Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Quälgeist

Members
  • Content Count

    15187
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About Quälgeist

Personal Information

  • Wohnort
    im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle

sonstige Angaben

  • Maschine
    Janome MC 6600P, Janome MC 15000, Huskylock 905, Elna 8300, Elna Cover 444
  • Seit Jahresbeginn habe ich verarbeitet:
    noch immer zu wenig verarbeitet und zuviel dazu gekauft

Recent Profile Visitors

3211 profile views
  1. Hebelpressen gibt es reichlich im Netz zu finden und hier gab es auch mal einen ausreichenden Strang dazu klick
  2. Ich gehe davon aus, dass Du den Bericht aus der Redaktion dazu gelesen hast
  3. @haniah Katja, das habe ich bei allen 3 Maschinen erlebt, daß die Stiche an den Nahtkreuzungen kürzer werden. Liegt wohl auch daran, daß dort der Stoff deutlich mehr ist und damit die Stichlänge im Stoff verschwindet. Heißt, die evtl. locker sitzende Spannung der Stichlänge verschwindet im Stoff Ich hoffe, ich konnte mich einigermaßen verständlich ausdrücken.
  4. Deine Erfahrungen decken sich mit meinen, die ich beim Testen der Elna 444 - Juki MCS-1500 -BLCS gemacht hatte. Daher ist meine Alte 444 bei mir geblieben Ich hatte auch keinen dringenden Tauschbedarf.
  5. Die 6500 hatte es noch nicht, die Schwestermaschine 6600 hat es dann spendiert bekommen
  6. Die meisten Krawatten sind aus Seide, zumindest die meines Mannes, und die gehen in die Reinigung. Der Stoff der Krawatten ist nicht vorgewaschen und kann sich beim waschen verziehen. Daher Reinigung
  7. wenn du über deren fußnote gehst und blueprint as a gift auswählst, dann bekommst du diese zahlen: https://www.mybluprint.com/p/gift-bluprint. sieht schon wieder ganz aus, wie über meinen account dort.
  8. ich hab Plissees in weiß an den Fenstern. Ich finde, da gibt ein angenehmes Licht.
  9. findest du unter "subscripe" und so sieht es bei mir aktuell dazu aus:
  10. den fadenspanungshebel gab es bei der nachfolgerin der CP1000 auch schon, allerdings war er recht unten in der ecke. dort konntest Du einstellen ob du dickeres material oder dünneres benutzt. der hebel ist mit der "neuen" maschine an eine andere stelle gewandert. siehst du bei meiner alten elna 444 mit einem dicken und einem dünn gezeichntem shirt rechts unten
  11. Für die Janome/ Elna gibt es LED Licht. Ich habe meine alte Elna 444 mit dem helleren Leuchtmittel ausgestattet Da ich alle 3 Cover testen konnte, Elna 444 - Juki MCS-1500 - Babylock BLCS - kann ich für mich sagen, daß ich mit allen mehr oder weniger klar komme und mir persönlich der Aufpreis für die BLCS es nicht wert ist. Ich bekomme mit allen Maschinen Fehlstiche hin, aber wenn alles korrekt bedacht ist, was so eine Cover möchte, dann laufen alle 3 gut. Die Juki war die mit dem wenigsten Platzbedarf und wie @jadyn schrieb, ist das Füßchen mit den Ausgleichskufen toll. Geblieben ist meine "alte" Elna 444, die für meine Bedürfnisse völlig ausreicht und mir immernoch Freude bereitet. Aber ich kann es nicht oft genug wiederholen, egal welche Maschine vor einem steht, covern ist nichts für schnell schnell, sondern man sollte mit Bedacht und Sorgfalt daran gehen. Dann werden mit allen Maschinen die Ergebnisse toll. Sollte meine Overlock und meine Cover in absehbarer Zeit, warum auch immer, beide den Geist aufgeben, dann wäre meine ideale Kombination vermutlich die Babylock Enlighten als Overlock bzw. eines von den neueren Modellen (Vicotry Acclaim) mit der Juki MCS-1500.
  12. Die Unterforen “Zeitschriften“ oder “Stricken“ wären wohl der richtigere Ort. Nein, ich verschiebe nicht. Ich bin nicht Mod oder Adnin.
  13. Alternative zu Prym wäre noch Clover, aber wie @Scherzkeks schreibt, sind die nicht wirklich günstiger. Ich finde deren Bandbreite besser.
  14. Zur Beachtung: Wo kauft man wird hier bitte nicht gefragt, dafür ist der Kleinanzeigenbereich da. Der Stickmusterhersteller darf jederzeit genannt werden.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.