Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

cadieno

Members
  • Content Count

    1200
  • Joined

  • Last visited

About cadieno

  • Rank
    Stellt eigenen Sessel auf

Personal Information

  • Wohnort
    Berlin

sonstige Angaben

  • Maschine
    Janome 4120 QDC, Gritzner 788 und ne ältere Victoria

Recent Profile Visitors

831 profile views
  1. @-Myrel- Vielen Dank für Deine Mühe. Wenn ich den jetzt so im Gesamten mal sehe, dann nehme ich doch lieber Abstand. Der ist zu unruhig für mich. Bei Jacken bin ich dann doch eher einfarbig oder "richtig" gemustert.
  2. Ich hab mir einen relativ dünnen Jaquard rausgesucht, der für das ursprüngliche Vorhaben zu dünn ist und zu leicht fällt. Wenn ich mir jetzt die Bilder von Dir und Christiane anschaue, könnte er auch dafür zu leicht sein. Ich warte mal auf den Schnitt und dann messe ich den aus, ehe ich weiterdenke. Derzeit warten auf mich eh ein paar Bleche Plätzchen
  3. Ich finde auch, dass es auf dem Foto gar nicht so unförmig ausschaut. Wenn ich dein Modell im Vergleich zu Inas anschaue, muss ich wohl meine Stoffwahl nochmal überdenken
  4. Toll!!! Der Mantel steht dir ausgezeichnet. Und die Strumpfhosen sind so schön warm, wie der Mantel aussieht, gell?
  5. Das ist aber echt doof. Das sind nur Folien drin ohne einen Anhaltspunkt dazu? Ich habe den zwar nicht, aber mit Folien (von anderen Anbietern) ein klein wenig Erfahrung. Wenn Dir niemand anderes helfen kann, dann mach gerne Fotos. Dann schau ich mal
  6. Guten Morgen! Die Zusammensetzung des ersten würde mich interessieren. Wie dick ist der? Aus deiner Sicht blazertauglich oder eher Mantel? Könntest Du evtl. noch ein Foto machen, wie der fällt? Danke schonmal!
  7. Ich habe 50er und 80er von denen in schwarz und blau und rot und grün. Und blickdicht finde ich die alle Ich hätte ja gern noch gemusterte/geringelte..... Zum Thema Weihnachtsoutfit: Ich habe einen Plan Eine dunkelgrüne La Eslia (von Schnittgeflüster) mit einer geplotteten Reihe Weihnachtskugeln am Saum. Ich kann allerdings vor dem 16. Dezember nur eingeschränkt nähen und sollte am besten am 19. fertig sein Es wird also wohl wie immer bei mir werden..........
  8. Ich war tatsächlich pünktlich fertig: Mittwoch Abend 23:36 Uhr Nur Fertig-Fotos gibts noch keine. Kommen aber, versprochen. Auch wenn man bei Schwarz ja nie so viel sieht. Jetzt wird mal wieder für Spaß genäht: Ein langärmeliger Max von Pattydoo (ja, den Schnitt mögen wir hier) in einem Winter/Weihnachtsstoff für meinen Mann. Und für mich eine La Eslia von Schnittgeflüster aus dunkelgrünem Viskosejersey, die an der unteren Kante einen Plott aus goldenen Christbaumkugeln (von Mamas Sachen) bekommt. Dieses Jahr will ichs wissen Mein neues Spielzeug war übrigens ganz lieb zu mir und hat alles klaglos mitgemacht. Dafür bekommt sie vorm nächsten Nähe eine Grundreinigung - der Mantelstoff hat gefusselt wie blöd.
  9. cadieno

    UWYH 2019- AndreaS.

    Mach ich ja auch meistens, aber ehe du Langeweile hättest
  10. cadieno

    UWYH 2019- AndreaS.

    Wenn Du zum Zeitvertreib noch andere Schnitte zum kleben brauchst ............. ich hätte da noch so ein bis zwei (Dutzend)
  11. Ich bin kombinierter Falter und Roller Die geklebten Schnittmuster falte ich und lagere sie in einer Sammelmappe in Kofferform und die abkopierten (mit Änderungen) rolle ich auf, beschriftet sie auf einer Banderole und lagere sie in einer der sehr großen, flachen Samlaboxen.
  12. Das mit der gleichen Software stimmt mit kleinen Einschränkungen Für den 4er benötigt man die neuesten Version, die aber nach dem, was ich lese, teilweise noch Bugs hat. Die anderen Geräte laufen mit den Vorversionen, die ausgereift sind. Für deine Entscheidung - auch ob überhaupt - solltest du dir Gedanken um die Stellfläche machen. Du brauchst hinter dem Gerät beim arbeiten genau so viel Platz wie das Material, das du verarbeiten willst vor dem Einschub braucht. Daher ich lieb meinen Portrait auch dafür, ihn ganz leicht durch die Gegend tragen zu können, weil er so klein und leicht ist.
  13. Ich habe den Portrait 2 und gerade als der 4er vorgestellt wurde, habe ich hin und her überlegt, ob ich nicht den größeren bräuchte. Mein Ergebnis: nö, brauchste nicht. Ich mache nur Plotts für Klamotten und ab und an ein wenig Papier. Dafür reicht in der Regel A4 bei mir. Was man nicht vergessen darf: Folien kann man bis (Ich glaube) 3 m Länge schneiden, sofern das Motiv halt max. 20cm hoch ist. Für Sachen bis 20x60 gibt es sogar Trägermatten zu kaufen. Wenn du dich für den größeren entscheidest, würde ich zumindest noch warten. Die Software scheint bei vielen nicht immer sauber zu funktionieren und die in Aussicht gestellten Zusatzmesser etc. sind wohl größtenteils noch nicht im Handel (in D). Daher gibt es eher keine Erfahrungen, ob das alles so funktioniert wie geplant. Ich denke, wichtiger als der Plotter ist die Software-variante. Da gibt es schon Funktionsunterschiede.
  14. So, damit ihr auch mal etwas seht: Obermantel bis auf Säume fertig. Jetzt gehts ans Futter. Das sollte keine Probleme bereiten.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.