Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

nowak

Administrators
  • Content Count

    39,182
  • Joined

  • Last visited

4 Followers

About nowak

  • Rank
    Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze

Persönliche Informationen

  • Homepage
    http://nowak.blog.hobbyschneiderin24.net/

Sonstige Angaben

  • Regionale Gruppentreffen
    Kölner Nähbrunch

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. So, ich habe euch mal in die Kleinanzeigen verschoben, wo es hingehört. Das muß wohl durchgerutscht sein.
  2. Du kannst mal das Schnitteil (Papierschnitt) aufstecken. Wenn dein Armausschnitt länger ist, als der Papierschnitt, hast du ihn beim Nähen schlichtweg gedehnt. Da gegen hilft z.B. eine Stütznaht. Falls das nicht der Fall ist, könnte Zurückschneiden der Nahtzugabe durchaus helfen. Und erst mal gucken, ob man das getragen an der Frau auch noch sieht.
  3. Ja, aber Hannover ist jetzt nicht bei jedem um die Ecke. Ein Showroom in einer einzigen Stadt Deutschlands ist jetzt doch eher "Deko" als nützlich. Außer für Leute, die zufällig in Hannover wohnen.
  4. Die gewünschten Anforderungen sind an sich nicht zu hoch, nur der Preis ein wenig niedrig. Wobei ich natürlich auch verstehe, dass man nicht unendlich viel investieren will, wenn man nicht weiß, ob man das Gerät noch öfter nutzt. Vielleicht mal im Freundes und Verwandtenkreis rumfragen, ob man eine alte so für ein Jahr als "Dauerleihgabe" haben kann? Elna und Janome hat zuverlässige Maschinen in der Klasse, die Sew Fun (müßte der jetzigen 160 entsprechen) hat mein Bruder seit über 10 Jahren, aber vor allem für Reparaturen und Kleinzeug. Ich habe auf der auch
  5. nowak

    Bernina Q 20

    Sehe ich auch so. Das schützt ja auch andere Kunden. Natürlich sachlich und ohne wüste Beschimpfungen, aber nur wenn man Rückmeldung gibt, kann der Hersteller sehen, ob er das tut, was die Kunden wollen oder nicht. Und zumindest wenn mehrere Berichte eintrudeln, die ähnlich sind, dann gucken die Hersteller normalerweise auch hin, was da gerade passiert.
  6. nowak

    Bernina Q 20

    Ich würde mich da glaube ich Bernina gegenüber auch mal äußern. Die sollten schon wissen, was ihre zertifzierten Händler so machen...
  7. nowak

    Bernina Q 20

    Äh doch... mein Händler packt das aus, testet das, die Probenähte kommen mit. (Und meine 770QE habe ich erst seit Ende 2019, ich glaube nicht, dass sich das bis jetzt umwälzend geändert hat.) Natürlich weiß ich, dass mein Händler das tut. (Und ich nehme an, wenn ein Kunde auf einer unberührten Originalmaschine aus dem Karton besteht, wird er die auch bekommen. Vielleicht kaufen solche Leute auch einfach eher woanders.) Darüber kann man mit dem Kunden ja vorher reden. Also... Abteilung "faule Ausrede". (Wobei mir so direkt an der Art der Verpackung jetzt auch
  8. nowak

    Bernina Q 20

    Ehrlich gesagt erwarte ich bei der Preisklasse, daß der Händler die Maschine schon mal ausgepackt und das überprüft hat... Nur wenn es als Transportschaden auf dem Weg zum Endkunden passiert, kann er nichts dafür.
  9. *gg* Ich erinner mich an ein Nähtreffen, wo die Frage nach der Passform damit endete, dass erst mal ein paar Leute auf der Toilette verschwanden, eine Beratung zur passenden BH Größe durchführten und letztendlich das Passformproblem der Kleidung danach nicht mehr bestand.
  10. Meistens sind die Abweichungen innerhalb einer Marke nicht so groß. Und was nach einer unglaublichen Auswahl an BHs aussieht, läßt sich in der Regel auf wenige Grundschnitte zurückführen. (Und viele local Dealer sind auch bereit, das bei den Ordern zu berücksichten, wenn der Kunde ihnen erzählt, was er besonders gerne mag.) Ich habe auch ein paar einzelne Sachen, die nur mit genau einem BH gehen... für besondere Anlässe kann man sich da dem Perfketionismus hingeben. Für den Alltag... nur wenn man generell eine sehr reduzierte Garderobe hat.
  11. Wobei man den Faltenboden auch aus einem anderen Stoff machen kann. Da kommt es dann drauf an, wo genau man sie wieder einäht. Vermutlich auch hier... Probemodell. Gibs nich... Wenn der stilvolle Franzose einen Trench will, dann trägt er auch einen Trench. Burberry, natürlich. (Beim Pariser Wetter eh eine sinnvolle Wahl...)
  12. Danke, das war das Wort, das mir nicht einfiel. (Wie schön, dass wir hier echte Spezialisten haben und nicht nur Dilettanten wie mich... )
  13. Mit andern Worten, du willst gar keinen Trenchcoat... Ich glaube, diese Falte hat man früher in "Sportjackets" eingarbeitet. Also als die aus Tweed waren. Und man sie zum Golfen und bei der Jagd getragen hat. Vielleicht findest du damit Bilder. Allerdings bietet sich das nicht so an, wenn du keine Taillennaht machst, weil diese Falte bis nach unten sicher nicht wieder zusammen geht. Ob das in deinem Stoff funktioniert weiß ich auch nicht. Irgendwie klingt das was du willst (Funktion und Stoff) danach, dass du einen ganz anderen Schnitt brauchst.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.