Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

cadieno

Members
  • Content Count

    955
  • Joined

  • Last visited

About cadieno

  • Rank
    Stellt eigenen Sessel auf

Personal Information

  • Wohnort
    Berlin

sonstige Angaben

  • Maschine
    Janome 4120 QDC, Gritzner 788 und ne ältere Victoria

Recent Profile Visitors

338 profile views
  1. cadieno

    UWYH 2019- AndreaS.

    Du bist wenigstens aufgestanden und hast was sinnvolles gemacht Ich hab mich nur rumgewälzt. Die Farben gefallen mir richtig gut Kannst du mir sagen, wie breit das Genius wird? Ich finde auf der Homepage keine Maße
  2. Von Männerröcken habe ich (noch) keine Ahnung, auch wenn wir mein Mann wegen eines Kilts schon länger in den Ohren liegt. Aber ich kenne das Figurproblem Meine Taillen- und Hüftmaße weichen nur unwesentlich voneinander ab. Sprich: rutschende Röcke kenne ich gut. Ich habe zwei Lösungen für mich gefunden. 1. Gummiband in den verschiedensten Ausführungen und 2. Bündchenstoff, auch mal nur hinten oder an den Seiten eingesetzt. Und damit der Bund je höher, desto besser. Das ist übrigens meine liebste Variante bei schwingenden Röcken. Im Extremfall könntest du aus Bündchenstoff so eine Art Tubetop nähen und da den Rock dran. Dann hättest du gleichzeitig so ein halterloses Oberteil. vielleicht die Vorderseite aus dem Rockstoff oder eine Kombination
  3. Beim ersten Mal hab ich geguckt wie du @susa1962 Aber das gibt sich Du wählst CAD-Linienplot, die Papierstärke steht dann automatisch drin. Ich nehme gefaltet ohne Heftrand, da ich die Schnittmuster nicht abhefte. Sonst halt mit Heftrand. Ich lasse grundsätzlich in schwarz-weiß plotten. Bislang konnte ich immer noch alles unterscheiden. Zur Not schaue ich dann halt mal im Rechner nach, welche Linie es sein muss. Das praktische ist, wenn der Schnitt mal größer als A0 ist (bei TinaLisa ist das gern mal so, sog. Großformat), dann machen die das automatisch in der richtigen Größe. Ich mach das jetzt schon länger so, ist echt eine Erleichterung
  4. Die Stoffe finde ich super Regenbögen sind immer wieder schön
  5. Hier noch das Ergebnis des WE - leider nur eins fertig. Aber ich hasse Schrägband.
  6. Am WE habe ich weiter an den Platzsets gearbeitet. Fertig geworden ist nur eins - ich hasse Schrägband Vor allem, wenn das fertige bei genauer Betrachtung leider ein wenig schmal ist. Ich hab ja noch knapp 3 Wochen Zeit. In der letzten Stunde habe ich mich dann mal an meine Probebluse gesetzt. Ergebnis 1: Die Falten vorne lege ich anders herum, als es die Anleitung vorsieht. Fällt schöner. Ergebnis 2: Testweise nehme ich die Mehrweite durch die Falte hinten einmal raus. Ich glaube, das brauch ich nicht. Und als Zusatzerkenntnis: Wenn man Fotos machen will, sollte man den Akku aufgeladen haben Die kommen daher erst heute Abend oder morgen.
  7. Die passen. Ich hab die 4120 QDC (gibts nicht mehr), das ist die gleiche "Maschinenklasse" für Füßchen wie die 4030. Ich hatte gerade letztens ein Gespräch mit meinem Maschinenhändler darüber. Hach! Ich freu mich!
  8. Oh und ich hätte gern noch das erste für den Halsausschnitt zu den Füßchen dazu.
  9. Ich hätte gern den Schrägbandeinfasser, den Rollenfuss und die 2 Sets (Biesen und Rollsaum). Genau die fehlen noch in meiner Sammlung
  10. Andrea, du Scherzkeks! gefrühstückt? Ich bin gespannt, für welche Stoffe du dich entscheidest. Geldbeutel nähen steht bei mir auch mal wieder an, wenn ich die Henri Bag von oh meéla genäht habe. Der soll dazu passen. Ich habe gerade schon Apfelmus "gewerkelt" und nun gehts ans Zusammensetzen der Sets.
  11. Schöne Beute! Ich bin ein Stück weiter. Rückseiten der Sets sind mit Vlies gebügelt, die Eier geplottet und entgittert. Jetzt erstmal nen Kaffee und dann geht's an die Bügelwäsche. Auf dem Balkon.
  12. Der Zaun ist ja toll Mein Mann und ich machen heute getrenntes Werkeln Er ist beim Boot und ich (unter anderem) im Nähzimmer. Die Platzsetzs für Ostern sollen fertig werden und ich will den Kampf mit diesem ........ Blusentop nochmal aufnehmen.
  13. Das flexible Band kam tatsächlich schon am Donnerstag an. Ich würde es als mit Kleber versehene Wirkfutterstreifen beschreiben. Das passt glaub ich am ehesten. Wofür ich es jetzt verwende? Keine Ahnung Auf jeden Fall nicht für den Zweck, an den ich bei der Bestellung dachte. Sobald das andere als Vergleich da ist, versuch ich mal ein Foto zu machen. PS: Falls noch jemand auf die Idee kommen sollte, so eine Packung zu kaufen - Vorsicht! Ich war zu dusselig, den Klebestreifen abzuziehen und hatte gleich ungefähr die Hälfte der Rolle mit runter gerissen
  14. Hier siehst du doch links das "Forum" - dahinter verbirgt sich die Komplettübersicht mit allen Unterforen, wie sie früher auch zu finden war (ich überlege gerade, ob das direkt beim Aufrufen des Forums kam ) Wenn du da die einzelnen Bereich aufrufst, siehst du die Erstell- und Beantwortungsdaten.
  15. @SiRu Webwarekleider sind aber im Koffer auf Reisen nicht so bequem Die knitteln so (Crashstoffe mag ich eher nicht) @nowak Danke! Wald und Bäume - ihr wisst schon. Ich trenn den Ausschnitt nochmal auf und basteln nen Webstoff-Beleg dahinter. Dann hab ich ein Problem weniger. Schnitt anpassen mach ich bei dem nicht. 1. näh ich den eher nicht nochmal. Hab zu viele ungenähte andere und 2. liefe das einfach auf Auschnitt kleiner zeichnen raus. Man sieht es nicht so gut, aber hier läuft die Teilung schräg unter den Brüsten. Wenn ich das obere Teil noch kürzer mach, hab ich die Teilungslinie genau auf! den Brüsten. Nicht so optimal Heute kommt das flexible Band schon an. Ich bin echt gespannt, was das ist.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.