Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Capricorna

Members
  • Content Count

    13429
  • Joined

  • Last visited

About Capricorna

  • Rank
    Lernen, als ob man ewig lebt

Personal Information

  • Wohnort
    Hamburg
  • Homepage
    http://www.capricorna.de/naehen/

sonstige Angaben

  • Maschine
    Pfaff Freestyle 1522, Bernina 800DL, Happylock SP-1000
  • Meine Galerie
    http://hobbyschneiderin24.net/portal/galerie/showgallery.php/cat/500/ppuser/7

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. In der aktuellen Burda 7/2019 ist eine Anleitung für ein Kissen, wo der RV mittig und beidseitig verdeckt in die umlaufende Seite eingenäht wird, falls du noch eine Anleitung benötigst. Der RV sitzt dann genau mittig auf Höhe der Matratze, nicht am oberen oder unteren Rand. Die Endlos-Wäsche-RVs, die ich kenne, sind außerdem relativ flach und weich. Ich würde dann einfach den oberen Bezug 180 Grad versetzt aufziehen, so dass ein RV vorne, einer hinten - oder einer rechts, einer links - ist; dann liegen sie nicht direkt aufeinander. Wenn der Oberstoff halbwegs mittelstark ist, könnte das beim Sitzen auszuhalten sein. Wie dick sind denn die Matratzen; über was genau reden wir denn hier?
  2. Von Funfabric gibt es eine echte Wickelhose mit dieser Optik; allerdings nur bis Mädchengröße 170: https://www.funfabric.com/halli.php?030540_63000__Schnittmuster-FunFabric-Wickelhose Müsste man allerdings, da es ja ein Mehrgrößenschnitt ist, mit weiter rauf Gradieren oder Größerkopieren vielleicht auch noch für ein paar weitere Größen hinbekommen können...
  3. Wow, das sieht richtig schick aus; so eine Arbeit! Ich hoffe, der/die Kettensägen-Bedienende weiß das zu würdigen!
  4. Ich habe leider keinen konkreten Tipp, aber auf dem letzten Stoffmarkt, den ich hier in Hamburg besucht hatte, war ein Händler mit einer sehr, sehr großen Auswahl an gemusterten Futterstoffen. Falls du demnächst einen von diesen niederländischen Stoffmärkten in der Gegend hast, könnte sich da mal ein Besuch lohnen.
  5. Man könnte doch notfalls auch eine Hose im Panty-Stil zuschneiden und dann so lange wegschneiden, bis einem das Ergebnis gefällt, oder? Pilates sollte ich wohl auch mal wieder beginnen, wenn ich das so lese...
  6. Ich würde, glaube ich, versuchen, das alte Band abzutrennen. Schulternähte zu öffnen wird vermutlich zu aufwendig, weil das wohl alles miteinander verstürzt ist; da vielleicht eher ganz knapp abschneiden. Ich hätte sonst Bedenken, dass ein weiteres Band obendrauf das alles zu dick macht und die Optik darunter leidet. Oder alternativ die Linien auf dem Band mit einem schönen (Metallic- oder Stick-?)-Garn nachsticken. Ein farblich halbwegs passendes oder kontrastfarbenes Garn zu finden dürfte wesentlich einfacher sein als ein Stoffband.
  7. Grundregeln: ja, siehe hier zum Beispiel: https://www.funfabric.com/nx.php?03_10__V_61 Ansonsten nach Gefühl. Wenn es spannt, braucht es Einschnitte; wenn es knubbelt, muss man kleine Dreiecke rausschneiden. Aber sehr, sehr vorsichtig mit einer spitzen Schere; nur bis ganz knapp vor die Nahtlinie, aber auf keinen Fall die Naht durchschneiden. Und dann sorgfältig bügeln.
  8. Hallo ihr Lieben, ich versuche es mal hier - wir hatten uns letztes Jahr einen Vorhangstoff gekauft, den wir nun doch nicht mehr aufhängen wollen. Das hat Design-Gründe, der Stoff selbst ist nicht die Ursache; der ist sehr schön! Es handelt sich um einen Vorhangstoff in einem Beerenton, mit einer ganz dezenten melierten und strukturierten Optik. Die Farbe ist auf dem Draußen-Bild auf dem Holztisch sehr gut getroffen; die beiden anderen Fotos sind zu orange! Material: 100 % Polyester Gekauft bei Hammer Heimtex, Name: Menari / Cosima, Farbe 434 (ich habe online leider keine weiteren Infos gefunden) Länge: 4,90 m Breite: 1,50 m Inklusive einer Rolle farblich passendem Garn sowie drei Meter Bleiband zum Einnähen Abzugeben für die Hälfte des Neupreises, zum Preis von € 50,- inklusive Versand! Ungewaschen, aus Nichtraucherhaushalt. Bei Interesse bitte PN
  9. Dafür guckt da bei vielen der Bauch obendrüber raus... - Komischerweise haben die aber nicht die geringsten Hemmungen, sich damit überall sehen zu lassen. Von Gleichberechtigung sind wir noch weit entfernt...
  10. Ich vermute, das geht nur mit Vollversionen von Adobe oder Konkurrenzprodukten einzurichten, und die sind ziemlich teuer, was dann auf die Download-Preise umgelegt werden müsste. Die meisten Leute wollen Download-Schnitte aber sehr billig oder gleich ganz kostenlos haben...
  11. Die Kante wird sich schön umlegen, und von außen wird keine Naht sichtbar sein, wenn du das so machst. Alternativ gut umbügeln und von rechts durch alle Lagen absteppen. Dann sieht man von rechts die Naht. Beides ist weder falsch noch richtig, sondern erzeugt einfach nur einen anderen Effekt. Du entscheidest, welche Optik du gerne haben möchtest.
  12. Falls du doch noch mal was zum Kaufen ausprobieren möchtest, schau dir mal die Bademode von Land's End an; das könnte was taugen in der Richtung, wenn ich mir so die Rückseiten-Fotos anschaue. Und ich kenne das Problem und ärgere mich auch jedes Mal darüber. Es gibt einfach viel zu wenig Kleidung für erwachsene Frauen, deren Gewebe nicht mehr ganz so straff ist wie bei den 20jährigen, und die trotzdem nicht rumlaufen wollen wie unsere Omis früher... :-/
  13. Ja, eine der besten Sachen bei Download-Schnitten überhaupt, finde ich (Und die Itch to Stitch-Schnitte sind auch aus vielen anderen Gründen toll, zB wegen der super guten Anleitung)
  14. Nein, die Spitze sieht man mEn nicht. Das verschmilzt sozusagen mit der Haut, wenn man hautfarbene oder rosa Unterwäsche trägt.
  15. Stimmt; da habe ich mich unklar ausgedrückt. Ich meinte ausschnittweise Kopien an Bekannte weitergeben und das Original behalten oder auch umgekehrt eine Zeitschrift verkaufen, aus der man sich mal einen Schnitt oder ein Strickmuster oder was auch immer rauskopiert hat. Einige verbreiten auch da das Gerücht, das man das nicht dürfte.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.