Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Großefüß

Members
  • Content Count

    2533
  • Joined

  • Last visited

About Großefüß

  • Rank
    Ältestenrat

Personal Information

  • Wohnort
    Osnabrücker Land-Süd
  • Interessen
    Meine Familie, Nähen, Radfahren

sonstige Angaben

  • Maschine
    Husqvarna Sapphire 930 (die neue Nähma); Husqvarna 535 Lily (die bewährte Nähma); Elna 654 Overlock; Elna 434 Cover, Pfaff 262 (derzeit außer Betrieb)

Recent Profile Visitors

493 profile views
  1. @StinaEinzelstück Danke schön. Ich probiere erst mal das Decora 12 und sehe dann weiter. Das soll auch etwas flauschig sein.
  2. Hallo toll. Aber ich warte schon länger auf wichtigere Projekte wie kleine Zubehör-Regale und zwei Anschiebetische. Fürchte, ich brauche nicht drauf hoffen dass Schatz mir das baut.😟
  3. Hallo, hatte ich doch. Sie ächst mit dem Oberfaden. Ausprobieren möchte ich aber noch das Decora 12, das hier gezeigt wurde. Muss ich aber bestellen. Ansonsten muss ich eher die Satinstiche nehmen , die kommen auch mit normalem Garn gut. @StinaEinzelstück Welches Garn war das? - Mensch sieht auf den Foto auch gut, dass der Satinstich deutlicher rauskommt als der Rautenstich am Bündchen. Ich werde weiter testen.
  4. Hallo, war jetzt in der Naehmaschienenhandlung und diesmal bei der Juniorcheffin. Die Kennt den Bereich Sticken besser. Ergebnis Diese Maschinen sind nicht fuer dickes Garn gedacht. Von der Stichdichte her, von der Durchlasshoehe im Fuesschen und von der Stichbildungsmechanik ( die aechst dabei sehr). Mit Vlies drunter und Avalon drauf kommen die Stiche noch etwas besser raus. Die anderen Fuesschen sollen auch nicht mehr Hoehe drunter Haben. Evtl. das Klarsicht Applikationsfuesschen einen Hauch mehr. Muss ich mich wohl mit arrangieren.
  5. Hallo, war jetzt in der Naehmaschienenhandlung und diesmal bei der Juniorcheffin. Die Kennt den Bereich Sticken besser. Ergebnis Diese Maschinen sind nicht fuer dickes Garn gedacht. Von der Stichdichte her, von der Durchlasshoehe im Fuesschen und von der Stichbildungsmechanik ( die aechst dabei sehr). Mit Vlies drunter und Avalon drauf kommen die Stiche noch etwas besser raus. Die anderen Fuesschen sollen auch nicht mehr Hoehe drunter Haben. Evtl. das Klarsicht Applikationsfuesschen einen Hauch mehr. Muss ich mich wohl mit arrangieren.
  6. Hallo, war jetzt in der Naehmaschienenhandlung und diesmal bei der Juniorcheffin. Die Kennt den Bereich Sticken besser. Ergebnis Diese Maschinen sind nicht fuer dickes Garn gedacht. Von der Stichdichte her, von der Durchlasshoehe im Fuesschen und von der Stichbildungsmechanik ( die aechst dabei sehr). Mit Vlies drunter und Avalon drauf kommen die Stiche noch etwas besser raus. Die andernen Fuesschen sollen auch nicht mehr Hoehe drunter Haben. Evtl. das Klarsicht Applikationsfuesschen einen Hauch mehr. Muss ich mich wohl mit arrangieren.
  7. Hallo, da Pfaff und Hus jetzt zusammen gehören, findet mensch deutliche Ähnlichkeiten. Wie ich bei meiner neuen Nahma (Profil).
  8. Hallo, das ist ja interessant. Wo mein Schatz ein Elekronikfachmann ist. Woher sind wohl die Kunststoffteile im Video? Ist das sowas wie Fischer-Technik? Wobei ich die gezeigten roten Spulen nicht so günstig für den stehenden Abzug nach oben finde (Ovi, Cover.)
  9. Also ich stelle meine Armlehnen auf die Höhe der Stichplatte ein. Ich finde interessant, die Maschine für eine gute Sicht schräg zu stellen. Muss noch überlegen,wie. Ob die Mechanik meiner neuen Hus das mag?
  10. Hallo, den Beitrag hatte ich gesucht und nicht gefunden, aufgrund einer Nachfrage in einem Kaufberatungsthema zum Bereich Kniehebel ja/nein. Der Link im alten Beitrag geht aber nicht mehr genau auf die Broschüre, ich hab sie jetzt nicht gefunden. Es ist nicht genau die gleiche, aber ähnlich. Damals wurde ausdrücklich von Kniehebeln abgeraten, da diese eine entsprechende Zwangshaltung insbes. des Beines erfordern. Deshalb denke ich, war es trotzdem gut, dies nochmal zu verlinken. Auch als Hilfe für die, die später mal die Themen mit Suchmaschienen suchen.
  11. @slashcutter Danke schön, das ist sehr lieb von dir.
  12. Hallo, ich verlinke unten mal eine Broschüre der Berufsgenossenschaft ETEM auch fürs Textilgewerbe zur günstigen Ergonomie am Näharbeitsplatz. Auch wenn die meisten hier nur hobbymäßig nähen, mag es vieleicht für die eine oder den anderen hilfreiche Anregungen geben. Nicht von den Bestellangeboten oben auf der Seite abschrecken lassen, weiter unten links ist blau der Link zum Downlad der übersichtlichen Broschüre. https://medien.bgetem.de/medienportal/artikel/VDAxMw--
  13. Hallo, Trägergummis sind aber nur sehr wenig elastisch und m. E. nicht geeignet.
  14. Hallo, das ist eine gute Nachricht. Danke, daß du die Lösung hier mitgeteilt hast. Weiterhin viel Freude beim Sticken.
  15. Hallo, nach den Anweisungen der BG fürs Textilgewebe, die hier vor einem Jahr verlinkt wurde, wird Kniehebel abgelehnt, da er eine Zwangshaltung erfordert.(ganztags!). Da das eine Industrie Maschine ist, hat sie somit zwei Fusspedale.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.