Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

chittka

Members
  • Content Count

    372
  • Joined

  • Last visited

About chittka

  • Rank
    Fängt an sich einzurichten

Personal Information

  • Wohnort
    Dortmund
  • Interessen
    nähen!, lesen, meine Freunde

sonstige Angaben

  • Maschine
    Pfaff Dualmatic 955

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Da hab ich wohl zu unübersichtlich geschrieben. Die Oberbrustweite ist 109 und die Oberweite 116. Die Schnittvariation habe ich mit 107 0der 112 cm. Ich hoffe, es ist so besser zu verstehen. Der Fake Abnäher ist ein "normaler" Brustabnäher. LG Elke
  2. Hallo, für eine FBA brauche ich Eure Hilfe. Ich habe zwar viel darüber gelesn, aber auf meine Fragen keine Antworten gefunden. Es soll eine FBA beim Tshirt Schnitt werden. Die Oberweite beträgt 116 und die Oberbrustweite 109. Ich soll die OBW als OB setzen und die passende Größe zur Erweiterung nehmen. Okay. Habe einmal eine OW Angabe von 107 und einmal 112. Welche nehme ich? Den Brustpunkt finde ich durch Anhalten des Schnittes. Ist die vordere Mitte, dann meine vordere Mitte, oder gehe ich von der Seitennaht aus? Der Schnitt ist mit Minusweite konstruiert. Gebe ich trotzdem den vollen Betrag, der bis zur OB fehlt hinzu? Es ist ein Schnitt mit Fake Abnäher von Vogue Ich danke fürs denken und schreiben. Liebe Grüße Elke
  3. Hallo, für meine Freundin habe ich ein Shirt genäht, es passt so weit ganz gut, aber wenn sie den Arm hebt, zieht sich das Shirt mit hoch. Ich habe das Gefühl, der Armausschnitt müsste im unteren Bereich kleiner sein...... Wäre das möglich, oder denke ich da falsch? Liebe Grüße Elke
  4. Hallo, andere Frage zu diesem Thema: Welche Schnitte sind das? Ich habe festgestellt, dass die Qualität zwischen einem Ebook, das jemand ohne große Passformkenntnisse bastelt und einem Schnitt von der Fa Vogue so groß sind wie der Abstand Mond zur Erde. Und- schneidest du deine Shirts in einer Größe zu? Bei mir ist oben 40 und unten 44, dadurch ergeben sich oftmals auch Schrägzüge. Ich brauche auch ein c Körbchen, aber mehr in der Breite, als in der Tiefe (ist das zu verstehen???)der Brust und mir passen Schnitte in Gr 40 mit Oberweiten Angabe 92cm gut. Eine Körbchengröße ist doch auch keine Norm und je nach Hersteller verschieden, oder? Liebe Grüße Chittka
  5. Hallo, hab mir mal den Schnitt Deines Blusenshirts angesehen und festgestellt, das Ding ist sehr weit geschnitten! Aber kann es sein, dass Dein Stoff etwas fester ist? Das Original sieht nach fliesendem Poly aus und die anderen haben ihr Shirt in den Rock gesteckt, da ist nichts zu sehen. Vielleicht stehen dir auch etwas körperberonte Schnitte besser, nein nicht total eng, aber enger als dieses. Bin schon neugierig auf Deine Kleider! Liebe Grüße Chittka
  6. Sind da nicht die Portokosten sehr hoch? Oder bekommt man die auch schon in England? Macht jemand hier Sammelbestellungen? Wäre interessant, denn manchmal kommen nicht alle Schnitte nach Deutschland...........
  7. Hallo, muss einmal nachfragen. Im April wurde darüber berichtet, dass manche ihre Ebooks am Compi bearbeiten und dann von einer Firma plotten lassen (weiß nicht, ob das jetzt der richtige Bergriff ist). Kann mir jemand etwas dazu sagen, vorausgesetzt, ich habe das richtig verstanden................
  8. Auf diese Schnitte müsst Ihr aber noch lange warten. Das neue Buch der Vogue Schnittmuster in Deutschland bring die Frühjahrsschnitte.........
  9. Neue Frage. Ich suche die Übersicht der Mitglieder, da ich einen Artikel suche, den jemand bestimmtes verfasst haben soll............. Danke Chittka
  10. chittka

    Trizi: UWYH in 2019

    Hallo Trizi, auf dem Foto mit den Nieten hast Du links oben recht große silberfarbene liegen. Wo hast Du die her?? Genau solche suche ich nämlich und finde nichts. Viel Spaß beim Stoffabbau, meine Mengen sind weitaus größer;) Liebe Grüße Elke
  11. Hallo, was unterscheidet sie von der "normalen" Dx3?? L G Elke
  12. Hallo, das Bauchproblem habe ich auch und deshalb verzichte ich vorn völlig auf Abnäher. Ich runde lieber die Seitennaht zur der Taille hin ein wenig um die Mehrweite einzuhalten. Gruß Elke
  13. Hallo Stofftante & Co:) danke für Eure Mühe. Für das Unterteil bin ich versorgt, Röcke in Gr 44 passen mir mit kleinen Änderungen von fast allen Schnittherstellern. Vielleicht sollte ich einmal ein Foto einstellen, auf dem man mein Problem mit den Abnähern erkennen kann. Da ich im unteren Bereich Gr 44 brauche, gehe ich seitlich ab Taille zu dieser Größe über. Ich fürchte, dass ich dadurch die Mehrlänge an der Seite habe, die ich dort zum Abnäher hoch streichen kann. Ich habe seitlich unter dem Busen zuviel Länge, das ist natürlich bei Blusen und Kleidern blöd, bei Shirts fällt es nicht so sehr auf. Danke Elke
  14. Oh nein, bitte nicht aus dem Kaffeesatz lesen! Ich bin doch Teetrinker:D Was müsste denn auf den Bildern zu sehen sein, damit sie weiter helfen würden? Noch habe ich ein Helferlein zum fotografieren. Und- beim Schnittmuster ändern- welche Größe sollte ich da nehmen und welcher Art sollte das Muster sein?? Danke Elke
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.