Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Lottelina

WIP: Puppenhaus aus Stoff

Recommended Posts

So, mein "Pferdestall" ist auch fertig. :D

 

Ich finde er ist ein wenig groß geworden, und es war ein ganz schönes Gewurschtel. Die Mädels dürfen ihn sich teilen, einen 2. mach ich bestimmt nicht! (Sage ich zumindest jetzt. *g*) Die Innenansicht folgt morgen, mein Photoapparatakku ist alle.

 

Gute Nacht. :winke:

 

Img_5442.jpg.e696239d48e4dbe3aca9461e5bb78d46.jpg

 

Img_5444.jpg.1993334b5ce7b00dc158476d8dcfb6b8.jpg

 

Img_5445.jpg.47b7b4cce3a1fe6ac4e2158937f51e31.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

wow ist das toll..das bräuchte ich für anna-lena mit filly pferde...so ein haus steht auch schon so lange auf meiner liste..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Blumen. :D

 

Hier nun das Innenleben: Ganz unspektakulär. Nur hellblauer My little Pony Stoff.

 

Dafür gab es für die Pegasus einen anknöpfbaren Himmel - gegen das Heimweh... ;)

 

Img_5449.jpg.ba6ac3b7f81433ce2a987597236519d9.jpg

 

Img_5451.jpg.8d12e369e926326056d83105e70cfb7d.jpg

 

Img_5452.jpg.24e21cfe401e3707ec331e7eaccc3d04.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Idee mit dem Anknöpfen find ich ja auch super... So kann man die Spielwiese ja sogar noch erweitern...

 

Ich glaube meine Jüngste wird zu ihrem zweiten Geburtstag im September solch ein Häuschen bekommen und die zweite dann zu Weihnachten (wenn ich es bis dahin aushalte)...:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, ich bin auch am überlegen ob auf die andere Seite noch eine Wiese kommt... (Mangels grünem Stoff erstmal auf Eis gelegt) und dann kann man ja wie einen Flickenteppich immer wieder erweitern oder tauschen. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

wow das ist echt so genial, anna-lena sollte es eigentlich auch schon zum geburtstag (06.02)bekommen haben aber jetzt wird es auch bei mir erst zu Weihnachten was..(hoffe ich)

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, jetzt habe ich alle 30 Seiten der Beiträge durch! Alles sehr, sehr schön und vor allem inspirativ. Ich bin beeindruckt, wie sich eine Anfrage wegen der Übersetzung zu so einem Projekt entwickelt hatte. Schön wäre es, wenn man dann die nützlichen Tipps ohne den Lob zusammenfassen könnte - als Anleitung. So könnten die 30 Seiten auf das "wesentliche" geschrumpft werden. Aber, wenn man darüber nachdenkt, ich mache jetzt auch nichts anderes

;). Zu den Füllstoffen ist mir noch eingefallen, dass man eventuell auch Modellbaustoffe (zB für Architekten) nehmen könnte? Zum Beispiel Polypropylen Stegplatten oder eine Gittermatte. Ich werde mir sie in einem solchen Laden noch genauer anschauen und fühlen. Ich hoffe, ich finde bald Zeit so ein Häuschen zu machen - Abnehmer hätte ich und vor allem - es würde mir sicher Spaß machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu den Tipps und Tricks:

 

Für "unser" Häuschen hatte ich ja Schaumstoffplatten verwendet.

 

Nur so viel: Es sieht inzwischen aus wie eine Achterbahn (nachdem Minimaus sich draufgesetzt hat :rolleyes: ).

 

Ich überlege nun wie ich es nachträglich stabilisieren kann...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

endlich habe ich mich aufgerafft, auch ein Puppenhaus zu nähen.

 

Eigentlich ist alles fertig, a b e r beim letzten Schritt stehe ich vor einem Problem.

 

Wie habt Ihr denn die Seitenteile, bzw. das Dach mit der Seite verbunden.

 

Habr Ihr das mit der Hand genäht??

 

Ich habs mit der Maschine versucht, aber komme natürlich nicht um die Ecken.

 

Bitte helft mir weiter, nicht dass es wieder ein UFO wird.

 

Danke

Irmi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kommt drauf an... Die letzte Öffnung kannst du entweder mit dem Leiterstich per Hand schließen oder von außen knapp absteppen... Kommt auf deinen Perfektionissmus an...

 

Sonst mach doch mal ein Bild was genau du meinst...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

das ist schon erledigt, das habe ich anders gelöst.

 

Ich meine, wie ich die Giebelseite mit der Rückseite bzw. mit dem Dach verbinde.

 

Auf Thread 33 schreibt sie, um es mal zu sehen, hat sie es mit Nadeln zusammengesteckt. Genau diese Stelle meine ich, wie näht man es da zusammen.

 

 

Wahrscheinlich habe ich ein Brett vorm Kopf

 

Irmi

Edited by näh-irmi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Antwort, habe mir schon gedacht, dass da Handarbeit angesagt ist. Nachdem ich versucht habe es unter die Maschine zu quetschen, aber nicht um die Ecke kam, habe ich alles auftrennt und werde heute abend es wieder zusammen nähen.

 

Irmi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

ich weiß der thread ist schon alt, aber ich bin gerade über ihn gestolpert!

 

Die Häuser sind ja super geworden! Da möchte ich natürlich auch gleich eines nähen.:)

Eine Frage habe ich aber, wie groß habt ihr die gemacht?

Habt die englischen Maße umgerechnet oder eigenkreationen gefertigt?

lg tina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Tina,

 

bisher habe ich zwar noch kein Bild hier eingestellt, aber ich habe schon zwei solche Häuser genäht und dabei schlicht eigene Maße genommen. Die Schnittvorlage ist ja einfach selbst zu erstellen und für die Fertigstellung sind die Maße egal. Was man aber beachten sollte ist, dass die Stabilität durch Moosgummi irgendwann nicht mehr gewährleistet ist.

 

Ich rate auch dringend davon ab, das Haus im "Taschenstil" zu nähen, also ein Innenhaus, ein Außenhaus und dann miteinander verstürzen. Das führt zu Problemen zum einen beim Einbau der Stabilisierungen egal ob Moosgummi oder etwas anderes, und bei der Ausarbeitung der Feinheiten, weil durch die Polsterung, Stabilisierung und was alles sonst noch darin ist die Wände recht dick sind und es dann hier und da doch nicht mehr so genau aufeinander passt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich habe auch eigene Masse genommen, dass Muster war mir zu klein.

 

 

 

mal schauen, ob das mit dem Bildern geklappt hat

 

irmi

DSC00133a.jpg.08d2c47ec9c97dd86a96aa8d969b036e.jpg

DSC00135b.jpg.6dfd3454a553424b04cef1c45f250bc7.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Total die süßen Häuser!

 

Was man aber beachten sollte ist, dass die Stabilität durch Moosgummi irgendwann nicht mehr gewährleistet ist.

Vielleicht sollte man die Kanten mit Federstahl verstärken (Korsettzubehör)?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Decovil habe ich genommen, war aber trotzdem nicht standhaft genug, ich habe dann schabracke genommen.

 

irmi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.