Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
danimaus80

Rund ums Kindernähprojekt, wer kann helfen!

Recommended Posts

hui, wie wars in Venedig?

 

Schöne Stoffe in den Ü-Paketen hast du ergattert :)

 

Zu Bild 1+2: Durch die Falten des Unterteils brauchst du ja ohnehin mehr Stoff und der RV sorgt fürs Rein- und rauskommen. Der jersey würd ich jetzt vermuten, ist eher wegen der "Formgebung" ;) Ich glaub schon, dass die Falten Kellerfalten heißen, ich kann es aber nicht ganz genau erkennen. :o

 

Bild 3:

Schau mal nach (Baumwoll)Batist, das ist so ein feiner, weicher, duftiger Stoff. Wie das mit der Stickerei zustande kommt, weiß ich allerdings auch nicht..

 

Hast du dich ein bissel erholen können?

Share this post


Link to post
Share on other sites

deine stoffe sind alle ganz toll.

das hat sicher ein vermögen gekostet, aber ich könnte auch so einige davon gebrauchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
hui, wie wars in Venedig?

 

Schöne Stoffe in den Ü-Paketen hast du ergattert :)

Bild 3:

Schau mal nach (Baumwoll)Batist, das ist so ein feiner, weicher, duftiger Stoff. Wie das mit der Stickerei zustande kommt, weiß ich allerdings auch nicht..

 

Hast du dich ein bissel erholen können?

 

Ja einbischen die kleine war richtig umgänglich und mein Mann froh uns mal wieder zusehen.Dafür war die kleine heute völlig durch den Wind.Kann man nichts machen.

Nach meiner Stoff bestellung und dem Urlaub bin ich jetzt blank obwohl ich Glückspilz in ein paar Tagen wieder weg fliege :D

 

deine stoffe sind alle ganz toll.

das hat sicher ein vermögen gekostet, aber ich könnte auch so einige davon gebrauchen.

 

Ja günstig waren sie nicht grad,aber da mir ein paar nicht gefallen will ich bald ein TR eröffnen ich sag dann hier bescheid ;-) oder einen offenen Tausch da ich in den TR's oft was vor der Nase weg geschnappt bekomme und im eigenen Tr will ich ja nicht alles einheimsen.

 

Vielen dank für die Tipps

Share this post


Link to post
Share on other sites

HuHU!

Habe meine Amelie jetzt abgepaust (gibt es bei Amelie was zu beachten länge Bauch umfang etc?) und nähe gerade meine erste Beanie habe mir gedacht da ich Jersey noch nie erfolgreich genäht habe fang ich doch lieber klein an. Leider stimmt oben die Mitte nicht ,hatte die Anleitung nicht gefunden, aber bis jetzt sieht sie ganz gut aus wollt den Bund dran nähen da aber Oma mit der kleinen Spazieren ist und in der Anleitung steht vorher anpassen warte ich jetzt doch lieber. Wollte mir gerade auch eine machen (Schnitt einfach größer machen) aber irgendwie habe ich keine Stoffe zum kombinieren schade.

Bilder kommen im Laufe des Tages.

Ah und ich habe die Stoffe die ich habe mal kombiniert hin gelegt und weiß schon was ich vernähe aber noch nicht was draus wird :D

IMG_0297.jpg.a33feffe076806934696e5a1e0599356.jpg

hatte an Rock oder oberteil keine ahnung mal schauen

 

IMG_0300.jpg.8f3666cb72dbbd2a7cac4687e1b0136a.jpg

Bißchen knallig aber genau meine Farben die mir gefallen wird aber für die kleine was draus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier die Mütze. Aber kurze Frage am Bund und Hauptteil sind so Wellen ist das Normal?

Mir gefällt sie ganz gut für die erste. Aber hoffe das sie noch besser wird :D

IMG_0304.jpg.978c837adcc8fdbe5cf324a03095a61c.jpg

 

IMG_0307.jpg.6518bcf9dbb5e95efe7c55a7a1dd4651.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schade das keiner was schreibt wollte noch nee 2.Mütze machen aber die sieht im Moment genauso komisch aus trotz richtig genäht. :confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

MMh, Hast du die Naht schon gebügelt?

Abgesteppt hast du nicht,oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

kann dir leider zu der Mütze gar nichts sagen... Aber die Kombi selber finde ich klasse...:hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

hast du den Jersey nach dem Nähen mal gebügelt? Und, falls es geht bei deiner Maschine: Füßchendruck reduzieren. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Füßchendruck habe ich verringert aber irgendwie sieht die 2.Mütze genauso aus. Mhhhh bügeln? Okay mach ich mal. Nee hatte es nicht abgesteppt da ich einen Overlockstich genommen hatte.Soll ich das noch machen?

Vielen vielen Dank für eure hilfe :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier die 2.Mütze sie sieht besser aus wenn die kleine sie auf dem Kopf hat aber die Nähte oben stehen so ab :confused: weiß jetzt nicht was ich falsch gemacht habe.

CIMG0271.jpg.a7528721d66aab05f1bb87cc2b7768f0.jpg

 

CIMG0272.jpg.dd546a30e1cec75358eb007a78c75830.jpg

Hier die komischen Ecken vielleicht weiß jemand warum das so ist :rolleyes:

 

CIMG0269.jpg.abad481fb55843f0cd466d539c7f9174.jpg

Hier meine erst Amelie aus Fleece habe bis jetzt nur die Schulternähte und Seitennähte genäht unter dem Arm sitzt es fast zu Eng und am Hals vorne zu weit (in der Beschreibung steht ja man kann auch offenkantiges Modell machen)

 

Danke schon mal für eure Tipps Dani

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mal in deinen Bilder ein wenig gemalt.

 

Versuch doch mal bei der Mütze die Naht ein wenig runder auslaufen zu lassen, dann dürfte es nicht so abstehen.

1688083604_mtze.jpg.e7b4a2fab8649b82554cb09a81566d16.jpg

 

Bei der amelie würde ich versuchen den Armausschnitt etwas größer zu scheiden, also von unten etwas tiefer schneiden und dann in der MItte der Rundung auslaufen lassen. Und damit der Ausschnitt nicht absteht versuch doch mal die Schulternaht am Halsauschschnitt noch etwas schräger abzunähen.

amelie.jpg.8ea75507d8f3cdd2f7ecba2351a7f29a.jpg

 

wenn du die Amelie so offenkantig lassen möchtest, vergiss nicht die Ausschnitte mit einer Stütznaht zu sichern, auch Fleece kann ausleiern. Gerade beim an- und ausziehen entsteht viel Zug auf das Material.

Edited by lanora

Share this post


Link to post
Share on other sites

für mich sieht es auch so aus, als hättest du den stoff etwas gedehnt beim nähen.

bei den schulternähten der amelie fällt mir das auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich habe mal in deinen Bilder ein wenig gemalt.

 

Versuch doch mal bei der Mütze die Naht ein wenig runder auslaufen zu lassen, dann dürfte es nicht so abstehen.

[ATTACH]110148[/ATTACH]

 

wenn du die Amelie so offenkantig lassen möchtest, vergiss nicht die Ausschnitte mit einer Stütznaht zu sichern, auch Fleece kann ausleiern. Gerade beim an- und ausziehen entsteht viel Zug auf das Material.

 

 

Hey Lanora vielen vielen Dank werde es probieren nur leider läuft der Stoff immer einbißchen weg mal der obere Stoff mal beide zusammen kommt immer drauf an wie hoch der Fußdruck ist.

Jetzt frage wegen Stütznaht welchen Stich sollte ich dabei nehmen?

Danke danke

 

 

für mich sieht es auch so aus, als hättest du den stoff etwas gedehnt beim nähen.

bei den schulternähten der amelie fällt mir das auf.

 

Habe diesmal nichts gedehnt da das vorher immer mein Fehler war. Jetzt aber mal nee Frage wieviel Nahtzugabe mache ich den bei FM Schnitten habe bis jetzt nichts gefunden.1 oder 2cm :confused:

 

Hey ihr seit toll werde noch nee Profi Hobbyschneiderin :D:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

vielleicht solltest du die stoffteile aufeinander reihen, das verhindert auch, das der stoff wegrutscht.

manchmal stecke ich auch den rest des stoffes grob zusammen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hey Lanora vielen vielen Dank werde es probieren nur leider läuft der Stoff immer einbißchen weg mal der obere Stoff mal beide zusammen kommt immer drauf an wie hoch der Fußdruck ist.

Jetzt frage wegen Stütznaht welchen Stich sollte ich dabei nehmen?

Danke danke

 

Auf jeden Fall einen unelastischen würde ich sagen, vielleicht den dreifach Geradstich ? Du könntest aber auch schön eine Spitze am Ausschnitt annähen, sähe bestimmt auch ganz schön aus (Und nicht ganz so nackig;) ). Ich verarbeite meist nichts offenkantig, da müßtest du mal jemanden fragen der Walk verarbeitet. Damit der Stoff nicht so wegläuft helfen nur viele Stecknadeln, am besten quer zur Naht

 

Habe diesmal nichts gedehnt da das vorher immer mein Fehler war. Jetzt aber mal nee Frage wieviel Nahtzugabe mache ich den bei FM Schnitten habe bis jetzt nichts gefunden.1 oder 2cm :confused:

 

Das bleibt dir überlassen;). wenn du 1cm nimmst, dann nähst du ja auch im Abstand von 1cm , bei 2cm im Abstand von 2 cm. Ich persönlich nehme meist 1,5cm oder wenn ich weiß, das das Teil gut sitzt nur 1cm. Wenn du mehr Nahtzugabe nimmst ist es bei manchen Materialien einfacher zu nähen, aber man muß dann auch immer die NZ zurückschneiden.(Z.B. bei flutschigen Stoffen nehme ich manchmal auch ein wenig mehr Nahtzugabe, dann "läuft" der Stoff nicht so weg. Außerdem ist mehr Nahtuzgabe ganz praktisch, wenn man nicht weiß wie ein Teil ausfällt. Also wenn es sehr passformsensibel ist, läßt es sich besser anpassen.

 

Hey ihr seit toll werde noch nee Profi Hobbyschneiderin :D:D

 

 

Ich hoffe das hilft dir weiter :hug:

Edited by lanora

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nehm meist gar keine Nahtzugabe... und nähe dann füßchenbreit. Also bei meiner Kleinen komme ich damit gut hin, bei bisher allen Schnittmustern, die ich ausprobiert habe (Ottobre, Farbenmix, Sabrina Kids). Roos muß ich noch testen.

 

Bei mir habe ich meist das Schnittmuster eine oder zwei Nummern größer zugeschnitten (je nach Schnittmusterhersteller) und dann ebenfalls füßchenbreit genäht. Ging bisher auch ganz gut, aber meine Sachen sind ja zur Zeit auf Eis gelegt... :rolleyes:

 

Das hat den Grund, weil ich total schlecht darin bin, Schnittmuster "freihand" auszuschneiden. Sprich: Schnittmuster ist aufgelegt und dann mit gleichbleibendem Abstand ausschneiden. Das geht bei mir gar nicht, also habe ich mir quasi in meiner Not so geholfen... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Das hat den Grund, weil ich total schlecht darin bin, Schnittmuster "freihand" auszuschneiden. Sprich: Schnittmuster ist aufgelegt und dann mit gleichbleibendem Abstand ausschneiden. Das geht bei mir gar nicht, also habe ich mir quasi in meiner Not so geholfen... ;)

 

:D Und darum benutze ich einen Rollschneider mit Abstandshalter.......

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Rollschneider habe ich schon auf meine Wunschliste zu meinem Geburtstag geschrieben... mit Matte :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay danke für die Tipps habe mal einer Näherfahrenen über die Schultergeschaut und als sie mich nähen gesehen hatte meinte sie zu knapp an der Kante und ich ziehe zu viel hinten einfach laufen lassen. Seit dem sieht es besser aus :D werde euch heute Abend mal Bilder machen beim Nähen das ihr seht was ich meine mit weg laufen.Und ich soll ja bei Jersey und so den Rand versäubern(wenn das so heißt,verwechsle immer die Begriffe) da läuft der Stoff erst richtig weg egal ob mit Zick-zack oder 3fach Zick-zack. :confused:

Bis später Dani

Share this post


Link to post
Share on other sites

So muß jetzt leider ins Bett habe an die Amlie jetzt doch bündchen gemacht morgen abend kommen Bilder :D bin leider überhaupt nicht zufrieden aber fürs erste mal denke ich ist es okay.

Also bis dann Dani

Share this post


Link to post
Share on other sites

So hier kommen die versprochenen Bilder. Erst mal Amelie mit Bündchen angenäht aber noch nicht abgesteppt.

 

CIMG0319.jpg.f63658a9753b734cba3cc600acd82448.jpg

 

Hier sieht man das noch alles im grünen Bereich ist :D hoffe ich mal oder mach ich da schon was falsch?

CIMG0313.jpg.34c8b868935af97ef173730a1f76c0a8.jpg

 

Schon verrutscht

CIMG0314.jpg.088d92eebda367c9b243a2943c6e8733.jpg

 

Hier ist der Fleece unten drunter weg gerutscht trotz festgesteckt :confused:

CIMG0316.jpg.89ffae2f6502a7c10e846d2755bc55e4.jpg

 

Und hier hebe ich es einbißchen rüber das ich nicht ganz raus nähe.

CIMG0317.jpg.60cfa98489d6f628a3b094dbe09a1522.jpg

 

 

Wie gesagt die Tunika/Kleid gefällt mir gut besser als ich am anfang gedacht hatte aber durch die Bündchen habe ich mir leider ein Teil verhunst. Aber vielleicht rettet es die Steppnähte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe ich das richtig gesehen, das du die Nadelposition auf der Mitte stehen hast?

Versuch beim nächsten Mal die Nadelposition links aus. Und es wäre besser , wenn der Stoff ganz unter dem Füßchen liegt bzw. noch ein wenig rechts herrausschaut. Dann ist nämlich der Druck auf den Stoff gleichmäßiger.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schau mal, ich hab ein Foto gemacht, wie ich den Stoff (mit 1,5cm Nahtzugabe) beim nähen liegen habe.

 

551750545_nma.jpg.453222caec85dd69ecf3572f96a0b769.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Habe ich das richtig gesehen, das du die Nadelposition auf der Mitte stehen hast?

Versuch beim nächsten Mal die Nadelposition links aus. Und es wäre besser , wenn der Stoff ganz unter dem Füßchen liegt bzw. noch ein wenig rechts herrausschaut. Dann ist nämlich der Druck auf den Stoff gleichmäßiger.

 

*unterschreib*

Nimm lieber mehr NZG, weggeschnitten ist schnell. Aber wenn das Füßchen gleichmäßig aufliegt, transportiert der Stoff auch besser. Ist ja bei Jersey/Fleece/stretchigen Stoffen allgemein nicht ganz unwichtig ;)

 

Eine gute Anleitung zum Bündchen einnähen findest du bei Jennifer/jc-bears. (ab Post 42) Mit dieser Methode klappt es bei mir wunderbar und auch die Länge des Bündchens kommt immer hin.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.