Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

running_inch

Members
  • Content Count

    2984
  • Joined

  • Last visited

About running_inch

  • Rank
    Autodidaktische Allrounddilettantin

Personal Information

  • Wohnort
    Hamburg

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich befürchte nur, hier geschieht die Infektion über die Augen... (Und das Material ist hochgradig infektiös!)
  2. Sonst strick doch einfach noch einen, wenn du mit dem fertig bist. Islandpullis kann man immer gebrauchen. - Jetzt bin ich aber erstmal auf deinen aktuellen gespannt. Das war der Riddari, richtig? Oder verwechsel ich da was? Yep, das "langweilige Stricken" liegt mir... Gestern habe ich Knäuel Nr. 3 angebrochen (Nr. 2 war komplett in Ordnung). Wenn das dritte fertig verstrickt ist, reicht auch die Höhe (bin ja Erdnuckel), und ich kann ebenfalls mit den Ärmeln anfangen. - Da ich mindestens ebenso gespannt bin, wie das Teil fertig aussieht, bleibe ich natürlich dran. Und vielleicht, wenn mir danach ist und ich es mir zutraue, versuche ich eventuell doch eine Musterpasse. Ich muss eh mehrere Farben kombinieren, da ich von der lagoon heather nur 5 1/2 Knäuel habe; das reicht selbst für Erdnuckelgröße nicht. Aber das entscheide ich, wenn es soweit ist. @birgit2611 Danke für die Info. @Broody Das ist kein Fehler, sondern ein Designelement! (Sonst sieh es wie die Amish: Nur Gott ist perfekt.)
  3. Danke dir. Die Bestätigung, dass es nicht normal ist, finde ich schonmal sehr beruhigend. Da ich das Knäuel bereits komplett verstrickt habe (hatte keine Lust, schon wieder mal alles aufzuribbeln, daher teilweise angeknotet und weitergestrickt), ist ein Tausch natürlich nicht mehr möglich. Das zweite Knäuel ist bisher auch problemlos und ohne diese "Brüche"... Zudem: Da ich in der Bestellung ein bereits halb verbrauchtes Knäuel hatte (war wohl bei einer Rücknahme und dem neu Verpacken nicht aufgefallen) und dafür die komplette Erstattung bekommen habe, wollte ich nicht nochmal wieder "meckern". Farbe ist übrigens das lagoon heather. Ich liebe diese Farbe. @birgit2611 Schöne Idee mit der Decke! Wieviele Maschen hattest du für diese Größe angeschlagen? @PaulineK Viel Freude beim Verstricken der tollen Wolle. Ich hoffe, deine Tochter zieht dem Kind die Sachen dann auch an. (Bei mir wurde das als Kind in solchen Fällen häufig geschickt boykottiert... ).
  4. Toll, dass alle hier so fleißig sind und vor allem so viel Unterschiedliches entsteht! @charliebrown Oh, das ist ja schade mit der Baskenmütze. Kannst du da ggf. noch was retten? Ich kann vermelden, dass meine Stinos endlich fertig sind - sogar inklusive Fäden vernähen. Deswegen habe ich gestern auch gleich den Islandpulli angefangen. Ganz unspektakulär, (erstmal noch) ohne Muster. Bisher habe ich das untere Bündchen und noch ca. 5cm "langweiliges Stricken" ( ) fertig. Heute abend beim TV geht es weiter. Eine Frage mal an die Islandpulli-Strickerinnen hier: Ist es normal, dass die Lettlopi so unterschiedlich dick gesponnen ist und deswegen teilweise sogar (mehrmals pro Knäuel) "reißt" (also so dünn ist, dass selbst vorsichtiges, lockeres Stricken zum "Bruch" des Fadens führt)? Oder habe ich einfach nur Pech mit diesem Knäuel? (Ist das erste....).
  5. Was hältst du davon, ein "Mittelalter"-Kleid zu nähen für den Zweck? Ein Beispiel: Mittelalterkleid Das ist einfach und schnell zu nähen, und du kannst die Maße selbst individuell festlegen (gleich über der entsprechenden Jacke/ dem Pulli messen). Material nach Wunsch/Bedarf. Altes Bettlaken? Leinenstoff? Wollstoff? Gold-/Silberborten/Glitzer ebenfalls nach Wunsch. Viel Freude beim Krippenspiel für deine Tochter. Ist auf jeden Fall eine schöne Idee in dieser Zeit.
  6. Meine Hefte sind auch wohlbehalten eingetroffen. Und sie sind sooo schön! Die Mode gefällt mir irgendwie deutlich besser als die aktuelle. Nochmals vielen Dank fürs Aussortieren, liebe @sunshine06
  7. Wow, das nenne ich mal frühzeitig... Danke für die Vorschauen. Mal die TZ abwarten, aber zumindest in der ukrainischen Vorschau gefallen mir zwei Modelle schonmal sehr gut. Das könnte eventuell was werden...
  8. Das sieht schon richtig gut aus! Mir geht es allerdings auch eher wie Lehrling: Da ich meistens abends beim Fernsehen stricke, freu ich mich auch immer über so >entspanntes Stricken< . Sprich: je langweiliger, desto besser! Gefallen mir alle drei sehr gut. Vor allem "hauchzart und sehr warm" klingt super! Ohhh. Das hört sich richtig gut an und steigert die Vorfreude. Mein erster wird auch aus Lettlopi. Die Wolle ist da, und sobald ich die zweite Socke fertig habe (bin schon beim Fußteil), starte ich - endlich! - mit dem Pulli.
  9. Noch nicht... Aber ich habe schon ein entsprechendes Buch zu dem Thema hier liegen und will mich "demnächst" mal dran versuchen.
  10. Stimmt. Immer, wenn es Brei regnet, hat man keinen Löffel... Ich schleiche auch noch drumherum. Zum einen, weil dieses Jahr noch zwei größere Geldausgaben außer der Reihe anstehen. Zum anderen, weil ich generell nicht so der Video-Typ bin. So begeistert ich einerseits vom Blazer-Video von Pingel-Inge bin, so sehr nervt es mich, dass ich mich jedes Mal erst auf der Seite einloggen muss - und dann gucken, welches Video die passende Info hat, die ich gerade suche. Dass das alles zudem sehr viel Zeit frisst, kommt noch hinzu. Deswegen mag ich Bücher prinzipiell lieber; die kann ich jederzeit auch ohne Computer nutzen - und die betreffende Seite einfach aufgeschlagen lassen. Ich überlege und schleiche mal weiter...
  11. Sonst lese ich ja immer nur still mit, aber jetzt "muss" ich doch mal was sagen: Großartig! Danke für das lustige Kopfkino! Auf die Bilder von den Bienchen bin ich auch schon sehr gespannt.
  12. Die Vorstellung ist wirklich cool! - Nein, die Seiten sind schon ganz regulär zusammengehäkelt. Meine Ausdrucksweise war wohl doch ein wenig zu salopp...
  13. Gut Ding will eben Weile haben. Schön geworden!
  14. Hallo Timo, vermutlich gibt es das Schnittmuster nur in englischer Sprache. Eine deutsche Übersetzung ist nur selten mal dabei. In der Regel sind die Anleitungen aber mit vielen Bildern versehen, die schon sehr viel weiterhelfen. Ansonsten gab es hier im Forum mal eine Liste mit den entsprechenden Übersetzungen der englischen Nähvokabeln. Oder du gibst "Nähvokabeln englisch-deutsch" in die Suchmaschine deines Vertrauens ein. Da bekommst du auch entsprechende Listen angezeigt. Falls das nicht reicht, kannst du jederzeit hier fragen. Irgendwer hilft immer. Nur Mut, das schaffst du!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.