blog
  • Matilda's Blog
  • Saturia's Blog
  • Shapur's Blog
  • Linebine's Blog
  • sucantares's Blog
  • hadumonth's Blog
  • shivaree's Blog
  • SabrinaSuess's Blog
  • Miniwalkuere's Blog
  • Träshique's Blog
  • Tinakind's Blog
  • Stoffwurm's Blog
  • ErikaZ+'s Blog
  • Schneckchen1973's Blog
  • watja79's Blog
  • Nähmaus49's Blog
  • meinemein's Blog
  • shashava's Blog
  • däumelinchen's Blog
  • mhjacj's Blog
  • Töckti's Blog
  • Duba's Blog
  • Coli's Blog
  • nax's Blog
  • Mali23's Blog
  • dietzchristine's Blog
  • Andrea Treffpunkt Elle's Blog
  • Wollknäuel_ela's Blog
  • Christina 1's Blog
  • Duncan's Blog
  • ulrike gropp's Blog
  • monikanuni's Blog
  • maier's Blog
  • nette233's Blog
  • Gabi07's Blog
  • Anfangen's Blog
  • SusanneH's Blog
  • kotehokk's Blog
  • Suche Anleitung
  • suki-flame's Blog
  • DieNähhexe's Blog
  • Indianernessel's Blog
  • Pfaff_60's Blog
  • klaraklara's Blog
  • Ulrike Nägele's Blog
  • Creo's Blog
  • Weide's Blog
  • fipsi's Blog
  • rollermaus's Blog
  • Edea's Blog
  • telly415's Blog
  • BellaModa's Blog
  • Antill's Blog
  • liselotte1's Blog
  • day-c's Blog
  • joschi3690's Blog
  • pfeiferlspieler's Blog
  • MichaelF's Blog
  • gruschel's Blog
  • jes01's Blog
  • lottakind's Blog
  • Stoffakrobatin's Blog
  • Reeni`s Design
  • Arven's Blog
  • hier wird studiert
  • anettcorvette's Blog
  • Fenya's Blog
  • eris's Blog
  • quassel2501's Blog
  • Heike222's Blog
  • beba's Blog
  • ruebeundratz's Blog
  • patch-art's Blog
  • kunigunde von und zu's Blog
  • Starterin's Blog
  • Rente's Blog
  • seelenwarm's Blog
  • vira1210's Blog
  • _serena's Blog
  • Lore19's Blog
  • aelphy's Blog
  • aklasseinschwarz's Blog
  • devilnadine's Blog
  • HeikeH's Blog
  • Stickteufel's Blog
  • claudiana's Blog
  • Herzensstiche's Blog
  • jeromin's Blog
  • nähmamsel's Blog
  • Towdy's Blog
  • Beverley's Blog
  • 1paloma1's Blog
  • Lilliana's Blog
  • Joco's Blog
  • rollegarn's Blog
  • kiora's Blog
  • MamaKruemel's Blog
  • QuickbornClan's Blog
  • blacksheep538's Blog
  • aquamarin2's Blog
  • KittyFantastico's Blog
  • goergen's Blog
  • thebuttonmaker's Blog
  • Dorotheas erster Blog
  • orsi's Blog
  • Susiplanet's Blog
  • oogs's Blog
  • sy-rainbow's Blog
  • Patricia#'s Blog
  • peter nrw's Blog
  • Esther Hübner's Blog
  • Pelo's Blog
  • ecki98's Blog
  • Ann1's Blog
  • samba's Blog
  • neuekleiderfürprinzessin's Blog
  • lina1202's Blog
  • mukku-mukku
  • mabba's Blog
  • Stoffe, Schals und Tücher aus Seide
  • almani1972's Blog
  • beekiddi's Blog
  • naehmaschinenfritze's Blog
  • a.nett's Blog
  • Ganz neu und unbedarft, aber frisch ans Werk :)
  • Martin-VKM's Blog
  • Selbermacherin's Blog
  • Stoff*Fee's Blog
  • Lili_1's Blog
  • jacop's Blog
  • ElectricMuse's Blog
  • Baccardi's Blog
  • Randy's Blog
  • lijuna's Blog
  • wischel's Blog
  • haake's Blog
  • Meiki1504's Blog
  • Tamarina's Blog
  • flickwerktante's Blog
  • Qwüffel's Blog
  • pips_one's Blog
  • emmatje's Blog
  • Anna Maria2's Blog
  • gelli's Blog
  • kamina's Blog
  • PharmDocbync's Blog
  • KerstinMH's Blog
  • Petra Kleinert's Blog
  • NDi76's Blog
  • lillifee7's Blog
  • Amana's Blog
  • prince-princess's Blog
  • redandpink's Blog
  • polarwolf's Blog
  • Tillus's Blog
  • Midgard's Blog
  • Fashion-Kids's Blog
  • Èäåçè's Blog
  • femineus's Blog
  • dgela04's Blog
  • Verflixt und zugenäht ...
  • conny00's Blog
  • Newbear's Blog
  • Sissimode's Blog
  • patricioii's Blog
  • Kleidträger's Blog
  • sannylein's Blog
  • farbenmix's Blog
  • LinaLuna's Blog
  • lilapulver's Blog
  • tinitroll's Blog
  • Ranita's Blog
  • sternchen876's Blog
  • Madeira Garne's Blog
  • NeuNäherAnna's Blog
  • knegge's Blog
  • Kitkath's Blog
  • hüthchen's Blog
  • biene23's Blog
  • Janniks Mama's Blog
  • DirndlStore's Blog
  • Purzel1975's Blog
  • Albhütte's Blog
  • Angelika Li.'s Blog
  • sunny39's Blog
  • gaenseliesel's Blog
  • KleinerElch's Blog
  • Mein erster Blog (& dazu noch sauwenig Erfahrung mit Computer im Allgemeinen) -- na das kann ja noch was werden!
  • Johanna F's Blog
  • Pfirsichpfluecker's Blog
  • Petz's Blog
  • dagimami's Blog
  • Romina1's Blog
  • svenjajander's Blog
  • weiße_hexe's Blog
  • Würmchen's Blog
  • *emili*'s Blog
  • laika*'s Blog
  • Besahira's Blog
  • Kirschbluete's Blog
  • sarahsowiso's Blog
  • Strickforums-frieda's Blog
  • jakesmith's Blog
  • Nen Blog halt ;)
  • superlilly's Blog
  • Titanium's Blog
  • mutzi's Blog
  • lillyms's Blog
  • tausendsassa's Blog
  • bettpfannenblau's Blog
  • spotlight_04's Blog
  • Siebenkind7's Blog
  • sausemaus77's Blog
  • Finn Schuh's Blog
  • mariallena's Blog
  • anne09's Blog
  • pfaff138's Blog
  • Jurababe's Blog
  • Rübchen's Blog
  • *Leni*'s Blog
  • Fräulein Berger's Blog
  • hdwolle's Blog
  • stilecht's Blog
  • mawentelina's Blog
  • FlotteMotte's Blog
  • nilli67's Blog
  • Lynked's Blog
  • Mare325's Blog
  • RedAngelsKiss's Blog
  • tom-tivo's Blog
  • kosta1983's Blog
  • marian28's Blog
  • 69byrd's Blog
  • garcia's Blog
  • chispa's Blog
  • Vanilia's Blog
  • Daniel Flach's Blog
  • diamond51's Blog
  • Maschenzähler's Blog
  • KoobCam's Blog
  • pixilaty's Blog
  • Sternenkind55's Blog
  • Abschlussballkleid
  • sonja_73's Blog
  • partaxy's Blog
  • Anfänger blogt
  • nesimo's Blog
  • frankiepaul's Blog
  • blutmond's Blog
  • SewSanne's Blog
  • dodt3's Blog
  • Cottage-Rose's Blog
  • kostuem-naehwerkstatt's Blog
  • Ellen Ritschel's Blog
  • Menziken's Blog
  • Winnesky's Blog
  • tinker's Blog
  • DanaLara's Blog
  • isabella477's Blog
  • Elgi72's Blog
  • sweet-golden's Blog
  • 1421's Blog
  • nadelpet's Blog
  • ödi87's Blog
  • snagoo's Blog
  • stewball's Blog
  • Patchlotte's Blog
  • Annfale's Blog
  • denisandra's Blog
  • windpaissing's Blog
  • dieGräfin's Blog
  • Näh-AG's Blog
  • sag's Blog
  • GabyAnna's Blog
  • Makigaka's Blog
  • Esch Michel's Blog
  • KleinesBiest's Blog
  • Alisna's Blog
  • KL0110's Blog
  • Wienerin60's Blog
  • DonHiecko's Blog
  • iswi's Blog
  • Quantumlock's Blog
  • liliblaublau's Blog
  • musterartig's Blog
  • olskebolske's Blog
  • ninusch's Blog
  • minibini's Blog
  • sophia wagner's Blog
  • zamsel's Blog
  • TiffyL's Blog
  • lisimaus's Blog
  • badenixe's Blog
  • anni-kant's Blog
  • amy-lee's Blog
  • TomSawyer's Blog
  • Claudia1983's Blog
  • jo1966's Blog
  • kathrinchen1964's Blog
  • msbeanie's Blog
  • Danielage's Blog
  • Siewillja's Blog
  • finchens's Blog
  • Nähservice Renate's Blog
  • lanora's Blog
  • Lytti's Blog
  • Emma4's Blog
  • michelle_h's Blog
  • Kirke's Blog
  • Kids-MALU's Blog
  • Hildegardmeier's Blog
  • fasi-stick's Blog
  • moses1971's Blog
  • Surfrose's Blog
  • stichlerin's Blog
  • Mütterchen's Blog
  • *Doris*'s Blog
  • schnittchen-online's Blog
  • Beritbank's Blog
  • BambiniDoni's Blog
  • diefotograefin's Blog
  • radieschen's Blog
  • Sandrini's Blog
  • paffi's Blog
  • 79catanddog's Blog
  • hobbynaaister's Blog
  • Ideen, Ideen, Ideen - woraus Projekte entstehen!?!
  • logokrawatte's Blog
  • mogligoofy's Blog
  • pharao's Blog
  • hasenpummi's Blog
  • eska100's Blog
  • wuffelwelt's Blog
  • Mariechen6's Blog
  • jungecl's Blog
  • Ms.Caty's Blog
  • Ivonne Böhm's Blog
  • vulhuggi's Blog
  • hahexa's Blog
  • Doja's Blog
  • zippelzappel's Blog
  • Cosmee ! - Langes Fädchen - Faules Mädchen
  • mama²'s Blog
  • Patchworklieschen's Blog
  • ckrueger's Blog
  • labellavita's Blog
  • Dirndls's Blog
  • Andasan's Blog
  • c43amg1998's Blog
  • Südstaatenlady's Blog
  • Rübes Motivationsblog
  • uta bensel's Blog
  • damianus's Blog
  • A-Bird's Blog
  • rinetta's Blog
  • schlawiner's Blog
  • radis69's Blog
  • Marila's Blog
  • samy27's Blog
  • Mondalpha's Blog
  • goa-wear's Blog
  • anja79's Blog
  • 3Cherries's Blog
  • snoopie7119's Blog
  • Hexenschneiderin's Blog
  • lottic's Blog
  • 3DfxLisa's Blog
  • moosteufel's Blog
  • Tom1555's Blog
  • hakki's Blog
  • georatt09's Blog
  • neolloverly's Blog
  • naehcafefrankfurt's Blog
  • hasenheim's Blog
  • Gazellchen's Blog
  • SummerTime's Blog
  • Patchlisa's Blog
  • Dracherl's Blog
  • Annemarii's Blog
  • Designer-Kleidung zum Verkauf
  • larissa lebkuchen's Blog
  • galvan's Blog
  • erdbeersmooty's Blog
  • bedressed's Blog
  • rocabeth's Blog
  • Lego's Blog
  • KathieS.'s Blog
  • Estel's Blog
  • bmeyer's Blog
  • Gute Miene's Blog
  • emers3208's Blog
  • Ela1979's Blog
  • reschine's Blog
  • Pescho's Blog
  • brownibag's Blog
  • Sputnik84's Blog
  • All_for_Eve's Blog
  • lederstruempfchen's Blog
  • Ödipus's Blog
  • Elidaschatz's Blog
  • Westfalengirl's Blog
  • Sahnestueck's Blog
  • natchen's Blog
  • ruempelstilzchen's Blog
  • xRosenquarz's Blog
  • Manet's Blog
  • Arya's Blog
  • Toller Käfer's Blog
  • jolinkijara's Blog
  • twinwings's Blog
  • nadinej's Blog
  • nähstern's Blog
  • patida's Blog
  • weig's Blog
  • Rotfloh's Blog
  • Jenny309's Blog
  • Kornblume's Blog
  • from-heaven's Blog
  • B. Lachmann's Blog
  • mickymaus123's Blog
  • Kimley's Blog
  • hase1941's Blog
  • Dörthe's Blog
  • aoni-hamsterle's Blog
  • Marmelinchen's Blog
  • wollongong's Blog
  • GEGENPOHL's Blog
  • Benitez's Blog
  • Charly62's Blog
  • spelti's Blog
  • fraupünktlich's Blog
  • TraumStube's Blog
  • hamtras's Blog
  • baerbel_bk's Blog
  • Eddys-Futterteam's Blog
  • Rapunzelchen's Blog
  • LizTailor's Blog
  • Marc_H's Blog
  • Mein Atelier
  • thepainkill's Blog
  • *Nadelfee17*'s Blog
  • SchnipselLust
  • Bambienchen's Blog
  • Rollsaum's Blog
  • DasPips's Blog
  • crazy1955's Blog
  • lawida's Blog
  • wedo's Blog
  • nafouquet's Blog
  • donhpatr's Blog
  • Nettibär's Blog
  • schokokuchen's Blog
  • calotta22's Blog
  • Bovolini's Blog
  • Craft by Morgana
  • marmeline's Blog
  • stern310's Blog
  • Lady Fantasy's Blog
  • baumwollfaden's Blog
  • Bengis's Blog
  • Hildegard_Boderius's Blog
  • piala's Blog
  • martino-stoffe's Blog
  • bimbelle's Blog
  • rea silvia's Blog
  • Landliebe
  • Blanca089's Blog
  • Ivory2's Blog
  • strickie's Blog
  • El Porto
  • buntgarn's Blog
  • Martina49's Blog
  • ..IR.IS..FASHION..'s Blog
  • angi58's Blog
  • Carina80's Blog
  • Caro1919's Blog
  • shovelangel's Blog
  • Schneiderin1's Blog
  • witch69's Blog
  • wumrichter's Blog
  • isoncas's Blog
  • FC&AJ's Blog
  • Alfa's Blog
  • morebe's Blog
  • jennylena's Blog
  • Die Weise's Blog
  • tabse's Blog
  • Sorcha's Blog
  • lilleskat's Blog
  • stefan65's Blog
  • flauschie's Blog
  • Martaa's Blog
  • lotta0503's Blog
  • Zini259's Blog
  • http://cookie1983.blogspot.com/
  • MOHNBLUMEN's Blog
  • mags0104's Blog
  • TineBineMandarine's Blog
  • fusselfass's Blog
  • ulli13's Blog
  • tiri's Blog
  • Shirty's Blog
  • brigt's Blog
  • Norikus's Blog
  • Schneewittelchen's Blog
  • *Hildegard*'s Blog
  • Herbstlaub's Blog
  • schlafbaeren's Blog
  • LauriF's Blog
  • angie13506's Blog
  • frechdachse's Blog
  • forfour2003's Blog
  • Fadensalat
  • ninni09's Blog
  • gorchötalerli's Blog
  • Lescorsets's Blog
  • BEATRICA's Blog
  • Katja C.'s Blog
  • sylvimany's Blog
  • arim's Blog
  • piamuetze's Blog
  • Susi0811's Blog
  • Petra Janke's Blog
  • Carina_78's Blog
  • kaste2402's Blog
  • Auch in Kuldiga wird geschneidert...
  • Mausespeck32's Blog
  • paralyzed's Blog
  • Minirebell's Blog
  • BellaCH's Blog
  • prinzessinrosarot's Blog
  • Autoemb's Blog
  • mimilein's Blog
  • poigirl's Blog
  • -salome-'s Blog
  • Chokoladi's Blog
  • ifles's Blog
  • kleiderforum's Blog
  • Stef88's Blog
  • Suva's Blog
  • chantal1987's Blog
  • Stofflager-HH's Blog
  • minimi881's Blog
  • amyas's Blog
  • perskatze's Blog
  • schneiderlein7's Blog
  • snudel's Blog
  • nicrida's Blog
  • fatojoli's Blog
  • Marita Zuberwölfin's Blog
  • Akina's Blog
  • tollpatchig's Blog
  • Happydays's Blog
  • meta4's Blog
  • Nadine77's Blog
  • Nähfiddeley's Blog
  • Nordlicht2107's Blog
  • Jana2801's Blog
  • SarahBonn's Blog
  • Mönchen*14's Blog
  • arnopetra's Blog
  • Stoffzauberin's Blog
  • -Elisabeth-'s Blog
  • bifo's Blog
  • Katzerl's Blog
  • Lillymarlen's Blog
  • Koboldin's Blog
  • gerdi graef's Blog
  • lucy 73's Blog
  • spassquilterin's Blog
  • nbueel's Blog
  • LaFille's Blog
  • dizzymisslizzy's Blog
  • Lunchen08's Blog
  • Julia19700's Blog
  • uwe6914's Blog
  • kasikasikasi's Blog
  • Tenniscalle's Blog
  • StickFisch's Blog
  • buddy1234's Blog
  • uli8's Blog
  • CookingMama's Blog
  • ea1969's Blog
  • naehmaschine60's Blog
  • Brokkoli's Blog
  • kabelo's Blog
  • Saschwalle's Blog
  • heftfadenniete's Blog
  • Hulagirl's Blog
  • yanfabie's Blog
  • mombiggi's Blog
  • Guby's Blog
  • lauramilena's Blog
  • Gypsy-Sun's Blog
  • utello's Blog
  • Bourdieu's Blog
  • Heublume's Blog
  • angelika heinrich's Blog
  • Stephanie-die-Kleine's Blog
  • nähmaschinle's Blog
  • SchneFiMa's Blog
  • popluigi's Blog
  • Emithe's Blog
  • Doc Browning's Blog
  • mundtgerda's Blog
  • Lilit Schlede's Blog
  • ingeborg49's Blog
  • SylviaM's Blog
  • Calaya's Blog
  • BusyBuyer's Blog
  • Gebrochene-Nadel's Blog
  • Stoff-Schmied's Blog
  • Mauita's Blog
  • Steffanie65's Blog
  • liebelei's Blog
  • ZIP's Blog
  • manuela19800's Blog
  • bindyde's Blog
  • Mia-Ma's Blog
  • SiRu's Blog
  • Alexandra676's Blog
  • stachy's Blog
  • Tabimaus's Blog
  • Ursula1956's Blog
  • orgukolik's Blog
  • Meine Villa Kunterbunt
  • Renanati's Blog
  • jutta1960's Blog
  • DUMMESEITE's Blog
  • cimko0's Blog
  • Oon -A's Blog
  • Oma_Olga's Blog
  • clk65's Blog
  • stoffkleks's Blog
  • vamby's Blog
  • L*E.*U.*C.*H.*T.*E's Blog
  • Was kleines Feines, aber es ist vom mir....
  • h.s's Blog
  • guyra tirí's Blog
  • schwarzbunt1985's Blog
  • Melisande's Blog
  • Dr_Sarah's Blog
  • schneckenhaus5's Blog
  • BIOsFAIRe's Blog
  • PIMP YOUR PET's Blog
  • Acqua's Blog
  • Bienli's Blog
  • libu's Blog
  • Uta Kraft's Blog
  • Der Reisende oder nähen für Dummies...
  • Hannibal's Blog
  • xxcrazyme's Blog
  • landhauslook's Blog
  • dieter roesli's Blog
  • uppereastsider's Blog
  • majama's Blog
  • engelsideen's Blog
  • frotteehaus's Blog
  • kleinerwolkendrache's Blog
  • Tina1409's Blog
  • laDrapperia's Blog
  • stickrose's Blog
  • Feinsein's Blog
  • SergeantUSA's Blog
  • Paulamausens Blog
  • Silberstich's Blog
  • Biecaiphi's Blog
  • Pouwergirl's Blog
  • LM3610's Blog
  • Kirsche86's Blog
  • Zuzsa's Blog
  • Jalina's Blog
  • cinemon's Blog
  • kreativimquadrat's Blog
  • mamaroe's Blog
  • lilimie's Blog
  • napli's Blog
  • MoHo's Blog
  • Immertreu's Blog
  • MariCris's Blog
  • Agiline's Blog
  • Vakoni's Blog
  • Heidi Hamburg's Blog
  • Nicole1771's Blog
  • gubigosa's Blog
  • Hello Kitty
  • Pottmarie's Blog
  • Lubri's Blog
  • kreativewelt's Blog
  • Bella53's Blog
  • sayjai's Blog
  • smiy's Blog
  • Melli´s kleine verrückte Welt
  • cleo73's Blog
  • carrie bradshaw's Blog
  • allersuselei's Blog
  • Dywaith1976's Blog
  • LaLaura's Blog
  • ElkeBrossartWittek's Blog
  • LadySibyll's Blog
  • moia16's Blog
  • Mokind's Blog
  • danimaus80's Blog
  • Lulajo71's Blog
  • kindercamprobin's Blog
  • Angela Harms's Blog
  • CC1000's Blog
  • C-T's Blog
  • DarkNightWomen's Blog
  • gartensuppe's Blog
  • Florabella's Blog
  • ayselma's Blog
  • Phönix hand-nähmaschine's Blog
  • schnitzlsusi's Blog
  • LydiaK's Blog
  • blaudruckstoffe's Blog
  • Heikemika's Blog
  • DerStoffbaer's Blog
  • LissyLoo's Blog
  • Quiltmoose's Blog
  • motte83's Blog
  • moda_italiana's Blog
  • Anja näht einfach's Blog
  • Nährausch's Blog
  • Buchstabensalat's Blog
  • designkultur_koeln's Blog
  • katja | stoff'n's Blog
  • akstraesser's Blog
  • Stoffkörbchen's Blog
  • luisa59's Blog
  • Tinadel's Blog
  • Adriette's Blog
  • Night Fairy's Blog
  • claudia820's Blog
  • Füßchenbreite's Blog
  • Klabautermann's Blog
  • pbr's Blog
  • Anja Schneider's Blog
  • alina_malina's Blog
  • leahcim's Blog
  • Portu's Blog
  • bernd123's Blog
  • Bällchen22's Blog
  • ingrid_hlavka's Blog
  • asmo's Blog
  • Miezekatzehexe's Blog
  • Sirius57's Blog
  • Grinsevogel's Blog
  • Konniseo's Blog
  • wonkypo's Blog
  • Schneiderbine's Blog
  • vanni`s beginner blog
  • Schnippelhexe's Blog
  • miezimama's Blog
  • Lerning by doing...
  • musika's Blog
  • petra1558's Blog
  • zilla's Blog
  • lenzula's Blog
  • Nählicht's Blog
  • ceka-tex's Blog
  • basteldichblue's Blog
  • nähfan2906's Blog
  • Katharina1960's Blog
  • Caras Design's Blog
  • tine2000's Blog
  • Fingerspiel's Blog
  • sima-prima's Blog
  • Nandel's Blog
  • Fashions-Create's Blog
  • Zehnzappelfinger's Blog
  • Merewen's Blog

Categories

  • Dateien für Absprachen, Inhaltsverzeichnisse, etc.
  • Downloadverzeichnis der Community Hobbyschneiderin 24
  • Schnittmuster und Nähanleitungen
    • Taschen
    • Patchwork
    • Wohnen und Deko
    • Puppen, Puppenkleider, Plüschtiere,...
    • Kinderkleidung
    • Kleidung für Erwachsene
    • Charity
    • Sonstiges
  • Stickmuster Freebies
    • Alphabete
    • Jahresverlauf
    • Ornamente und Grafisches
    • Pflanzen und Florales
    • Schriften
    • Sonstiges
    • Sport
    • Tiere
  • Handarbeiten und andere kreative Techniken
    • Stricken
    • Häkeln
    • Filzen
    • Sonstiges
  • Weitere Downloads
    • Anleitungen für verschiedene Techniken
    • Bildvorlagen
    • Sonstige

Product Groups

There are no results to display.

Forums

  • aus der Redaktion
    • Diskussionen zu redaktionellen Beiträgen
    • Newsticker
    • Artikel
    • Umfragen
  • Nähthemen
    • Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung
    • Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen
    • Fragen zu Schnitten
    • Schnittmustersuche Damen
    • Schnittmustersuche Herren
    • Schnittmustersuche Kinder
    • Schnittmustersuche Kostüme
    • Schnittmustersuche Accessoires
    • Schnittmuster - Fehlerbereich
    • Schnittmuster Software
    • Rubensfrauen
    • UWYH
    • Mode-, Farb- und Stilberatung
    • Fragen und Diskussionen zu Kurzwaren
    • Andere Diskussionen rund um unser Hobby
  • Nähspezialitäten
    • Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse
    • Taschen
    • Dessous
    • Hüte und Accessoires
    • Kostüme
    • Brautkleider und Festmode
    • Umstandskleidung
    • Patchwork und Quilting
    • Tilda - ein Name - ein Stil
  • gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches
    • Nähen - gemeinsam und motiviert
    • Stricken - gemeinsam und motiviert
    • Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011
    • Nähcafe
    • Round Robins Nest
  • Nähen "quer Beet"
    • Nähprojekte
    • Informationen rund um Neuheiten, Messen und mehr
    • Zusammenstellungen von Nähtechniken aus dem Forum
    • Nähutensilien
    • Wörterbücher mit Nähvokabeln
    • Blick ins Ausland
  • Sticken
    • Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen
    • Maschinensticken - Software: Brother
    • Maschinensticken - Software: Husqvarna
    • Maschinensticken - Software: Bernina
    • Maschinensticken - Software: Janome
    • Maschinensticken - Software: Pfaff
    • Maschinensticken - Software: Embird
    • Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung
    • Stickmustersuche
    • Stickideen
  • Caritatives
    • Caritative Projekte suchen xyz...
    • Schmetterlingskinder
  • Kreativecke
    • Nähideen
    • Geschenkideen
    • Basteln
    • Stricken und Häkeln
    • Maschinenstricken
    • Filzen mit und ohne Maschinen
    • Handsticken
    • Spinnen und Weben
  • Länder und Regionen
    • Schweizer Treffen & Interessen
    • Das Forum für die Österreicher
  • Bücherregal
    • Nähbücher
    • Zeitschriften
    • Handarbeitsbücher
  • Maschinen
    • Bedienungsanleitung gesucht
    • Allgemeine Kaufberatung
    • baby lock
    • Bernina
    • Brother
    • Elna
    • Husqvarna
    • Janome
    • JUKI
    • Pfaff
    • Quelle: Privileg und Ideal
    • Singer
    • andere Marken
    • Overlocks
    • Industriestickmaschinen
    • Altertümchen
    • Rund ums Bügeln
  • Marktplatz von Mitgliedern für Mitglieder
    • Kleinanzeigen
    • Kursangebote und Kurssuchen
    • Schritte in die Selbstständigkeit
    • Tauschringe
    • Sammelbestellungen
    • Händlerbesprechung
    • Diese Beiträge waren falsch platziert.
  • Community
    • Freud und Leid
    • Das Forum für die Freude über die NEUEN
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Kontaktbörse
    • Hobbyschneider/innen Treffpunkte
    • Neues in meinem Weblog
    • Neues in meinem privaten Weblog oder auf meinem Youtubekanal - für Weblogschreiber mit kommerziellem
    • Adventskalender - Kalendertage und Diskussionen
  • Alles ums Forum
    • Anregungen und Diskussionen zum Board
    • Rund um PC und Internet
    • Wiki-Diskussionen
    • Spielplatz
  • Archiv für Foren
    • Markt [ARCHIV]
    • Wichteleien [ARCHIV]
    • MADEIRA - color your life
    • Hobbyschneiderinnen - Live!

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me


Wohnort


Interessen


Beruf


Homepage


Maschine


Regionale Gruppentreffen


Meine Galerie


Seit Jahresbeginn habe ich verarbeitet:

  1. Hallo Zusammen! Wie ihr wisst habe ich zwei reizende Zwillingsnichten. Wenn sie mich nicht gerade reizen können sie aber ganz lieb sein. Und auch lieb fragen. Bzw. fragen lassen Nach dem letzten Kinderkleid für die kleine Schwester der Zwillinge erzählte mir meine Schwester dass die beiden auch gerne Kleider hätten. Und da ich ja ein lieber Onkel bin habe ich beim letzten Besuch mal gefragt was die Beiden sich denn so vorstellen. Dabei kam folgende Skizze heraus: Einmal mit Ärmel. einmal mit Trägern. Angesetzter Rock, einmal in Falten, einmal angekräuselt. Beide bekommen einen Schlitz und Knopf zum schließen in die HM. Auch beim Stoff wussten die Zwei genau was sie wollen: Einmal Blau mit pinken Blumen, einmal Pink mit blauen Blumen. Tatsächlich wurde ich bei meinem örtlichen Dealer fündig: Baumwollcretonne in den gewünschten Farben: Meinen Mädels haben die Stoffe zumindest auf dem Bild auf Anhieb gefallen. Daraufhin habe ich gleich mit dem Zuschnitt angefangen. Als Grundlage habe ich den Schnitt vom letzten Kinderkleid verwendet und an der vorderen und der hinteren Mitte und an den Seitennähten Weite zugegeben. Außerdem reichlich Nahtzugabe. Die Vorderteile werden jeweils gedoppelt. Für das Trägerkleid gab es noch eine Tasche und Schrägstreifen. Für die Röcke habe ich erstmal nur gerade Streifen zugeschnitten die dann entsprechend angesetzt werden. Nächste Woche geht´s mit dem Nähen los, da zeige ich euch mehr wenn ihr mögt LG Adam
  2. Hallo, ich habe mir eben das Kleid "Hilde" von Fräulein Wundervoll genäht. Nun habe ich vorne in höhe der Brust viel zu viel Stoff vom Ärmelausschnitt. Da das Kleid soweit fertig ist, habe ich mit gedacht, dort einen nachträglichen Abnäher einzufügen? Ist das sinnvoll? UND wie ändere ich das SM um das Problem beim nächsten Kleid nicht mehr zu haben? Ich habe schon im Internet gesucht und foldendes gefunden : ...kann es sein, dass deine Schultern etwas abfallend sind? Dann hättest du zu den Armausschnitten hin zuviel Stoff, der dann oberhalb der Brust Falten wirft. Ganz grob erklärt müsstest du die Schulternaht beim Schnitt anheben und entsprechend das Armloch nach unten korrigieren. Ich denke ich habe abfallende Schultern. Ich verstehe aber gerade nicht was es bedeutet die Schuternaht anzugheben Das Kleid hat einen Brustabnäher, falls die Info bei Ideen zur Problembeseitigung hilft. Ich hoffe ihr habt Tips für mich. Danke und VG Doro
  3. Vorhin habe ich nach einem Schnitt gesucht und dabei wieder einmal festgestellt: Es sind zu viele! Für heute stelle ich mal die Kleiderschnitte zusammen, die vom Größenspektrum her nicht (mehr) passen oder aus anderen Gründen nicht mehr in Frage kommen. Wie auch sonst schon - Versand aus tierfreiem Nichtraucherhaushalt! Einige Schnitte sind ungenutzt, falls nicht schreibe ich es dazu. Für die ungenutzten hätte ich gern pro Stück 5 €, für die schon ausgeschnittenen 2 €, jeweils zzgl. Porto. Vogue 1075, Gr. 12, 14, 16, 18 - unbenutzt Vogue 1121, ausgeschnitten in Gr. 14 Vogue 2903, Original 1957 Design, ausgeschnitten in Gr. 12 Vogue 2926, ausgeschnitten in Gr. D (entspricht amerikan. 14?) Vogue 2928, Gr. 16, 18, 20 - unbenutzt Vogue 2965, Gr. 10, 12, 14 - unbenutzt Vogue 1073, ausgeschnitten in Gr. 16 Vogue 8417, Gr. 16, 18, 20 - unbenutzt Vogue 8648, ausgeschnitten in Gr. 14, 16, 18, 20, 22 - Einzelteile grob vorgeschnitten, alle Größen noch verfügbar Vogue 2862, Jacke ausgeschnitten in Gr. 16, Rock in Gr. 12, 14, 16 verfügbar. Zu allen Schnitten gibt es nur die in der Regel reichbebilderte amerikanische Originalfassung der Anleitung bzw. deren französische Übersetzung, eine deutsche Anleitung/Übersetzung ist nicht dabei. Alle Schnitte sind auf dem üblichen dünnen Papier gedruckt, eine Nahtzugabe von 1,5 cm ist schon dabei. Falls jemand Interesse hat, bitte melden! Liebe Grüße Jutta
  4. Huhu! In den Kommentaren zum letzten Beitrag habe ich ja schon das Bild der Schnitt-kopier-Orige gezeigt. Ganz fleißig habe ich dann auch gleich mit dem Zuschnitt angefangen: Als erstes mussten die süßen Einhörner in Kombi mit dem pinken Bündchen dran glauben: Ein ärmelloses Shirt mit Beleg und einseitigem Knopfverschluss, ein langärmeliges Shirt mit diesem überlappenden Schlupfausschnitt und dazu die passende Hose. Ales Größe 68. Das gleiche Sortiment gibt es nochmal aus dem Einhornstoff mit Bündchen in Türkis: Sorry, das Bild ist mies, das habe ich aber zu spät gemerkt. Das Prinzip ist aber das gleiche wie bei den Regenbögen. Aus den Resten gab es noch ein Shirt mit kurzem Arm für meine jüngste Nichte: Einhorn mit Pink. Und zuletzt noch das Geburtstagskleid für die andere Nichte: Zum anzeichnen habe ich einen wasserlöslichen Filzstift verwendet, das funktioniert sehr gut. Und im schlechtesten Fall ist der Stoff so bunt das es von rechts nicht auffällt. Das Kleid ist auch schon fertig, dazu mehr bald in diesem Blog Wer die Schnittauswahl im letzten Beitrag aufmerksam angeguckt hat wird feststellen das der Zuschnitt ganz anders aussieht als der Schnitt. Den habe ich als Grundschnitt verwendet und das daraus gemacht. Seid gespannt LG Adam
  5. Hallo Ihr Lieben, bei FB wurde ein Knotenkleid mit Knoten an der Seite in Taillenhöhe gehypt. Ich wollte mir das SM direkt kaufen, aber für das SM gibt es weder eine technische Zeichnung, eine Maßtabelle noch eine Angabe, wieviel Stoff ich brauche, das ganze von einer Designerin, die ich nicht kenne. Das sind für mich genug Gründe, dafür kein Geld auszugeben . Ich suche daher ein ähnliches Kleid, muss kein Freebie sein, ich bezahle gerne für die Arbeit, die sich jemand gemacht hat, aber ich möchte auch wissen, was ich dafür bekomme. Das Kleid hat wie gesagt einen Knoten in Taillenhöhe auf der Seite, das OB ist evtl. schräg geschnitten, es ist keine Wickelvariante. Wenn man Knotenkleid bei google eingibt, sitzt der Knoten meist unter der Brust. Herzlichen Dank für Eure Unterstützung LG Margali
  6. Frage an die Kleiderfachfrauen: Möchte ein simples gerades Hemdblusenkleid aus einem seidigen Viscosejersey nähen. Geplant sind so Jeans-Eingriffstaschen für den Rockteil (und der ist quer zum Fadenlauf, da ein seitlicher Streifenrapport das quasi nahelegt) und die Knopfleiste ist lediglich im Oberteil. Wie nähe ich Oberteil und Jupe am besten zusammen? Vorder-/Hinterteil einzeln? Französische Nähte? Oder eine kleine Blende/ Schrägband innen, soll ja auch nix zwicken? Irgendwie graut mir schon jetzt vor einer faltigen unbequemen Wurst in der Körpermitte... Danke schon mal für ein paar Tipps!
  7. Ich habe mich überzeugen lassen, auf diese Party zu gehen. Einerseits freue ich mich total darauf, ich habe eine Schwäche für die 20er und bin schon ewig nicht mehr ausgegangen. Andererseits habe ich große Schwierigkeiten mit der entsprechenden Garderobe. Ich schwanke beständig zwischen Wahnsinnsprojekt (totale Extravaganz, Samt, Seide, Stickerei, Perlen…) und Realitätssinn (Bezahlbarkeit, Umsetzbarkeit, Tragbarkeit, Nähzeit). Wenn das so weiter geht, ist Party und ich habe nix zum Anziehen. Hier im Forum bin ich in den letzten Jahren nur gelegentlich und eher lesend als schreibend unterwegs gewesen. Der Grund ist nicht Desinteresse, sondern: Bis ich einen Beitrag formuliert habe, sind schon längst mehrere kompetente Antworten aufgeploppt und ich würde nur Dinge wiederholen. Nette Plaudereien wie im Nähcafé mag ich sehr, bin aber leider mehr so der Sachthementyp und komme mir da immer vor wie der Elefant im Porzellanladen. Weil ich mich aber trotzdem gerne am Forum beteiligen möchte, habe ich mir überlegt, dass ich einfach mal zeige, was ich so mache. Dann also los, die Eckpunkte sind: es darf auf keinen Fall nach Karneval aussehen es dürfen nur Stoffe verwendet werden, die es damals schon gab es muss unbedingt tanztauglich sein, also kein Revuekleid mit Schleppe wenn möglich, sollte es interessanter aussehen als die üblichen Klischee-Kaufkleider Für die zeitgemäße Stimmung sorgen unter anderem diese Zeitschriften: Moden_Zeitung.pdf Die Schnittmuster sind noch enthalten, und vor einiger Zeit habe ich mir daraus dieses Kleid genäht. Die Länge ist nicht korrekt, ich fand es kürzer passender für meine Figur. Und als Stoff war eigentlich Samt angegeben. Die Farbe passt zu meiner Haarfarbe, wäre damals aber glaube ich eher nicht genommen worden. Außerdem habe ich dieses Buch: 20s_Buch.pdf Ich habe mir überlegt, dass ich erstmal eine ganz einfache Basis bastle, die auf jeden Fall funktioniert. Und von da aus schaue ich, was variiert oder aufgemotzt werden kann. Sozusagen von langweilig zu interessant und fertig statt von wahnwitzig zu UFO.
  8. Hallo! Ich bin 15 und tanze auf Bronzelevel. Ich möchte mir für die wöchentlichen Übungsparties ein Kleid oder einen Rock nähen. Ich hatte mir schonmal ein Kleid mit Tellerrock genäht, aber für z.B Discofox schwingt mir der zu hoch. Ich habe mal einen Rock gesehen, der war aus einem Halbkreis gemacht, und wie hoch der geschwungen ist, hat mir sehr gut gefallen. Auch fände ich es gut, wenn der Rock bis mindestens zum Knie geht. Ich bin keine Anfängerin mehr, aber noch lange kein Profi im Nähen. Falls jemand ein Schnittmuster hat, dass dafür passen könnte, würde ich mich sehr darüber freuen. Danke
  9. Hallo Ihr Lieben, ich suche ein eBook, möglichst kein Papierschnitt, für ein Mädchenkleid mit Halspasse. Ich habe mir berreits Topas von Mialuna angesehen, aber da ist mir die Passe zu weit und das Kleid von Kibadoo hat eine zu große Halspasse und ist unterteilt. Ich hätte gerne eine A-Linie, eine Halspasse von weniger als 5cm und ein durchgängiges Kleidteil. Ich hoffe Ihr versteht was ich meine.... Fällt Euch da was ein? Herzlichen Dank für die Vorschläge.
  10. Liebe Nähfreundinnen, ich weiß, es ist ein leidiges und oft schon bearbeitetes Thema, dennoch möchte ich meine persönliche Frage stellen und um Rat bitten. Mein Problem ist, dass wenn ich die Schnitte auf meinen Bauch anpasse, die an den anderen Stellen viel zu groß werden. Ich bin eher klein und zierlich und bräuchte in den Schultern Größe 36, Brustbereich 36/38, in der Hüfte 36, aber in der Taille mindestens 40. Empirekleider habe ich ausprobiert, funktioniert aber nicht, da mein Bauch schon sehr weit oben anfängt, gleicht im Magenbereich. Nähe ich A-Linienkleider und wechsle von 38 auf 40, wird es dann in der Hüfte immer zu weit. Die meisten Kleiderschnitte sind ja sowieso schon auf eine fraulichere Figur mit breiterem Becken ausgelegt. Hat jemand von euch Erfahrungen mit der Schnittanpassung bei mehr Bauch? Es gibt im Netz ja ein paar wenige Tipps dazu (Full Tummy Adjustment). Aber wenn ich ein Kleidervorderteil keilförmig erweitere, wird es an der Hüfte ja auch noch weiter. Oder kann ich bei einem ausgestellten (A-Linie) Kleid doch etwas seitlich abnehmen, ohne die ganze Silhouette zu vermasseln. Versteht ihr, was ich meine? Ich habe sogar schon an Schwangerschaftsmode gedacht (obwohl ich schon Oma bin), aber m.E. betont die noch mehr den Bauchbereich...Irgendwelche Tipps???
  11. Schwingend geht McCalls in den Herbst. Hose M7814 Copyright McCALL's ® Company, NY Und zwar zu meiner eigenen großen Überraschung auch bei Hosen. Die Variante mit dem senkrechten Volant von Modell M7814 fällt auf, weil sie ein ungewohntes Detail ist. Und gefällt mir selber richtig gut. Hm, den Schnitt gibt es bis Größe 52 und beim Fahrradfahren stört das sicher auch nicht... Wem das so zu auffällig ist: Die weibliche Hose gibt es auch mit Saumrüsche, mit Stickerei oder mit Schnürung zum Saum hin. Saumbetonung ist auch klar das Thema von M7813. Hier schwingt der Saum nicht nur, in drei von der vier Varianten tut er das asymmetrisch. Und bei jeder anders. Da sehen die vier Varianten dann wirklich wie vier unterschiedliche Röcke aus. Und je nach Material kann man den Trend auch gut in den Winter mit hinein nehmen. Das extrem romantische Kleid M7801 mit dem Wickeleffekt hingegen hätte man dieses Jahr bei uns auch im Oktober noch an etlichen Tagen tragen können, aber gerade die kurzärmelige Version bietet sich dann doch eher im nächsten Frühjahr wieder an. (Also ein ideales Projekt für Langsamnäher. ) Deutlich schlichter und vor allem weniger Stofflagen Modelle M7812, das Kleid- und Oberteilversionen mitbringt, die alle durch eine auffällige Raffung die Blicke auf sich ziehen. Jacke Khaliah Ali M7817 Copyright McCALL's ® Company, NY Erhalten bleiben uns auch die betonten Ärmel, auch Statement Ärmel genannt. Bei der Jacke M7817 von Khaliah Ali wird zumindest in einer Variante die ganze Weite wieder eingefangen, was im Alltag zweifelsohne praktisch ist. Hemmungslos übertreiben darf hingegen Top M7809: extrem gerüschte Ärmel, dazu ein ebenso auffälliges Schößchenteil rundum und wem das noch immer nicht reicht... es gibt auch eine Variante mit einer weiteren Rüsche über der Brust. Wer sich hingegen immer noch nicht sicher ist, ob der diesen Trend mitmachen will oder doch nicht guckt sich Bluse M7811 an. Die Basisversion ist eine ganz schlichte Bluse mit Prinzessnähten, Kragen, Ärmelmanschetten... was eine Bluse so haben soll. Falls es aber doch mutiger sein soll sind sowohl auffällige Ärmel als auch eine rüschenbetonte Schulterpartie vorhanden. Für völlige Rüschen- und Volantverweigerer wird es dieses Sasion etwas dünn, doch Top M7807 kommt ohne aus. Allerdings nicht ohne Hingucker, hier bleibt eine Schulter frei. Auch die (Pseudo)Sportkleidung M7816 kommt ohne Rüschen aus. Dafür eine Kapuze und den passenden Hundemantel aus Sweat. (Jetzt verstehe ich endlich, wozu diese Klamotten gut sind, man führt darin den Hund aus... ) Dafür dürfen auch die Herren mal wieder einen Blick wagen. Blazer M7818 von Palmer/Pletsch wird zwar als Unisex vermarktet, aber wenn ich mir die Photos so anschaue, sitzt der am männlichen Model für einen Sportblazer durchaus ordentlich. Am Mädel hingegen... einfach zu groß. (Ja, ich weiß, das ist der Boyfriend Look. Aber wenn ich schon mit einem schlecht sitzenden Kleidungsstück durch die Gegend laufe - ja, ich habe in den 1980ern auch ein Sakko meines Vaters geklaut - dann muß ich das doch nicht dringend extra nähen, oder? Kleid M7802 Copyright McCALL's ® Company, NY Nachgenäht Kleid M7802 Unsere Testerin mondwicht hat sich aber für die schwingende Romantiklinie entschieden und sich daher Kleid M7802 gewünscht. Mit den verschiedenen Ärmel- und Ausschnittvarianten sowie den unterschiedlichen Längen ist es ein extrem wandelbarer Schnitt, der sich im Grunde für alle Gelegenheiten (vom sexy Partykleid bis zum schicken Buürooutfit) und alle Wetterlagen (ärmellos bis lange Ärmel) nähen lässt. Was bleibt sind immer die betonte Taille mit einem in Fältchen eingehaltenen Vorderteil und der schwingende Rock. Den Schnitt gibt es in den Größen 32-48 (6-22) unsere Testerin hat sich Größe 46/20 gewünscht. Dabei blieb es aber nicht, wie gut, daß es ein Mehrgrößenschnitt ist... "Ich habe das Kleid komplett in Gr.18 genäht (ja, ich habe ein wenig abgenommen – freu!)" So hat sich mondwicht auch gründlich Gedanken über die Größenwahl gemacht, wobei die zusätzlichen Angaben zur Auswahl nützlich waren: "... habe ich die Größe 18 nach meiner Oberweite gewählt, wie die Angabe auf der Verpackung es vorgibt (allerdings nur auf englisch, französisch und spanisch) und wie ich es schon vor bestimmt 25 Jahren (ups, so alt bin ich schon ) auch im Nähkurs gelernt habe. In der Taille hätte ich laut Tabelle Gr.20 wählen müssen (mein Maß liegt zwischen beiden Größen, allerdings näher an der 20 als an der 18), in der Hüfte hätte auch Gr. 16 mit Tendenz zu Gr. 14 gereicht. Auf dem Schnitt selbst sind allerdings auch die Maße des fertigen Kleidungsstückes für Oberweite, Taille und Hüfte angegeben. Die Taillenweite des fertigen Kleidungsstückes ist 2cm größer als meine Taillenweite, daher habe ich ein schnelles Probeteil aus einem alten Baumwollstoff genäht, um zu sehen, ob Gr. 18 auch dort passt. Die Hüftweite habe ich nicht beachtet, da das Kleid dort nicht figurbetont ist." Da das Kleid erkennbar gut passt, war die Auswahl offensichtlich erfolgreich. - Wobei anhand des Probeteils auch noch die Rückenlänge angepasst wurde. Kleid M7802 Copyright McCALL's ® Company, NY Auch die Angaben auf der Schnitttüte sind umfangreich, mit dem gleichen Kritikpunkt, wer nur Deutsch kann, tut sich eventuell etwas schwer: "Außen auf der Packung gibt es zahlreiche Angaben in englisch, französisch und (wahrscheinlich, bin aber nicht sicher) spanisch. Die Maßangaben sind in inch und cm angegeben, so dass man mit ein paar Sprachkenntnissen (in meinem Fall englisch) und etwas gutem Menschenverstand die richtige Größe bzw. Stofflänge ermitteln kann (entweder die inch-Angaben umrechnen oder Positionen abzählen ). Es gibt Angaben zu den in der Packung enthaltenden Schnittmustergrößen, Stoffempfehlungen, Tabellen für den Stoffverbrauch bei unterschiedlichen Stoffbreiten, Angaben für benötigte Kurzwaren und Futter und rückwärtige Länge und Saumweite des fertigen Kleidungsstückes. Es ist angegeben, nach welchem Maß die richtige Größe gewählt werden sollte (in diesem Fall die Oberweite). Es sind also notwendigen Informationen auf der Verpackung vorhanden. Eine deutsche Übersetzung fände ich trotzdem hilfreich." Bei den Stoffvorschlägen gab es einige Unsicherheiten, wobei wieder nicht klar ist, ob eine Übersetzung nicht geholfen hätte. Die Begriffe für Stoffarten sind ja nicht in allen Sprachen gleich. Oder bedeuten auch mal Unterschiedliches. "Als Stoffempfehlungen werden Crepe, Challis, Charmeuse und Wollcrepe angegeben, für das Futter gibt es keine speziellen Empfehlungen außer Futterstoff. Mit Challis kann ich leider nicht wirklich etwas anfangen, auch das Internet konnte mir hier nicht weiter helfen. Mit Charmeuse verbinde ich eher etwas, mit dem man BH's füttert. Crepe war für mich allerdings ein Begriff, mit dem man auch im Internet viele Treffer landet. Zunächst habe ich versucht Stoff in lokalen Geschäften zu finden. Hier gab es allerdings recht wenig Auswahl (jahreszeitbedingt?) und die wenigen Crepe-Stoffe, die ich gefunden habe, gefielen mir nicht wirklich. Schließlich habe ich dann doch im Internet Stoff bestellt, obwohl ich eigentlich Stoff lieber fühlen und sehen möchte, bevor ich ihn kaufe. Zum Glück hat er mir dann doch sehr gut gefallen." (Ein Viscose Crepe wurde es übrigens... ) M7802 Bild Dohmen Der Schnitt ist als "easy" klassifiziert und hat eine ausführliche Anleitung: "Die Anleitung beginnt mit den technischen Zeichnungen der unterschiedlichen Kleidvariationen, gefolgt von Abbildungen der einzelnen Schnittteile mit Angaben des Fadenlaufs. Es gibt einen Abschnitt mit Vorbemerkungen wie Zeichenerklärungen (Symbole auf den Schnittteilen), Anpassungen und Vorarbeiten (den Begriff vorgeschrumpft fand ich eine besonders bezaubernde Übersetzung, aber man kann erkennen, was gemeint ist), sehr ausführliche Stoffauflagepläne für die unterschiedlichen Modelle, Stoffbreiten und Größen. Dann folgt eine Legende, die die in den Bildern dargestellten Stoffseiten erklärt (Vorder- bzw. Rückseite von Oberstoff bzw. Futter, Einlage, so kann man auf den Bildern sehr gut erkennen, wie die Anleitung zu verstehen ist), an mehreren Stellen (in der Anleitung und auf jedem Schnittteil) ist angegeben, daß der Schnitt bereits Nahtzugabe enthält. Dann gibt es ein Glossar mit Erklärungen einiger verwendeter Nähvokabeln und es werden ein paar Worte über das stecken, heften und bügeln der Nähte verloren. Dann folgt die eigentliche Nähanleitung. Die Anleitung ist sehr ausführlich und mit vielen Bilder versehen. Bei jeder Naht wird erwähnt, daß erst gesteckt, geheftet und dann genäht werden soll. Das man dann auch jede Naht ausbügeln sollte ist ja eigentlich klar, wird aber nicht erwähnt und wenn man die Anleitung im Vorfeld vielleicht etwas schnell gelesen hat, kann die Sache mit dem Bügeln schnell vergessen werden. Auf den Bildern ist allerdings immer dargestellt, daß die Nahtzugaben auseinander gebügelt werden sollen. Außerdem vermisse ich die Aufforderung, die Nahtzugaben zu versäubern. Das Oberteil ist gefüttert, da ist eine Versäuberung der Nähte nicht notwendig. Die rückwärtige Mittelnaht, die Ärmelnähte und das Rockteil sollte aber schon versäubert werden. Vor allem, da bei der vorgegebenen Verarbeitungsweise die Nahtzugaben der rückwärtigen Mitte unter dem Reißverschlussband sichtbar sind (und mein Crepe hat an der Stelle arg gefranselt)." An einigen Stellen erkennt man dann auch, daß die Verarbeitungsschritte unkompliziert gehalten sind: "Bei der von mir genähten Variante (mit Ärmeln) wird das Kleid am Halsausschnitt mit dem Futter verstürzt, dann werden Oberstoff und Futter wie eine Stofflage verarbeitet. Das bedeutet aber auch, daß der Reißverschluss nicht zwischen Oberstoff und Futter liegt, sondern das Reißverschlussband innerhalb des Kleides zu sehen ist, ebenso wie die Nahtzugabe der rückwärtigen Mitte. Ok, ich trage mein Kleid selten von links, schöner hätte ich es aber gefunden, wenn beides versteckt gewesen wäre. Außerdem wird nur das Oberteil gefüttert, der Rock nicht. Daher habe ich hinterher noch einen Futterrock von Hand in das Kleid genäht (finde ich einfach schöner)." Und selbst wenn es nicht vorgesehen ist... aufs Verläubern mochte Mondwicht nicht verzichten: "An die vorgegebene Nähanleitung habe ich mich eigentlich recht sklavisch gehalten (ich habe noch nie einen nahtverdeckten Reißverschluss vernäht. Dank des extra besorgten Füßchens zu meiner Maschine und der dazu passenden Anleitung im Schnitt war das aber kein Problem) und bin damit auch recht gut zurecht gekommen. Allerdings habe ich alle Nähte, die nicht vom Futter verdeckt wurden, mit der Overlockmaschine versäubert. Daher habe ich bei den Ärmeleinsetznähten auf eine zweite Naht innerhalb der Nahtzugabe verzichtet, das hat ja die Overlock gemacht. Hier habe ich die Versäuberung so gesetzt, daß die Maschine auch den Stoff zurückgeschnitten hat. Außerdem habe ich die Nahtzugaben der Teilungsnähte des Rockteils und der Ärmelnähte mit der Overlock versäubert. Hier habe ich allerdings auf ein Zurückschneiden der Nahtzugaben verzichtet. Wie schon oben erwähnt habe ich außerdem von Hand einen Futterrock eingenäht. Ebenso habe ich den Saum mit der Hand genäht. Die Anleitung sieht vor, 6mm vom Rand eine Naht zu setzen, mit deren Hilfe der Saum später beim zweimaligen Einschlagen eingehalten werden soll. Allerdings war mein Stoff so fein, daß ich diese Naht nicht ordentlich nähen konnte (nach dem ersten Trennen habe ich mich für einen handgenähten Saum entschieden, da die Viskose das Trennen nicht so gut vertragen hat.)" Eine andere kleine Designänderung ergab sich dann eher aus der Situation: "Als ich den Gummi in die Ärmelsäume einziehen wollte, habe ich festgestellt, daß ich nicht genug Gummi vorrätig hatte (ich war davon fest überzeugt, aber – nun ja! Es war Samstag Abend und eben doch nicht genug Gummi da...). Da mir die ungerafften Ärmel aber auch sehr gut gefallen, habe ich erst einmal keine Gummis eingezogen. Sollten sich die Ärmel im Praxistest aber als unpraktisch erweisen, kann das immer noch nachgeholt werden." Was von Anfang an auch unserer Testerin gefallen hat, war der Variantenreichtum des Schnittes, daher soll das Kleid auch kein Einzelstück bleiben; "Das Nähen hat mir wieder sehr viel Spaß gemacht und nun habe ich ein für meine Verhältnisse sehr elegantes Kleid. Das wird auf jeden Fall an Weihnachten angezogen (jedes Jahr nehme ich mir vor, ein Kleid für Weihnachten zu nähen – Stickwort Weihnachtskleid-Sew-Along vom MeMadeMittwoch – und jedes Jahr kommt etwas dazwischen. Dieses Jahr bin ich schon fertig ). Später einmal wird bestimmt noch eine Sommerversion mit kurzen Ärmeln folgen. Nächstes Jahr dann vielleicht noch ein Herbstkleid aus einem wärmeren Stoff." Nicht überraschend gibt es mal wieder eine deutliche Empfehlung: "Der Schnitt ist schön zu nähen und aufgrund der ausführlichen Anleitung und unkomplizierten Schnittteile durchaus auch für Anfänger geeignet, wenn es allerdings auch nicht schadet, ein Buch über Nähgrundlagen daneben zu legen. Der Schnitt ist als leicht gekennzeichnet und der Anleitung kann man auch aufgrund der großzügigen Bebilderung wirklich gut folgen. Es handelt sich allerdings um ein etwas aufwändigeres Kleidungsstück, daß man nicht mal eben an einem Abend zusammen näht. Da das Kleid durch die unterschiedlichen Varianten und Stoff(muster)wahl aber sehr variabel gestaltet werden, kann ist hier für jeden Geschmack etwas dabei." M7802 - blumig und beschwingt durch den Herbst Bild: Dohmen Wir danken der Firma Cremer KG aus Euskirchen (Generalvertrieb für McCall's (Butterick, McCall's, Vogue) in Deutschland), für den zur Verfügung gestellten Schnitt.
  12. Bei der Vogue Winterkollektion steht auch 2018 die Festmode im Mittelpunkt. Egal ob Weihnachten, Sylvester oder die anstehende Ballsaison, Details und Hingucker sind wichtiger als Gebrauchswert. Kleid V1604 von Badgley Mischka Copyright McCALL's ® Company, NY Ein sehr gutes Beispiel ist dieses atemberaubende Kleid V1604 von Badgley Mischka. Die überdimensionierten Ösen im Rücken geben dem eleganten schulterfreien Kleid eine moderne und etwas rockige Note. (Und wie gesagt... über so alltägliche Fragen wie BH-Träger reden wir hier mal nicht. ) Abgesehen davon... Modell V1601 von Isaac Misrahi bietet sich da an. Die langen Ärmel und der hochgeschlossene Ausschnitt bieten sich auch für Frostbeulen an, durch die Volants im Schulterbereich und an den Ärmeln sowie den kurzen Saum wirkt das Kleid dennoch gar nicht bieder. (Aber bequem. So auf den zweiten Blick.) Wer sich nicht so gut zwischen langen Ärmeln und freien Schultern entscheiden kann, findet in der Kombination V1903 vom gleichen Designer ein Kleid mit langer Jacke, das einen durch alle Gelegenheiten der Saison bringt. Das Kleid kann solo als Partykleid glänzen, zum Dinner oder ins Theater lässt man die Jacke vielleicht einfach an. Die tiefe Kellerfalte des Kleides bleibt sichtbar und der glockige Ärmelabschluss darf auch gerne gesehen werden, muß nicht in der Garderobe versteckt werden. (Und so auf den zweiten Blick... aus einem schönen Wollcrepe oder feinen Wolltuch könnte man das Modell auch prima ins Büro anziehen.) Statementärmel auch in "Very Easy" an Kleid 9344 Copyright McCALL's ® Company, NY Generell lässt die Kollektion aber die Wahl zwischen sehr körperbetont und eher lässig, wobei beides sehr elegant sein kann. Kleid V9344 ist zwar auf Figur geschnitten, aber nicht wirklich eng. Und diese Ärmel garantieren den großen Auftritt. (Statt eines Mantels sollte man aber ein Cape in der Garderobe hängen haben, wenn man damit im Winter auf die Straße will.) Da es in die "Very Easy Vouge" Linie fällt, können sich mutige Anfänger auch dran wagen und erfahrene Näherinnen finden ein Last-Minute Modell. Kimono V1610 von Sandra Betzina zeigt, daß man auch mit einer ganz simplen Form bei passendem Stoff sehr elegant und bequem auftreten kann. (Zumindest wenn die Figur nicht zu kurvig ist, so nach meiner Erfahrung...) Das hat so gar nichts von Bademantel. Wer die bequeme Wickelform mag, aber dennoch lieber ein paar Abnäher hätte... V9350 aus dehnbarem Stoff gibt es als Kleid oder als Oberteil. Auch hier keine Einbuße an Bequemlichkeit zugunsten der Eleganz. Für Zandra Rhodes kann es nicht weit genug sein, wie die Jacke V1609 zeigt. Dank Seide alles sehr elegant. Allerdings sind die Designerschnitte auch immer recht aufwendig... Daher greift der Very Easy Vogue Schnitt V9247 den Trend zur Überweite auf und setzt ihn mit Raglanärmeln und einem großen Kragen zu einem anfängerfreundlichen Top um. Diese ganze auffällige Pracht ist bei Vogue allerdings uns Frauen vorbehalten. Für Männer gibt es einen neuen Schnitt: V9353 ist eine sportliche Steppjacke von Ron Collins. Das ist natürlich alltagstauglich. (Wobei auch bei den Damenmodellen einige schlichtere Schnitte dabei sind... aber die guckt man natürlich nicht so gerne an. ) Nachgenäht: Vintagekleid V9346 Vintagekleid V9346 Copyright McCALL's ® Company, NY Einer ganz anderen Linie hat sich unsere Testerin lanora verschrieben, sie hat sich nämlich das Vintage Kleid V9346 ausgesucht. Auch dieses ist eher lässig, wobei die Weite zur Taille hin mit Falten wieder eingeholt wird. Der Blickpunkt liegt hier eindeutig im Rücken. Vorne darf dafür der Bindegürtel helfen und einige Teilungsnähte und eine Runde Passen sorgen dafür, daß das Kleid auch von vorne nicht langweilig ist. Erhältlich ist der Schnitt in den Größen 32-50 bzw. 6-22, lanora hat sich Größe 42-44 gewünscht. Gewählt hat sie dann Größe 18 (=44) wobei sie sich nach dem Studium des Schnittes für die Taillenweite als Referenzmaß entschieden hat: Da dieser Schnitt nur an der Taille eng anliegt habe ich mich nach diesem Maß gerichtet. Laut Maßtabelle hat Gr. 18 eine Taille von 81cm, das Fertigmaß ist auf dem Schnittbogen mit 86cm angegeben. Meine Taille liegt zwischen 85-88cm und es passt gut ohne einzuengen. Das passte und Änderungen am Schnitt waren keine nötig. Kleid V9346 Copyright McCALL's ® Company, NY Die Schnittmusterbogen kannte lanora schon, mit allen Vor- und Nachteilen. Wobei sie einen kleinen Druckfehler gefunden hat. (Der nicht dramatisch war, denn die fertigen Maße passten in der Realität gut zu den Körpermaßen der Tabelle.) Wie immer bei amerikanischen Schnitt besteht der Schnittbogen aus dünnem leicht bräunlichem Papier. Die blauen Linien sind darauf aber gut zu erkennen. Beim hantieren muss man aber mit spitzen oder harten Gegenständen aufpassen damit der Bogen nicht reißt. Die Bögen sind aber von der Größe her relativ klein gehalten und somit gut zu händeln . Auf den Schnittmusterbögen sind wieder die Fertigmaße der einzelnen Größen von Brust-, Taillen-,Hüft-, und Oberarmmaß vermerkt. Bei Gr. 18 gibt es einen Druckfehler. Das fertige Taillenmaß ist angegeben bei Gr. 16= 32“=81cm und bei Gr. 18= 34“=81cm…….. Bei Gr. 18 sind aber 34“=86cm Die Angaben zur Stoffwahl waren wie üblich nur auf Englisch und Französisch auf der Packung, hier aber leicht zu dechiffrieren. Angesichts der schönen Schnittdetails wollte unsere Testerin auf alle Fälle einen einfarbigen Stoff, damit die nicht in einem Muster untergehen. So wurde es ein Baumwollflanell. Das Modell wird als "average" also für "durchschnittliche" Nähkenntnisse eingestuft und so finden sich Empfehlungen zum Versäubern oder Ausbügeln auch nur einmal zusammengefasst zu Beginn der Anleitung, nicht bei jedem Schritt. Passte du den Nähkenntnissen unserer Testerin, die mit der Anleitung gut zurecht kam: Die Anleitung war für mich recht einfach nachzuvollziehen. Zuerst kommen die Zeichen- und Worterklärungen sowie die Auflagepläne etc. Die Anleitung fängt mit dem Oberteil an, dann kommt das Rockteil, nach dem zusammenfügen kommen Ärmel und die restlichen Kleinigkeiten dran. Elegantes Kleid Bild: Schlappa Und sie entdeckte sogar noch ungewohnte, aber sehr nützliche Techniken: Nein, ich habe mich dieses mal an die Anleitung gehalten. Beim zusammensetzen der Passe mit dem unteren Vorderteil und auch beim zusammensetzten von Rockteil und Oberteil wird hauptsächlich eine NZ umgebügelt und dann wird nicht wie üblich rechts auf rechts genäht, sondern das Teil mit der umgebügelten NZ einfach flach und knappkantig aufgesteppt. Somit kann man besser darauf achten das sich die Biesen nicht zur falschen Seite legen ;-) bzw. durch die Rundungen ist es so einfacher zu nähen... (Diese Vorgehensweise findet man bei älteren Schnitten übrigens gar nicht so selten. Hilft der Präzision, ist aber aus der Mode gekommen. Vielleicht, weil man da besser von Hand vorheften sollte? Das ist ja völlig aus der Mode gekommen. ) Ungewohnt auch die Stofffülle im Rücken, die aber für die Bewegung tatsächlich nötig ist. (Woran man mal wieder sieht, daß Designelemente manchmal auch einen Sinn haben.) Da gerade die Details im Rücken unserer Testerin besonders gefallen hatte, stört sie das aber nicht. (...) auch wenn es ungewohnt ist bei einem Kleid im Oberteil (hauptsächlich oberer Rücken) so viel Stoff zu haben Kurzum, das Ergebnis gefällt, Testerin zufrieden mit einer klaren Empfehlung für alle, die Vintage Schnitte mögen und/oder die Geduld für feine Verarbeitung im Detail haben: Der Schnitt ist toll für jeden der Vintageschnitte mag und sich im klaren darüber ist das die Passform eine andere ist als heutzutage. Ich würde den Schnitt nicht für absolute Nähanfänger empfehlen, sondern eher für Fortgeschrittene. Denn es wird z.B. nähbare Einlage verwendet statt Bügeleinlage, mit Nahtband von Hand gesäumt und Paspelknopflöcher genäht. Trotzdem wird das Kleid vermutlich ein Einzelstück in ihrem Schrank bleiben, denn... besondere Kleider leben am besten alleine. Fazit klar positiv: Sehr schöner femininer Schnitt welcher schon fast zu schade für den Alltag ist. Als Stoff würde ich keine gemusterten Stoffe empfehlen, da sonst die Biesen im Rückenteil oder auch die Passe vorne, nicht so gut zur Geltung kommen würden. Möglicherweise könnte man den „Gürtel“ auch in einer Kontrastfarbe machen. Für uns mag die Weite im oberen Oberteil ungewöhnlich sein, da aber die Ärmel recht eng geschnitten sind und der Stoff weder dehnbar ist noch Zwickel vernäht werden , braucht es diese Weite gerade im Rücken um genug Bewegungsfreiheit zu haben. Kleid V9346, Details und Rückenansicht Bild: Schlappa Wir danken der Firma Cremer KG aus Euskirchen (Generalvertrieb für McCall's (Butterick, McCall's, Vogue) in Deutschland), für den zur Verfügung gestellten Schnitt.
  13. Moin moin meine verehrten Damen und Herren, Ich habe wieder ein neues Kleid in Planung. Natürlich gibt es auch einen Anlass – ein Western-LARP im April – man braucht ja schließlich eine Ausrede .. äh Anlass für so ein neues Kleid. Das LARP spielt 1875 und mein Charakter ist die Frau des Stadtarztes, also gesellschaftliche Elite, sprich ich kann mich halbwegs austoben was Stoffe, Auszier usw. angeht. Das soll es werden: Und warum heißt es jetzt das Arsengrüne Kleid? Ich gebe meinen Projekten bzw. den Ensembles die dabei entstehen ja gerne Namen. Dieses hier sollte meinen ersten Überlegungen nach lila werden, ich habe mich dann aber dann doch für Grüntöne entschieden und kurz danach mehrere Artikel über sehr giftige, arsenhaltige Farben gelesen, die im 19. Jahrhundert extrem in Mode waren: leuchtende Grüntöne. Das überaus beliebte Schweinfurter- oder Pariser Grün ist ein sehr greller, quasi giftgrüner Farbton, der aufgrund seiner Leuchtkraft und Lichtechtheit sehr beliebt war und mit dem quasi alles gefärbt wurde: Tapeten, Spielzeug, Lebensmittel und auch Stoffe, die diejenigen, die damit in Berührung kamen mehr oder weniger vergiftet haben. Die Gefahren, die von dem Pigment ausgingen, wurden auch relativ schnell bekannt, aber die Fashion-Victims haben sich davon nicht abhalten lassen... Das hat mich zum Nachdenken gebracht, was auch heute noch so alles an Giftstoffen in unseren Kleidern und Stoffen drin steckt (Stichwort Azofarbstoffe) und dass wir uns heute auch oft zu wenig Gedanken darüber machen. Auch deswegen heißt dieses Projekt das Arsengrüne Kleid. Giftgrün wird mein Ensemble nicht sondern bewegt sich im Spektrum petrol/dunkelgrün/türkies, aber viele Grüntöne bestanden mit aus Arsenpigmenten nicht nur das Schweinfurter/Pariser Grün. Aber zurück zum Kleid selbst: Es wird ein mehrteiliges Ensemble aus Basisrock und Polonaise (Taille und Überrock in einem), dazu kommen ein gefütterter Talma (ein Capeartiger Überwurf), natürlich ein Hut und Handtasche, zudem will ich mich an Handschuhen und Stiefelgamaschen versuchen. Dazu brauche ich noch einen Unterrock. Vorhanden sind bereits Korsett, Wäsche und eine "Schwerlast"-Hummerschwanz-Tournüre. Das Kleid soll eine Schleppe bekommen, die je nach Wetterverhältnissen hochgeknöpft werden kann. Also muss der Unterrock auch eine Option mit und ohne Schleppe haben. Das erreiche ich, indem ich einen schleppenlosen Unterrock mache und eine daran anknöpfbare separate Schleppe. Das hat zusätzlich den Vorteil, dass ich im Zweifel nur die angeknöpfte Schleppe waschen muss und nicht den ganzen Unterrock. Weil aber ein Unterrock mit Schleppe erfahrungsgemäß nach dem 1. Ausflug auch bei Kaiserwetter ziemlich „bäh“ aussieht und oft auch nicht mehr richtig sauber wird, mache ich den Unterrock plus Schleppe gleich schwarz. Meine ausgewählten Schnitte: - Truly Victorian TV208 - Trained Skirt View A (etwas kürzer, ohne Schürze) - Truly Victorian TV410 - Polonaise - Truly Victorian TV500 – Talma Wrap Stoffe habe ich mir schon online vorausgesucht, fahre aber am Wochenende zu Stoff und Stil und schaue mir die Stoffe noch mal vor Ort an und gucke, ob sie auch wirklich so gut zusammen passen, wie es online aussieht. Neben Kleidern in kontrastierenden Farben gab es auch Ensembles in einer oder sehr ähnlichen Farben, bei denen sich die Stoffe in der Oberfläche unterscheiden, zum Beispiel glänzender Satin und matter Samt zusammen. Das soll es bei diesem Projekt auch werden. Ich habe mir petrofarbenen Satin und feinen Cordsamt ausgesucht, dazu kommt in die Auszier etwas feiner Tüll. Eigentlich kann man mich mit Satin ja jagen, aber dieser hier glänzt schön dezent (nicht der extreme Glanz von Faschings- oder Brautsatin) und lässt sich gut verarbeiten, ich hatte ihn schon in einer anderen Farbe. Ich würde mich freuen, wenn Ihr Lust habt dabei zu sein, Tee und Gebäck stehen bereit. Fragen, Anregungen, Lok und Kritik sind wie immer willkommen und ich freue mich auf eine Reise ins Jahr 1870 mit Euch.
  14. Hallo! Ich verstehe einfach den Kragenschnitt nicht zu dem Kleid aus La Mia Boutique Modell 19. Laut Anleitung soll man den Selber erstellen, indem man die Schnittteile am Kragen abmisst. Davon weiß ich aber noch nicht, wie breit der Kragen geschnitten werden muss? Ich verstehe es nicht, seufz. Kann jemand helfen?
  15. Liebe Nähfreunde, ich habe vor einem halben Jahr ein Schnittmuster für ein Kleid gesehen für elastische Stoffe und in Kurzgröße. Leider habe ich mir kein Bild gemacht und habe die Nummer und Hersteller vergessen. Auf dem Cover ist eine Frau mit blauem Kleid. Danke schon mal LG sonnygirl
  16. Lliria Dress von paulinealice (Klick aufs Bild macht's groß.) Bild: nowak Der Blick über den Tellerand gehört zu den schönen Seiten der Messebesuchen. Sieht man doch immer wieder Sachen, die in Deutschland (noch) nicht bekannt sind. Auf der Aiguille en Fete in Paris fielen mir da dieses Jahr die Schnitte von pauline alice auf. Die Modelle wirken modern und praktisch, sind aber gleichzeitig sehr weiblich und haben durch Details eine gewisse Retro-Anmutung. Wie man hier schön sehen kann. Ich habe mich dann auch kurz mit der in Spanien ansässigen Designerin unterhalten (wenn ich mich recht erinnere, stammt sie ursprünglich aus Portugal, aber darüber verrät ihre Webseite nichts) und schon hielt ich einen Schnitt für das "Lliria Dress" in Händen. Ein Kleid mit Wickeloptik und schmeichelnden Fältchen über der Brust. Die Version mit den längeren Ärmeln würde ja jetzt auch gut in den Herbst und Winter passen. Denn... hier seit wieder ihr aufgerufen. Wem gefällt das Kleid und wer mag den Schnitt für uns testen? Die Größen gehen von 34-48, was einem Brustumfang von 80cm - 108cm entspricht. (Taille 62cm - 90 cm, Hüfte 86 cm - 114 cm) Zu den Schnittbögen auf dickem Papier gibt es ein ausführliches Anleitungsheft mit vielen Zeichnungen. Deutsch ist leider nicht dabei, aber Englisch, Französisch und Spanisch. Wer hat Lust auf eine Runde Indie-Designer-Abenteuer? Dann werft euch durch einen Kommentar hier im Thread in den Lostopf. Und zwar bis zum 16.12.2018 um Mitternacht, wobei die Systemzeit der Plattform entscheidend ist. Wir losen dann einen Gewinner aus, der das Schnittmuster bekommt. Im Gegenzug verpflichtet sich der Gewinner, spätestens sechs Wochen nachdem er den Schnitt erhalten hat einen Artikel mit mindestens einem Bild dazu im Gastbereich zu verfassen. Ausgeschlossen ist der Rechtsweg und auch die Mitarbeiter von hobbyschneiderin24 dürfen nicht teilnehmen. Auch nicht dabei ist, wer aktuell noch Material von hobbyschneiderin24 zum Testen bei sich liegen hat und seinen Testbericht noch nicht abgeliefert hat.
  17. Hier sind beim Aufräumen folgende Schnitte aus meinem Bestand gefallen, da sie nichts für mich sind. Pin-up Girls Freedom Corset, div Größen enthalten, unbenutzt 6€ - verkauft The Mantua-Maker 1870-1895 Corset Bust 30-53, unbenutzt 6€ verkauft The Makers Atelier The V-Neck Shift Dress XS-XL, 1x benutzt, Schnitt herausgezeichnet, 5€ verkauft Decades of Style 1935 Hostess Gown, Bust 42"-46", beim Hersteller nicht mehr erhältlich, unbenutzt 7€ Dazu kommen noch die entsprechenden Versandkosten. Bei Interesse an mehreren Schnitten ist ein Sammelpreis möglich. Tier- und rauchfreier Haushalt.
  18. Auffällig üppig oder auffällig knapp scheint die Wahl zu sein, die McCall's uns bei der Winter und Festagsmode 2017/2018 lässt. Aber auf alle Fälle auffällig. Top M7687 Copyright McCALL's ® Company, NY Was modisch offensichtlich bleibt sind diese unglaublich dramatischen Ärmel wie sie Top M7687 zeigt. Wem die aber zu unpraktisch sind... es gibt viele Varianten, bei einer wird die Weite am Handgelenk wieder eingeholt, eine andere hat zwei Lagen Rüschen, die aber erst am Unterarm beginnen und es gibt auch eine kurzärmelige Variante mit kleiner Rüsche am Armabschluss und eine ärmellose mit Volants in den Teilungsnähten. Oder auch ganz pur ohne alles. Damit auch Nähanfänger den Trend mitmachen können bietet das Kleid "Learn To Sew with Fun" M7681 ebenfalls auffällige Ärmel, Weite ab Schulter oder erst unten, einlagig oder zweilagig... Da darf der Kleidschnitt an sich gerne schlicht sein. Den weiten Ärmel mit dem Trend zu nackten Schultern bietet Raglantop M7686. Eine Schulter oder zwei... wie man mag. Doch auch die Ärmel bieten Vielfalt, es kann weit sein oder auch schmal. Wer von Volants und Rüschen Größe erwartet und nicht genug davon bekommen kann... Top M7691. Da auch das Top nach einer schmalen Schulterpasse reichlich weit ist, wirkt es wie eine zweite Rüsche. Doch auch hier kann man die pure Version ganz ohne nähen. (Leggings sind im Schnitt dann auch noch dabei.) Nur die freien Schultern haben alle Modelle. (Ja, ich frage mich auch, wozu man die im Winter braucht... aber die Welt ist rund und unser Winter ist woanders Sommer. - Vielleicht bin ich auch einfach nur zu alt, um für Mode zu leiden. ) Kleid M7688 Copyright McCALL's ® Company, NY Doch auch wer mit Rüschen und Volants so gar nichts anfangen kann, darf auffallen. Raffungen beim sportlichen Kleid M7688. Ein anderes Modell aus der gleiche Tüte bietet die Raffungen für die Ärmel an. (Wer seine Volants sportlich mag... auch vorhanden. ) Auch mit Zugbändern, wenngleich vor allem für die Taille, arbeitet M7682. Wobei hier die Hinguckerversion des Kleides vor allem durch einen ausgeprägten Vokuhila Rock beeindruckt. Der durch das rote Schottenkaro sogar ein wenig an Vivienne Westwood erinnert. Nur braver und Alltagstauglicher. (Hier ebenfalls... völlig unspektakuläre Versionen kommen in der gleichen Packung.) Ausgeprägte Asymmetrie, diesmal zu den Seite hin, bei der Nancy Zieman Tunika M7689. Unterstreichen kann man das dann noch durch Materialmix. Nicht vergessen werden diesmal die Hosenträgerinnen. Die Nicole Miller Kombination M7692 bietet flatternde Hosenbeine zum asymmetrischen Oberteil. Hose M7690 verläuft hingegen bis unter das Knie ganz seriös und bietet erst darunter verschiedene weite Saumvarianten. Mit oder ohne Schlitz. Oder auch ganz schlicht und klassische. Für Männer und Kinder gibt es in dieser Saision mal wieder nur (oder fast nur) Schlafanzüge. Wobei die Motivschlafsäcke M7702 sehr verlockend sind. Ich glaube, ich wäre gerne eine Eiscremekone für den Mittagsschlaf. Fürchte aber, da passe ich nicht rein. Nicole Miller Kleid M7685 Copyright McCALL's ® Company, NY Nachgenäht Kleid M7685 Ganz sicher nicht übersehen wird auch unsere Testerin dark_soul im Nicole Miller Abendkleid M7685. 3,60m Chiffon durch Bänder in Form gehalten setzen mit hohen Schitizen und tiefen Einblicken einen (hier sportgestählten) Körper in Szene. Erhältlich ist der Schnitt in den Größen 32-48 (oder 6-22). Gewünscht hat sich unsere Testerin Größe 8 bis 10. Nachdem sie ihre Brust und Taillenmaße herangezogen hatte, wäre eigentlich Größe 10 dabei herausgekommen. Aber ihre bisherige Erfahrung mit McCalls führte dann doch zur 8: "...laut Maßtabelle hätte ich Größe 10 gebraucht. Nachdem ich bereits einige McCalls-Schnitte genäht habe, und weiß dass die sehr groß ausfallen, habe ich direkt die kleinere Größe gewählt." Geändert wurde am Schnitt nichts: "Da ich mich mit Schnittänderungen nicht sehr gut auskenne, und auch aufgrund der vielen Schnitteile sehr abgeschreckt war, irgendwelche Änderngen durchzuführen, habe ich nichts geändert. Wie man sieht, passt der Schnitt aber ohne Änderungen eigentlich ziemlich perfekt. Sogar die Länge des Kleides stimmt mit den passenden Schuhen." Angesichts von stolzen 117 Schnitteilen (alle Einlagen mitgerechnet) eine nachvollziehbare Entscheidung. Auch die Stoffwahl fiel unserer Testerin nicht schwer, sie hat sich dabei an die Anleitung gehalten: "Als Oberstoff habe ich einen schwarzen Chiffon mit grauen Sternen gewählt. Als Kontraststoff habe ich einen Satin-Jersey benutzt. Als Futter habe ich ein weiches Wirkfutter benutzt." Abendkleid Modell M7685 Copyright McCALL's ® Company, NY Den ersten Härtetest musste das Schnittmuster allerdings schon auf dem Transport bestehen: "Die erste Feuerprobe musste der Schnitt schon bestehen, da war der noch nicht bei mir angekommen. Irgendwie ist der Schnitt im (nach)Weihnachtstrubel verschüttet gegangen, und kam erst zwei Wochen später und völlig durchnässt bei mir an. Die Bögen ließen sich trotzdem noch gut auseinander nehmen, bügeln kann man das Papier auch, so daß ich am Ende mit dem Schnitt ganz gut arbeiten konnte. Der Druck ist von beiden Seiten gut zu erkennen. Das Papier ist recht stabil, man könnte es ggf zum Testen der Größen zusammenheften. Ich habe den Schnitt dennoch abkopiert, damit ich die Bögen nicht zerschneiden muss." (Der freundlicherweise von Cremer zugeschickte Ersatzschnitt kam so dann doch nicht zum Einsatz.) Chiffon war für Dark Soul Neuland, so hat sich sich auch hier an die Anleitung gehalten. Was größtenteils gefallen hat: "Zu Beginn jeder Anleitung wird ein kurzer Überblick über die benötigten Schnitteile gegeben, der Auflageplan für Stoffe mit und ohne Muster sowie eine Auflistung der am häufigsten vorkommenden Nähbegriffe und deren Erklärung. Außerdem findet sich noch eine Erklärung für die verschiedenen Linien und Passzeichen. Die einzelnen Verarbeitungsschritte sind ausführlich und Punkt für Punkt mit Bildern beschrieben. Vier verschiedene Sprachen stehen hier zur Auswahl (englich und spanisch auf einem Bogen, Deutsch und Französisch hat jeweils eine eigene Anleitung). Besonders gefallen hat mir, dass die Anleitung wirklich sehr ausführlich ist. Jeder Schritt wird genau beschrieben, auch wenn sich einzelne Schritte wiederholen." (Über kleine Schnitzer in der Übersetzung sehen wir mal wieder gnädig hinweg, grobe Fehler waren keine dabei.) Schwarze Chiffon-Sterne für M7685 Bild Meyer Trotzdem gibt es im Detail noch Verbesserungsvorschläge: Was ich vermisst habe bzw. besser machen würde: Es sind wirklich schon sehr viele Passzeichen vorhanden. Diese reichen jedoch bei weitem nicht aus, es wären noch viel mehr Zeichen nötig. Vor allem wenn man (wie ich) mit einem Futterstoff arbeitet, der von beiden Seiten gleich aussieht. Kurz nicht aufgepasst, und man weiß nicht mehr was wohin gehört. Das könnte man mit einigen weiteren Passzeichen verhindern. Manchmal ist die Verarbeitung sehr umständlich. z. B. werden erst Kontraststreifen nach Schnittmuster ausgeschnitten, nur um dann am Rand die Nahtzugabe direkt wieder abzuschneiden. Stoffsparend ist das nicht gerade, man könnte direkt das Schnittteil schmaler gestalten..." Gefallen hatte unserer Testerin vorher vor allem das Design: "Das Design des Kleides, vor allem mit den Kontrast-Bändern gefällt mir wirklich gut. Das Kleid ist ein toller Hingucker, vor allem mit dem Rücken- und Front-Ausschnitt. Da ich nicht sehr üppig gebaut bin vorne, kann ich das Kleid sogar ohne BH oder ähnliches tragen. Bei üppiger bestückten Damen kann es hier zu Problemen kommen, denke ich." Das Ergebnis entspricht dann auch den Erwartungen: "Generell eigentlich schon. Das Kleid ist leicht und luftig. Um die Taille herum finde ich trägt es ein bißchen auf, auch aufgrund der Raffungen. Aber ich denke das ist noch vertretbar. Auf dem Schnitt-Bild kann man das schon erahnen..." Bringt natürlich trotzdem ein paar Ideen mit sich, was man beim nächsten Mal anders machen könnte: "Ich finde die Rückansicht nicht ganz so optimal. Hier beult es ein bißchen, was aber auch der Stoffwahl geschuldet sein kann. Die Kontraststreifen passen im Oberteil nicht wirklich aufeinander. Hier sind die Passzeichen nicht in ausreichender Menge vorhanden, daher musste ich bißchen tricksen damit es einigermaßen hinhaut." Nicht überraschend ist da, daß das Kleid kein Einzelstück bleiben soll: "Ich werde den Schnitt auf jeden Fall nochmal nähen. Auch ohne Anpassung passt der wunderbar. Ich werde mir aber das Abenteuer Chiffon nicht nochmal antun, sondern vielleicht einen Stretch-Satin benutzen, und dafür nur die Schnittteile für das Futter verwenden (Anmerkung: Die Futterteile ergeben am Ende das Kleid, der Chiffon wird größer geschnitten und dann auf die Größe der Futter-Teile zusammengerafft.)" Somit gibt es eine klare Empfehlung, für alle, die geduldig genug sind, sich von 117 Teilen nicht abschrecken zu lassen: "Empfehlen kann ich den Schnitt auf jeden Fall für Damen, die ausgefallene Schnitte mögen. Wenn man üppig bestückt ist im Brust-Bereich, muss man sich jedoch um den Unterbau ein paar mehr Gedanken machen." M7685 von allen Seiten und im Detail Bild: Meyer Wer bis hierhin gut mitgelesen hat, hat mitbekommen, daß Dark Soul durch den Fehler der Post den Schnitt jetzt doppelt hat. Da sie ihn nicht braucht und auch die Firma Cremer KG nichts dagegen hat, möchte sie ihn an eine von euch verlosen: "Was müsst Ihr dafür tun? Kommentiert diesen Beitrag und sagt mir, wie Euch das Kleid gefällt und für wen / aus welchem Stoff Ihr das Kleid nähen möchtet. Ihr habt ab Zeitpunkt des Erscheinens dieses Beitrags eine Woche Zeit. (Also bis zum 18.02.2018.) Die Gewinnerin werde ich dann aus allen Kommentaren auslosen." Die Verlosung wird von unserer Testerin durchgeführt, nicht von der Redaktion. Der Schnitt umfasst die amerikanischen Größen 6-14. Wir danken der Firma Cremer KG aus Euskirchen (Generalvertrieb für McCall's (Butterick, McCall's, Vogue) in Deutschland), für den zur Verfügung gestellten Schnitt.
  19. Auch bei der Vogue Winterkollektion 2017 weiß man vor lauter Details und interessanter Schnittideen nicht recht, wo man zuerst hinsehen soll. Trotzdem bleibt alles sehr elegant. Rock und Top von Paco Peralta V1567 Copyright McCALL's ® Company, NY Dabei müssen die Schnitte nicht kompliziert sein und der Gesamteindruck kann dennoch sehr lässig rüber kommen, wie bei Rock und Shirt V1567 vom portugiesischen Designer Paco Peralta. (Darf ich das eigentlich schade finden, daß es eine amerikanische Firma braucht, um uns Hobbyschneiderinnen europäische Designer zugänglich zu machen?) Das Shirt ist ganz schlicht, mit den Fledermausärmeln aber dennoch modisch, der Rock hat dramatische "Taschenfalten", die aber dennoch weich fallen und so nicht auftragen. Ebenso dramatisch, und sogar "very easy" ist das Cape V9288. Vogue hat nicht vergessen, daß es im Winter kalt wird. Drunter könnte man dann Kleid V1565 von Tom and Lind Platt tragen. Die weiten Ärmel haben ebenfalls etwas Cape-artiges im Ansatz, werden unten durch die beinahe unterarmlangen Manschetten wieder eingefangen. Was mir sehr gut gefällt, denn ich mag dramtische Ärmel eigentlich, nur sind sie so unpraktisch, weil sie immer überall reinhängen. Zumindest mir, mit diszipliniertem Bewegen habe ich es nicht so. *hüstel* Wer dieses Designlabel mag, aber lieber Hosen trägt, der wirft einen Blick auf V1570. Zwei Shirts mit unterschiedlichen "Einblicken" auf die Haut und Hosen dazu. Mit oder ohne Überwurf. Ganz tiefe Einblicke gibt es dann bei V1573 von Guy Laroche. Das Thema "Alltagstauglichkeit" ist hier genauso weit weg wie ein BH. Aber wie sich die betonten Schultern, die eher an eine männlich-militärische Silhouette erinnern auf den zweiten Blick als sehr weibliche Fältchen entpuppen ist sehr interessant. Und die Hose ein Puzzle für Patchworkfans. Sandra Betzina Jacke V1574 Copyright McCALL's ® Company, NY Interessante Details gibt es aber auch etwas gemäßigter wie bei Jacke V1574 aus der Today's Fit Kollektion von Sandra Betzina. Die kleinen Schößchen zusammen mit dem großen, eckigen Schalkragen und den auffälligen Verschlüssen ziehen sicher Blicke auf sich, können aber ohne Probleme ins Büro oder auf dem Spielplatz getragen werden. (Es verbietet einem ja keiner, so was aus waschbaren Stoffen zu nähen. ) Auch von Sandra Betzina kommt V1569. Ein interessantes Teil, stylisch und kuschlig und perfekt dazu geeignet, mal eben übergeworfen zu werden und in wenigen Sekunden genug Wärme für einen kurzen Gang ins Freie zu bieten oder elegant langweilige Alltagskleidung zu verdecken. Auch hier gilt für die Schwierigkeit: Alles "easy". Genauso für das Shirt V1568. Ein schlichtes Oberteil mit V-Ausschnitt oder U-Boot Ausschnitt und der Möglichkeit, die banalen Saumschlitze mit ein paar Rüschen aufzumotzen. Mit einem neuen Teil werden übrigens in dieser Saison die Männer bedacht. V9290 ist eine Jacke im aktuellen Bomberstil, die aus Sweat oder anderem festen Strickstoff aber gänzlich unmilitärisch rüber kommt. Und dann auch noch ein Designer-Schnitt. Nicht dass mir jetzt Ron Collins was sagen würde... aber Männermode ist ja nicht so mein Fokus. Ein anderer Trend der mir nach wie vor auffällt sind Anklänge bei "Vintage" oder historischen Stilen. Bluse V9285 erinnert mich an irgendetwas zwischen Mädchen in Uniform und Fräulein Rottenmeier. Was gerade an sehr jungen Frauen einen ganz eigenen Charme entfalten kann. (Vor allem, wenn man es spielerisch sieht.) Das "Very Easy Custom Fit" Kleid V9278 erinnert hingegen an einen altmodischen Unterrock. (Was heißt, daß man den Schnitt ggf. auch erst mal für so ein Teil testen kann... ) Vintage Kleid V9280 Copyright McCALL's ® Company, NY Nachgenäht: Vintagekleid V9280 Auch unsere Testerinnen können sich diesem Trend augenscheinlich nicht entziehen, denn wir hatten eine klare Mehrheit, die gerne das elegante Mantelkleid V9280 aus der Vogue Vintage Kollektion nähen wollten! Ein absolutes Schmeichelkleid für die Weiblichkeit: Der Reverskragen rahmt Decollete und Gesicht ein, die Ärmel betonen schlanke Handgelenke, die Schnittform mit den V-förmigen Abnähern streckt und zaubert eine sanfte Taillen-Hüftlinie... Die Schnittform war es auch, die für unsere Testerin den Ausschlag gab: "Ich hatte mich ja sofort in die Silhouette des Kleides „verliebt“, ich finde diese geschwungenen Teilungsnähte toll und die Abnäher im Kragen." Testerin schildkroete durfte es also nachnähen. Der Schnitt ist in den Größen 6-22 bzw. 32-48 erhältlich, gewünscht wurde er in Größe 14 /40. Ein erneuter Vergleich mit der Maßtabelle erbrachte dann, daß das Modell in Größe 12 genäht wurde. Kleid V9280 Copyright McCALL's ® Company, NY Hier ist schildkroete ja in einer extrem luxuriösen Lage: Ihre Maße passen zur Tabelle, sie mußte nichts am Schnitt ändern. (Ich weiß, ganz viele, die hier mitlesen sind jetzt sehr neidisch. Ich auch.) Dafür fiel ihr die Stoffwahl nicht ganz leicht: "Schwierig. Man braucht ja ziemlich viel und da ich mir nicht sicher war, ob/wie das Kleid wird, wollte ich keinen zu teuren Stoff kaufen. Und er sollte genau dieses rot haben und schön fallen." Die Wunschfarbe (und was für ein schönes Rot!) hat sie gefunden, der gewählte Stoff hatte dann doch einige unerwartete Tücken: "Er ist gabardinartig, aus Viskose mit 12 % Polyester und 2 % Elastan. Den Stoff den ich gewählt habe fällt sehr schön, hat auch die richtige „Schwere“, aber er ist etwas zu elastisch und gruselig zu bügeln, was aber bei den Abnähern und Teilungsnähten total wichtig ist. Ich hätte das so nicht erwartet. Auch auf den Fotos ist besonders das Oberteil knitterig, ich kriege das nicht ganz glatt." Das sehr dünne Schnittmusterpapier ist nicht ganz nach dem Geschmack der Testerin, machte jedoch keine Probleme. Auch die Anleitung wurde als angemessen empfunden. "Ich find die Anleitung gut, z.T. etwas lustig übersetzt, aber gut zu verstehen. Und es gibt viele hilfreiche Zeichnungen." Trotzdem ist sie in einigen Details von der Verarbeitung abgewichen: "1.) Ich habe fertige Schulterpolster benutzt, im Schnitt ist die Anleitung für Polster dabei, ich wollte sie nicht ganz so groß. 2.) Laut Anleitung wird nur einnähbare Leineneinlage benutzt, die hatte ich nicht. Ich habe teilweise Vlieseline benutzt, für das große Kragenteil hatte ich einen Bügelbare Einlage, die ich teilweise eingenäht, teilweise aufgebügelt habe, Hat ganz gut funktioniert. 3.) Den doppelten Kragen wollte ich keinesfalls in weiß, das gefällt mir gar nicht, sondern eher Ton in Ton, das war aus diesem Stoff zu mächtig, so dass ich den Kragen nur einfach genäht habe. 4.) Aus der Not heraus: Der Stoff ist zu elastisch für Paspelknopflöcher, die waren echt nicht schön. Ich habe es dann nochmal versucht, indem ich den Stoff etwas verstärkt habe, aber es war einfach schon ausgeleiert. Die Knöpfe habe ich jetzt einfach aufgenäht. Eventuell nähe ich noch dezentere drauf, ich hatte keine anderen und konnte nach der OP noch nicht in die Stadt." V9280: Vintage Schnitt, modernes Kleid Bild: Möges Bis auf den doppelten Kragen fällt das Kleid auch aus, wie nach der Abbildung zu erwarten. Wobei ich persönlich finde, durch den einfarbigen Stoff bekommt es eine zeitlose bis ganz moderne Anmutung. Um den Vintage Schnitt als solchen zu erkennen, muß man genau hinsehen. Finde ich sehr spannend. Daher gibt es auch eine klare Empfehlung für den Schnitt: "Ja. Ich finde ihn superschön. Für Frauen, die Retrokleider mögen. Ein bisschen Taille wäre, glaube ich, nicht schlecht. Es sieht auch toll an Frauen mit mehr Kurven aus, hier ein tolles Beispiel wesewretro - Vintage Vogue 9280/" Und das Kleid soll kein Einzelstück bleiben, nur für die Stoffwahl hat schildkroete was dazu gelernt: "Aus einem Stoff mit weniger Elastan." Ergibt ein begeistertes Fazit: "Ein ganz toller Retroschnitt! Ich finde es unglaublich angenehm, das Kleid zu tragen. Und es hat mir großen Spaß gemacht, es zu nähen." V9280 von allen Seiten und im Detail Bild: Möges Wir danken der Firma Cremer KG aus Euskirchen (Generalvertrieb für McCall's (Butterick, McCall's, Vogue) in Deutschland), für den zur Verfügung gestellten Schnitt.
  20. Liebe Community-Mitglieder, Ich benötige Hilfe beim 3. Schritt unter "Nähen": "Die rückwärtigen Kanten oben an der markierten Schlitzlinie rechts auf rechts auf das Rückenteil falten, am Ausschnitt feststecken." Die Kanten von welchem Schnittteil muss ich wohin falten? Die vom rückwärtigen Besatz? Ich bin noch Anfängerin und kann manche Burdaformulierungen beim besten Willen nicht nachvollziehen. Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand von Euch helfen könnte! Liebe Grüße, Katrini
  21. Ziemlich sexy, aber mit einer Prise Unschuld präsentieren sich viele Modelle der Herbstkollektion 2017 von McCall's. Eine sehr junge Kollektion, die auch schon an Festtage denken lässt. Kleid M7653 Copyright McCALL's ® Company, NY So etwa das Kleid M7653 mit Wasserfallausschnitt vorne. Der Rücken ist durchaus hoch genug geschnitten, um auch einen BH zu erlauben. Und wem das mit dem Neckholder zu kalt ist, es gibt auch eine Variante mit kleinen Ärmelchen und eine mit langen Ärmeln. Wer mit schönen Schultern entzücken will, kann sich vielleicht für M7654 begeistern. Es handelt sich um ein "create it" Modell, so daß man verschiedene Ärmel und Rockformen beliebig kombinieren kann. Weiter Rock, enger Rock, weiter Ärmel, enger Ärmel... alle Varianten sind möglich. Vintage Style bleibt offensichtlich im Trend. Wer etwas bequemere Eleganz bevorzugt schaut sich Kleid M7655 von Nancy Zieman an. Auf den ersten Blick wirkt es wie ein Kleid mit lockerem Jäckchen, es ist aber nur ein Teil. Und wem das als Kleid zu viel ist, der näht es kürzer als Tunika. Ganz lässig weit wird es bei M7650. Ob als Kleid oder Bluse sind hier wieder viele Spielarten erlaubt. Da sich das Modell doch aus etlichen Einzelteilen zusammensetzt, kann man sowohl mit Stoffen spielen als auch mit Details: angekraust oder in Falten gelegt, mit Rüsche oder ohne... Je nach Stoffwahl sicher ein Modell für das ganze Jahr. Bluse M7657 Copyright McCALL's ® Company, NY Den gleichen unschuldig-sexy Look finden wir auch bei Blusen, etwa M7657. Das Halsbündchen verhindert auch, daß sich der V-Ausschnitt selbständig macht. Ich frage mich allerdings, ob der Look nicht vielleicht eine Altersgrenze hat? Wohingegen M7656 mit dem schmalen Schlitz am Ausschnitt, den dank Passe schmalen Schultern und den weiteren romantischen Ärmeln einen alterslosen lässigen Schick mit einer sehr dezenten Prise Weiblichkeit verbreitet. Je länger ich darüber nachdenke, desto lieber hätte ich den... Natürlich geht es auch ganz relaxed wie Top M7658, das mit dem Überwurf doch sehr pfiffig wirkt. Bei passender Stoffwahl (ich denke gerade an ganz feinen Wollcrepe oder so was) hilft das sogar, den Winter in einem zugigen Büro mit Stil zu überstehen. Apropos Kälte... ganz vergessen hat McCall's nicht, daß es im Herbst auch mehr Schutz gegen Elemente bedarf. Mit M7667 gibt es einen Mantel, den man aus kuschligem Stoff nähen kann. In verschiedenen Längen und wahlweise mit romantisch großen Revers oder einem eher sachlich-asymmetrischen Verschluss. Bindegürtel oder Taillenriegel bringen es auf Figur. Wer hingegen gerne auffällt wird Modell M7666 von Designer Joi mögen. Schon der Kragen mit seinen Anklängen an einen Matrosenkragen zieht die Blicke auf sich, verstärkt wird das durch die Paspelierung und die unglaublich riesigen Knöpfe. Durch das weite "Rockteil" ab der Taille bleibt der Mantel aber sehr weiblich. Irgendwie assoziiere ich den Schnitt mit kawaii und kann ihn mir gut für den Harajuku Fashion Walk vorstellen. (Wenn ich in Japan wäre und solche Kleidung tragen würde. ) Kleinere Mädchen sieht die Kollektion übrigens als Prinzessinnen. Egal ob im Kleid M7648 bei Oma auf dem Sofa, im Kostüm M7637 mit leicht barock angehauchter Miederform im Oberteil und gerafftem Überrock oder im Tanztütü M7649. (Letzterer für die Altersgruppe sieben bis 14 Jahren, die anderen beiden gibt es von drei bis 14 Jahren.) Männer dürfen sich in dieser Kollektion nicht nur kostümieren, sondern auch Sport machen. M7668 bietet nicht nur eine Funktionsjacke mit Kapuze, sondern auch Laufhosen und Shorts. Wobei ich die jetzt vielleicht nicht übereinander tragen würde, aber was weiß ich von Sport... trägt man vielleicht so? Generell scheint man mit der Sportkleidung aber eine Marktlücke gefunden haben, denn es gibt auch für die Damen mit M7663 wieder ein kleines Set aus Laufhose, Top und Jacke. Wer hingegen nur ein wenig sportlich aussehen will, findet bei der weiten Hose M7661 mit dem betonten Taillenbund eine Variante mit weißen Seitenstreifen, die gut zum aktuellen Athleisure Trend passt. Oder man bleibt elegant einfarbig mit Schleife. Kleid M7652 Copyright McCALL's ® Company, NY Nachgenäht Kleid M7652 Der Athleisure Trend hat es offensichtlich auch unserer Testerin Giftzwergin angetan. Sie hat sich Kleid M7652 gewünscht, das mit den betonten Seitenstreifen sportlich wirkt, dank Abnähern aber ein gut sitzendes Kleid ist, das man genauso ins Büro tragen kann. Wie sehr man die betont liegt dann natürlich bei der Stoffwahl. Für Bequemlichkeit sorgt dann der Stoff. Erhältlich ist der Schnitt in den Größen 8-24W bzw. 34-50. Gewünscht hat sich unsere Testerin in Größe 38/12. Das passt gut zu ihren Körpermaßen: "Meine Brust entspricht genau der Tabelle, Hüfte und Taille liegen etwas drüber. Der Schnitt ist nicht sooo tailliert, deshalb passt meine Taille gut rein; um die Hüfte werde ich die Nahtzugabe aber noch etwas auslassen." Gerichtet hat sich Giftzwergin bei der Auswahl vor allem nach der Brustweite. Trotzdem gibt es bei ihr noch eine kleinen Besonderheit: "Kurzgröße fängt bei McCall’s bei 1,57 m an; ich bin nur 1,54 m groß, aber es sitzt recht gut von der Länge." Retrokleid Modell M7599 Copyright McCALL's ® Company, NY Hier bot der Schnitt auch einen Aha-Effekt: "Im Vorhinein habe mich gewundert, wie ein Schnitt gleichzeitig Normal- und Kurzgröße sein kann (er ist als beides angegeben) – des Rätsels Lösung: Es gibt Kürzlinien, an denen man einfach nur falten muss. „Normale“ Kürzlinien gibt es zusätzlich. Sehr praktisch." So blieb ihr auch nicht mehr viel am Schnitt zu ändern: "Ich habe die vorgesehenen Kürzlinien für die Kurzgröße benutzt und sonst nichts weiter geändert. (...) Außerdem habe ich hinten eine Mittelnaht hinzugefügt, weil ich vergessen hatte, mich vorm Zuschneiden mit meinem leichten Hohlkreuz zu befassen ;)" Nicht nur bei der Größe, auch bei der Stoffauswahl fühlte sich unsere Testerin von der Anleitung gut unterstützt: "Sehr positiv finde ich einen Aufdruck auf der Verpackung, an dem man einen Stoff anlegen und bis zu einer Linie dehnen kann, um zu überprüfen, ob er dehnbar genug ist. Das würde ich mir für alle Schnittmuster für dehnbare Stoffe wünschen!" Abgesehen von den Angaben zu Dehnbarkeit standen Romanit, Interlock und Jersey zur Auswahl. Es wurde "Baumwolljersey mit 8% Elasthan (210 g/m²); die Dehnbarkeit passt sehr gut zum Aufdruck auf der Verpackung. Ganz dünne Singlejerseys würde ich nicht verwenden; etwas fester und dicker hätte der Jersey auch durchaus sein können, allerdings finde ich die Verarbeitung von Ecken und Keilen umso schwieriger, je dicker ein Stoff ist." Die vielen Stoffteile, die dem Schnitt die Attraktivität verleihen waren dann auch das, was die Verarbeitung etwas schwieriger machte: "Eine Kleinigkeit: Ich finde es etwas unglücklich, dass die Spitze der Seitenteile genau beim Brustabnäher endet. Das ist m.M.n. eine Stelle, die eher keine zusätzlichen Stofflagen gebrauchen kann. Aber man kann den Abnäher ja auch etwas verlegen. Zudem ist ein 5 mm großer Punkt als Passzeichen für das Einsetzen der Keile m.M.n. ein ziemlich ungenauer Orientierungspunkt, wenn es heißt „Nähen Sie bis zum Punkt“ – ich nehme an, dass die Mitte des Punktes gemeint ist; die ist aber nicht so einfach zu finden und auf Jersey auch nicht leicht exakt zu übertragen. So richtig orientieren konnte ich mich an dem Punkt nicht; 1,5 cm Nahtzugabe machen die Sache dabei auch nicht einfacher. " Das kleine "nicht ganz Schwarze" M7652 Bild Jannek Mit der Anleitung an sich kam Giftzwergin gut zurecht, nur mehr Maße hätte sie sich gewünscht: "Was ich vermisst habe: Eine ausführliche Maßtabelle. Beim Schnitt gibt es nur die Brust-, Taillen- und Hüftmaße auf der Verpackung und keinerlei Angaben zusätzlich in der Anleitung. Auch auf der Homepage ist zusätzlich nur die Rückenlänge angegeben. Sehr spärlich. Und gerade bei diesem Schnitt lässt sich etwa die Schulterbreite kaum am Papierschnitt ausmessen. Die Anleitung selbst fand ich aber sehr gut nutzbar: Sehr ausführlich und Bilder, auf denen man die Schritte sehr deutlich erkennen kann." Auch wenn die Verarbeitung angesichts des Materials etwas überraschte: "Es handelt sich um ein Jerseykleid, das wie ein Webstoffkleid verarbeitet wird, mit Belegen und Reißverschluss. Der Reißverschluss wird zum Reinschlüpfen nicht benötigt, sorgt aber vielleicht dafür, dass der Jersey weniger ausleiert? Was ich sehr ungewöhnlich finde: Laut Anleitung werden zuerst die Seitennähte der Seitenteile und des Vorder- und Rückenteils genäht und dann werden die Seitenteile eingesetzt, die oben dann einen spitzen Keil bilden. Intuitiver wäre es gewesen, zunächst die Seitenteile jeweils vorne und hinten einzusetzen und dann die Seitennähte zu schließen – vielleicht auch einfacher. Beim nächsten Kleid werde ich mal testen, welche Methode besser funktioniert bei diesem Schnitt. " Seitenansicht und Rückansicht von M7652 Bild: Jannek Bis auf zwei Details hat sich unsere Testerin auch an die Anleitung gehalten: "Beim Einsetzen der Keile habe ich mich zunächst versucht, nach den Punkten (als Passzeichen) zu nähen, es dann aber aufgegeben und die Keile sozusagen freihand eingesetzt. Ich fand es einfach zu schwierig, die Punkte exakt auf Jersey zu übertragen und exakt aufeinanderzulegen, zumal bei der breiten Nahtzugabe. Da das Kleid wie eins aus Webstoff verarbeitet wird, ist auch ein unsichtbarer Saum vorgesehen. Weil ich das bei Jersey für kaum machbar halte (zumindest nicht so, dass ich damit zufrieden wäre), habe ich das Kleid sichtbar mit der Maschine gesäumt." So sieht das Kleid nicht nur für uns auf dem Bild toll aus, auch die Näherin ist damit zufrieden: "Hat Spaß gemacht zu nähen und das Ergebnis finde ich toll (nur die Anpassung für bessere Passform wird etwas knifflig, fürchte ich)." Da der Schnitt ja trotz der interessanten Details eine schöne Standardform hat, soll das Kleid auch nicht alleine bleiben. Und es gibt eine Empfehlung "Absolut, er ist toll. Allerdings sollte man mit Schnittdetails wie eingesetzten Keilen, einer Naht mit Ecke und unsichtbaren Reißverschlüssen schon Erfahrung haben. Ich habe all das bei Kleidung aus Webstoffen schon häufiger genäht, fand es bei Jersey aber schwieriger." Sowie ein positives Fazit., das nur ein wenig mit den vorgegebenen Nahtzugaben fremdelt: "Ich finde den Schnitt prima und gut nachzuarbeiten, aber eher nicht für Anfänger. Nur die breiten Nahtzugaben und etwas vagen Punkt-Passzeichen habe ich als hinderlich beim exakten Arbeiten empfunden." Wir danken der Firma Cremer KG aus Euskirchen (Generalvertrieb für McCall's (Butterick, McCall's, Vogue) in Deutschland), für den zur Verfügung gestellten Schnitt.
  22. Hallo!😄 Ich habe ein neues Projekt. Ein Transformation dress, ähnlich dem von „Designer Daddy“. Doch ich stehe jetzt vor einer Herausforderung: die Verbindung zwischen Rock- und Oberteil. Manche stopfen einfach den rocksaum des ersten Stils ins Oberteil (da hätte ich Sorge, dass der Rock versehentlich rausrutscht), manche arbeiten mit Klettverschluss und Gummiband. Leider kommt all das für mein Projekt nicht in frage. Jetzt suche ich nach Alternativen. Vielleicht versteckte, einzelne Druckknöpfe und der Rest gestopft? 🤨 Habt ihr vielleicht noch Ideen? Dankeschön und eine wunderschöne Adventszeit euch allen.🤗
  23. Suche einen Schnitt für ein Clown Kleid in einer normalen Damengröße. Soll wie ein Hängerchen mit Trägern sein und oben eine Passe haben von der Bahnen mit verschieden gemusterten Stoff abgehen. Hmm kann man das so verstehen ? Man kann sie prima im Internet kaufen aber einen Schnitt habe ich leider nicht gefunden. Zum selber machen (Schnitt) bin ich nicht erfahren genug :-(
  24. Hallo ich hoffe das ich hier richtig bin. Suche ein Schnittmuster in gr. 48-50 in kurzgrößen da ich nur 1,50 gross bin. Es sollte einen Rollkragen haben da ich wenig Brust habe aber viel Bauch hoffe ihr könnt mir helfen und mir Schnittmuster empfehlen Dankend im voraus annette
  25. Hallo, ich bin dabei, Schnittkonstruktion nach Hofenbitzer zu lernen. Das Endziel: ein seitlich gerafftes Kleid in Wickeloptik, nachgestellt nach einem gekauften Kleid, aus Jersey. Der Weg: Einen engen Rock-Grundschnitt habe ich schon konstruiert, das klappte soweit. Nun spiele ich mich mit dem Oberteil. Aus GS Rock und GS Oberteil möchte ich dann den Modellschnitt für das Kleid entwickeln. Beim Oberteil bin ich mit der Partie unter den Armen noch nicht so glücklich, auch wenn sie schon besser passt als jeder bisher gekaufte Schnitt. Ich habe relativ schmale Schultern und eine zu lange Vorderlängeim Vergleich zur Rückenlänge; da das Taillenband gerade liegt gehe ich einfach von einem großen Busen aus (wobei ich nun Cup B-C nicht gerade riesig finde...). Daher habe ich mit gerechneten Maßen für Vorderlänge und Schulterbreite konstruiert und dann den Schnitt angepasst. Anmerkungen und Kritik zur Passform sind erbeten, über Lob freue ich mich natürlich besonders
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.