Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Ulrike1969

Members
  • Content Count

    8,144
  • Joined

  • Last visited

About Ulrike1969

  • Rank
    Volljährig - aber noch immer Flausen im Kopf

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Nürnberg
  • Interessen
    Nähen - was sonst?
  • Beruf
    Industriekauffrau

Sonstige Angaben

  • Maschine
    Bernina 550QE, Juki Overlock MO644D
  • Seit Jahresbeginn habe ich verarbeitet:
    Viele Stoffreste und Meterware für Masken sowie etliche Reste für Babysachen

Recent Profile Visitors

5,174 profile views
  1. Ich nähe in so einem Fall die Schnittkante fest. Z.b. mit Zickzack oder Overlockstich. Sonst steht die Kante schnell ab, wobei das natürlich auch auf den verwendeten Stoff ankommt. Zeig mal ein Foto 🙂
  2. @Samtpiratin Ich sehe da schon etliche Unterschiede. Zwar ist eine Grund Tendenz bzw. Oversize in Richtung 80er Jahre ersichtlich, aber Farben, verwendete Stoffe und vor allem die Frisuren sind oft völlig anders. Auch die Kombination der Outfits ist oft anders. Wahrscheinlich sehen wir erst im Nachhinein, also nach Ende dieses Modetrend in einigen Jahren, den realen Unterschied. Ich musse gestehen ich habe mir früher (80er oder 90er Jahre) nie Gedanken darüber gemacht , ob es den Trend schon mal gab oder wie ähnlich er ist.... Heute
  3. Hallo Conny, Was meinst du mit unterem Ärmel? Den Ärmelsaum ? Am Saum könnte man, anstatt den Stoff nach innen zu schlagen, die Saum Zugabe nach außen legen. LG Ulrike
  4. Guten Morgen, Ich finde es nicht verwerflich, 1 oder 2 Outfits pro Jahr zu kaufen (oder zu nähen) Das empfinde ich noch nicht als Überkonsum. Ehrlich gesagt ist z.b. meine Winterjacke nach 2 - 3 Wintern abgetragen oder total winddurchlässig (Ich trage jeden Tag diese Jacke, meistens mit Rucksack, wird öfters gewaschen). Und ich bin kein Fan von schwarz, Grau, dunkelblau 😶 - und wenn es noch so modern ist! Anderes trage ich dafür viele Jahre lang. Lass dich nicht abhalten!
  5. Danke, ich überlege es mir. Es wird Material für caricative Zwecke. Ich muss noch ein bisschen meine Bestände durchgehen 😎
  6. Wie sind denn die Maßen und Zusammensetzung? Ist der mintfarbene Wintersweat?
  7. @elbia 👍 So sehe und händle ich das auch.
  8. Es war sehr interessant 😀 Ich bin zufällig reingekommen, da bei uns Arte häufig läuft.
  9. Meiner Erfahrung nach verkaufen sich auf gängigen Basaren vor allem Artikel bis 10 €. Es kommt natürlich auch darauf an, was ein Artikel dem Käufer wert ist. Und wo du verkaufen willst. Z.b. beim Schulbasar laufen Mützen und Loops fast immer, man erzielt jedoch selten mehr als den Stoffpreis (wenn man Qualität und aktuelle Designs verwendet) Ich weiß nicht mit welcher Intention du rangehst, möchtest du etwas verdienen? Dann wird es schwierig, wenn du ein bisschen Aufwand reinsteckst.
  10. @eufrosyne dieser Stoff ist traumhaft, du wirst es nicht bereuen! Ich melde mich später per PN. LG Ulrike
  11. Update: Nr. 11 und Nr. 15 sowie der Samt pink sind verkauft. @Kitkath hast du Interesse an Nr. 10?
  12. Update: Nr. 6 mit Schreibfehler: 162 cm breit, nicht nur 62 cm breit! Nr. 9 ist mit einem Rest von ca 1,4 m noch verfügbar, Preis dafür 11,- €. @samba morgen früh bekommst du eine PN!
  13. Tut mir leid, es wird wohl heute Abend werden, ich schaffe es leider nicht eher.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.