Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sissy

Wir nähen gemeinsam im Juli

Recommended Posts

Guten Morgen Ihr Lieben,

 

ich eröffne mal schnell das Nähcafe für Juli, während ich auf die Katze warte. So richtig gute Voraussetzungen habe ich wohl nicht, ausgerechnet heute regnet es. Die letzten beiden Tage war Regen angesagt und es blieb trocken, aber heute muß es natürlich regnen. :mad: Ich hoffe nur, das Futter schwimmt mir in der Falle nicht weg.

Ich bin schon vor lauter Aufregung seit 4 Uhr wach, wollte die Falle wegen dem Regen aber nicht ganz so früh rausstellen. Als ich dann um 5.10 raus wollte, lief natürlich die Katze da rum, war ja klar. :rolleyes: Also mußte ich warten, bis sie wieder weg war und jetzt hoffe ich, daß sie bald wieder erscheint und das Futter trotz Regen noch schmackhaft genug ist. Warum kann nicht einmal was glatt laufen? :confused:

 

Genug gejammert, ich hoffe, Ihr habt auch im Juli Lust, mit mir zu nähen. Hier darf jeder mitmachen und alles darf genäht werden. Ich wünsche uns allen zwar schönes Wetter, aber trotzdem noch ein wenig Zeit zum Nähen. :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kurze Info: Ich habe die Katze im Sack, äh in der Falle. :freu: Kurz nachdem ich hier gepostet hatte, war sie da und dann ging alles ganz schnell. Erstaunlicherweise ist sie ganz ruhig in der Falle, sie hatte nur kurz rebelliert, nachdem die Falle zugeschnappt war.

Ich bin so glücklich und so erleichtert. Danke für´s Daumendrücken. Da das TH erst um 8.00 Uhr aufmacht, muß ich jetzt noch etwas die Zeit tot schlagen. Außerdem habe ich ein schlechtes Gewissen, weil ich die Katze erst ins TH bringe, aber leider geht es nicht anders, weil sie erst einmal zum TA muß. :o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Glückwunsch zum guten Ausgang für den Fellterroristen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kurze Info: Ich habe die Katze im Sack, äh in der Falle. :freu: Kurz nachdem ich hier gepostet hatte, war sie da und dann ging alles ganz schnell. Erstaunlicherweise ist sie ganz ruhig in der Falle, sie hatte nur kurz rebelliert, nachdem die Falle zugeschnappt war.

Ich bin so glücklich und so erleichtert. Danke für´s Daumendrücken. Da das TH erst um 8.00 Uhr aufmacht, muß ich jetzt noch etwas die Zeit tot schlagen. Außerdem habe ich ein schlechtes Gewissen, weil ich die Katze erst ins TH bringe, aber leider geht es nicht anders, weil sie erst einmal zum TA muß. :o

 

Das ist ja super ,dass es so schnell geklappt hat. Ich freue mich riesig fü dich und auch für die Katze.

Liebe Grüße

hannele

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin moin auch im Juli,

 

hier ist es heute kühl, regnet aber nicht mehr. Ich muß heute dringend zum Friedhof - meine Mutter hatte gestern Geburtstag, aber bei der Dauerdusche gestern haben wir das verschoben.

 

Meine Jacke ist inzwischen ein Stück weiter: Die Rumpfteile habe ich zusammengenäht, den Kragen zusammengesetzt und angeheftet. Als nächstes folgt die Arie mit dem Ausschnittbesatz ... Außerdem habe ich eine Leggings für unseren Enkel produziert, die ich wegen der Länge anprobieren muß.

 

Euch einen guten Tag - mit oder ohne Regen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen zusammen,

 

Ich oute mich hier mal als eine der stillen Mitleserinnen. :) und habe besonders die Geschichte um die wilde Katze verfolgt. Es freut mich total, dass es mit der Falle geklappt hat und ich drücke fest die Daumen, dass sie sich gut bei dir eingewöhnt.

 

Bei uns wohnen drei Fellnasen, die auch tlw. durch Zufall hierher gefunden haben ;).

 

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende, hier im Ruhrgebiet ist das Wetter nicht so toll, aber nächste Woche soll's ja besser werden.

 

Liebe Grüße Heike

 

PS. Nähen tu ich auch :D, kommt im Moment nur etwas zu kurz....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Glückwunsch zum guten Ausgang für den Fellterroristen

 

Das ist ja super ,dass es so schnell geklappt hat. Ich freue mich riesig fü dich und auch für die Katze.

Liebe Grüße

hannele

 

Danke. Die Katze ist inzwischen im TH, aber ich muß heute nachmittag nochmal hin, um den Papierkram zu erledigen, dafür hatte heute morgen keiner Zeit. Aber, ich treffe mich dann auch mit der netten Dame, die mir die Katzenfalle gebracht hat, die möchte nämlich einen ausführlichen Bericht, wie das heute morgen abgelaufen ist.

Und meine Mama kommt auch mit, sie will nur mal schauen, ob evt. eine Katze für sie da ist. Den Katzenkorb habe ich aber vorsichtshalber schon mal in den Kofferraum gebracht. ;) :D :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
....

Und meine Mama kommt auch mit, sie will nur mal schauen, ob evt. eine Katze für sie da ist. Den Katzenkorb habe ich aber vorsichtshalber schon mal in den Kofferraum gebracht. ;) :D :D

 

jaja, nur mal schauen .... ;)

Wie gut, daß man, in dem Fall Du, Deine Pappenheimer gut kennst.

 

 

Nähtmatode, ich bin beruhigt, daß ich es auch mal umgekehrt geschafft habe, jemanden "anzustecken" :)

Nur wann es weitergeht weiß ich noch nicht so genau. Dieses Wochenende ist eigentlich mit Freunden und dem Herrn Schatz ausgefüllt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sissy, schön, dass es geklappt hat mit dem Katzenfang. Hoffentlich ist sie gesund. Das wird dann also deine neue Mitbewohnerin?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Zusammen,

 

@ Sissy: Na das ist ja toll, dass die Katze jetzt in der Falle ist. Dann kannst du auch wieder ruhig schlafen. Drücke die Daumen, dass sie gesund ist und das neue Familienmitglied von deiner Mutter wird.

 

Ich muss übers Wochenende arbeiten, da wirds wohl nix mit nähen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kurze Info: Ich habe die Katze im Sack, äh in der Falle. :freu: Kurz nachdem ich hier gepostet hatte, war sie da und dann ging alles ganz schnell. Erstaunlicherweise ist sie ganz ruhig in der Falle, sie hatte nur kurz rebelliert, nachdem die Falle zugeschnappt war.

Ich bin so glücklich und so erleichtert. Danke für´s Daumendrücken. Da das TH erst um 8.00 Uhr aufmacht, muß ich jetzt noch etwas die Zeit tot schlagen. Außerdem habe ich ein schlechtes Gewissen, weil ich die Katze erst ins TH bringe, aber leider geht es nicht anders, weil sie erst einmal zum TA muß. :o

 

die Katze hat gut mitgearbeitet :) das werte ich als Zeichen dafür, daß sie gerne möglichst schnell bei dir einziehen möchte :hug: die weiß wer sie mag :)

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sissy, schön, dass es geklappt hat mit dem Katzenfang. Hoffentlich ist sie gesund. Das wird dann also deine neue Mitbewohnerin?

 

Ja, das ist jetzt meine nächste Sorge, daß das Tier gesund ist. Aber sie (er?)wird auf jeden Fall mein(e) neue® Mitbewohner(in), ich hoffe, sie gewöhnt sich daran, daß sie in Zukunft Stubenarrest hat.

 

Ich komme gerade aus dem Tierheim, sie hockt verängstigt unter einem Handtuch auf dem Katzenbaum, aber das ist verständlich, sie weiß ja gar nicht, was mit ihr geschieht. Leckerchen wollte sie von mir auch nicht, aber ich bin optimistisch, das wird schon.

Bei dem Sauwetter heute bin ich echt beruhigt, daß die Mieze im Trockenen sitzt, ich müßte jetzt dauernd rausrennen und nachsehen, ob das Futter noch trocken ist. Und da ich nicht weiß, wo die Mieze geschlafen hat, würde ich mir Sorgen machen, daß sie jetzt irgendwo im Nassen liegt.

 

Meine Mama hat leider keine Katze bekommen, die haben hauptsächlich Freigänger. Das ist ein merkwürdiges Tierheim, die wollen keine Tiere aufnehmen und keine Tiere abgeben. :rolleyes: :silly:

 

Zum Nähen komme ich heute auch nicht, dafür bin ich noch zu hibbelig. Ich muß jetzt erstmal die ganze Aufregung verarbeiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

guten Abend ihr Lieben,

 

Sissy, vielen Dank für das treue Eröffnen jeden Monat. :hug::hug:

 

Schön das die Einfangaktion so schnell geklappt hat, für alles weitere sind die Daumen gedrückt.

 

Ansonsten passiert hier nicht viel, nähtechnisch leider garnichts. Mein Papa liegt noch immer im Krankenhaus, leider lässt er sich sehr hängen und will sich nicht bewegen oder aufstehen. Dadurch ist der Kreislauf im Keller und er fühlt sich schlapp und so weiter... ein Karussell ohne Ende. Dabei ist er dann noch bockig und starrsinnig...:o Und heute nacht dann der Knaller, er war im Bad und ist böse gefallen, Rippen geprellt, genähte Platzwunde, blaues Auge, Bein aufgeschlagen und Brille kaputt. :o Ihr seht, es wird nicht langweilig.

 

Zum Kommentieren komme ich heute nicht mehr, unser amerkanischer Gast ist wieder da (zum dritten Mal innerhalb von sechs Wochen) und wird morgen vermutlich abreisen, da müssen wir früh aufstehen.

 

Ein schönes Wochenende.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Leckerchen wollte sie von mir auch nicht, aber ich bin optimistisch, das wird schon.

Bei Rewe und dm gibt es so Paste in Quetschtüten, die hat Bonny sogar von der Tierärztin genommen. Und sie mag keine Leckerlis und von TA schon gar nicht.

 

Micky, das tut mir leid mit deinem Vater, da machst du ganz schön was mit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Heike, laß Dich mal. :hug::hug::hug: Ich hoffe, es geht bald aufwärts mit Deinem Vater.

 

Heidrun, danke für den Tipp.

 

Wir waren eben im TH Gelsenkirchen, leider hatten sie da auch keine passende Katze für meine Mutter. Aber zu Herne war es ein Unterschied wie Tag und Nacht. Die waren total nett und haben sich wahnsinnig bemüht, eine passende Katze zu finden. Wir konnten die Telefonnummer da lassen und sie wollen sich melden, falls sich ein passendes Tier findet.

 

Ich habe heute leider tierische Migräne, der Rest des Tages wird wohl eher geruhsam. :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Abend,

 

Heidrung und Sissy, danke für eure lieben Gedanken. Wir waren heute abend wieder da und nachdem er morgens beim Besuch meiner Brüder wohl ganz umgänglich war, hatte er abends wieder den totalen Durchhängern. Das macht mich langsam echt wütend, er erinnert mich schon fast an meine Schwiegermutter. Er hat eine Zusage für die Reha für den 10. Juli, aber ob das klappt? Mal sehen wie es morgen ist.

 

Aber ich hatte heute auch ein schönes Erlebnis. Meine drei anderen Familienmitglieder wünschen sich schon lange einen Hund. Wir haben jetzt eine Rasse gefunden, die uns gut gefällt und waren in der Nähe von Darmstadt bei den Züchtern zum gegenseitigen Kennenlernen. Es waren noch Welpen zum Ansehen und die fünf erwachsenen Hunde dabei. Das war so toll und wir haben uns entschieden uns für den nächsten Wurf im Frühjahr 2018 auf die Reservierungsliste setzen zu lassen. :)

 

Ich hoffe, dass ich in der nächsten Woche mal wieder etwas mehr Zeit für mich habe. Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und eine ruhige Woche.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guten Abend,

 

Heidrung und Sissy, danke für eure lieben Gedanken. Wir waren heute abend wieder da und nachdem er morgens beim Besuch meiner Brüder wohl ganz umgänglich war, hatte er abends wieder den totalen Durchhängern. Das macht mich langsam echt wütend, er erinnert mich schon fast an meine Schwiegermutter. Er hat eine Zusage für die Reha für den 10. Juli, aber ob das klappt? Mal sehen wie es morgen ist.

 

Mach Dich nicht verrückt (ich weiß, das sagt sich so leicht), das liegt am Krankenhaus und wohl an den Medikamenten, daß die älteren Leute so durchdrehen. Mein Opa war damals total verwirrt und hat uns immer beschimpft, wenn wir ihn nicht mitnehmen wollten. Das war auch ganz fürchterlich.

 

Aber ich hatte heute auch ein schönes Erlebnis. Meine drei anderen Familienmitglieder wünschen sich schon lange einen Hund. Wir haben jetzt eine Rasse gefunden, die uns gut gefällt und waren in der Nähe von Darmstadt bei den Züchtern zum gegenseitigen Kennenlernen. Es waren noch Welpen zum Ansehen und die fünf erwachsenen Hunde dabei. Das war so toll und wir haben uns entschieden uns für den nächsten Wurf im Frühjahr 2018 auf die Reservierungsliste setzen zu lassen. :)

 

Mag Deine Katze denn Hunde? Verrätst Du uns auch, welche Rasse es werden soll?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bei Rewe ...gibt es so Paste in Quetschtüten

Sissy, Schleck-Snack heißt das.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sissy, Schleck-Snack heißt das.

 

Ach die sind das, die gibt es mittlerweile fast überall. Damit habe ich meinen Katzen die meisten Medis untergejubelt. :D

 

Aber ich weiß nicht, ob mein Mäuschen die mag, ich habe ihr das mal draußen angeboten, da wollte sie nicht. Draußen hat sie immer gerne die Knabberstangen gefressen, aber im TH wollte sie davon nichts wissen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr Lieben,

 

ich lese immer noch mehr als das ich hier kommentiere.

 

Eure Sachen sind alle immer so toll und ich sage nichts dazu, staune nur.

Ich versuche mich zu bessern, nur Zuhause sitze ich nicht so häufig am Rechner, da ich das ja schon den ganzen Tag bei der Arbeit mache.

 

Genäht habe ich wieder mal ein paar Utensilos aus Kaffeetüten, die verschenke ich gerne.

Letzten Monat habe ich in Ginsheim-Gustavburg bei der Dessous-Akademie das Powerweekend mitgemacht und weiss jetzt warum mir die Standard-BH-Größen einfach nicht passen. Lt. Ausmessen hätte ich eine 80 J :rolleyes:, aber auch das Körbchen reicht nicht vom Fassungsvermögen her :freak:. Ich taste mich gerade weiter an das Thema ran und muss noch viel Übung im BH-Nähen bekommen, da ich im Dezember den Schnittkonstruktionskurs für die Moppelmöpse (Rubensdamen) mache. Bin ja echt mal gespannt. Aber die richtige Bügelgröße habe ich schonmal und das fühlt sich schon gut an.

 

@Sissy: Ich drücke dir die Daumen, das die Liäson mit deiner neuen Fellnase lange hält.

 

@Heike: Lass dich mal drücken, alte Männer sind scheinbar bei Krankheit ungenießbar, war mein Schwiegervater im Februar auch.

 

@Reno und hannele: Herzlich Willkommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ihr Lieben,

 

nachdem ich heute schon beim Arzt zum Gesundheits-Checkup und dann im Büro war habe ich mir heute einfach den Nachmittag frei gehalten und fahre nicht zu meinem Vater. Mein älterer Bruder fährt. Morgen kann ich auch nicht (Beerdigung eines lieben Nachbarn) und ich denke dass ich nach zwei Tagen Abstand wieder etwas gelassener zu meinem Vater fahren kann.

 

Sissy, wahrscheinlich hast du Recht wegen der Medikamente, aber ich fühle mich immer so hilflos. Ich möchte ja gerne dass es ihm besser geht, aber ich sehe eben auch dass er nichts dafür tut.

Unsere Katze (Micky :D ) kam aus dem Tierheim und hat bevor sie zu uns kam in einem Haushalt mit mehreren Katzen und Hunden gelebt. Unsere früheren Mieter hatte auch einen (kleinen) Hund und die beiden haben zusammen im Körbchen gelegen und ihr Futter geteilt. Die Rasse für die wir uns entschieden haben ist ein französischer Schäferhund (Beauceron). Wir werden die beiden vorsichtig aneinander gewöhnen, aber die Züchterin achtet schon bei den Welpen darauf, dass diese auch andere Tiere kennen lernen, also auch andere Hunde, Frettchen, Hühner und so weiter.

 

Momart, :hug: . Deine Dessous-Kurse hören sich toll an. Ich habe ein paarmal bei Sewy Kurse gemacht aber irgendwie komme ich da immer noch nicht "zu Potte". :D

 

Heute habe ich eine Woche Urlaub im Juli eingereicht. Das wird immer komplizierter bei uns, langsam nervt es wirklich. Inzwischen muss ich den Urlaub von fünf!! Leuten berücksichtigen und wir sind nur zu acht im Büro. Mein Mann hat dann auch Urlaub und ich hoffe dass ich dann ein bisschen zur Ruhe komme.

 

Ich werde jetzt noch ein bisschen Haushalt erledigen und mich dann mit meinem neuen Taschenschnitt beschäftigen. Und ich schulde euch ja noch Fotos von meinem letzten Stoffkauf. (Und dann kam am Samstag die Information über die Stoffmärkte, bei uns ist der nächste Ende August). :cool:

 

Euch noch einen schönen Tag. :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sissy, wahrscheinlich hast du Recht wegen der Medikamente, aber ich fühle mich immer so hilflos. Ich möchte ja gerne dass es ihm besser geht, aber ich sehe eben auch dass er nichts dafür tut.

Unsere Katze (Micky ) kam aus dem Tierheim und hat bevor sie zu uns kam in einem Haushalt mit mehreren Katzen und Hunden gelebt. Unsere früheren Mieter hatte auch einen (kleinen) Hund und die beiden haben zusammen im Körbchen gelegen und ihr Futter geteilt. Die Rasse für die wir uns entschieden haben ist ein französischer Schäferhund (Beauceron). Wir werden die beiden vorsichtig aneinander gewöhnen, aber die Züchterin achtet schon bei den Welpen darauf, dass diese auch andere Tiere kennen lernen, also auch andere Hunde, Frettchen, Hühner und so weiter.

 

Du weißt doch, daß Männer immer sehr wehleidig sind, die sterben doch schon bei einem kleinen Schnupfen. ;)

 

Wenn Eure Katze Hunde mag, bin ich beruhigt. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

MickyG, leider ist das völlig normal bei alten Menschen im Krankenhaus. :o Viele bekommen ja sogar das so genannte Durchgangs-Syndrom und werden vorübergehend richtig dement - was sich in gewohnter Umgebung aber häufig wieder legt. Das größte Problem ist fast immer, die Herrschaften wieder zum aktiven Leben zu motivieren - da darf es auch mal ein liebevoller Tritt in den Hintern sein. :hug: Aber sich mal zwei Tage Pause zu gönnen, ist auf jeden Fall die richtige Entscheidung!

Dass Ihr Euch einen Hund anschaffen wollt, ist ja toll! Beaucerons sind die großen, schwarzen, die relativ "gefährlich" aussehen, oder?

 

MoMart, so ein Dessous-Kurs (inklusive neuen Größen-Erkenntnissen :D) muss wirklich toll sein! Vor dem BH-Nähen habe ich enormen Respekt - da würde ich mir ja noch eher ein Prinzessinnen-Brautkleid zutrauen! :p

 

Sissy, wann darf das Fell denn bei Dir einziehen, bleibt sie noch in Quarantäne im Tierheim? Ganz ehrlich gesagt finde ich es problematisch, eine ehemalige Freigängerin einzusperren :o, da geht einfach gegen die Natur von Katzen. Deshalb finde ich auch eher, dass es FÜR die Tierheime spricht, wenn sie nicht "einfach so" Katzen rausgeben. Nicht böse gemeint! :hug:

Ich hoffe jedenfalls sehr, dass Dein(e) Lütte® sich ganz schnell bei Dir einlebt und den Freigang nicht vermisst.

 

Hallo, Reno und Hannele - immer wieder erstaunlich, wieviele Mitleser wir hier haben. Ich fände es schön, Euch öfter zu sehen! :)

 

Eva-Maria, entschuldige, ich habe den Faden verloren :o - an welcher Jacke arbeitest Du denn gerade?

 

Bei mir hängt eine fast fertige Bluse Bellah im Nähzimmer, wartet nur noch auf passende Knöpfe und eine Entscheidung über die Ärmellänge. Der Stoff ist ein ganz toller BW-Handloom aus Indien in lila-schwarz. Vielleicht einen Tick zu fest für den Schnitt, aber gefällt mir trotzdem. Foto folgt nach Fertigstellung, morgen in der Mittagspause will ich mal auf Knopfsuche gehen... :) Und nach Kinderjerseys für die ersten Strampler, der Schnitt liegt bereit!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sissy, wann darf das Fell denn bei Dir einziehen, bleibt sie noch in Quarantäne im Tierheim? Ganz ehrlich gesagt finde ich es problematisch, eine ehemalige Freigängerin einzusperren , da geht einfach gegen die Natur von Katzen. Deshalb finde ich auch eher, dass es FÜR die Tierheime spricht, wenn sie nicht "einfach so" Katzen rausgeben. Nicht böse gemeint!

Ich hoffe jedenfalls sehr, dass Dein(e) Lütte® sich ganz schnell bei Dir einlebt und den Freigang nicht vermisst.

 

Wann ich die Katze bekomme, steht in den Sternen, das ändert sich leider täglich, je nach Laune der "Chefin". Die hat nur schlechte oder ganz schlechte Laune. Eigentlich sollte ich die Katze morgen vom Tierarzt abholen, jetzt soll sie erst wieder ins Tierheim. :rolleyes:

 

Ich gebe Dir vollkommen Recht, daß man nicht so einfach einen Freigänger als Wohnungskatze rausgeben kann, das würde eher schlecht ausgehen, denke ich und das wollten wir auch gar nicht. Es geht um die Mitarbeiter und die Chefin des Tierheimes, die haben total schlechte Laune, ziehen Gesichter, als ob sie auf einer Beerdigung wären und geben einem das Gefühl, unerwünscht zu sein. Kein bisschen Interesse daran, ein Tier zu vermitteln.

Die einzige nette ist die Dame mit der Katzenfalle, die kam heute total aufgelöst zu mir, weil die Chefin sie angerufen und rumgezetert hat, daß ich die Katze erstmal nicht bekomme. Die Dame versteht auch nicht, was da abläuft. :silly:

Und nur zum Verständnis: Ich habe mich selbstverständlich bereit erklärt, die Tierarztkosten zu tragen. Es ging mir lediglich um die Hilfe des Tierheimes, weil ich es alleine nicht geschafft hätte, die Katze einzufangen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist ja völlig unverständlich! :kratzen: Man sollte doch meinen, dass sie froh sind über jeden, der ein Tier aus dem Tierheim haben möchte statt eines vom Züchter... Und warum sie Dir jetzt Deine Katze (denn das ist sie doch praktisch schon) vorenthalten, begreife ich auch nicht. :confused: Ätzend, dass du jetzt so einen Nervenkrieg mitmachen musst, hoffentlich löst sich das bald auf. :hug:

(Und danke, dass Du mich richtig verstanden hast! :o)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.