Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

AndreaS.

Members
  • Content Count

    11064
  • Joined

  • Last visited

4 Followers

About AndreaS.

  • Rank
    Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers

Personal Information

  • Wohnort
    Frankfurt, Main
  • Interessen
    Seife sieden, Cremes rühren, Radfahren, nähen, Yoga
  • Beruf
    Projekttante

sonstige Angaben

  • Maschine
    Janome 9400 QCP, Babylock Gloria, Brother innovis 600, Singer Concerto 2
  • Regionale Gruppentreffen
    Rammadamma

Recent Profile Visitors

4602 profile views
  1. Du sprichst mir aus dem Herzen, Ina! Ich war schon drauf und dran Nina anzuschreiben, und eine gemeinsame bestellung aufzugeben, aber "nein, nein, nein" Erst vernähe den Stoff vom Stoffmarkt zur Chaneljacke. Vorher jibbet nix Teures
  2. Hier sind meine beiden letzten MugRugs: Noch einer aus der Serie. Hier sieht kommt das Quiltmuster - meiner Meinung nach - schöner zur Geltung. Ich hatte mir schon überlegt was mir besser gefällt, diese Richtung oder die andere Richtung. Dann ist mir eingefallen, dass die Blöcke ja mal so und mal anders herum liegen, so dass es im Endeffekt egal ist. Was ich mir allerdings überlegen muss ist, ob längs oder quer quilte und wie eng das ganze werden soll. Für die kleinen MugRugs finde ich es so ganz hübsch: Diesen Stoff bekam ich mit dem falschen KingTut-Garn. Oben habe ich das richtige verwendet Er gefiel mir gut und hat gerade für einen MugRug gereicht, der an meine Freundin nach Berlin geht: @chittka Beim blauen habe ich nur den Brustabnäher versetzt. Sonst nix. Ach ja, ich hatte mich bei der Knopfleiste vertan und nur die Hälfte zugeschnitten und genäht Ansonsten habe ich nur die üblichen Änderungen für meine nach vorn gedrehten Schultern vorgenommen -> am Roten
  3. Wie toll! Ich bin wieder einmal von Deiner Kreativität begeistert
  4. Wie schön! Was für ein toller Stoff, Lisa!
  5. @StinaEinzelstück Was ein tolles Teil! Bei Dir wär ich auch gerne Kind
  6. @Nähbert Vielen Dank für das Rezept. Wurde gleich abgespeichert und wird demnächst probiert Ganz vergessen Der Stern ist toll geworden, @Carlista Wen interessieren schon die kleinen Fehler! Und ich bin Euch ja noch 2 Bilder schuldig...
  7. @Nähbert Oh, da ich diese Art Haferkekse liebe ... würdest Du Dein Rezept teilen? Gestern Abend habe ich noch ein Spül-Kratz-Tuch (heißt das so? bestimmt nicht!) aus dieser Kratzwolle angefangen. Den Faden nehme ich doppelt und stricke 1re 1li und jede Reihe versetzt. Das darf noch in das Paket nach Berlin. Und dafür quilte ich gerade noch an einem MugRug. Der Stoff kam mir mit dem (falschen) Quiltgarn ins Haus geflattert. Da wird er doch sofort verarbeitet geht es gleich wieder auf die Reise In der Küche habe ich heute einen leckeren Süßkartoffel-Chili sin Carne gekocht. Mein Topf war/ist zu klein, daher kam 1 Dose Tomaten weniger und kein Hokaido mehr in den Topf. Ich brauch unbedingt einen 5l Topf Die Gewürze sind einfach der Hammer! Ingwer, Kreuzkümmel, geräuchertes Paprika, Zimt, Chili, Salz Pfeffer. Sehr gelungen!
  8. Yeeehah! Herzlichen Glückwunsch 🎊🍾🎈🎉 und viel Spaß mit dem neuen Teilchen!
  9. @sunshine06 So schööööne Stöffchen Alex Als, ob Du es gewusst hast. Ich bin auf der Suche nach Weihnachtsstoffen, um mir Weihnachtskissen zu nähen. Also nicht jetzt gleich. Weihnachten kommt viel zu schnell, aber so dass ich sie nächstes Jahr dann hätte.
  10. Ich habe "Die große Burda Nähschule" und das Buch "Nähen - Alle Techniken Schritt für Schritt erklärt". In beiden Büchern werden die unterschiedlichen Themen erklärt, wie bspw. verschiedene Kragen- oder Ärmelarten. Das Problem meiner Meinung nach ist, dass das bei den Schnittmusterherstellern nicht immer konsistent ist. Auf Pinterest habe ich den Clothing Guide gefunden. Die benennen die unterschiedlichen Ergebnisse, aber - wie gesagt - dass muss nicht konsistent mit dem sein, was Du nachher findest
  11. Heute hatte ich eine Erleuchtung was ich als nächstes (also nach dem das Sandwich fertig ist) zum Anziehen nähe Bzgl. Kleidung und Nachhaltung mache ich mir gerade Gedanken: Ob ich wirklich so viele T-Shirts brauche? Wie viele Jacken braucht ein Mensch? Hosen, Röcke, Kleider. Da liegt/hängt doch recht viel bei mir in den Schränken. Auch wenn ich regelmäßig aussortiere und zu Oxfam bringe, ist da immer noch genug... ... In dieser Richtung möchte ich auch ein wenig nachhaltiger werden. Was ich sicherlich brauche, das habe ich festgestellt, langärmlige T-Shirts. 2-3 dürfen das noch sein. Mit "hohem" Ausschnitt. Mal schauen welche Stoffe sich dafür finden Als die Stoffgeschäfte wieder aufmachten - war das im Mai? - hatte ich mir einen Stoff gekauft, der meine hellgraue, gekaufte Sweatjacke aus Sommersweat, ersetzen sollte. Das hat aber nicht funktioniert, weil er dafür zu dick ist. Auf der Innnenseite ist er sehr kuschelig Eben auf dem Rad hatte ich mein erstes und einzig genähtes Sweatshirt an, und habe beschlossen, dass es Verstärkung bekommen darf. Vermutlich probiere ich diese innenliegenden Ärmelbündchen aus: Dann die 2-3 T-Shirts und das reicht erstmal für Kleidung. Wenn es reicht, gibt es aus den Shirtresten noch Schlüppis. Die werde ich auf alle Fälle weiterhin nähen. Da wird auch immer mal wieder einer aussortiert. Obwohl ich tatsächliche Einen ganz aus den Anfängen meiner Shirtnäherei Extra für @chittka hier ein Bild der ersten Umeko, weil ich es gerade gesehen hatte: So jetzt muss ich mal in die Puschen kommen, sonst wird das alles nix
  12. @Nixe28 @Carlista Oh, böse Falle dieser Nautistore. Ich hab jedenfalls jetzt einen Account da @Ulrike1969 Ich hab ja kein Problem damit mal 2 Tage durchzuschlafen, oder aber auf der Couch oder im Bett zu bleiben. Das hilft. Du darfst auch mal nix tun @Nähbert Ich mag es ja, wenn es an der Hüfte ein bisschen lockerer sitzt. Bündchen sind an dieser Stelle nix für mich. Beswingtes Allerlei hat doch so eine schöne FBA Anleitung auch für Teilungsnähte. Ich bastel nachher ein Miro-Board für unseren letzten WOL-Circle Termin. Miro-Boards sind virtuelle Whiteboards, an denen alle, die sollen, gleichzeitig arbeiten können. Echt ne coole Sache
  13. @jadyn Wie cool! Du bist gerade zu meiner "Queen of knitting machine" geworden :hugs:
  14. Danke für's Aufschließen, @Nähbert Heute komme ich sicherlich nicht zum werkeln. Freitag ist mein Großkampftag im Projekt. Da ich montags frei habe ... Ich brauch nicht weiterschreiben, oder? ABER, wenn ich Zeit finde, dann möchte ich dieses WoE an der Rückseite meines Quilts weitermachen. Letzte Woche hatte es "nur" zu 2 MugRugs gereicht. Mehr ging nicht. Wenn das nicht klappen sollte, dann werkel ich wenigstens an den Socken auf den Nadeln. Das klappt tatsächlich wieder
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.