Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Junipau

2. Hj. 2019 - UWYH von flocke1972, Junipau, haniah, sikibo und sunshine06

Recommended Posts

Das Jahr ist zwar schon zu mehr als der Hälfte um, aber da das Leben mit dem Ende der Sommerferien jetzt wohl mehr oder weniger überall wieder richtig Fahrt aufnimmt, schummeln wir ein bißchen und behaupten, daß jetzt auch die beste Zeit ist, um ein zweites Halbjahr einzuläuten 😇

 

Wir wollen weiter nähen, unsere Stoffvorräte reduzieren, uns über Tipps und Tricks und Ideen zum Thema Nähen austauschen, uns motivieren und motivieren lassen und freuen uns über alle, die zu uns stoßen und uns dabei zuschauen, unterstützen und fröhlich mit über die diversen Nähthemen diskutieren.

Das Leben 1.0 wird sicherlich auch in den kommenden Monaten immer mal wieder dazu führen, daß die eine oder andere so gut wie gar nicht zum Nähen und noch viel weniger zum Schreiben kommt - aber zu fünft haben wir hoffentlich trotzdem genug zu tun und zu erzählen, daß es hier nicht zu staubig und ruhig wird.

Ich freue mich auf die kommenden Monate mit Euch und verspreche, daß in der nächsten Zeit auch wieder mehr an meiner Nähmaschine passiert (die hatte Sommerpause)...

 

LG Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb AndreaS.:

Heidrun, ich bin begeistert!

 

 

Danke schön :).

 

Ich mach dann mal hier weiter.

 

vor 13 Stunden schrieb Junipau:

Das wird sehr schön! Jetzt beantragt mein Mann, daß ich mir auch so etwas nähe... Wenn das kein Kompliment ist :hug:

 

 

Fühle mich geehrt :o. Aber mach mal, es ist nicht schwer. du brauchst ja nur einen Top-Schnitt und den Rest machst du mit probieren oder du verhaftest ein Kind :D zur kurzfristigen HIlfe.

 

vor 17 Minuten schrieb Karbonmäuschen:

Das wird schön, doch sieht man hinten den BH nicht? Oder ist der Ausschnitt nicht sooo  tief.?

 

Nein, der Ausschnitt ist natürlich nicht so tief, dass der BH sichtbar wäre. Das fände ich furchtbar.

Es geht nur darum, dass die Träger im Rücken blitzen. Stört mich jetzt nicht total (ich kann ja was farblich passendes drunterziehen), aber wenn es sich vermeiden lässt, ist es auch nicht schlecht.

 

Das Top liegt jetzt mit gehefteten Säumen und wartet auf einen Anfall von Coveritis :classic_smile:.

Nein, aber da ich es wetterbedingt morgen vermutlich nicht anziehen kann und mir noch was anderes im Kopf rumschwirrt, bleibt es erstmal liegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heidurn, das T-Shirt ist wirklich suuuuuperschön geworden! Wirklich, sehr ausgefallen, hat nicht jeder!

Allen hier noch einen schönen und gemütlichen Sonntag,

liebe Grüße

ukbonn

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, was mir noch im Kopf rumschwirrt, ist ei Shirt nach dem Schnitt Bertina von Farbenmix - also grob. Das hatte ich vor Jahren schon probiert, aber der U-Boot-Ausschnitt funktionierte gar nicht und so ist aus dem Shirt ein Top geworden.

 

Bertina Top.jpg

 

Ich habe zwei Stoffreste gleicher Qualität und einen etwas weicheren. Aus dem weicheren sollt der Rücken und das untere Dreieck werden. Zwei verschieden fallende Stoffe nebeneinander stelle ich mir nicht so gut vor. Leider fehlt ein Stück Länge. Aber da das hintere Halsbördchen gemustert werden soll, kommt hinten unten eben auch noch ein gemusterter Streifen dran.

 

Shirt Bertina (1).JPG

 

Shirt Bertina (2).JPG

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da fällt mir noch was ein: Die Sportshirts.

 

Foto vom Top:

 

Sporttop (1).JPG

 

Sporttop (2).jpg

 

Also in meinem Baumwolltop schwitze ich deutlich weniger als in diesem sogenanten "Aktivstoff". Außerdem sieht man jeden Nadeleinstich. Ich habe also ganz vorsichtig mit 75er Nadeln gecovert und an den dicken Gummistellen das erste Mal mit dem Handrad gearbeitet. War aber gar nicht nötig, die Maschine hat das problemlos gemacht.

 

Dieser Stoff scheint mir eher für ganz locker sitzende Shirts zu sein, bei denen man durchaus das drunter getragene Bustier sieht.

Edited by sikibo

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten schrieb sikibo:

 

Bertina Top.jpg

Das sieht echt toll aus. :super:

Obwohl mir das untere Mittelteil zu symmetrisch ist. Doch das ist bekanntlich Geschmackssache.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@KarbonmäuschenHey, die Idee ist nicht schlecht. Den roten Teil kann ich locker nochmal zuschneiden. Wenn ich den tiefer ziehe - dadurch wird das mittlere Teil asymmetrisch - habe ich das komplette blaue Stück für den Rücken. Für Ärmel ist in rot und gemustert noch genug da.

 

Shirt Bertina (3).JPG

Edited by sikibo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Könnte dann am Saum so aussehen:

 

Shirt Bertina (4).JPG

 

Mit gefällt das symmetrische Dreieck zwar, aber ein gemusterter Streifen am Rücken ist auch nicht das Gelbe vom Ei.

Das muss ich mal sacken lassen - beim Sport :D.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, Junipau, für's Eröffnen! Heidrun streut auch weiterhin Viren, brav :engel:

 

Ich bin zur Zeit stark eingespannt, aber Ihr macht das schon, da bin ich ganz sicher! :hug:

Edited by haniah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, Heidruns Viren wirken. Allerdings habe ich noch keinen Jersey im Vorrat gesehen, mit dem ich das nachbauen wollte. Ich bin ja nicht so der Jerseyfan, aber vielleicht komme ich noch auf Ideen zum Umsetzen mit Webware.😇

 

Erstmal sind meine Adventskalender-Dingelchen dran, und gerade habe ich die Knopfkiste durchsucht und noch Perlmutt gefunden für den Rock. Ist dann mit Abstand das Edelste an dem Rock, der Stoff hatte 1€ gekostet (und eine Hose habe ich auch schon daraus genäht...). Oben wird er umgeklappt und bekommt einen Gummibund. Vorher müssen jetzt aber die Knopflöcher rein. Ich nutze mal schnell die halbe Stunde, bis die Truppe nach Abendessen ruft (die sind gerade noch unterwegs).

 

LG Junipau

IMG_20190901_191444.jpg

Edited by Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

@JunipauDas geht bestimmt auch aus Webware.

 

Den Stoff kenn ich doch ...das wird ein schöner Rock.

Edited by sikibo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das geht auch aus Webware. Schon gesehen. 😎 Nur Mut und den Rückenausschnitt ändern. Du könntest ja zwecks Stabilität/Teil soll bleiben, wo es hin gehört, auch ein Band in Länge und auf Höhe der ursprünglichen Ausschnittlinie am Rücken laufen lassen. Ob du dann von dort aus Bänder laufen lässt oder nicht, sondern im Restauschnitt unabhängig davon, ist ja auch dann völlig dir überlassen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb sunshine06:

 Du könntest ja zwecks Stabilität/Teil soll bleiben, wo es hin gehört, auch ein Band in Länge und auf Höhe der ursprünglichen Ausschnittlinie am Rücken laufen lassen.

 

Sowas war in einer der letzten Burdas drin. Aber nur das eine Band.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, ich erinnere mich an den Stoff. Da zauberst Du was Tolles draus :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern war ich Dessous nähen, mit einigen lieben Mitnäherinnen :hug:.

 

Mein Projekt war der neue Schnitt von Sewy: Isi. Ein Bustier aus Spitze, kein "ernstzunehmender" BH, der gut hält.

Ich hatte mal bei Sewy in der Restekiste gewühlt und 1,40 m weiße Spitze gefunden und ein Stück abgepasste Mikrofaser (diese Streifen in verschiedenen Breiten mit einer Zierwebkante oben und unten) gekauft, für was auch immer. Damit wollte ich es probieren. Einen Satz recycelter Träger hatte ich auch noch, ebenso passende Gummis und Bügelband - wieso auch immer, weiß habe ich so gut wie nie genäht.

Die Anleitung gibt 2 Meter Spitze vor, aber meine hat keine großen Bogenkanten und ohne Rücksicht auf das Aufeinandertreffen vom Muster kam ich haargenau aus. Sollte ja nur mal ausprobiert werden.

Die Cups kann man lt. Anleitung im unteren Teil mit Schaumstoff verstärken, das wollte ich nicht. Aber bei der Anprobe fand ich nur Spitze dann doch etwas wenig. Aber ich hatte ja die Mikrofaser. Phelo meinte dann, leg die geraden Oberkanten an die abgepasste Kante, dann hast du einen schönen fertigen Abschluss. Stimmt natürlich. Für eine Wiederholung (vielleicht für die Tochter) habe ich mir das gleich mit auf die Zutatenliste geschrieben.

 

Und so sieht er aus:

 

ISI (1).JPG

 

ISI (2).JPG

 

ISI (3).JPG

Der Trägeransatz ist mir nicht gut gelungen, da passten die Breiten nicht (wie gesagt, zusammengewürfelte Zutaten).

Zusätzlich habe ich die inneren Cupteile auch mit Gummi versehen, das war mir etwas zu lasch.

Da das Teil ohne Bügel den Hängematteneffekt hatte, habe ich probehalber welche reingeschoben. Entgegen meinen Befürchtungen kam ich trotzdem noch gut rein und raus.

Projekt gelungen, ich bin zufrieden.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

vor 8 Minuten schrieb sikibo:

Ein Bustier aus Spitze, kein "ernstzunehmender" BH, der gut hält.

 

Aussehen tut es jedenfalls toll ! :super:

Ob er hält, wird sich zeigen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr hübsch gemacht, wie die Spitze hinten aufeinander trifft, Heidrun! :super: Überhaupt sehr neckelisch, das ganze Teilchen :) 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf dem Foto genauso hübsch wie in Natur :hug:  Und Die Trägeransätze sind Jammern auf höchstem Niveau :) Dieses zarte Abschlußgummi fasziniert mich, das paßt so richtig gut! Hoffentlich trägst Du ihn und gewöhnst Dich an die ungewohnte Paßform.

 

Mein Body hat noch keine Fortschritte gemacht, der ist nur in ein hübsches Kistchen gewandert, damit nichts verloren geht.

 

LG Junipau

IMG_20190907_180724.jpg

Edited by Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat Alex etwa auch dieselbe Spitze verwendet? Scheint ein neues Must-Have zu sein... :classic_smile:

 

Sieht schon sehr, sehr vielversprechend aus, Junipau! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nee, Alex hat Spitze aus Calais verwendet. Sie hat Dir auch ein Foto geschickt. :p Alex war nur wieder so lahm und muss noch was ändern, da lohnt das Zeigen nicht. :nix:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb haniah:

Hat Alex etwa auch dieselbe Spitze verwendet? Scheint ein neues Must-Have zu sein... :classic_smile:

Hast Du die etwa nicht in Deinem Fundus? ;) Meine erste Isabell ist auch daraus; jetzt hat es nur noch für die Cups gereicht (die sind auch Isabell, der Rest ist Maßanfertigung von Phelo). Der letzte Rest könnte noch Deko für eine Unnerbux werden - es sei denn, Du hättest ihn gerne, um mitspielen zu können :)

 

Ich hänge in meinem Adventskalender, da gibt's nichts zu zeigen... Aber Freitag geht es mit meinem blauen Blazer weiter, Burda 08/2019 Modell 113 soll es werden.

LG Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute kommt lieber Nähbesuch. :hug:

 15684444000162878235558013244937.jpg

Ich muss den Tisch noch fertig machen... 

 

Mal sehen, ob ich den BH von letzter Woche fertig bekomme... 

threema-20190907-114122-null.jpg

Etwas weiter bin ich schon, aber ich muss ein bisschen rückwärts nähen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh, ich wünsche Euch viiiiiiiiel Spaß! Ein wenig neidisch bin ich schön. Will auch mal wieder in netter Runde nähen. Bin gespannt was Ihr am Ende geschaffen habt :)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.