Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Junipau

2. Hj. 2019 - UWYH von flocke1972, Junipau, haniah, sikibo und sunshine06

Recommended Posts

Am 9.9.2019 um 23:18 schrieb Junipau:

Hast Du die etwa nicht in Deinem Fundus? ;) Meine erste Isabell ist auch daraus; jetzt hat es nur noch für die Cups gereicht (die sind auch Isabell, der Rest ist Maßanfertigung von Phelo). Der letzte Rest könnte noch Deko für eine Unnerbux werden - es sei denn, Du hättest ihn gerne, um mitspielen zu können :)

 

 

Nee, in weiß hab ich doch nix :nix: Dekorier Du mal lieber Deine Unnerbüxen mit den letzten Resten, damit das Unten auch zum Oben passt ;) 

 

vor 5 Stunden schrieb sunshine06:

Heute kommt lieber Nähbesuch. :hug:

 

Ich wünsch' Euch viel Spaß! War heute Morgen schon fleißig und wollte mir eine kleine Pause auf dem Motorrad gönnen. Das springt aber nicht an. Also bleibe ich zuhause und trinke einen Tee auf der Terrasse...

 

Viele Grüße, Katja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin mit meinem Nähwerk deutlich weiter gekommenen, aber noch nicht fertig. Dauert etwas länger, wenn man etwas nachbauen will, was man gesehen hat. Im Kurs wurde mir die Idee skizziert, aber ich muss halt mehr überlegen und stecken, um die richtige Länge zu erhalten. 

Jedenfalls sieht es nun so aus. 

DSC_1208~2.JPG

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da wachsen ja Engelsflügel 😍😀 Sieht schon klasse aus!

Und es bleibt ja offenbar noch ein Weilchen warm, vielleicht kannst Du das schicke Teil dann sogar noch diese Saison ausführen? Ich drücke die Daumen, daß der Schwung hält!

 

Ich habe zumindest Futter für den geplanten Blazer gekauft und sechs Knöpfe für den karierten Rock bezogen. Der Rock sollte jetzt schnell gehen. Der Blazer ist zugeschnitten und mit Einlage bebügelt, der Rücken ist zusammengesetzt. Aber es bleibt noch genug zu tun, angefangen damit, daß ich mich mit dem Bauplan für die Falten im Vorderteil auseinandersetzen muß.

Ich probiere mal, auf dem Handy einen Link zu setzen zur Burda 8/2019 Modell 113:

https://www.burdastyle.de/produkt/magazinschnitt/blazer-08-2019-113_113-082019-DL

 

LG Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

@sunshine06 Alex, wow, das sieht ja interessant aus! Darf ich fragen was es wird?

 

@Junipau Ist der Blazer schön! :classic_love: Ich bin sehr gespannt auf Deine Umsetzung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alex, auf dem großen Bildschirm am Rechner sieht das noch viel eindrucksvoller aus als am Handy. "Engelsflügel" hat wirklich was, da hat Junipau Recht...

 

Der Blazer hat was ganz Liebenswertes. Ich musste überlegen, woran es liegt. Dann habe ich es gesehen: auf einem Bild wirken die Falten am Vorderteil wie ein kleines Herz! Junipau, das ist ein spannendes Projekt.

 

Viele Grüße, Katja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alex, du hattest recht, unten am Rückenteil für das Ansetzen des Trägers noch Ringe einzubauen. Die Richtung ist wirklich anders als vom Rückenausstich vorgegeben.

 

Junipaus Blazerschnitt ist interessant, da bin ich gespannt auf das fertige Teil.

 

Am 14.9.2019 um 23:47 schrieb Junipau:

Und es bleibt ja offenbar noch ein Weilchen warm, vielleicht kannst Du das schicke Teil dann sogar noch diese Saison ausführen?

 

 

Kicher...du erinnerst dich schon, was das für ein Kurs war, in dem das Teil genäht/angefangen wurde?:D

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten schrieb sikibo:

Du erinnerst dich schon, was das für ein Kurs war, in dem das Teil genäht/angefangen wurde?:D

Klar, aber diese Rückfront ist doch dafür gemacht, daß es rausblitzen darf?!

 

Ich habe mein Adventskalender-Projekt beendet; wenn es jetzt Nähzeit gibt, wird sie wieder für's Nähen verwendet 😅

 

LG Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Junipau:

Klar, aber diese Rückfront ist doch dafür gemacht, daß es rausblitzen darf?!

 

Stimmt auch wieder. " Rückfront ", was'n das für'n Paradoxon :D?

 

Zitat

Ich habe mein Adventskalender-Projekt beendet; wenn es jetzt Nähzeit gibt, wird sie wieder für's Nähen verwendet 😅

 

 

Ich muss noch einpacken und vergesse es immer wieder - wohl, weil ich das ätzend finde:rolleyes:. Das Zeug liegt auch gar nicht im Weg....

 

Ich habe am Samstag noch fix entschieden, eventuell auf die Schnelle eine Frotteebadejacke für einen Saumabesuch zu nähen. Dummerweise wohnt Alex ja gar nicht weit weg von einem SToffdealer und ich brauchte Einlage für mein Zugeschnittenes - die ich dann doch nicht aufgebügelt habe. Da gab es auch Frottee...

Edited by sikibo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mal ein paar Fotos für euch. Totale Uwyh, aber nicht für mich, ne, sondern für den Hund. :clown:

Ich hatte letztes Jahr so ein Hundekissen gekauft. Es war schön weich- Leider hat meine doofe Nuss es gleich am ersten Tag angeknabbert. Am zweiten dann so stark bearbeitet, dass sie den Plastikreißer vernichet hat. :freak:. Ich hab ruck zuck alles aus ihrem Korb entfernt und erst Mal nur große Frotteehandtücher benutzt. Mitlerweile ist sie dann doch ruhiger geworden :classic_love: und ich habe das Kissen wieder vorgeholt.

Zuerst wollte ich diese

 

IMG_20190909_154524-1.jpg

 

Zutaten benutzen, doch das hat mir überhaupt nicht gefallen. Das lag also erst mal eine Weil rum, bis mir dieser Bettbezug

 

IMG_20190925_144728-1.jpg

 

in die Hände gefallen ist.

So sieht das Kissen jetzt aus

 

IMG_20190925_152324-1.jpg

 

Und da liegt es. In der Ecke in meinem Nähzimmer

 

IMG_20190925_152340-1.jpg

 

Das war der Kopfkissenbezug. Jetzt muss der Bettbezug dran glauben, denn ich habe noch ein etwas größeres Kissen bei meinen Eltern gefunden, das paßt dann genau in ihren Korb.

 

LG

 

flocke1972

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja, Flöckchen. Alles für den Dackel, alles für den Club :lachen: Besser für den Hund genäht als nix, oder? :clown:

 

Nach fast drei Wochen hatte ich endlich Zeit, den neuen BH zu waschen und hier ist das versprochene Bild:

BH Isabell IV. 2019-09-30.jpg

 

Galerie Ich kann mich nicht so richtig damit anfreunden, muss ich gestehen. Zwar wollte ich unbedingt was hautfarbenes für Untendrunter haben, aber nicht, weil ich da so scharf drauf gewesen wäre, sondern eher aus Notwendigkeit. Jetzt hätte ich so richtig Bock auf was Rotes, Grünes, türkisfarbenes...irgendwas, das knallt. Müsste ich aber erst kaufen :classic_rolleyes:

 

Viele Grüße, Katja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also der Staby und ich werden keine Freunde :nix: Der drückt mir sehr unangenehm auf die Rippen und deshalb muss der aus dem BH wieder raus. Ich hätte einen bestimmten Bügel im Auge, der mir mal zugeflogen ist, aber den kann ich beim Anbieter auf der Homepage nicht finden. Ich habe jetzt mal dorthin geschrieben, ob der aus dem Programm genommen wurde. Ansonsten käme noch ein Flexy in Frage, Heidrun hatte etwas Passendes da und der müsste halt mal ausprobiert werden.

 

Gestern haben wir das usselige Wetter genutzt und gemeinsam genäht. Herausgekommen sind sechs Gemüsebeutel aus einer kaputten Gardine (nein, kein Foto - es sind nur Gemüsebeutel ohne Zugband und alles) und ein angefangener Rebecca in 70 D. Da ich ja offenbar gern mal zu groß nähe, habe ich den Rebecca jetzt eine Nummer kleiner kopiert und das UBB nach der Erfahrung mit Isabell in 70D etwas länger gemacht. 

 

Weit bin ich aber noch nicht und da es nur ein Probe-BH ist, isses auch nix Besonderes:

Rebecca 70D Versuch 2019-10-03.JPG

 

 

Aber der Schal, den ich für meine Kollegin gehäkelt habe, ist endlich fertig geworden https://www.hobbyschneiderin24.net/gallery/image/125174-schal-aus-lauter-grannies/ Den will ich ihr am letzten Tag der Fortbildung schenken und ich hoffe, sie freut sich. Ohne sie wäre vieles in der langen Zeit noch schwieriger gewesen.

 

Viele Grüße, Katja

 

Edited by haniah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Katja, der Schal ist wunderschön geworden, und ich bin mir sicher, dass sie sich freut 😊

 

Der Stoff vom BH ist ja schnuckelig!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich gibt's auch noch :)

Nachdem ich in den vergangenen Tagen ganz dringend einen BH nähen mußte (ist tatsächlich fertig, siehe Galerie: https://www.hobbyschneiderin24.net/gallery/image/125182-sewy-isabell-in-80e/ - immerhin habe ich es da inzwischen auf dem Rechner geschafft, eine Bildunterschrift einzufügen, auf dem Handy ist das irgendwie zu kompliziert für mich und meine mangelnde Geduld mit der Wisch-und Weg-Technik :p), sthet endlich mal wieder ein bißchen Patchwork auf dem Programm. Ein spontanes Muß-jetzt-sofort-sein-Projekt, wie könnte es anders gehen. Als Geburtstagsgeschenk für in zwei Wochen sollen zwei Kissenhüllen entstehen, die zum Wohnzimmerboden der zu Beschenkenden passen:

 

Unbenannt.PNG

 

Ich finde, das Muster schreit geradezu...

Mein Vorrat an Stöffchen hat ja manches in Rot zu bieten, die Farbe gehört zu mir (außer Blau). Aber in Grau?? Zwei Unis hatte ihc mal gekauft, für einen Rahmen könnte es aber schon mengenmäßig knapp werden. Und für zwei Rahmen für zwei Kissen erst recht.

In den letzten beiden Tagen habe ich fünf Stoffgeschäfte heimgesucht (mein Schrittzähler war zufrieden) und nach grauen Stöffchen gesucht. Im fünften Laden habe ich dann zähneknirschend mein Konzept über den Haufen geworfen und noch einen zu dem einzig passenden grauen Stoff passendes rotes Stöffchen gekauft. So sollte es stilistisch passen.

Als nächstes muß ich das jetzt mal fertig ausrechnen und eine Schablone für die zacken basteln, dann darf ich Y-Nähte üben. Hatte ich lange nicht mehr, wird mir gut tun.

Links im Bild die drei Neuzugänge (incl. uni weiß), die Blumen in der Mitte werden die Rückseiten, die grauen Unis wohl ein Rand - und die anderen roten Stöffchen warten noch auf die endgültige Musterfindeung. Zu Durcheinander sollte es nicht werden, von daher wird davon höchstens noch etwas in den Ecken landen.

UWYH-Bilanz: unbefriedigend - für 1m, der sicher verbraucht wird (die Blumen) sind 1,25m neu dazu gekommen. Unser Näherinnen-Schicksal... :engel:

 

LG Junipau

IMG_20191010_101736~2.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sind richtig schöne Stoffe und auf den Mix bin ich sehr neugierig. Die Fliesen sehen wirklich wunderbar aus, die finde ich ganz toll *schmacht*.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Junipau:

..... dann darf ich Y-Nähte üben. Hatte ich lange nicht mehr, ...

 

Ich kenne ja eine, die hat im Rahmen der 365-Tage-Challenge mal eine Anleitung erstellt :D. Aber das kriegst du ja alleine hin ....

 

Jetzt muss ich mal das BH-Bild ansehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, die Rechnerei ist abgeschlossen, und zumindest die beiden Sterne sind zugeschnitten. Nähmaschine packe ich erst morgen an. Ich bin gespannt, ob das alles so hinkommt, wie ich mir das vorstelle. Aber irgendwie hat das gerade Spaß gemacht, mit Inch kommen lauter schöne glatte Zahlen heraus, selbst wenn das auf den ersten Blick alles krumm und kompliziert ausschaut. Eigentlich mochte ich Mathe ja schon gerne,auch wenn ich das im Leben nie laut in Gegenwart meiner Mathelehrer gesagt hätte 😜

 

LG JunipauIMG_20191012_213418.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Kissen hat dann einen Stern, richtig? Mir gefällt die Zusammenstellung der Farben 😊

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb haniah:

Ein Kissen hat dann einen Stern, richtig? 😊

Ja, es soll nicht zu kleinteilig werden. War aber auch eine der Entscheidungen, die erstmal getroffen werden wollten. Jetzt muß ich noch überlegen, ob ich den Außenrand aus den Resten Uni-Grau mache, oder ob da der extra gekaufte Tupfenstoff zum Einsatz kommen darf. Und welcher Stoff in die roten Ecken kommt. Uni-Rot wäre gut, habe ich aber nicht. Und mit Kaufen ist jetzt Schluß :p Also Streifen oder Karos aus dem Vorrat.

 

Aber erstmal muß ich jetzt die Sterne zusammenbauen.

 

LG Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zwischenstand, zwei Sterne in 12" sind fertig. Y-Nähte erfolgreich gemeistert. Wenn man daran denkt, die Nahtzugaben nicht festzunähen, ist das ja eigentlich gar nicht schz schwer  👼 Morgen wird das mit einem weißen und dann einem farbigen Streifen auf 50cm Kantenlänge vergrößert.

 

Ich weiß jetzt wieder, warum es sich doch lohnt, ordentliche Stoffqualitäten zu verarbeiten. Ich bin ja nicht fies und Nähe Patchwork aus ziemlich allem, was mir in die Finger kommt. Aber über "original" PW-Stoff, der total lumpig ist, ärgere ich mich dann doch. Den weißen Stoff hatte ich als Fatquarter bei Stoff und Stil gekauft. Dünn und durchscheinend, die Dreiecke haben sich "über Nach"t total verzogen. Neben dem anderen PW-Stoff von makover fällt das schon krass auf, wie mies die Qualität ist.

Aber in gebrochen weiß nicht dekorierten Stoff im Laden zu finden, gehört auch zu den Herausforderungen des modernen Lebens. :p Ich muß wohl doch noch mal Basics per Internet auffüllen...  Mußte ich jetzt doch mal loswerden, das hat eben echt genervt.

LG Junipau

 

IMG_20191013_205219.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, Flocke!

Weiter geht's, der Rahmen ist dran.

Jetzt muß ich mir überlegen, wie ich quilte... Leider habe ich vergessen, dickeres Garn mit ins zweite Zuhause zu nehmen, jetzt habe ich also keine große Auswahl, was das angeht. Normales Nähgarn in gebrochenem weiß ist alles. Schade, aber nicht zu ändern. Für den Nahtschatten sollte es reichen ;) Heute Abend soll ein Sandwich entstehen.

 

LG Junipau

IMG_20191014_215716.jpg

 

Auf dem Foto sieht man ganz gut, warum mich der weiße Stoff aufregt... :engel:

Edited by Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.