Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

running_inch

Members
  • Content Count

    3,335
  • Joined

  • Last visited

About running_inch

  • Rank
    Autodidaktische Allrounddilettantin

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Hamburg

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ansonsten vielleicht Gürtel (mit Reflektorpaspel an den Rändern?) statt Tunnelzug?
  2. @sewing Adam 2,5 m ist ja schonmal eine brauchbare Länge für einen Schal. Viel Spaß beim Tragen. Kühl genug ist es ja dafür. An dünnere Nadeln kann man sich schnell gewöhnen - wobei, wie gesagt, NdSt 3 nicht sooo dünn ist. Hier stricken einige mit NdSt 2 oder weniger. DAS finde ich auch ziemlich dünn...
  3. @sewing Adam Wow, das ging ja jetzt wirklich fix! Und so schön bunt. Wie lang ist der Schal geworden? Und hast du schon einen Tragetest gemacht? (Die Fäden kann man ja für den Moment mal ignorieren...) Der Puppenschal ist übrigens sehr niedlich! (Danke für die Blumen. Nadelstärke 3 empfinde ich eigentlich als ganz normal, da ich nur selten mit dickeren Nadeln stricke.)
  4. @sewing Adam Nadelstärke 3. Ergibt eine Breite von ca. 86 cm.
  5. Mach ich gerne. Nö, ich stricke sie in einem Stück (mit 170 Maschen geht das noch ganz gut). Es wird eine Kniedecke fürs Sofa, also nicht so sehr lang und breit.
  6. Danke. @nowak Wäre das ohne (zu) großen Aufwand möglich? Oder besteht daran (zu) wenig Interesse? (Dann würde ich schauen, dass ich es mir selbst gesondert abspeichere.)
  7. An Regenbogenfarben komme ich seit einiger Zeit auch nur sehr schwer vorbei... Will sagen: ich liebe diese bunten Farben! Deswegen stricke ich akutell auch noch an einer leichten Wolldecke in Regenbogenfarben (Opal Surprise) und bin ganz verliebt. Mit 10er Nadeln habe ich noch nie gestrickt; das wäre mir, glaube ich, auch zu dick. Aber man kommt schnell voran, da hast du recht. Das ist auf jeden Fall ein Vorteil. Ich bin gespannt, wie dein Schal am Ende in seiner ganzen bunten Pracht aussieht. Sprich: ich freu mich schon aufs Foto davon. Toi toi toi weiterhi
  8. Deine Quilts sind ein Traum! Ich wünsche dir viel Freude damit - und freu mich schon auf den/die nächsten... Was ich schade finde: die tolle Erklärung fürs Binding wird hier im Thread mit der Zeit "untergehen". Wäre das nicht möglicherweise ein tolles Thema für einen separaten Thread - oder vielleicht sogar für einen Gastbeitrag hier im Forum?
  9. Oh, wie schön! Ein tolles Thema, das schon seit längerem auf meinem Wunschzettel steht. Ich habe mir sogar vor längerer Zeit schon ein entsprechendes Muster-/Anleitungsbuch zugelegt, weil ich das gerne mal ausprobieren wollte. Heißt für mich: einen Zahn zulegen bei der angefangenen Kniedecke, damit sie jetzt möglichst schnell fertig wird (1 Knäuel fehlt noch) und ich mit Fair Isle anfangen kann. Danke für das Thema und die hübschen Inspirationen, @charliebrown
  10. Update: Frau Tulpe in Altona gibt es schon seit einer Weile nicht mehr. Ist leider auch seit einiger Zeit nicht mehr da. Sehr schade; das war einer meiner Lieblingsläden im EEZ...
  11. Huhu @Nähbienchen18 Vielleicht liegt die Schwierigkeit darin, dass du das Paket komplett verkaufen willst? (Was ich absolut verstehen kann!! Bitte nicht falsch verstehen, ok?) Die Stoffe sind sehr schön, nur so unterschiedlich, dass die meisten wahrscheinlich nicht alles verwenden können/mögen, und so lassen sie es lieber ganz sein...? (Für mich käme z.B. nur der rote Steppstoff ggf. in Frage; für alles andere hätte ich keine Verwendung. ) Wie auch immer: ich drück dir herzlich die Daumen, dass es mit dem Verkauf der schönen Stöffchen bald klappt.
  12. Schade, ich bin leider schon anderweitig verplant. Dir viel Spaß beim Stöbern.
  13. Bitte nicht! Das wärest nicht mehr du! Außerdem kleiden sich die meisten Leute eher trist und farblos; da sind bunte Farbtupfer eine echte Freude. Und dein neuer Farbtupfer gefällt mir sehr gut!
  14. @sewing Adam Die Tops sind hübsch geworden! Und Gratulation, dass du dich bei Komolka beherrschen konntest! Das ist imho ein echtes Kunststück! Für deinen beruflichen Neuanfang wünsche ich dir alles Gute. Und falls es wider Erwarten doch nicht das Richtige sein sollte, denk immer dran: es ist nichts für die Ewigkeit! Ich kenne einige Leute, die sogar drei oder mehr Ausbildungen gemacht haben, bevor sie das für sich richtige gefunden haben. Alles kein Problem; Hauptsache, man ist glücklich mit dem, was man tut! (Ich habe meinen Beamtenstatus damals freiwillig abgegeben, o
  15. Wow, hier sind ja richtig viele tolle Sachen entstanden! Bei mir wird es wohl nichts mehr mit einem Löcher-Projekt. Ich habe noch diverse Projekte in Arbeit, die erstmal fertig werden sollen. Und angesichts des nahenden Herbstes konzentriere ich mich dann anschließend lieber wieder auf wärmende Sachen. Eingestrickte Muster fände ich durchaus interessant; das wollte ich ohnehin mal ausprobieren - sobald mein aktuelles Hauptprojekt fertig ist. Zopfmuster könnte ich mir auch vorstellen. Oder auch Doubleface. Bin jedenfalls gespannt, was das neue Quartal so
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.