Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

namibia2003

Stoffabbau 2019 bei namibia2003

Recommended Posts

Ich hatte es ja schon angedroht und hier ist er mein UWYH für 2019. Die Stoffe sind nicht wirklich weniger geworden, also geht es weiter

mit dem Abbau :D Auch Schnittmuster und Schnittzeitschriften gibt es genügend, darum fange ich heute direkt an. Als erstes habe

ich mit dem angefangen womit ich im alten Jahr aufgehört habe, mit Geschirrhandtuch besticken.

 

1Jan19_2.jpg.426fdfab88031a8ccc03d81382cf4177.jpg

 

Nebenbei habe ich den grauen Frenchterry gebügelt und schon mal den gestern kopierten Jogginghosen-Schnitt aufgelegt. Den werde ich heute

noch zuschneiden und heften. Aber jetzt schaue ich erst mal das Neujahrsspringen.

 

1Jan19_5.jpg.3cba31839f73971f465c53d859103c40.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Petra, schön dass es auch bei Dir weitergeht. Ich sichere mir gleich mal einen Platz in der ersten Reihe :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr Drei, schön das Ihr da seid, machts Euch gemütlich :D

 

Die Hose ist zugeschnitten und die Beine sind zusammen gesteckt. Ich wollte mal wieder mit meinem alten Schätzchen, der Pfaff Hobbymatic 807,

nähen aber sie mag nicht und zickt bei der Fadenspannung. Am besten versuche ich es erst mal wieder mit Webware bevor ich ihr Frenchterry

unterjubele :rolleyes:

 

Jetzt werde ich erst mal unser Abendessen vorbereiten, es gibt heute Käsefondue und davor einen Tomatensalat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh schön. Ich habe 2018 mit großem Interesse bei dir mitgelesen. Jetzt möchte ich hier auch gern zuschauen.

Ich bringe auch ein paar gebrannte Mandeln mit, dann muss ich sie nicht allein vertilgen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Petra,

 

ich setz mich auch gern wieder bei Dir dazu. Ich hab letztes Jahr schon immer fleißig mit gelesen, auch wenn ich nicht immer was geschrieben hab. Aber gucken tu ich unheimlich gern bei Dir. :p

Share this post


Link to post
Share on other sites

*reinstolper, hinsetz*

 

Bei Dir guck ich doch auch wieder gerne zu!

Ähm, Hosen, ja...........

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schön das Ihr wieder mit dabei seid, ob mit ohne Kommentare :hug:

 

Die Jogginghose habe ich heute erst geheftet, dann probiert, für gut befunden und dann mit der Ovi zusammengenäht. Die Schnitte im

Buch "Hoggings" gehen ja nur bis Größe 46, darum habe ich mit 2,5 cm Nahtzugabe zugeschnitten und mit 1 cm genäht, das

reicht bei diesem leichten Frenchterry vollkommen aus, sie ist weit genug. Als nächstes kommt oben der Taillenbund, danach kann ich

dann die Länge bestimmen und unten die Beinbündchen annähen und dann habe ich hoffentlich eine zweite bequeme Yogahose :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Yogahose ist fertig :freu: Von der Art her habe ich mich von einer Kaufvariante inspirieren lassen, das Taillenbündchen

ist fast 20 cm hoch und wird dann umgeklappt beim tragen oder eben auch nicht. Und weil ich keine passende Bündchenware in meinem

Lager gefunden habe wurden diese eben türkis :D Jetzt muß sie noch ihre Runden in der Wama drehen und dann kann ich sie anziehen.

 

Yogahose1.jpg.d93d06e6577cce90d34eca27aff1d96c.jpg

 

Als nächstes muß ich mir Gedanken für ein Oberteil zur Hochzeit unseres Neffen machen, bzw. eine Idee habe ich schon. Ich weiß

nur noch nicht, ob mein Spitzenstoff dafür reicht und wie ich das genau umsetze.

 

Spitzenshirt1.jpg.b45c81707dc4aec495da869427cb679a.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

auch in diesem Jahr schaue ich wieder gerne bei dir rein. Ich kommentiere wohl recht wenig aber über die Schulter schaue ich sehr gerne.

 

Deine Yogahose sieht bequem aus und die Bündchen sehen alles andere als eine Notlösung aus.

 

Die geplante Hochzeitsbluse sieht von der Zeichnung schon sehr schick aus und der Spitzenstoff macht sich bestimmt super. Bin gespannt wie sie dann fertig aussieht.

 

Ich habe eine Bluse, da geht der Volant mehr in den Unterarm rein, spitz zulaufend und auch wenn ich sie sehr gerne anziehe, so ist sie sobald ich über etwas greifen muss (Buffet oder auch am Tisch selbst) etwas hinderlich, denn der Zipfelvolant hängt schnell in irgendwas drin, wo er nicht rein soll.

 

 

LG

Chero

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Chero, ich freue mich das Du auch wieder dabei bist :D

Mit meiner Hochzeitsbluse bin ich noch nicht weiter gekommen, das Leben 1.0 hat zugeschlagen. Vielleicht komme ich morgen

nachmittag noch ein wenig ins Nähzimmer, ich nähe nicht so gerne auf den letzten Drücker. Außerdem könnte ich noch eine

Winterjacke brauchen und für unseren Urlaub ab Ende März ein, zwei dünnere Langarmshirts und eine dünnere Jacke. Oh je sooo

viel, dann sollte ich mal loslegen und nicht jammern :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du schaffst das schon. :hug: Und Leben 1.0 ist manchmal anstrengend, aber eigentlich doch toll, oder?

 

LG

 

flocke1972

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diese böse Stick-Thread, statt mich um die Bluse zu kümmern habe ich meine Sticksoftware ein bisschen gequält und ein Hexagon

MugRug mit Text versehen und was soll ich sagen, das ging einfacher als gedacht :D und jetzt wird gerade gestickt und es hat

wohl funktioniert :D

 

Bei der Bluse habe ich mir zumindest mal über das Schnittmuster Gedanken gemacht und darüber, ob es wirklich so wie auf der

Skizze gezeichnet aussehen soll. Was soll ich sagen, ich habe mich umentschieden, weil

1. der Spitzenstoff so nicht reichen wird

2. Hatte ich in der Form schon ein Sommer-Oberteil und da ist der Außenstoff immer hochgewandert. Nicht viel aber so das ich

gezoppelt habe.

und 3. hhmm ... na weil ich es so will :p

 

Jetzt habe ich den Schnitt von meiner Knopfbluse rausgekramt und werde diesen nutzen und die Volants aus der Spitze

machen, wenn es denn klappt, bisher hat meine Ovi bei der Spitze immer gezickt. Und hier zur Erinnerung die Knopfbluse.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute habe ich dann doch endlich mit dem Spitzenbluse angefangen :D

Der schwarze Viskosejersey ist zugeschnitten, die

Brustabnäher und die Schultern sind zusammengenähtund der Ausschnitt hat seinen Beleg angehftet bekommen. Das reicht dann

für heute, schwarz ist bei diesem Wetter (es wurde heute bei uns ja nicht wirklich hell) nicht gut zu nähen. Es ist zwar noch

nicht viel zu sehen, ich lasse Euch trotzdem zwei Fotos da:

 

Spitzenshirt3.jpg.5477a6331afcf037bcb6293362633d74.jpg

Spitzenshirt2.jpg.0cddeed3ef6a64c116aa86970a83d740.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Kombination schwarzer Jersey und die Spitze sieht gut aus. Ich könnte mir gut vorstellen, die Ärmel aus Spitze und den Halsausschnitt so zu machen, wie du es jetzt drapiert hast. Würde edel wirken :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Kombination schwarzer Jersey und die Spitze sieht gut aus. Ich könnte mir gut vorstellen, die Ärmel aus Spitze und den Halsausschnitt so zu machen, wie du es jetzt drapiert hast. Würde edel wirken :)

 

Hallo Marion, da kommen noch kurze Ärmel dran und die bekommen einen Volants aus Spitze und unten an den Saum kommt ebenfalls

ein Volant aus Spitze dran. So drapierte Kragenlösungen sind nichts für mich, da zuppele ich ständig dran rum, da bleibt es beim

V-Ausschnitt :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die noch nicht Spitzenbluse hat jetzt einen V-Ausschnitt und die Ärmel habe ich auch schon mal eingeheftet. Dann habe ich mich an

den Zuschnitt der Spitzenvolants gemacht, boaahh war das doof :mad: Als erstes musste ich die Webkante abschneiden weil die

den ganzen Stoff zusammengezogen hat, dann konnte ich die 15 cm breiten Streifen zuschneiden. Die müssen als nächstes den

Rollsaum bekommen.

 

Zwischendrin habe ich meine Lieferung Trigema Pikee angefangen zu waschen,

Foto gefällig ? :D

 

Trigema1.jpg.3550bd14d07af687dc78977c1070da57.jpg

 

Und weil ich ja noch eine Winterjacke nähen will habe ich heute schon mal alles dafür vorhandene aus den Kisten rausgesucht,

heißt Oberstoff, Bündchen, Kordel, Reißverschluß und Schnittmuster Jacke Cozy.

 

JackeCozy1.jpg.fcf131923035f7197b4bc4db8b739317.jpg

 

Fleecefutter und glatter Steppstoff für die Ärmel ist bestellt, da werde ich morgen früh zuschneiden und hoffe bis dahin

kann ich mich erinnern, ob ich mit zusätzlicher NZ zugeschnitten habe oder nicht, im Schnitt sind 0,7 cm NZ enthalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

das sieht alles schon mal gut aus, da schau ich gern zu.

Wegen der Nahtzugabe oder nicht - am fertigen Teil nachmessen, wie du es gemacht hast? geht vielleicht schneller als Rätselraten;)

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites
das sieht alles schon mal gut aus, da schau ich gern zu.

Wegen der Nahtzugabe oder nicht - am fertigen Teil nachmessen, wie du es gemacht hast? geht vielleicht schneller als Rätselraten;)

 

liebe Grüße

Lehrling

 

Das habe ich versucht aber ich komme bei der fertigen Jacke nirgends an die NZ ran, alles schön ordentlich von innen ;) Bis morgen

wird mir bestimmt noch was einfallen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
und hoffe bis dahin

kann ich mich erinnern, ob ich mit zusätzlicher NZ zugeschnitten habe oder nicht, im Schnitt sind 0,7 cm NZ enthalten.

Post-Its sind in solchen Fällen goldwert. Auf den Schnitt geklebt. Wenn es der endgültige Schnitt ist schreib ich das auch schon direkt auf den Schnitt an die Stellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das habe ich versucht aber ich komme bei der fertigen Jacke nirgends an die NZ ran, alles schön ordentlich von innen ;) Bis morgen

wird mir bestimmt noch was einfallen :D

 

aber wenn du außen von Naht zu Naht mißt siehst du doch, ob das genau die Maße vom Schnitt sind oder 1,5 cm mehr?

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites
Post-Its sind in solchen Fällen goldwert. Auf den Schnitt geklebt. Wenn es der endgültige Schnitt ist schreib ich das auch schon direkt auf den Schnitt an die Stellen.

 

Jooo, das ist jetzt leider zu spät, ich habe mir nirgends was notiert, nicht mal in meinem UWYH von 2017 habe ich was gefunden :o

 

aber wenn du außen von Naht zu Naht mißt siehst du doch, ob das genau die Maße vom Schnitt sind oder 1,5 cm mehr?

 

liebe Grüße

Lehrling

 

Danke für den Tipp, da habe ich jetzt garnicht dran gedacht, viiiieeeelleicht wäre es mir ja morgen noch eingefallen :o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.