Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

achchahai

Members
  • Content Count

    1,820
  • Joined

  • Last visited

About achchahai

  • Rank
    Ältestenrat

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Vordertaunus

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Uiuiui, da war ich mal ein paar Urlaubstage offline und schon geht’s hier rund! Deine Leggings ist die Erste mit Po-Teilung, die mir wirklich und richtig gut gefällt! Endlich mal werden nicht die Rundungen betont sondern davon abgelenkt. Soll ich Dir meine Maße mal durchgeben? Oh, darauf bin ich seeeehr gespannt!
  2. Mädels, jetzt war ich ein paar Tage mal nicht online und muss hier Seiten von Radmützen & Co. nachblättern. Würdet Ihr mir den Gefallen tun und das mal in einem eigenen Thread besprechen? Meinen hatte ich eigentlich für Klamotten zum „allgemeinen“ Sporteln eröffnet und würde mir wünschen, dass hier eine Sammlung für alle entsteht. Auch wenn ich selbst gerne radle, geht mir die Diskussion hier doch zu sehr in Fachgebiete (Spezielle Kleidung für Radfahrern, Bouldern etc.) ab. Danke!
  3. Ich feuere auch mit an, Hemdblusenkleider sind toll!
  4. Ja, genau, der war es! Also sowohl Bambus als auch Viskose. Und nein, ein Funktionsstoff ist es nicht, war aber das Einzige, was in dunkelrot aus meinem Vorrat halbwegs in die Richtung kam. Meiner ist bi-elastisch, und ich muss sagen, er hat den Lauftest sogar noch besser überstanden als der Shield-Stoff, den ich ja für die Ärmel und Seitenteile verwendet habe. @Mama näht Super, das ist so ziemlich der Schnitt, den ich gesucht habe! Durch die Kräuselung hinten kann ich da bestimmt auch gut im hinteren Teil einen Ticken Mehrweite für Bauch und Hüfte reinbringen, ohne gleich wieder
  5. @MoMArt Ganz herzlichen Glückwunsch! Dein Meisterstück würde ich zwar zugegeben nicht tragen wollen, aber toll finde ich es trotzdem! @Mama näht Da ich ihn nicht anpreise, wird er sicherlich keinen Abnehmer finden Aber ganz bestimmt nehme ich ihn irgendwann auseinander, und wenn es nur ist, um die Einzelteile zu verwenden. Macht aber auch nix, ich hatte mir so ein Nähpaket bestellt, da ist genügend Stoff für mehrere dabei, weil der Shop ja nicht weiß, wer wieviel von welchem Stoff nutzen möchte, insofern sehe ich ihn einfach als Übungsobjekt an - und dafür war er schon sehr wertvo
  6. Da bin ich auf die Hose sehr gespannt, die Schnittteile sehen schon mal gut aus. Guten Appetit!
  7. Danke für den Link, das sieht echt nicht schlecht aus! Wobei kostenlos bei den genannten Partnern mal wieder nach "Wenn das Produkt nichts kostet, ist der Kunde das Produkt" aussieht. Also beim Download vielleicht nicht die übliche Mailadresse nutzen ;-)
  8. Och, bei 15 Schnittteilen kannst Du doch ganz stoffsparend aus 15 verschiedenen Stoffresten zuschnippeln *duckundweg*
  9. Razorback Top ist ein gutes Stichwort: Kann jemand einen netten Schnitt für ein Sommer-Sporttop empfehlen / hier zeigen? Also ein "fertiges" Schnittmuster, nix zum Basteln? Ich brauche Sommerviren
  10. Da hatte ich ganz überlesen. Glückwunsch dem Tochterkind!
  11. @laquelle Vom Sorbetto gibt es zwei Versionen, den Ärmel erst seit der. Eueren, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Könnte es sein, dass Du noch die Alte für den Grundschnitt hattest?
  12. Ich gehöre eindeutig zum Team absteppen - und habe mehr als einmal im Anschluss genau diese Nähte dann wieder auftrennen müssen, weil doch irgendwas immer noch davor kam An „Deiner“ Stelle (also der Passe) dürfte das aber passen, haha, Wortspiel
  13. Nur beim Laufen! Mich würde es auch nicht stören, wenn es Richtung Bauch weiter wäre. Aber das Zuviel an Stoff ist im Arm/Schulter/Brustbereich, da empfinde ich es beim Laufen störend, außerdem wollen wir die Schokoladenseiten ja auch zeigen, gell? 😊
  14. Das Shirt kommt mir irgendwie bekannt vor 😂 Die Idee mit der Paspel ist super, die merke ich mir fürs nächste Mal - so können wir unsere Shirts aber auch gut auseinander halten 😉 Elastische Paspel in Jerseys Nähe ich übrigens immer mit dem Paspelfuß meiner Ovi an, früher auch schon ohne den Fuß. O-Ton der Leiterin meines letzten Nähkurses „Eine Paspel kann man nicht mit der Overlock annähen, machen Sie das bitte anständig!“ Später: „Oh, das geht ja tatsächlich und sieht viel ordentlicher aus“. Naja, ich denke jedesmal an sie, wenn ich wieder etwas von den Dingen trage, die ich so nicht hätte n
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.