Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nähen für andere? Kannst du mal schnell?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #251  
Alt 18.05.2010, 11:53
giräffchen giräffchen ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2009
Ort: NRW
Beiträge: 17.529
AW: Nähen für andere? Kannst du mal schnell?

Hallo Rumpelstilz,

dann bist Du eine der wenigen beneidenswerten Damen, die viel Zeit haben. Ich würde auch sehr gerne für andere nähen und denen, die nicht nähen können, eine Freude damit machen. Doch leider fehlt die Zeit bei unserer Kinderschar an allen Ecken, so dass ich nicht mal uns als Familie alle benähen kann.
Und ich denke, so geht es vielen hier im Forum.
Und wenn dann Leute kommen, die meinen, man könne "mal eben", dann wollen wir eben nicht, das hat nichts mit mangelnder Hilfsbereitschaft zu tun, sondern mit ausnutzen lassen. Ich denke, das ist auch aus den Beiträgen hier klar hervorgegangen. Da wir alle aber ein so großes Herz haben, schaffen wir meistens, nicht zu solchen Ausnutzungen nein zu sagen, aber zur gegenseitigen Stärkung ist dieser Thread da.
Sobald die Kinder aus dem Haus sind, ich nicht mehr arbeiten gehe, vor Langeweile also fast sterbe, dann komme ich aus meinem frisch renovierten Nähkeller nicht mehr raus. Aber bis dahin werde ich wohl noch einige Jahre warten müssen.
So, und da kommt gerade die Post mit meiner neuen Näma, freu, freu,
bis später,
Heidi.

Geändert von giräffchen (18.05.2010 um 11:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #252  
Alt 18.05.2010, 12:01
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.721
AW: Nähen für andere? Kannst du mal schnell?

Wie oben geschrieben: Dann sagt doch einfach nein.

Ich habe übrigens auch nicht so super viel Zeit, ich habe eine Familie mit kleinen Kindern, arbeite Teilzeit in verschiedenen Jobs und mache eine Weiterbildung. Auch ich hätte gern mehr Zeit zum nähen. Trotzdem: ich nähe furchtbar gerne für andere. Mich hat diesbezüglich noch nie jemand ausgenutzt - weil ich eben auch nein sagen kann.

Wenn hier "alle" ein "zu grosses Herz haben um nein zu sagen", sich dann hier aber seitenlang beschweren, wie gemein all die Leute sind - da muss ich sagen: selber schuld. Ich denke, so wird man bitter - wenn man nicht zu dem stehen kann, was man fühlt und dann hintenrum jammern muss.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #253  
Alt 18.05.2010, 12:49
Benutzerbild von Nähmaus68
Nähmaus68 Nähmaus68 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.05.2005
Ort: beheimatet in der Toscana Deutschlands ;-)
Beiträge: 14.875
AW: Nähen für andere? Kannst du mal schnell?

@Rumpelstilz: Ich glaube, es geht hier gar nicht darum hier mit dem Finger auf die Leute zu zeigen, die unsere "Näharbeit" nicht anerkennen...

aber ich habe mich in so mancher Geschichte wiedererkannt...

und gerade weil ich mit so viel Herzblut nähe, tut es manchmal einfach weh, wenn man da herabgewürdigt wird...

Z.B. mag meine Schwester im Grunde schon meine Sachen, besonders, die die ich für meine Neffen nähe... aber auch sie hat mir mal gesagt, dass sie den Jahreskalender mit selbstgenähter Buchhülle "grottig" fand... da war ich schon getroffen...

Ich überlege sehr wohl, für wen ich nähe... aber es kommt auch immer mal wieder vor, dass mir irgendwelche Leute (z.B. aus der Klasse meiner Tochter) Änderungssachen hinknallen, eben mit der Bemerkung "kannst du mal eben"...

Nicht immer ist es da leicht NEIN zu sagen...

Bei Reißverschlüssen sage ich auch schon mal... ohhh... das kann ich gar nicht gut, die bringe ich selbst weg (stimmt auch)...

Also wie gesagt, es geht gar nicht darum irgendjemanden rund zu machen oder zu jammern...

aber geteiltes "Leid" ist halbes "Leid"... und an manchen Hinweisen kann ich auch wieder mehr an meinem NEIN-Sagen üben...

Ich liebe diesen Thread einfach, auch weil ich mich dann nicht so alleine fühle...

P.S. Ich nähe auch hin und wieder für "andere"... aber weil ich es möchte und weil ich glaube, damit jemanden eine Freude machen zu können...
es ist
__________________
♥lichste Grüsse

Nähmaus68

Genähtes und Geplauder

:schneider:
Mit Zitat antworten
  #254  
Alt 18.05.2010, 14:16
Benutzerbild von Nähtrina
Nähtrina Nähtrina ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.04.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
AW: Nähen für andere? Kannst du mal schnell?

Ich habe eben auch mal "Nein" gesagt. Auch wenn's nicht direkt ums nähen ging.

Ich nähe meine Oberbekleidung fast vollständig selber wg. Figurproblemen. Außerdem stricke ich gerne und in der Mittagspause durchaus auch an meinem Arbeitsplatz. Das hat sich rumgesprochen... Folgender Dialog entstand also zwischen Kollegen R (männlich, das sei dazu gesagt) und mir:

R: Frau B, sie stricken doch so gerne.

ich: Hmmm, ja, schon.

R: Ich habe da eine Idee. Frau G wünscht sich eine Stola, sie hat im Juni Geburtstag.

ich: Meinen Sie nicht, daß das als Geburtstagsgeschenk unter Kollegen etwas überdimensioniert ist, so eine handgestrickte Stola? Ist ja schon ziemlich exklusiv.

R: Naja, ich habe da nicht wirklich eine Vorstellung davon, ich dachte ich frag' mal...

ich: eine Stola ist üblicherweise ein langer, breiter Schal. Abgesehen davon, das die Musterwahl durchaus Geschmackssache ist, sollte das Garn dem Aufwand und dem Modell angemessen sein. Allein das würde schon den Wert eines Kollegengeschenks sprengen.

R: Ach tatsächlich?

ich: Ja, tatsächlich, und selbst in diesem Rahmen würde ich die Stola dann für einen Stundenlohn von 0 Euro stricken. Das ist mir für viele Stunden konzentrierter Feinarbeit in meiner Freizeit entschieden zu wenig.

R: Naja, dann müssen wir uns wohl etwas anderes einfallen lassen.

ich: Das ist wohl besser so.

R zieht Leine...

Das hätte gerade noch gefehlt, daß ich hier die weibliche Kollegenschaft bestricke für lau... Ich stricke auch nichts auf Bestellung für die Familie. Nur meine Schwiegermutter hat schon mal ein Tuch von mir bekommen, da war sie mit, um Wolle aussuchen. Ansonsten nähe und stricke ich nur für meinen Mann und für mich.

Meine Schwägerin ist vom Stamme Nimm und meiner Mutter ist immer alles "zu gut". Ich habe ihr mal ein Kleid genäht, das hat sie nie getragen. Ich habe Mitteldecken gestickt, gehäkelt, die liegen alle im Schrank, unbenutzt. Neulich wollte sie mal neue Topflappen von mir. Ich hatte mich gewundert, denn die neben dem Herd sahen doch noch toll aus - ja, die sind auch nur Deko, die benutzt sie auch nicht. Ich habe sie dann schon gefragt, ob sie die neuen Topflappen auch nur als Zierde benutzen will? Ja, dann nehme ich die, die da hängen, in Gebrauch. Nee, sagte ich, so nicht. Ich fabriziere keine Dekoration, sondern ich möchte, daß das, was ich mache, auch benutzt wird. Außerdem kannst du selber häkeln - also mach sie doch selbst...

Sie hat's nicht verstanden. Genauso wenig wie sie verstanden hat, warum ich keine Lust zum Geburtstagfeiern habe, wenn ich mir den gewünschten Gutschein vom Garngeschäft selber kaufen soll, sie überweist das Geld... Man kann sich Familie nicht aussuchen. Ich wünsche nur gerade heftig, es wäre anders.

LG Ilka

Geändert von Nähtrina (18.05.2010 um 14:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #255  
Alt 18.05.2010, 19:26
maus3985 maus3985 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.08.2009
Beiträge: 2
AW: Nähen für andere? Kannst du mal schnell?

Hi,
also ich hab mich hier mal bisl durchs Thema gewühlt...

Und diese Stola-Geschichte ist ja echt mega dreist!

Mein Problem ist, dass ich zum einen zu gutmütig bin und zum anderen auch gern mal Friemelarbeiten mache. Aber ich hab meine Prinzipien und meine eigene Zeitplanung und die Leute für die ich nähe wissen das.
Zum Beispiel ändere ich für meine Kollegin, mit der ich mich auch öfter privat treffe Hosen. Sie hat zum Beispiel sehr abgenommen, also hab ich alles enger gemacht. Sie ist klein, also werden alle neuen Hosen gekürzt. Reißverschlüsse austauschen ist auch manchmal dran. Und ihr Sohn kriegt auch alles kurz und klein.
Aber sie weiß die Arbeit zu schätzen, drängelt nicht und hilft mir in der Kanzlei auch mal bei der Arbeit. (Dazu sei gesagt: ich mach noch mal ne neue Ausbildung, hab vorher Modedesign studiert und bin jetzt in ner Steuerkanzlei)
Solange das auf Gegenleistung beruht, finde ich das auch okay.

Meine Chefin hat auch immer mal Wehwehchen (neues Jackenfutter, Kissenbezüge o.ä.), aber sie bezahlt mir meine "verarbeitete" Freizeit auch sehr großzügig (in ner Änderungsschneiderei käme sie sicher billiger) und ist auch immer unglaublich dankbar und weiß das zu schätzen.

Jetzt haben wir aber ne neue Kollegin mit der ich auch absolut nicht auf freundschaftlichem Fuße stehe und die versucht auch schon so mit Andeutungen beim Mittag auf den Zug mit aufzuspringen.
Sowas kann ich leiden!!! Mich ständig schlecht machen wollen bei der Chefin und dann was wollen??!!

Die einzigen die von vornherein ein deutliches NEIN kriegen, sind Männer, denn an Männersachen trau ich mich nicht so recht ran! -nicht mal bei meinem eigenen Mann!

Und am meisten freut sich meine Tochter über Klamotten, Puppensachen etc.
daraus folgt : Kinderzimmer zu klein!!!

Gruß an alle...wollt auch mal meinen Senf abgeben und nicht immer nur mitlesen! Anne
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kannst du nicht mal eben ...? Emmalein Freud und Leid 474 23.08.2014 14:04
NÄHEN für ANDERE Angelsnight83 Round Robins Nest 15 21.07.2008 11:13
Das leidige Thema: Da kannst du doch mal eben was zaubern... Nähendes Chaos Patchwork und Quilting 13 11.01.2008 14:11
...schnell mal einen Rock nähen Hiltruda Freud und Leid 1 18.10.2007 11:26
Mal eine ganz andere Hose für Mädels Flipper Schnittmustersuche Kinder 11 02.11.2005 12:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,22832 seconds with 16 queries