Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

chittka

Members
  • Gesamte Inhalte

    363
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über chittka

  • Rang
    Fängt an sich einzurichten

Personal Information

  • Wohnort
    Dortmund
  • Interessen
    nähen!, lesen, meine Freunde

sonstige Angaben

  • Maschine
    Pfaff Dualmatic 955
  1. Neue Frage. Ich suche die Übersicht der Mitglieder, da ich einen Artikel suche, den jemand bestimmtes verfasst haben soll............. Danke Chittka
  2. chittka

    Trizi: UWYH in 2019

    Hallo Trizi, auf dem Foto mit den Nieten hast Du links oben recht große silberfarbene liegen. Wo hast Du die her?? Genau solche suche ich nämlich und finde nichts. Viel Spaß beim Stoffabbau, meine Mengen sind weitaus größer;) Liebe Grüße Elke
  3. Hallo, was unterscheidet sie von der "normalen" Dx3?? L G Elke
  4. Hallo, das Bauchproblem habe ich auch und deshalb verzichte ich vorn völlig auf Abnäher. Ich runde lieber die Seitennaht zur der Taille hin ein wenig um die Mehrweite einzuhalten. Gruß Elke
  5. Hallo Stofftante & Co:) danke für Eure Mühe. Für das Unterteil bin ich versorgt, Röcke in Gr 44 passen mir mit kleinen Änderungen von fast allen Schnittherstellern. Vielleicht sollte ich einmal ein Foto einstellen, auf dem man mein Problem mit den Abnähern erkennen kann. Da ich im unteren Bereich Gr 44 brauche, gehe ich seitlich ab Taille zu dieser Größe über. Ich fürchte, dass ich dadurch die Mehrlänge an der Seite habe, die ich dort zum Abnäher hoch streichen kann. Ich habe seitlich unter dem Busen zuviel Länge, das ist natürlich bei Blusen und Kleidern blöd, bei Shirts fällt es nicht so sehr auf. Danke Elke
  6. Oh nein, bitte nicht aus dem Kaffeesatz lesen! Ich bin doch Teetrinker:D Was müsste denn auf den Bildern zu sehen sein, damit sie weiter helfen würden? Noch habe ich ein Helferlein zum fotografieren. Und- beim Schnittmuster ändern- welche Größe sollte ich da nehmen und welcher Art sollte das Muster sein?? Danke Elke
  7. Hallo, die Frage der Größe ist jetzt geklärt, es bleibt bei 40 oben und unten bei 44, aber wie bekomme ich den Schnitt auf die untere Weite, wenn ich nur vorn die Mehrweite einfügen soll? Sorry, leider habe ich keine Ahnung wie Schnitte erstellt werden. Ich dachte daran einen Blusenschnitt ohne Knöpfe mit Brustabnähern zu nehmen und ein Probemodell zu machen. Die vordere mitte kann ich nicht ändern, wieviel cm davon entfernt also einschneiden? Ich habe das schon mal versucht und wieder gelassen, da ich über zwei Größen gehe und wenn ich dann die Seitennaht nach aussenziehe ( nach dem einschneiden), entsteht in Taillenhöhe eine Falte.Muss ich diese einlegen, oder was mach ich damit??? Andere Möglichkeit: Schnitt von 40 auf 42 ändern und dann in der Mitte einschneiden und die noch nötige Mehrweite einfügen. Bei der Änderung von 40 zu 44 durch die Verlaufsänderung der Seitennahtlinie habe ich ja diese Mehrlänge bekommen, die ich anfänglich beschrieb und nicht möchte. Was alao tun:confused:? Danke und liebe Grüße Elke
  8. Hallo, das mit Männern und dem messen, nun ja:rolleyes:. Wenn die Rückenbreite auf der Höhe gemessen wird, wo die Arme anschließend nicht mehr mit dem Körper zusammen hängen (äh, irgendwie verständlich??), also dann entspricht sie auch Gr 40 bei Burda.Männerfehler:D Alle Maße liegenoberhalb der Taille im Bereich Gr. 40, aber nicht bei Langgröße. Nur, warum passen dann die Oberteile nicht? Stofftante hat den Abnäher con der Schulter aus gezeichnet, ob das die Lösung ist? Ich hatte schon überlegt einen Schnitt in 40 zu kopieren und unten senkrecht mehrmals einzuschneiden, bis die erforderliche Weite da ist.............. Liebe Grüße Elke
  9. Hallo, schön, dass ich nicht die Einzige mit diesem Problem bin:). Bh Größe ist absolut richtig, ich habe mir erdt vor kurzem in unserem Fachgeschäft neue "anpassen" lassen. Meine Masse haben mich etwas erstaunt, ich schreib sie mal hier: Oberweite:92, Brusttiefe :28 Vord Taillelänge: 46/47 Taille :90 Hüfte: 107 Rückenlänge:44 (habe wohl Hohlkreuz) Bauch.103:mad: Rückenbreite: 33!!!! Nach meinem Mann, ich lass es heute noch einmal von unserer Nähkursleitung nachmessen Leider scheinen Schneider so etwas wie FBA gar nicht zu kennen, wohl weil sie ihre Schnitte selber erstellen. Beim messen ist mie aufgefallen, dasss ich "nur vorn in der Mitte " dick bin, meint, ich habe einen Spitzbauch und auch der Magentritt hervor. An den Seiten ist die Einbuchtung der Taille deutlich sichtbar, vorn nicht mehr. Ein Hinweis noch, ich bin 1,75m groß und ca 76kg schwer, bin also 7cm zu groß für Burda:rolleyes:. Danke für Eure Mühe! Vielleicht bekomme ich doch noch passende Oberteile, denn diese formlosen weiten Dinger stehen mir absolut nicht1 Liebe Grüße Elke
  10. Hallo Lea, das ich beim Übergang falsch male hatte ich auch schon überlegt. könntest du, falls Du es weist, mal eine Skizze zeigen? Meine Tailleist nicht mehr die von Größe 40, also muss ich da auch schon zugeben.... Da ich keine Ahnung von Schnittkonstruktion hab, weiß ich nicht, wo ein Mehr an Länge der Oberweite sitz wenn ich auf Gr 44 übergehe. Mein erster Versuch eine FBA zu machen ist kläglich gescheitert, weil ich nicht weiß, wo ich meine 2cm Mehrweite einfügen muss. Die vorlage von Beschwingtes Allerlei hat mir da nicht geholfen:(. Habe ich richtig gerechnet? Weitenunterschied laut Maßtabelle 4cm, also 2cm je Seite, denn hinten bleibt alles wie es ist, oder? Danke Elke
  11. Hallo Ihr Lieben, bin ich hier richtig??? Mein Problem ist die Passform von Schnittmustern im oberen Bereich. Bei einer Oberweite von 92cm dachte ich, müsste Gr 40 bei Burda genau richtig sein. Nun benötige ich aber unterhalb der Taille GR 44 und mein Bauch ist auch noch da. :(Gehe ich nun, wie empfohlen von der Linie GR 40 auf die Linie Gr 44 über um das Oberteil sowohl oben als auch unten passend zu haben, habe ich an den Seiten Schrägzüge, die ich hochstreichen kann Richtung Abnäher. Aber ich müsste den Abnäher um ca 2-3cm erweitern, am untern Schenkel.............. Habe schon überlegt Gr 38 zu nehmen und eine FBA zu machen, da ich einen C Cup trage, aber von 38 auf 44???? Vielleicht ist mein Busen nicht "hoch" genug, sondern eher breit, so dass ein falsches Mass entseht und ich die vordere Länge kürzen müsste??? Wie kann ich da etwas heraus finden?? Liebe, aber ratlose, Grüße Elke
  12. Hallo, diese Bitte richte ich an alle, die wunderschöne Sachen nähen und hier zeigen. Bitte stellt sie nicht nur in der einzelnen Freds ein, sondern zeigt die fertigen Teile auch in der Galerie. Ich oute mich jetzt mal als Nachahmer:D Ich brauchte ein paar neue Sommerkleider und da hab ich die Galerie abgesucht und tolle Modelle gefunden. Die vielen Sachen, die nicht dort landen sind mir leider entgangen ( traurig guck). Liebe Grüße Elke
  13. Danke, aber leider ist auch da nichts dabei. Ich hoffe, jemand hat eine Idee................ Liebe Grüße Elke
  14. chittka

    Taschenschnitt

    Hallo, ich würde gern diese Tasche covern. Für den Deckel hab ich schon Ideen, was mir fehlt ist ein Schnittmuster für die Taschenselbst . Umhngetasche mit Karabinerverschluss | Liebeskind Berlin ich hoffe, der Link funktioniert, hab das noch nie gemacht;) Danke Elke
  15. chittka

    "Halbe SBA"

    Danke für Eure Hilfe. Mittlerweile glaube ich, dass bei mir der Busen "tiefer" sitzt und ich deswegen obehalb des Abnähers in der Vorderen Mitte zu viel Stoff habe. Habe jetzt den Abnäher an meinen Brustpunkt angepasst. Das Schnittmuster habe ich an meinem Brustpunkt nach oben hin eingeschnitten und 1,5cm oben zugelegt und nach unten hin auslaufen lassen. Der obere Teil sieht jetzt gut aus, aber unten hab eich noch immer Schrägfalten, liegt aber wohl daran, dass ich den seitlichen Abnäher jetzt kleiner gemacht habe. Er war 3,5cm breit, ich habe die 1,5cm vom senkrechten Abnäher abgezogen und ihn 2cm breit gemacht. Leider habe ich auch Weite weggenommen und die brauche ich unterhalb des Armausschnittes. Also auf ein Neues. Wenn ich senkrecht einen Abnäher ins Schnittmuster lege, passt das Rückenteil nicht mehr, denn die Schulter geht nach unten. Was nun? Liebe Grüße Elke
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.