Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Capricorna

Members
  • Content Count

    14,208
  • Joined

  • Last visited

About Capricorna

  • Rank
    Zu viele Ideen, zu wenig Zeit

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Hamburg
  • Homepage
    http://www.capricorna.de/naehen/

Sonstige Angaben

  • Maschine
    Pfaff Freestyle 1522, Bernina 800DL, Happylock SP-1000
  • Meine Galerie
    http://hobbyschneiderin24.net/portal/galerie/showgallery.php/cat/500/ppuser/7

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Huh, warum finde ich die meisten Modelle ziemlich altbacken in der Optik...? Liegt das nur am Styling oder woher kommt das? Wenigstens die Plus-Modelle sind sexy, aber die kann ich nicht brauchen. Ein Polo-Kleid steht aber noch auf meiner Liste, und diese Quernaht ist optimal zum Anpassen für mich; das kommt mal auf meine Tapetenrolle
  2. @Gypsy-Sun Im Falle der Schulterschräge würde ich das zum Beispiel am eigenen Körper abmessen, zB in dem man ein Lineal horizontal am inneren Schulterpunkt (Halsausschnitt, da, wo zB eine engere Kette anliegen würde) anlegt, und dann die Länge der Schulter bis zum äußeren Schulterpunkt ausmisst (der Punkt, wo die Schulter afängt, nach unten abzufallen und zum Arm wird, sozusagen) sowie die vertikale Entfernung von diesem Punkt nach oben zum Lineal. Daraus ergibt sich die Steigung/Schräge der Schulter, wenn du das aufmalst. - Oder alternativ ein Foto in Brusthöhe machen, dann kann man das abzei
  3. Aber das Problem bei einer FBA ist doch gerade, dass das Teil dadurch auch in der Taille/ zum Saum hin weiter wird, oder nicht? Ich wüsste da jetzt auch keine andere Möglichkeit, als die Weite weiter unten mit Abnähern wieder wegzunehmen, oder...?
  4. Ah, interessant... Überschnittene Schultern verlassen uns auch dieses Jahr mode-technisch nicht. Und sonst auch eher gemütlich weit, oder sportlich bequem, mit dem Etuikleid als Ausnahme. Die Sport-Jacke sieht sehr brauchbar aus - solche Teilungsnähte sind sehr gut geeignet, um sie an die eigene Figur anzupassen, und eine dreiteilige Kapuze bietet imho den besten Sitz am Kopf. Das ist ein schönes Brot-und-Butter-Schnittmuster.
  5. Mein erster Satz war der Clown, deswegen hatte ich ja auch ein passendes Smilie benutzt. Ich weiß, dass Ironie schriftlich schwierig ist, aber ich hatte gehofft, das entsprechende Smilie macht das deutlich... alles nicht so einfach.
  6. Warum genau suchst du diesen Beitrag denn? Wenn du die Größen der Abschnitte noch so genau angeben kannst, kannst du jeden beliebigen T-Shirt-Schnitt so abwandeln, indem du die Schnitteile einfach genauso auseinander schneidest, Nahtzugabe dazu gibst, zuschneiden, zusammennähen, fertig. Oder hat die Suche einen anderen Grund?
  7. Hm, ich nähe ja erst seit 2002, aber so einen Shop suche ich auch noch... Bin mal gespannt, welche Tipps da kommen... Hm, wo ist denn der Melde-Knopf an die admins? Ich finde nirgends so etwas.... @Berta93 Fragen nach konkreten Shops gehören hier bei uns in das Unterforum für Bezugsquellensuche; deswegen müsste das erst verschoben werden, ehe jemand einen Link zu einem Laden posten darf.
  8. Das Impressum und die AGB etc. sind ganz unten im Fuß der Seite zu finden.
  9. Hmmm... ich weiß nicht, wie dein KL-Fuß aussieht, aber meiner ist nur ein sehr langer Schlitten; als filigran würde ich das nicht bezeichnen. Das Knopfloch selbst wird ja aus verschieden breiten Zickzack-Stichen gebildet (jedenfalls bei meiner Maschine, die kann aber nicht so schöne Sachen wie Augenknopflöcher, da ist das vielleicht anders?) und den kann ich auch überall mit einem Standard-Fuß nähen. Ich sehe da keinen potentiellen Schaden für die Feinmechanik bei der Verwendung...
  10. Ich bin gerade über diesen Artikel zum Thema Kleidung / Mode für Menschen mit Behinderung gestolpert und dachte, der könnte vielleicht hier auch für einige interessant sein: https://www.zeit.de/zeit-magazin/mode-design/2021-02/adaptive-mode-behinderung-menschen-kleidung-fashion-rollstuhl-prothesen-stil/komplettansicht Adaptive Mode und "disability mainstreaming" (= Stilelemente aus der Mode für Menschen mit Behinderung finden Eingang in die allgemeine Mode) finde ich sehr interessante Ideen! Lustigerweise finde ich gerade die eingangs erwähnten Einschränkun
  11. Ich folge bei FB zwei accounts, die sich mit dem Thema Änderungen beschäftigen: Einmal Sarah Tyau, die ganz beeindruckende Änderungen vorstellt, meistens Kleider; ihre Website ist hier zu finden, Unterseiten zum Thema Nähen: https://www.ourlifeisbeautiful.com/category/sewing/ Und dann gibt es noch den Laden "Bis es mir vom Leibe fällt": https://bisesmirvomleibefaellt.com/ (Bei YT findet man bestimmt auch einiges, wenn man mal mit dem Stichwort Kleidung ändern oder ähnlich sucht.)
  12. Klar, mit der Zeit entwickelt man so seine Vorlieben und weiß, was einem steht, logisch... Das genau macht ja Stil aus. Bestimmte Stil-Elemente kommen ja auch nicht aus der Mode oder sind immer wieder drin. Safari-Mode ist so ein Trend, der alle paar Jahre hier und da wieder hoch poppt zum Beispiel. Mit einer lose geschnittenen, längeren Jacke mit Koppelgürtel, Schulterriegeln und aufgesetzten Blasebalg-Taschen ist man also theoretisch alle paar Jahre wieder top-modern. Aber die individuelle Umsetzung lässt dann trotzdem oft erkennen, aus welcher Zeit das Teil stammt -
  13. Arghl... Es ist aber schon auch bekannt, dass Einzelfälle eine allgemeine Aussage nicht in Frage stellen, oder? Klar lässt sich für jede allgemeine Aussage eine spezifische Verneinung konstruieren, aber wie es so schön heißt, eine Schwalbe macht noch keinen Sommer
  14. Musst du diesen Fuß unbedingt verwenden, oder lässt die Maschine ein Knopfloch auch ohne diesen Fuß zu? Wenn ich mal von meiner ganz einfachen Maschine ausgehe, soll der Fuß beim Messen helfen, also dabei, die richtige Länge des Knopflochs zu erreichen, ohne groß anzeichnen zu müssen, aber technisch geht das auch zB mit dem ganz normalen NähFuß, wenn der Knopfloch-Fuß zu hakelig ist...
  15. Viele wissen aber nicht, dass man die US-Schnitte teilweise mit dt. Kurzanleitung hier bekommen kann. Und es ist eben nur eine Kurzanleitung. Bei pattydoo bekomme ich als Anfänger eine sehr ausführliche deutsche Anleitung und kann mir genau dafür noch Videos anschauen, was viele ja auch einfacher finden als Texte. Wenn man eh nicht weiß, wie eine Hose genäht wird, ist die Hürde mit einer fremdsprachigen Anleitung und ohne die Möglichkeit, sich etwas abzuschauen, schon höher. Die Bequemlichkeit ist halt sehr viel höher und die siegt meistens...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.