Jump to content

Partner


Quälgeist

Recommended Posts

Meine 12 Teile im vergangenen Jahr habe ich geschafft :)

Das macht mich glücklich, zufrieden und stolz.

 

Weil es so gut lief, werde ich das Motto auc dieses Jahr wieder nehmen: 12 Teile im 12 Monaten.

 

Aber jetzt muß ich erstmal wieder Struktur in mein Nähzimmer bekommen.

Ich habe die letzten 4 Wochen ein riesiges Chaos gemacht und so kann und will ich nicht nähen.

Daher werde ich die nächsten Tage Ordnung machen, mir einen Überblick verschaffen und den im letzten Jahr angefangenen Walkmantel weiter machen.

Passt ja gerade noch zur Jahreszeit.

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 106
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Quälgeist

    50

  • Broody

    7

  • AndreaS.

    6

  • flocke1972

    5

vor 3 Minuten schrieb Broody:

Dabei werde ich dir wie immer sehr interessiert zuschauen. 

Lieben Dank Sabine.

Vielleicht schaffen wir es ja auch wieder zusammen zu nähen :)

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb SiRu:

*Sich schon mal  ein Plätzchen auf den billigen Rängen sucht...*

Auch da biete ich leckere Getränke an 🥂😉

 

IMG_20231231_224430_467.thumb.jpg.57ed6044442967f3d9bdc88e48677810.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 30 Minuten schrieb SiRu:

*Sich schon mal  ein Plätzchen auf den billigen Rängen sucht...*

Ich auch 😇

Link to comment
Share on other sites

Glückwunsch zum gelungenen letzten Jahr und viel Erfolg beim neuen Projekt! Ich freue mich drauf dir wieder zuzusehen!

 

LG Adam

Link to comment
Share on other sites

Ich freue mich auf die nächsten Sachen die du machst.

 

LG

 

flocke1972

Link to comment
Share on other sites

Heee, rückt mal n büschen zusammen, damit noch Platz für meinen Strandkorb ist!

 

@Quälgeist danke für den Schampus und viel Erfolg und Spaß bei der Umsetzung Deiner Ideen!

 

Ich bin gespannt...

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen Nähgemeinde.... :)

 

Ich freue mich, daß Ihr mein Tun auch dieses Jahr wieder verfolgen wollt.

 

Platz ist in der kleinsten Hütte und Getränke gibt es reichlich :D

 

 

Dann schaue ich doch mal, daß ich diese Woche noch Bilder für Euch habe, denn ja, wie überall: Bilder sagen mehr wie Worte.

Kommt, versprochen.

Ich stand heute morgen schon im Nähzimmer und habe angefangen zu räumen und Stoffe umzuschichten :rolleyes: 

Link to comment
Share on other sites

Hallo, liebe @Quälgeist,

 

ein gutes neues (Näh) Jahr wünsche ich Dir und natürlich allen Anderen. Danke für den Champagner. Man gönnt sich ja sonst auch alles 😉.

 

Ich bin gespannt, was Du dieses Jahr in der Nähpipeline hast. Ich nähe momentan eher Alltagssachen. Gemütliche Hosen für zu Hause. Also nichts wirklich Anspruchsvolles. Im Hinterkopf habe ich allerdings noch ein Chanel Jäckchen und ein Chanel Kleid. Mal sehen ob es verwirklicht wird.

 

Liebe Grüße

KarLa

Link to comment
Share on other sites

oh @KarLa das mit dem Chanel Jäckchen klingt großartig. Sowas hätte ich auch gerne, aber ob ich den Nerv und die Ausdauer habe? Vielleicht, irgendwann ;)

 

 

Bei mir werden es auch eher Alltagssachen.

Ich meine @Carlista war es, die schrieb, daß sie das erstemal in diesem Jahr selbstgenähte Kleidung aussortiert hat.

Dsa geht mir gerade auch so: einen Teil meiner selbstgenähten Sachen muß ich aussortieren, weil sie abgeliebt und aufgerieben sind. Löchrig möchte ich nicht auf der Straße stehen.

 

Es werden sicher ein paar Hosen dabei sein, ebenso Shirts, Kleider und vermutlich ein paar Jacken oder Windbreaker.

Die Wahl des Stoffes wird es dieses Jahr bei mir sein.

Ich muß doch endlich anfangen, meine Stoffkaufeskalation aus dem vergangenen Jahr zu verarbeiten :cool:

 

 

Link to comment
Share on other sites

@Quälgeist,

 

die Stoffkaufeskalation hat mich doch total erheitert.

 

Was habe ich für Eskalationen? Außer Stoffe 😉?

 

Handtaschen, aber nur bestimmte Marken...

Handschuhe, neuerdings. Noch ausbaufähig...

Tücher und Schals.

Und neuerdings Schmuck. War eigentlich nie auf dem Schirm bei mir. Nun gefallen mir durchaus schöne Ohrringe und Armbänder. Ketten eher weniger. Die, die ich besitze reichen mir. Ich mag nicht so gerne was am Hals.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Meinen Start in das Nähjahr mache ich besser mal mit einem WiP, sonst wird das nie was.

Ich kenne mich ja inzwischen gut genug :D

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Ich habe ja selten nur 1 Projekt auf dem Nähtisch liegen und so auch dieses Mal einiges in meinem Kopf.

Unter anderem den Nachbau einer Barbour International Jacke sowie schon seit längerem einen Boyfriend Jeansschnitt von HotPatterns. Ausserdem liegt hier das  Material für den Tüllrock "Miranda" von StyleArc

Aber ich bin gerade nicht fit genug um zuzuschneiden, Stoffe herauszusuchen oder Schnitte herauszupausen.

Daher bin ich in die Tiefen meiner Nähbibliothek abgetaucht und Lektüre zur Wissenserweiterung ausgegraben :cool:

 

IMG_20240208_133043.thumb.jpg.b9a5d911b50203f864a90e8ed6639ed7.jpg

 

 

Allerdings muß ich noch ein paar Sachen zuschneiden, da ich hoffe nächste Woche so fit zu sein, daß ich mit zum Nähcamp in Hagen fahren kann :D

Link to comment
Share on other sites

Auf den Tüllrock bin ich besonders neugierig, in welcher Farbe hast du ihn geplant?

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Minuten schrieb Sisuse:

Auf den Tüllrock bin ich besonders neugierig, in welcher Farbe hast du ihn geplant?

rot :)

Link to comment
Share on other sites

Erst mal gute Besserung liebe Ina :hug: und viel Spaß im Nähcamp. Ich geh einfach mal davon aus, dass das klappt 🥳

Link to comment
Share on other sites

vor 28 Minuten schrieb AndreaS.:

Erst mal gute Besserung liebe Ina :hug: und viel Spaß im Nähcamp. Ich geh einfach mal davon aus, dass das klappt 🥳

Danke Andrea 🙂 ich arbeite mit Hochdruck am gesund werden. Stimm- und energielos ist doof 🥴

Mal sehen, ob das bis zum Nähcamp klappt.

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb Quälgeist:

ich arbeite mit Hochdruck am gesund werden.

vielleicht ohne Hochdruck so ein, zwei langweilige Tage im Bett zum Gesundwerden?

Ich halte die Daumen daß die Energie udn Stimme bald zurück sind und das mit dem Nähcamp klappt.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...