Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Lottelina

WIP: Puppenhaus aus Stoff

Recommended Posts

wow...das sind echt tolle werke...überhaupt diese idee...ich kann noch nicht so gut nähen :( muss noch etwas üben um sowas hinzubekommen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Hab gerade den Wip endeckt und mir alles angesehen!

 

Die Häuschen sind echt toll geworden!

Ich mal überleg ob ich meiner kleinen auch so was nähe. bin zwar noch anfänger werd das aber hoffentlich hinbekommen!

 

glg

Edith

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den WiP!!!

 

So, ihr Lieben, mich habt ihr jetzt auch noch zum Puppenhausbauen bekommen! :rolleyes:

Ich häng mal ein Foto vom Probebau an, der ist zwar nicht so dolle geworden ist, mich aber um ein paar Erfahrungen reicher gemacht hat; weil mir ein paar typische doofe Fehler unterlaufen sind (u.a. Haustür ist hinten... :cool:). Dafür ist schließlich auch ein Versuch da, so daß ich dann noch ein "richtiges" Haus baue.

 

Für die Grundplatten hab ich laminiertes Kopierpapier genommen und dann zurechtgeschnitten. Klappt prima und gibt ausreichend Stand. Auf die Vorder- und Rückseiten der laminierten Platten wurden dann die guten alten Putztücher mit Pritt geklebt. Beim Reinfriemeln muß man etwas aufpassen, daß sich falls nicht gut geklebt das Vlies nicht löst.

 

Die Knickkanten sind alle abgesteppt.

 

Die Öffnung ist ganz vorn an der "Gartenseite", dadurch konnte ich dann ganz gut wenden und die einzelnen Platten einschieben. Wegen des schicken Pannésamts hab ich die NZG des Daches auf der "Rasenseite" überlappen lassen und erstmal einfach mit Zickzack abgesteppt. Bei festerem Stoff werde ich diese wieder brav reinfriemeln.

 

So, das sind meine Erfahrungen vom Probehaus. Meine Tochter hat trotzdem das Haus in Beschlag genommen und spielt damit...:D

haus1.jpg.4f92b0048bdf33748063446d4de8a25e.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für diesen WIP !

 

Und wie Ihr das umgesetzt habt - wunderschön !

 

Wenn ich es denn schaffe, wird sich meine Nichte zu Weihnachten sicher sehr über solch ein Häuschen freuen! :)

 

LG Manu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ohhhjeee, müßt ihr mir die Häuschen zeigen? Die sind sooo schöööön. Prompt bin ich bei "amazon" über die Biegepüppchen Birte und Ben oder Mausens Klamottenkiste gestolpert und mußte sofort an so ein Zuhause für die Beiden denken... Mal sehen ob ich mich bremsen kann (is ja bald Weihnachten...) :D

Edited by dragonfly_1408

Share this post


Link to post
Share on other sites

Anna, das ist ja der helle Wahnsinn!!!:freak:

 

Total genial! :super::super: Für sowas hätte ich ja nicht annähernd die Geduld.

 

LG

Lottelina

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Salzbrezel

Sorry wenn ich nochmals frage aber:

Sehe ich das richtig, hast du das ganze Haus aus Filz genäht? Waschbarer Filz oder normalen ab Rolle? Es lässt mich nicht mehr los :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den tollen WIP..... ich konnte es nicht lassen und habe für meinen Enkelchen auch so eine Puppenhaus-Tasche genäht

 

PuppenhausTasche.jpg

 

Matreial: außen Filz, im Hausinneren Stoff, der Tragegriff ist ein Stück alter Gürtel, den ich angenietet habe

 

Die Fenster sind ausgeschnitten und mit Folie verstärkt, anstelle der Knöpfe habe ich sie mit Klettband versehen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow dein Häuschen ist toll geworden *ichauchwill*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe den WIP auch jetzt erst gesehen.... das ist ja der absolute Hammer!!

 

Es erinnert mich so ein bißchen an einen BAuernhof den es mal bei IKEA gab (oder noch gibt?). Der war genauso konstruiert!!! Aber so ist es ja viel schöner!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, herzlichen Dank den kreativen Häuslenäherinnen!!!!

Das ist das ultimative Weihnachtsgeschenk für meinen Enkel.

roeschen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest GretaLovisa

Das ist ja eine superschöne Idee! Nur was für Bodentücher sind denn bloß gemeint :confused: Ich glaube, ich versuche es doch erstmal mit dickerem Moosgummi und hoffe, ich schaffe es noch vor Weihnachten...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Greta,

 

Die Bodentücher gibt es bei jedem Discounter, normale Menschen wischen damit ihre Fußböden sauber. Sie sind aus einem stabilen, waschbaren ( na klar ) Filzmaterial (Polytierchen?) gefertigt.

 

In einer Packung sind in der Regel zwei Stück und die Packung kostet 1€. Damit ist dies ein wesentlich günstigeres Material als die Vlieseline aus dem Fachgeschäft.

 

Um dem Benutzer mehr Freude beim Wischen zu bereiten sind die meisten dieser Tücher allerdings einseitig bedruckt. Dieses lustige Muster kann bei manchen dünnen Stoffen leider durchscheinen, da muss man aufpassen. Ich habe jetzt bei L*dl aber auch rein weiße entdeckt und mich gleich mit einem Vorrat eingedeckt.

 

Ich benutze diese Tücher für viele Projekte, vor allem Taschen und Kulturbeutel und habe damit bislang nur gute Erfahrungen gemacht.

 

Besonders toll finde ich, dass man auch direkt (ohne Stickvlies) das Material mit dem Stoff einspannen und besticken kann und ich finde die Ergebnisse ganz besonders schön.

 

Also, oute dich als Putzteufel und kaufe Bodenwischtücher!!!;)

 

LG

debe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo an alle Puppenhaus Lieberhaber/innen,

also zuersteinmal Danke für diesen tollen WIP!

Die erklärung ist echt klasse und da bald Weihnachten ist bin ich ja am überlegen ob ich nicht.....

Ich wollte ja ein Haus aus der Dreambox kollection nehmen aber vielleicht versuche ich es zuerst hiermit.

Meine Tochter (2) wird sich so freuen das weiß ich jetzt schon.

Mal sehen wie ich es mache, es muss ja die passende Puppe dafür her.

An alle viel Spaß beim Nähen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest GretaLovisa

 

Also, oute dich als Putzteufel und kaufe Bodenwischtücher!!!;)

 

 

Puh, jetzt hast du mich erwischt, fürs Wischen ist bei uns mein Mann zuständig :D Vielleicht hätte ich den mal fragen sollen...

aber vielen Dank für den Hinweis, dann kann ich nämlich bald mal loslegen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

oh das mit den Bodentüchern muß ich auch mal ausprobieren:D

 

ist ein wirklich tolles haus geworden...werd ich mal mit auf meine Nähliste schreiben.....so schwer wird das wohl nicht sein:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich wollte nun mal endlich die bilder meines hauses hochladen.

bild 1 zeigt das innenleben, ich habe bodenwischtücher verwendet und 2 tücher zusammengesteppt und zwar indem ich ein netz aus stepplinien über die tücher gesteppt habe. das war dann noch nicht stabil genug und ich habe ein drittes tuch benutzt und diagonal darüber gesteppt.

da ich das haus um 20% vergrößert hat, sind die drei tücher zwar ausreichend, aber ich würde das nächste mal ein viertes tuch noch einbeziehen, das gibt dann noch etwas mehr stabilität.

 

die hausteile habe ich erst nach den stepparbeiten ausgeschnitten.

 

die weiteren bilder zeigen dann das fertige haus. da ich das perlenhaus so schön fand, aber keine rocailleperlen verarbeiten wollte, habe ich die besitzerin des hauses mit hilfe von sockenwolle und steppstich auf dem dach verewigt.

 

es hat sehr viel spass gemacht das haus zu nähen, besonders nachdem ich hier so viele anregungen bekommen habe.

innenlebenhaus.jpg.16808ba78f9caab53d6b72aada0ec7c7.jpg

vorderansicht.jpg.9c6d02e2cfa27d7c2fbcdbecf8653478.jpg

stickbilddach.jpg.3d1b760ba9ffbc54b872fb6d68183e84.jpg

1335240993_rckansicht.jpg.c35b454e52a8d3502afd2dbf8fb184bd.jpg

seitenansicht.jpg.0f5385807b1616454fdfc8d6e2c10d6b.jpg

508922040_geffneteshaus.jpg.a20a2716cfa931ce95f48933cf843656.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, ich würde gerne dieses Haus auch gerne nähen.

Hat jemand von euch die Maße von euch schon in cm umgerechnet.

 

Es wäre total lieb von euch wenn ihr mir die geben könntet.

Dann kann ich mir das umrechnen sparen.

 

lg nicole

:):)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo nini, schau doch mal in Beitrag 39, dort findest Du die Maße von Lottelina

;)lg. Karola:winke:

Geht nicht......

...kann man erst sagen,

"nachdem"

man es versucht hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sooooo, was lange wärt ...

 

Ich bin euch noch die Bilder schuldig. Dank nochmal an die Stifterin für die tolle Idee. Eigentlich sollte das Haus zu Weihnachten für meine Kleine unterm Tannenbaum stehen. Da ich die Frimmelei mit den Möbeln unterschätzt habe, ist es erst jetzt fertig geworden. Passt ja immer noch zu Ostern. Bewohnerin wird eine weiße "Hello Kitty" 8 cm groß, im gleichen Stil wie die Inneneinrichtung. Ein Glück für mich, dass es die Putzlappen auch in weiß und rosa gibt.

 

LG Lubbi

P3260330.jpg.866559edb25d8f609f0d63844fba6ded.jpg

P3260333.jpg.0ef36c890d1a67f2689f4646f6dee891.jpg

P3260334.jpg.f1cc5c3f4ef107a0ab893beb5d1d43a6.jpg

P3260328.jpg.b97cf641e48dca3c6d69a8f778ad8a7d.jpg

P3260335.jpg.4bb78e799d0bcffd169a038a7b1d4ebd.jpg

P3260336.jpg.3813063f5ba8fe137781440ccd0694fc.jpg

P3260337.jpg.14b028b9073db852109d66638a1e447b.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

lubbi, dein haus sieht echt klasse aus. kannst du mal beschreiben, wie du die putzlappen verarbeitet hast. ich habe das so verstanden, daß du sie für das innenleben des hauses benutzt hast, so wie ich auch.

hast du das originalhaus auch vergrößert?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Frosch,

 

Oh weh, ich weiß gar nicht mehr wie die Originalmaße von Lottelina waren. Ich hab die "Hello Kitty" genommen, die darin wohnen soll, und hab dann hochgerechnet. Mein Haus hat ca. 15 x 30 cm als Grundmaß und ne Höhe von knapp 30 cm. Ich denke Polly Pockets könnten auch drin wohnen.

 

Ich habe jede Wand und Dachplatte für sich dekoriert und genäht. Und zum Schluß alles mit Matrazenstichen zusammengefügt. Dadurch konnte ich genauer die Teile zusammenbringen, gerade wegen der Bordüren und Sockel. Der weiße Außen- und Innenwandstoff ist ein Rest von 'nem Bezugsstoff. Der Rest sind Baumwollreste und Patchworkstoffschnipsel. Die Putzlappen hab ich in den Wand und Dachplatten (Boden natürlich auch) als Polsterung eingelegt. Zum Aussteifen mußten 2 Kunststoff-Platzsets herhalten. Die hab ich zugeschnitten und in die verstürzten "Bauteile" eingeschoben. Ich wollte die Wände nicht so superdick machen.

 

Die Möbel sind komplett aus den besagten Putzlappen. Alle Teile die was auszuhalten haben wie das Regal usw. haben auch Platzset-Einlagen bekommen.

 

Hilft dir das?

 

LG Lubbi

Share this post


Link to post
Share on other sites

das sieht ja toll aus! Ich glaub ich weiß was ich in den nächsten paar tagen machen werde! Ich hab soo viele Nichten! :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.