Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Werbung:
Folhoffer Stoffe Kurzwaren Nähzubehör

Mann macht.

  • entries
    90
  • comments
    897
  • views
    7,200

Nahttaschen á la Pinterest


sewing Adam

3,070 views

Wer mein UWYH liest hat vielleicht mitbekommen das ich eine neue Variante für Nahttaschen auf Pinterest gefunden habe.

Nach dem ersten Versuch der mich sehr befriedigt hat habe ich es gleich nochmal versucht und dabei Bilder gemacht um es euch zu zeigen. Vielleicht kennt ihr die Variante auch schon, für mich war sie neu. Einen Nachteil hat sie aber: man hat kaum Änderungsmöglichkeiten. Also nur bei erprobten Schnitten machen!

 

Zuerst einmal: die Tasche markieren und die Stelle fixieren, dann markieren, und zwar Anfang, Ende und dazwischen die Nahtlinie des Schnitteils:

20221125_150601.thumb.jpg.8c82f9ac25d209d436520fd83beec57c.jpg

 

Dann den Taschenbeutel - ich habe ihn schon vorher versäubert und im Bruch zugeschnitten - unterstecken. An der Oberkante ca. 2 cm, an der Unterkante so lang wie die Tasche tief werden soll.

20221125_150709.thumb.jpg.fe33d78e429cbf32c775b41e5ded1a41.jpg

20221125_150714.thumb.jpg.34c893f44018aa5f01755155f3fb7deb.jpg

 

Dann mit kleinen Stichen entlang der Markierung nähen. Die Ecken habe ich doppelt gesteppt, zum sichern.

20221125_151033.thumb.jpg.088b0c7ce4cebcf94ff6f8f0290013a0.jpg

 

Und dann die Ecken einschneiden:

20221125_151106.thumb.jpg.b99e29ad4ad58598e33713488b74d5e4.jpg

 

Den Taschenbeutel umschlagen und die lange Seite auf die Nahtzugabe steppen:

20221125_151404.thumb.jpg.92d2af864d6caf10c6f80d6808b8f666.jpg

 

Dann den Taschenbeutel nach Links umschlagen, die Ecken gut wenden und ausbügeln:

20221125_151548.thumb.jpg.eed7e2fe6997c5ca3c59c65ae2a1b88b.jpg

 

Dann den Taschenbeutel schließen...

20221125_152029.thumb.jpg.558fa45b7322161d0bd436cfdd6bf9a1.jpg

 

... und an der Naht festheften. Von rechts sieht es dann so aus:

20221125_152015.thumb.jpg.6fc8e9b3e952b9c0c6afefa8bfc4071c.jpg

 

Sobald die Naht geschlossen wird - dabei muss man etwas aufpassen - sieht es von Links so aus:

20221125_185234.thumb.jpg.0a2243df169be96914e82e1037dcb973.jpg

 

Und von Rechts so:

20221125_185253.thumb.jpg.598f400b5418d1af169a87728ff14a27.jpg

 

Fertig! :) 

Was findet ihr diese Variante?

 

LG

Adam

 

 

 

Edited by sewing Adam

8 Comments


Recommended Comments

Prima - die Variante hab ich mir auch schon lange gemerkt. Und bei der letzten Schlafanzughose für den Göttergatten ausprobiert. War bestimmt nicht das letzte mal.

Link to comment

Hab ich im Frühling zum erstenmal probiert, auch inspiriert von Pinterest. Funktioniert super und wird in Zukunft nur mehr so gemacht. 

Link to comment

Sieht nach einer interessanten Alternative aus. Danke fürs Zeigen. :super: :)

Link to comment

Das sieht ja wirklich sehr interessant aus. Alleine für die Idee, den Beutel im Bruch zuzuschneiden, könnte ich schon jemanden küssen! :D

 

Gerade letzte Woche hatte ich noch eine Nahttasche in einem bewährten Schnitt verwendet, aber ohne diesen schicken Trick. Mal sehen, wo mir diese Gelegenheit das nächste Mal über den Weg läuft… :)

Link to comment

Ich wollte demnächst ein Kleid nähen, dass Nahttaschen hat. Wenn ich daran denke, werde ich die Variante probieren. Ich gestehe aber, ich habe nicht viel Erfahrungen mit Nahttaschen :classic_ninja:

Link to comment

Nur Mut, das sind auch nur gerade Nähte! Und mit der Anleitung wird das bestimmt was! :super:

Link to comment

Freut mich das ich nicht der einzige mit guten Erfahrungen mit der Technik bin 🙂

 

Und @AndreaS., nur Mut, es ist echt einfach. Allerdings, bei einem neuen Schnitt würd ich es nicht machen.  Man kann kaum ändern. 

 

@Capricorna im Original-Video war der Taschenbeutel auch zweiteilig da gerundet. Aber für meine eckigen Jackentaschen ist Bruch super ;)

 

LG

Adam

Link to comment
vor 8 Stunden schrieb sewing Adam:

Und @AndreaS., nur Mut, es ist echt einfach. Allerdings, bei einem neuen Schnitt würd ich es nicht machen.  Man kann kaum ändern. 

Danke fürs Mut machen :hug: 

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.