Jump to content

Partner

solche taschenhenkel


verlockend

Recommended Posts

hallo,

 

ihr kennt ja alle sicher schon die süßen taschenhenkel, die mangetsu verwendet. die gibts aber irgendwie nur in japan, wie es aussieht.

oder hat jemand einen tipp, wo man die dinger noch bestellen kann? (usa wäre auch ok -aber die japanische hompage sagt mir halt nix)

 

http://e-shop.lecien.co.jp/shop/ProductDetail.do?pid=6010500050001

 

lg,

corinna

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 174
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • verlockend

    32

  • mangetsu

    29

  • exclusive-stoffe Sabine Ge

    13

  • Jemi

    12

Da schließe ich mich gleich am an :-)))

Evtl. könnten wir ja eine Sammelbestellung bei mangetsu machen :D :D

 

Die Taschen (mit diesen Henkeln) sind einfach nur schön!

 

Tschööö Jeanette

Link to comment
Share on other sites

au ja, das wär toll! alex würde das sicher machen, ne??? (ich hab schonmal mit ihr darüber geredet bzw. gemailt)

bei mehreren würde es sich mit dem porto wahrscheinlich eher lohnen!

Link to comment
Share on other sites

Ich mag dann aber auch welche haben :rolleyes: , ich würde mich also einer Sammelbestellung anschließen. :D

Die Henkel sind ja so klasse...

 

Gruss: Sandra

Link to comment
Share on other sites

ich auch!

der mensch kann nie genug henkel haben!!!!

 

bekommt alex die im laden? oder muss sie auch online bestellen?

 

charlotte

Link to comment
Share on other sites

Halloooo,

 

das wäre toll, ich möchte auch solch schöne Henkel haben, die von Prym sind mir dann doch irgentwie zu schlicht & einfach, außerdem mag ich die überhaupt nicht leiden.

 

LG von Steffi

Link to comment
Share on other sites

hm, alex hat wohl auch schon welche im ausverkauf geholt, aber der laden hat inzwischen geschlossen, wenn ich das richtig verstanden habe. ich denke, sie müsste online bestellen.

per paypal könnte ihr ja einer den gesamtbetrag überweisen, sobald er von allen das geld bekommen hat.

aber wir müssen natürlich erst alex fragen, ob sie überhaupt zeit und lust hat, das zu machen! ich schreib ihr gleich mal... :)

Link to comment
Share on other sites

die kenn ich schon, aber das porto aus der schweiz ist wahrscheinlich auch nicht ohne und die sind auch schon recht teuer und halt doch nicht ganz so schön... (außer die mit den schwarzen blumen, die find ich toll!)

 

p.s. alex überlegt es sich

Link to comment
Share on other sites

wollte da nicht shangri (daniela) mal ne sammelbestellung in angriff nehmen? (mindestbestellwert liegt wohl bei 100 $)

Link to comment
Share on other sites

Hi Ihr (Henkel-) Verrueckten,

 

Corinna hat mir ja gestern abend noch gemailt und mal nachgefragt, ob ich Euch die Taschengriffe besorgen koennte.

 

Grundsaetzlich, das wissen einige von den Hobbyschneiderinnen ja bereits, bin ich immer sehr hilfsbereit und habe schon so manches Paeckchen auf die weite Reise geschickt. Auch schon Taschengriffe von Lecien, an Maedels, die sich rechtzeitig in die Suessen verguckt hatten, sodass ich sie noch in einem Laden kaufen konnte, der Ende Januar geschlossen hat und im Raeumungsverkauf alle Waren um 50 % reduziert hat. Das ist ein nicht unbetraechtlicher Wert, denn nun muesstet Ihr fuer die Taschengriffe etwa 15 Euro bezahlen, zuzueglich des Portos. Und natuerlich muessten solche Schaetzchen versichert verschickt werden und das kann echt teuer werden. Verschicke ich ein grosses Paket mit vielen Buegeln, kommt auch noch Zoll drauf...

 

Ich kenne die Situation ja von der anderen Seite und kann mich durchaus in Eure Lage versetzen, denn schliesslich gibt es hier weder Hilco&Co, Nickystoffe, Boucle nur selten und keine gestreifte Buendchenware (nur ein paar Beispiele, um zu sagen, dass ich auch Vieles nicht bekomme, was ich gerne haette und was fuer Euch voellig einfach zu kaufen ist). Aber findet Ihr nicht, dass das zumindest ein kleines bisschen verrueckt ist, allein fuer die Griffe so viel Geld auszugeben?

 

Wer voellig unbeirrbar ist und unbedingt Griffe von Lecien haben moechte, dem werde ich schon helfen, an die begehrten Objekte zu gelangen.

 

Ich frage auch mal bei Lecien an, ob die nicht vielleicht auch direkt exportieren, aber denke mir, das ist relativ unwahrscheinlich, da Japanische Firmen eigentlich immer ueber Mittler gehen, und solange da keine ueblichen Wege nach Europa bestehen, wird auch nichts dahin verkauft. Waere im Reklamationsfall (Leciengriffe koennen laut Angabe auf der Verpackung brechen, sind sorgsam zu behandeln!) ja auch sehr umstaendlich. Auch natuerlich, wenn das ueber mich ginge.

 

Die Griffe, die Jeanette gefunden hat, finde ich uebrigens auch supersuess, fuer die "Roten Rosen" und die "Schwarzen Blumen" koennte ich mir sehr schoene Taschen vorstellen - sag' ich jetzt nicht nur, weil ich noch auf einem kleinen Berg Lecien Taschengriffe sitze :) (Vorsichtig natuerlich, sind ja empfindlich ;)) - ne, ich finde, genau wie Charlotte, eine Frau kann nie genug Taschengriffe haben, und da wuerde ich auch bei den Schweizer Griffen zugreifen - saesse ich naeher dran.

 

Lieben Gruss an Euch, Alex

 

Und dass mir demnaechst keine Beschwerden kommen, wenn jemand doch Hilco und Bizz Kids Stoffe von mir vernaeht sieht... Ich habe mir in einem Raeumungsverkauf welche aus Deutschland bestellt,

einmal musste das sein, damit die gute Seele Ruh' hat ;)

 

Kann also echt jede von Euch verstehen, die trotz der hoehen Preise Taschengriffe aus Japan moechte.

 

Ende :o Was fuer ein Roman!

Link to comment
Share on other sites

Huhu,

wenn es zu der großen Henkelbestellung kommen sollte, wäre ich auch gern dabei ( was bedeutet jetzt nur "sehr teuer"?) Jedenfalls finde ich die grünweißen, rotweißen und schwarzweißgestreiften sehr schön.

LG

Elke

Link to comment
Share on other sites

Hallo Elke,

 

nun, haengt natuerlich vom Gewicht ab und ist, mit dem Wert des Inhalts verglichen, vermutlich billig fuer Taschenhenkelverrueckte ;)

Hier sind die Preise fuer die entspechende Versandart aufgelistet. Ein Griff wiegt, glaube ich, um 160g, aber sie muessen sehr gut verpackt und geschuetzt werden.

 

Schoenen Gruss, Alex (ich mag sie ALLE)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Alex,

Ich frage auch mal bei Lecien an, ob die nicht vielleicht auch direkt exportieren,

Vielleicht gibt es einen Großhändler dafür hier in Deutschland oder einen Vertreter auf einer der Messen - Munic fabric start zum Beispiel. Dort sind auch die Hersteller von Bändern aus China und Japan vertreten. Vielleicht haben wir Glück!

 

Grüsse von Sabine

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sabine,

 

das ist eine sehr gute Idee. Wenn es einen etablierten Weg fuer Lecienprodukte nach Deutschland gaebe, waeren die Henkel sicher guenstiger und die Beschaffung wuerde nicht so einen Aufwand bedeuten. Ich werde nach einem Kontakt in Deutschland in meiner Mail fragen. Kannst Du Dich auch versuchen, kundig zu machen?

 

Schoenen Gruss, Alex

Link to comment
Share on other sites

Guest shangri
wollte da nicht shangri (daniela) mal ne sammelbestellung in angriff nehmen? (mindestbestellwert liegt wohl bei 100 $)

 

 

hatte ich überlegt, aber ich habe weder kreditkarte noch paypal (und lege mir auch keines davon zu).

und so wie ich das verstanden hab, braucht man schon eine kreditkarte, oder?

 

geld hab ich auch keins :banghead:

Link to comment
Share on other sites

Hi Alex,

bisher sind mir Taschengriffe noch nicht sonderlich aufgefallen. Wenn ich Lecien angoogle, erscheinen nur Fragezeichen.

Meine 'normalen' Großhändler brauche ich gar nicht erst anfragen. Das ist das gleiche wie beim Dessous-Zubehör. Da erntet man nur Kopfschütteln! :banghead:

Da heißt es selber machen! Also wenn du eine Adresse für eine Vertretung in Deutschland oder Europa findest, wäre das super. Ich könnte die Griffe dann auch ins Programm aufnehmen!

 

Grüsse von Sabine

Link to comment
Share on other sites

Hallo milka78!

Noch nichts Neues - du weißt doch "Gut Ding will Weile haben"!!!

 

Grüsse von Sabine

Link to comment
Share on other sites

Auch wenn ich mich wiederhole ;-) Die Bügel sind sooo schön :-)

 

..und sie (oder doch eher mangetsu, weil sie uns diese superschönen Taschen gezeigt hat) sind Schuld an meinem letzten Kaufrausch!

 

Eine Schneidematte mit Rollschneider - um die vielen Taschen, die ich nähen möchte auch zuzuschneiden. Nagut, auch für die Rüschen der Kinderkleider.

Diverse Einlagen von Vlieseline (kann das Zeugs teuer sein? :rolleyes: )

Diverse Stoffe von Amy Butler

2 Abende am Rechner um weitere schöne Taschenschnitte zu finden.

 

Jetzt habe ich (fast) alles hier und keine Zeit zum nähen :(

 

Tschööö Jeanette

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.



×
×
  • Create New...