Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Werbung:
Folhoffer Stoffe Kurzwaren Nähzubehör

Mann macht.

  • entries
    90
  • comments
    897
  • views
    7,200

Update vom Nähtisch


sewing Adam

580 views

Hallo ihr Lieben,

 

wie ich ja schon schrieb bin ich aktuell wieder auf Lehrgang und komme selten zum nähen. Deswegen freue ich mich das ich dieses Wochenende mal wieder ausführlich dazu gekommen bin. :) 

 

Zuerst habe ich mich mit ein paar Stoffresten an einer Idee von Pinterest versucht: "gefaltete" Untersetzer:

20230220_004008.thumb.jpg.6a7fa2cd52ad095064422db431a6f5e7.jpg

 

4 Quadrate werden diagonal zum Dreieck gefaltet und dann wie ein Kartonboden ineinander gefaltet. Dadurch entsteht wieder ein Quadrat, das dann mit einem fünften verstürzt wird.

Durch die Faltung kann man es leicht wenden. Durch die Absteppung rundherum bekommt das ganze halt. Die Stoffe waren etwas zu dick und ich habe nicht ganz exakt gearbeitet aber das Prinzip funktioniert, damit bin ich schonmal zufrieden.

 

20230220_003942.thumb.jpg.d54768cb4c8c712bd30948aa1f8e228a.jpg

Als nächstes habe ich mich dem Stapel ausgemusterter Unterhosen gewidmet und neue (Putz)lappen gemacht. Die zwei Oberen (grau und türkis) sind aus Resten von Projekten zusammengestückelt.

 

20230220_004140.thumb.jpg.544ac6badc0d83e0c0b0e7eb00b5bc41.jpg

 

Nach dem Kleinkrusch habe ich mich dann noch ein paar größere Teile gemacht.

Mein Freund hat ein T-Shirt ausgemustert das an sich noch gut war. Da er 2XL trägt ist da genug Stoff drin um für mich eines draus zu machen. Also an den Nähten auseinander geschnitten, neu zugeschnitten und mit der Ovi zusammengenäht. Die Säume konnte ich beibehalten. Jetzt habe ich auch mal wieder ein Marken-T-Shirt :D 

 

Das Blaue ist ein Ärmelloses Top aus den Resten von Papas Weihnachtsgeschenk. Im Vorderteil musste ich ein wenig stückeln, das hat gut funktioniert. Der Tragetest steht noch aus aber die Anprobe war gut.

 

Ganz Rechts noch ein Bolero oder Shrug oder wie man das nennt ;) 

Ein Rest Strickstoff, eingefasst mit einem Rest French Terry. Sinnvoll verbraucht. Ich hoffe meine Schwester freut sich. ;) 

 

Dann habe ich aus einem sehr gut abgelagerten Stoff eine Jacke für mich zugeschnitten und aus den Resten davon und anderen Resten noch ein Jäckchen als Test. Und da ich Morgen und Übermorgen Urlaub habe könnte ich da sogar noch was schaffen. :) 

 

Es bleibt also spannend. 

Was habt ihr gerade so auf dem Tisch?

 

LG

Adam

17 Comments


Recommended Comments

da warst du ja fleißig. So nen Bolero mal einfach so nähen ist ja schon sportlich. Der gefällt mir auch von den Farben total gut.

Link to comment

Ein sehr produktives WE.

Wenn du Lust und Zeit hast würde ich mich über eine kleine Anleitung deiner gefalteten Untersetzer sehr freuen. Denn mitten in deiner Erklärung bin ich auf der Strecke geblieben. :rose: Und das sieht mir sehr gut nach Resteverwertung (auch für Topflappen) aus.

Link to comment

Du warst ja mal wieder sehr produktiv und hast schöne Sachen genäht! :super: Ich bin gespannt, was du in den zwei Urlaubstagen noch zaubern wirst. :)

 

Auf meinem Nähtisch liegt nach wie vor der angefangene Bettüberwurf aus den abgelegten Oberhemden meines Mannes. Letzte Woche kam ich gar nicht dazu, irgendetwas dran zu machen, aber für morgen und evtl. Mittwoch bin ich guter Dinge, daß es mal wieder etwas weitergeht. :)

 

 

Link to comment

Auch mich würde die Anleitung freuen, die Untersetzer gefallen mir. Zu den restlichen Sachen kann ich wenig sagen, die sind ja so zusammengefaltet 😛

Link to comment

Das wären bei mir so vier Wochenenden, wenn ich sonst nichts zu tun habe.

 

Die Idee mit den Untersetzern gefällt mir aber. Die bekommen dann kein Vlies mehr rein?

Link to comment

@Kathrine der war eigentlich das leichteste :D Schulternaht, Ärmel rein, Seitennaht in einem Rutsch, Ärmel säumen, Bündchen rundherum dran. Mit der Ovi ging das ruck-zuck ;) 

@namibia2003Danke dir :) ich bin auch sehr zufrieden mit dem Output. Die Berge müssen kleiner werden ;) 

 

@flocke1972 ich versuche nachher mal den Pinterest-Pin zu verlinken. Ansonsten zeige ich es nochmal mit Papier :) 

 

@running_inch oh, auf den Überwurf bin ich aber auch sehr gespannt! Ich hoffe du kommst dann gut voran :) 

 

@achchahai wenn ich jedes Teil einzeln zeige wird´s zuviel :D ihr wollt ja auch Details und von vorne und hinten :D 

 

@nowak bewährte Schnitte und eher quick & dirty. Haute Coutoure ist das nicht, und im Fall der Untersetzer wars ja eher ein Experiment...

Vlies kriegen sie nicht mehr rein, im Pin waren sie auch eher als Glas-Untersetzer gedacht. Wobei man das sicher abwandeln könnte ;) 

 

 

PS: die erste Jacke ist fertig, das war aber die einfache ;) 

 

LG

Adam 

Link to comment

Sehr gerne 😊

Ich fand auch das es eine schöne, schnelle Idee ist. Und vielleicht könnte man das auch n8ch weiterentwickeln mit Falten oder so...

 

Warum habe ich jetzt noch die zweite Jacke bis auf auf Knöpfe und Knopflöcher fertig genäht anstatt zu lernen? 🙈🙈🙈

 

LG 

Link to comment

Warum habe ich jetzt noch die zweite Jacke bis auf auf Knöpfe und Knopflöcher fertig genäht anstatt zu lernen? 🙈🙈🙈

Bei mir ist das der "Steuererklärungs-Effekt": Nie ist meine Wohnung so sauber und aufgeräumt, wie vor dem Abgabe-Termin:silly:

Link to comment

Adam: Weil nähen mehr Spaß macht als zu büffeln  .:classic_biggrin:

 

Frau Krause: Kommt mir sehr bekannt vor, der Effekt.

Link to comment

@sewing Adam Laß dich mal :hug: Lernen ist toll, aber manchmal steht einem der Sinn halt nach etwas Anderem... Vor allem, wenn es gerade so gut läuft, und zudem noch die Verlockung des Stoffshoppings in Paris im Raum steht... und das, was man gerade lernen soll, nicht ganz so dem Lustprinzip folgt... :o  Ich hoffe, es hat trotzdem noch geklappt mit der Lernerei. :) 

Danke auch von mir für den Link. Sieht interessant aus. :super:

Meine Nähplanung für heute wurde mal wieder durchkreuzt. *seufz* Aber vielleicht klappt es ja morgen... *hoff* So langsam wird´s Zeit, wenn das Teil, wie eigentlich geplant, spätestens bis Ostern fertig sein soll... :o

 

Link to comment

Ich danke euch :bussi:

Verkehrt war die Pause bzw. das "Zeit mit etwas anderem füllen" sicher nicht, aber es geht jetzt doch schon hart auf meine Prüfungen zu, da wäre etwas mehr Disziplin nicht ganz verkehrt.  Aber ich habe gebüßt und die Bücher gerade erst geschlossen. 

 

Die Jacke hat inzwischen noch Knopflöcher und Knöpfe bekommen,  ist aber noch nicht ganz fertig.  Ich zeige sie euch trotzdem bald ;)

 

 

LG 

Adam

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.