Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Mann macht.

  • entries
    73
  • comments
    663
  • views
    4,430

Geschenke, Geschenke... und ein kleiner Schock...


sewing Adam

513 views

 Share

Guten Abend ihr Lieben,

heute mal ein kurzes Update über ein paar kleine Geschenke die mir in den letzten zwei Wochen von der Maschine gehüpft sind...

Los ging es mit einem spontanen Geburtstagsgeschenk für einen lieben Freund. Aus einem Rest Strickstoff entstand aus einer Eingebung und mit einer Stunde Zeit ein kleines Set aus Beanie Mütze und Schal. Der Schal ist eine Stoffbreite, hälftig gefaltet, zusammengenäht und gewendet. Die Wendeöffnung habe ich von Hand geschlossen. Die Mütze habe ich nach eigenem Schema frei Hand geschnitten. Der Stoff war allerdings etwas widerspenstig. Das Geschenk kam gut an, so war ich auch glücklich. Das nächste ist in Planung, denn ein anderer Freund der dabei war hat ganz große Augen bekommen :D 

 

20221025_185611.thumb.jpg.acb16961e60f8eb733db3b75ad001faa.jpg

 

Alles nächstes Stand ein gewünschtes Geschenk an. Meine Schwägerin hat es sich für meine Nichte gewünscht, eine Beanie-Mütze und einen Loop-Schal. Den Stoff habe ich mit Hilfe aus dem Forum gefunden, der Schnitt ist die Beanie-Mütze von Pattydoo. 

 

IMG-20221029-WA0002.thumb.jpeg.9169078f05ddc9292713f7dda19bb256.jpeg

 

Die offen verarbeiteten Kanten habe ich mit der Overlock versäubert und dann knappkantig festgesteppt. Auf dem Foto sieht es etwas unordentlich aus, in Echt wirkt es besser.

Auch hier sind die Empfänger sehr zufrieden. Allerdings ist die Mütze sehr lang, das muss ich beim nächsten mal ändern.

 

Um das Nichtengeschenk zu ergänzen habe ich dann aus ein paar Stoffresten noch einen Spielball genäht. Das Schema habe ich vor Jahren mal hier im Forum gefunden.

12 Fünfecke, bei mir aus 6 verschiedenen Stoffen, werden zusammengesetzt. Mit den Nahtzugaben muss man etwas aufpassen, die darf man nicht nähen. Dann klappt es sehr schön. Gefüllt habe ich ihn mit Stopfwatte und etwas Volumenvlies, in das ich eine Rassel eingenäht habe, so hat der Ball noch einen Extra-Effekt. Die Wendeöffnung habe ich von Hand geschlossen und ein Initial aufgestickt, das ist aber nicht auf dem Bild.

IMG-20221029-WA0021.thumb.jpeg.d282bdade881c72b7ef47b41a3ed0f5d.jpeg

 

Nach den schönen Sachen nun zum kleinen Schock... ich habe mir die App "Mein Stofflager" geladen. Damit kann man unter anderem seine Stoffvorräte erfassen. Einmal angefangen war es fast wie eine Sucht. Man zerrt Stoffe aus allen Ecken und Kisten, misst nach, sortiert und kategorisiert. Das Ergebnis war dann tatsächlich ein kleiner Schreck. Man kann die Mengen so schön verdrängen wenn man sie nicht genau kennt. :classic_ninja:

Allerdings sind über 590 Meter (plus ein paar Kisten mit kleinen Resten) dann doch etwas sehr viel... also muss ich mehr nähen oder weniger kaufen. Oder beides. Mal sehen wie viel ich dieses Jahr noch wegbekomme... :lol:

 

Wisst ihr wieviel Stoff ihr genau habt??

 

LG

Adam

 

 Share

11 Comments


Recommended Comments

Nein, ich weiß nicht genau, wieviel Stoff ich habe. 

Ich weiß nur, es ist zu viel 😉

Es setzt sich aus sehr verschiedenen Stoffen zusammen,  etwa ein Drittel ist für caricative Zwecke, eine Kiste voll ist eigentlich zum Verkaufen. Und eine Kiste mit Streichelstoffen.

 

Momentan vernähe ich Kleinstreste, nicht sehr effektiv zum Stoff Abbau.

 

Schöne Mützensets hast du genäht!

 

LG Ulrike 

Link to comment

Das Strickset sieht wirklich schick und edel aus. Ich habe mir in den letzten Tagen auch vier Loopschals genäht. Das war teils Resteverwertung, teils Refashion. Wenn die Wendeöffnungen geschlossen sind, zeige ich sie bei den Zuckerpuppen.

 

So genau muss ich die Meterzahl nicht wissen. Hauptsache, ich weiß noch, welche Stoffe ich habe und finde sie wieder.

Link to comment

>>Wisst ihr wieviel Stoff ihr genau habt??<<

Dank dieser gleichen App weiss ich es "ausreichend". :D

Ja, viel trifft es auch bei mir. :clown:

Ich will nächstes Jahr ein "Stoff-kauf-armes"-Jahr machen. Ganz ohne Stoffeinkäufe ist einfach zu unrealistisch... :roller:

 

Liebe Grüsse

Silvia 

Link to comment

Die Mützen sind toll geworden. Ich will in die App jetzt auch alle Stoffe eingeben und mach da Stück für Stück weiter. Für mich ist das auch eine Art Konfrontationstherapie :classic_laugh:.

Link to comment

Mir gefällt das Set für deinen Freund ausnehmend gut. Das könnte ich glatt für meinen Mann klauen.

Nein, ich weiß nicht wieviel Stoff ich habe. Ich habe mit der App angefangen und es war schon zu viel als sie abstürzte und alles gelöscht hat. Ich werde nicht wieder anfangen alles einzugeben. Aber ich weiß es ist zu viel. Ich müßte eigentlich viel mehr vernähen, aber das Nähen im Moment in meinen Zeitplan einzubringen ist ziemlich schwierig, ich hab schon Schwierigkeiten mit den BeeSwap Blöcken.

 

LG

 

flocke1972

Link to comment

@Ulrike1969 ja, schön sind die Mützen und schnell auch aber sie brauchen nicht viel... zu größerem fehlt mir aber auch gerade ein bisschen die Lust. Als nächstes stehen Shirt und Shirtjacke für meine Mutter auf dem Programm. Da sind dann wieder 2,5 Meter weg. Ein Tropfen auf den heißen Stein aber immerhin :D 

 

@Großefüß da gab es aber tatsächlich ein paar Überraschungen. "Ach den hab ich ja auch noch?" War ein Aha-Erlebnis. 

Ein paar Loops und Schals aus Resten wird es auch noch geben. Schals sind toll :D 

 

@Scherzkeks Silvia das klingt sehr vernünftig. Und du hast recht, ganz ohne Kaufen ist unrealistisch.

 

@Katherine Ja, das trifft es tatsächlich recht gut :D 

 

@flocke1972 Danke dir :) Ok, das Problem hatte ich zum Glück nicht. Ich find die Übersicht echt praktisch. 

Ich müsste eigentlich auch mehr nähen aber es gibt ja sowas wie Leben und Arbeit und so. 

 

LG

Adam

Link to comment
vor 24 Minuten schrieb sewing Adam:

Silvia das klingt sehr vernünftig. Und du hast recht, ganz ohne Kaufen ist unrealistisch.

Wir werden Ende 2023 sehen, was daraus geworden ist... :roller:

2022 hat das auf jeden Fall gar nicht geklappt. :rolleyes:

 

Liebe Grüsse

Silvia 

Link to comment

"Aber sie brauchen nicht viel" [Stoff] schrieb Adam ..

 

Wenn du mit mäßiger Arbeit viel Stoff verwenden willst, verschenke große Tischdecken zu Weihnachten :classic_biggrin:

Link to comment
vor 7 Stunden schrieb Großefüß:

Wenn du mit mäßiger Arbeit viel Stoff verwenden willst, verschenke große Tischdecken zu Weihnachten :classic_biggrin:

:classic_laugh: oh das werden dann aber viele Tischdecken

Link to comment
vor 16 Stunden schrieb Großefüß:

Wenn du mit mäßiger Arbeit viel Stoff verwenden willst, verschenke große Tischdecken zu Weihnachten :classic_biggrin:

:lol: :lol:

 

 

Link to comment

Ah, dann weiß ich jetzt endlich wofür Du den Stoff mit der Plüsch-und Fleeceseite gesucht hast;) Schön geworden!:super:

Mit 15m Stoff, der auch schon fest für Projekte eingeplant ist, kann ich hier dann wohl nicht mithalten:o;)

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.