Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

sunshine06

1. Hj. 2019 - UWYH von flocke1972, Junipau, haniah, sikibo und sunshine06

Recommended Posts

Coole Idee mit den Lampen.

 

Kein Internet ist nicht gut. Hoffentlich nur kurz.

 

Mein Top ist gestern fertig geworden. Leider habe ich im Eifer des Gefechts der Vliessuche die Tatsache aus den Augen verloren, dass ich auch einen Rückseitenstoff brauche. Den hätte ich ja eventuell mitbestellen können.

Naja, nächste Woche habe ich kein Auto und ob ich dann zu der einen Bushaltestelle wandere oder zu der anderen, die in der Stadt ist, macht keinen Unterschied. Bei Karstadt finde ich ja vielleicht was.

Oder ich setze alle Reste zusammen :rolleyes:.

Aber Alex hat Katjas Idee aufgegriffen und meinte, aus dem Rest der Mittelstreifen würden zwei Kissenplatten ausgehen. Mit einem pinken Stehrand drumrum (war dann mein Vorschlag)....:cool:

 

1337747384_BargelloTop(1).JPG.f72f534e4b93661b59b922277d752d09.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wo sind die Beine? Gestern hatte das Top noch Beine! :D Jetzt gerade kommt mir übrigens noch der Gedanke, dass du schauen könntest, ob Du bei den Kissen dann zwischen die Streifen und den pinken Rand noch eine dunkelblaue Begrenzung machen willst. Relativ schmal. Dafür müsste der blaue Restborderstoff noch reichen, denke ich. Das hält das zusammener und stärkt den Kontrast zum Pink. Also müsste man mal legen, aber könnte gut passen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wo sind die Beine? Gestern hatte das Top noch Beine! :D
Mach' ich sie halt wieder dran, wenn es dir Spaß macht :p:

 

2016920678_WB.jpg.002e4bbc9a276037839f0838b8907506.jpg

 

Jetzt gerade kommt mir übrigens noch der Gedanke, dass du schauen könntest, ob Du bei den Kissen dann zwischen die Streifen und den pinken Rand noch eine dunkelblaue Begrenzung machen willst. Relativ schmal. Dafür müsste der blaue Restborderstoff noch reichen, denke ich. Das hält das zusammener und stärkt den Kontrast zum Pink. Also müsste man mal legen, aber könnte gut passen.

Hört sich gut an. Und blauen Stoff werde ich vermutlich sowieso kaufen für Backing und Kissenrückseite, also muss gar nicht mal ausreichend überbleiben.

Und vom Farbverlauf ist ja auch noch da.

Ob ich die zwei sandfarbenen Streifen noch austausche :kratzen::confused:?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heidrun meinst du die beiden angesetzten? Auf dem Foto kommt es deutlicher raus als in natura, aber ich sag mal, ja, austauschen. So wie ich dich kenne, stört dich das sonst nur. Und jetzt geht es ja noch relativ leicht. :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Heidrun meinst du die beiden angesetzten?
Nein, obwohl ich mich wundere, dass die so hell rüberkommen. Ich habe den dunkelsten Teil, der auch oben ist, angesetzt.

Ich meine den direkt links daneben, bei dem ich vergessen hatte, die 3" abzuschneiden (die linken zwei rot-Kästchen im oberen Teil).

Das sieht sehr hell aus im Vergleich zu rechts daneben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die waren mir jetzt auch auf dem Foto nicht wirklich aufgefallen. Aber auch da gilt: du siehst es regelmäßig. :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kleiner Zwischenbericht: Im Auto war gestern Zeit zum Stricken, der zweite Ärmel ist fertig. Aber was habe ich mir nur angetan - das Fädenvernähen dauert fast so lange wie das Stricken:freak: Sechs Farben ergeben eine ziemlich dicke Wurst, das konnte ich im schmalen Kinderärmel schlecht hochziehen. Also jedes Mal abschneiden und vernähen...

WP_20190105_15_49_42_Pro.jpg.83510c80cc2fd168c92fda3aa2627ef6.jpg

 

LG Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ohje, das sieht nach Arbeit aus. Aber ein Kinderärmel ist ja nicht so lang, damit kannst du dich trösten.

Ich hatte auch was total langweiliges: Habe die Dübel in meiner Garnschublade alle mit Heißkleber festgepappt. Anfangs saßen die meisten bombenfest, aber inzwischen haben sich sehr viele etwas gelockert. Ca 150 Stück :cool:.

Edited by sikibo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aber was habe ich mir nur angetan - das Fädenvernähen dauert fast so lange wie das Stricken:freak:

 

Der Pulli wird wunderschön, Junipau.

 

Da gibt es doch irgendsoeine Technik, bei der die Fadenenden gleich beim Stricken "verwebt" werden. Ich hab die auch noch nie ausprobiert und ärger mich dann beim Vernähen jedes Mal drüber. Ich finde das Vernähen auch sehr mühsam und mach das nicht gern.

 

Früher hatte ich einen Deal mit Mama: ich stricke ihre Fersen, dafür vernäht sie meine Fäden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ihr Lieben :)

Ihr seid ja schon wieder richtig fleißig dabei :D

 

Alles bisher gezeigt gefällt mir ausgesprochen gut. Der Slip von Alex würde farblich perfekt zu einem meiner BHs passen. Aber ist wahrscheinlich nicht meine Größe ;)

 

Heidrun, wie lange hast du denn an dem Top genäht? Das sieht nach einer Menge Arbeit aus :ups:

 

Und wenn ich das richtig interpretiere, hat Katja von ihrem Mann zu Weihnachten selbst hergestellte Näh- bzw. Bügelutensilien bekommen. Der Mann denkt mit :super:

 

Genäht habe ich diese Jahr noch nichts. Wir waren allerdings auch im Urlaub ;) Morgen fängt der Nähkurs wieder an und ich plane einen Rock mit passenden Cardigan - falls der Stoff reicht. Sonst muss ich anstückeln.

Mein letztes Projekt war ein Weihnachtskleid für das Weihnachtsdiner im Hotel. Ich versuche gleich mal im Nähcafe ein Foto zu zeigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach, den Kinderpulli von Junipau habe ich ganz vergesssen :o

Einfach umwerfend :ohnmacht:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicole, schön, daß Du wieder da bist!:hug:

 

So, ich bekämpfe weiter den Berg angefangener Projekte. Der Kinderpulli ist seit Sonntag fertig, nach einigem Herumprobieren habe ich den Halsausschnitt jetzt so locker abgekettet, daß er hoffentlich wirklich über den Kopf paßt - etwas schwierig, wenn das zu bestrickende Kind nicht greifbar ist. Leider steht er etwas auf, ich werde mal im Fundus graben, ob ich nicht noch ein farblich passendes Gummifädchen finde.

 

WP_20190106_16_39_14_Pro.jpg

 

Und gestern Abend und eben gerade habe ich einen im Dezember begonnen BH Rebecca fertig genäht, viel fehlte dem auch nicht mehr... Anprobiert wird er erst heute Abend, ich hoffe, das gibt dann keinen Schrecken - aber es ist der jetzt schon mehrfach bewährte Schnitt, ich bin mal optimistisch.

 

WP_20190108_11_15_46_Pro.jpg

 

Angefangen liegt ansonsten noch ein schwarzes Unterkleid herum, das kommt wohl als nächstes dran. Und dann war da noch der Hemdenquilt - und der Test eines Schnittmusters hier fürs Forum. Davon darf ich dann natürlich erst einmal nicht viel verraten.:rolleyes: Paßt aber zumindest ins Thema, weil der Stoff, den ich dafür verwenden werde, auch schon eine Weile liegt und darauf gewartet hat, endlich den passenden Schnitt zu finden.

 

Ansonsten - Ideen gibt es reichlich. Unter anderem noch zwei weitere Strick-Ufos, die ich dringend aus dem Strickkorb wegschaffen möchte. Noch ein Kinderpulli, aus dem die Jüngste schneller herausgewachsen war, als ich stricken konnte - den werde ich wohl auch für dasselbe Kind fertigstellen, auf Zuwachs dann. Er ist eher für 8 Jahre oder so. Aber wenn er fertig ist, weiß ich, welche Wolle ich noch in die Ärmel des Ringelpullis für meine Töchter einarbeiten kann - der liegt seit letztem Winter ohne Ärmel herum.:rolleyes: Alles Resteverwertung meiner vielen Norwegerpullis;) Vorher wird nichts neues angefangen.:cool:

 

LG Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Junipau, der lütte Norweger ist wunderwunderschön! Und Dein Rebecca erst, meine Güte! Ich kann m ich noch gut daran erinnern, dass Du einen Heidenrespekt vor den BHs hattest, und nun flutscht das auch schon sehr gut bei Dir :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
Junipau, der lütte Norweger ist wunderwunderschön! Und Dein Rebecca erst, meine Güte! Ich kann m ich noch gut daran erinnern, dass Du einen Heidenrespekt vor den BHs hattest, und nun flutscht das auch schon sehr gut bei Dir :)

 

Danke:hug:

Ja, die BHs hatten mich wirklich sehr respektvoll beeindruckt. Und irgendwie tun sie das immer noch - aber es hat sich gelohnt, daß ich das sehr systematisch angegangen bin. Und so habe ich jetzt dank wunderbarer Zuckerpuppenhilfe und zwei Nähtagen mit Profianleitung zwei Schnitte, die gut angepaßt sind, und habe mir dazu haarklein jeden einzelnen Schritt aufgeschrieben. Das kann ich jetzt einfach Schritt für Schritt nachnähen.

Als nächstes werde ich dann nochmal Pia nähen, in der theoretisch funktionieren sollenden Komfort-Variante ohne eigenes Schnittmuster. Sprich, den angepaßten Sport-Pia mit dem Rücken von Rebecca und normalen Trägern - so der Plan, den ich am Ende des zweiten Dessous-Nähtags mit der Kursleiterin ausgetüftelt hatte. Ich werde berichten:) Es gibt Tage, an denen ich gerne einen gemütlichen BH ohne Bügel hätte...

 

Erstmal muß ich mich jetzt aber auf die Suche machen nach der Anleitug, die Katja mal irgendwo gezeigt hatte, wie sie die Träger ihrer Hemdchen mit Muschelkantenstich selbst bastelt. Mein Unterkleid braucht noch Träger:)

 

LG Junipau

 

Edit: Bevor noch jemand auf die Suche geht, hier ist Katjas Anleitung: https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=165625&highlight=muschelkantenstich

Edited by Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

also warum das so ist, weiß niemand - aber der alte Versorger hat die Telefonleitung gekappt, der neue Anbieter ist noch nicht am Start und das Internet läuft trotzdem :confused: Ich warte seit Tagen darauf, dass mir mal jemand mitteilt, wann wir jetzt offiziell wieder Internet und Telefon haben :nix:

 

Jedenfalls war etwas Zeit zum Nähen und dann kann ich ja auch Bilder zeigen.

 

Ich hatte ausgiebig Gelegenheit, den tollen Bügelbock meines Mannes zu testen - das Ding ist einfach nur super! Da das Polyfutter keinen Deut nachgibt, war einiges an Mehrweite entlang der Prinzessnähte unterzubringen:

 

1399973609_Futterjackegenhtundgebgelt.jpg.f37343997008c4461997403c69e22548.jpg

 

Das hat sich wunderbar einbügeln lassen, ich bin ja so begeistert!

 

Die Futterjacke ist auch mittlerweile fertig:

 

1158508164_Futterjackefertig.jpg.dadefb0e0246f81c6b55880511ea1722.jpg

 

Die Außenjacke ist geheftet, die möchte ich noch geringfügig taillieren, denn momentan ist sie wirklich sehr kastig.

 

Heidrun, dieses Top ist einfach nur wundervoll. Die Farben harmonieren sehr gut und ich mag dieses Muster total gern. Das wäre wieder mal ein Quilt, der mich reizt, ihn auch zu nähen - Du weißt ja, das passiert bei mir nicht ganz so schnell, ich bin weitgehend immun gegen das Quiltvirus :clown:

 

Da gibt es doch irgendsoeine Technik, bei der die Fadenenden gleich beim Stricken "verwebt" werden

 

Wie schön, dass Du hier wieder aktiv bist, Christine! :hug: Du meinst den Russian Joint, oder? Deine Pullover und Jacken sind ja einfach nur göttlich!

 

Ich versuche gleich mal im Nähcafe ein Foto zu zeigen.

 

Wie schön, dass Du wieder am Start bist! Aus welchem Grund zeigst Du Dein Kleid nicht hier, gehört es nicht zu Deinen Nähplänen, die Du im ersten Teil des UWYH hattest?

 

Junipau, dieser Kinderpullover ist ja so niedlich! Zum Niederknien, diese Arbeit, die darin steckt :ohnmacht: Und ich freue mir echt einen Ast ab, dass die Dessous Dir jetzt so von der Hand fluppen. Und das, wo Du anfangs solchen Respekt davor hattest :hug:

 

Ich habe jetzt hin und wieder schon mal überlegt, ob ich nicht noch einen Nähkurs bei Sewy machen soll, wo mir die Leiterin dabei helfen könnte, den von Heidrun angepassten Isabell aus undehnbarer Spitze weiter auf mich anzupassen. Er ist an einigen Tagen im Monat doch etwas knapp für mich, mir fehlt jedoch die Lust, mich selbst ans Basteln zu begeben. Und ein ungestörter Nähtag wäre ja vielleicht doch in dem ganzen Stress mal wieder das Richtige, um runterzukommen...

 

Viele Grüße, Katja

1419483847_Futterjackegesteckt.jpg.0ed8926ac99474624b025bca665bd6a6.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie schön, dass Du wieder am Start bist! Aus welchem Grund zeigst Du Dein Kleid nicht hier, gehört es nicht zu Deinen Nähplänen, die Du im ersten Teil des UWYH hattest?

 

Ich wollte ja erst einmal fragen, ob ich überhaupt noch mitmachen darf :o

Aber wenn es okay ist, zeige ich das Foto natürlich auch gerne hier :)

Geht allerdings nu vom Handy aus, weil ich die Bilder vom Handy nicht auf den Laptop bekomme. Warum auch immer :nix:

 

Die eingebügelte Mehrweite macht ja wirklich einen sehr professionellen Eindruck, Katja. Was wird denn das, wenn es fertig ist?

 

Der Norweger ist ja schon fertig :super: Und ich stricke immer noch an dem Tuch, dass ich im Sommerurlaub angefangen habe :o

Und der BH ist klasse geworden! Seit wann nähst du nochmal Dessous? ;)

 

Aus meinem geplanten Quilt ist leider immer noch nichts geworden. Und ich will es mir für diese Jahr auch gar nicht erst vornehmen, weil ich ja dann Stoffe kaufen müsste :cool: Und was ich an Patchworkstoffen da habe, entspricht derzeit nicht meinem Farbschema.

Meine Nähausbeute im letzten Jahr sind 7 Kleider. ein Shirt und 3 Röcke. Wobei drei der Kleider und die Röcke jeweils nach einem Schnitt gemacht sind. Wenn es einmal angepasst ist, geht so ein Kleid oder Rock ja echt fix :D

 

Fest vorgenommen habe ich mir für dieses Jahr dem Dessousnähen noch mal eine Chance zu geben. Schnitte und Material sind reichlich vorhanden und ich werde erst einmal klein anfangen und einen Slip versuchen. Sowohl der Rebecca als auch der Julie liegen hier in der richtigen Größe vor. Welcher bedeckt denn den Poppes ein wenig besser?

Bei Sewy wird auch ein Tageskurs angeboten, habe ich gesehen. Das wäre vielleicht etwas zum Einstieg um mich an die Verarbeitung zu gewöhnen. Was meint ihr?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich wollte ja erst einmal fragen, ob ich überhaupt noch mitmachen darf :o

 

Was ist denn das für eine Frage. :confused::nana:. Na klar darfst du. Du warst doch am Anfang auch dabei. :hug::hug:

 

Später von mir mehr.

 

LG

 

flocke1972

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wie schön, dass Du hier wieder aktiv bist, Christine! :hug: Du meinst den Russian Joint, oder? Deine Pullover und Jacken sind ja einfach nur göttlich!

 

Liebe Katja!

Vielen Dank für die begeisterte Begrüssung :D :hug:. Ich weiss gar nicht, womit ich die verdient habe... :o

 

Ich freu mich, dass Dir meine Modelle gefallen :)

 

Nein - ich meinte nicht das Zusammenfügen von 2 Fadenenden, sondern das Verweben ins Gestrick beim Farbwechsel.

 

Hier ist das gut beschrieben und bebildert:

http://ulrike-strickt.de/Fair_Isle/Techniken/techniken.html

(ungefähr in der Mitte)

 

 

Deine Futterjacke sieht ja schon mal toll aus - bin gespannt, wie alles zusammen fertig aussieht.

 

Ich wär dafür, dass Du Dir einen Wellness-Nähtag gönnst :cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites

attachment.php?attachmentid=216441&d=1457362158

 

Ich will endlich diesem Zottel an den Kragen, aber irgendwie schiebe ich mal wieder :rolleyes:.

Vorder- und Rückenteil sind zugeschnitten. Da die Ärmel gerade eingesetzt werden, böte es sich an, sie direkt nach den Schulternähten einzusetzen und in einem Rutsch mit der Seitennaht zusammenzunähen.

 

Den Zottel hatte sich meine Tochter vor drei Jahren auf dem Stoffmarkt ausgesucht. Ich habe den Schnitt von einem ihrer Pullover abgenommen. Oversized, aber relativ kurz.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr zottelig, Heidrun - danach ist dann Putzen angesagt? Auf jeden Fall schafft das Platz im Stoffschrank:D

 

Es klingt so, als könnten Katja und Nicole zusammen einen Tag bei Sewy verbringen;)? Nicole, im Oktober habe ich mir ein Herz gefaßt und meinen ersten BH zusammengebastelt. Und dann habe ich gleich mehrere genäht, damit sich die Schritte einprägen.

 

Von mir kommt hier jetzt erstmal nicht viel; ich bastle jetzt an meinem Schnittmuster-Test fürs Forum. Nur der schwarze Unterrock ist noch in der Warteschleife; die Träger nach Katjas Prinzip haben gut geklappt. Und Frau N. war sehr beeindruckt; der habe ich das dann auch gezeigt.

 

LG Junipau

 

WP_20190111_08_03_50_Pro.jpg.cc72ebf591f88c38cda9e41132482d86.jpg

Edited by Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr schön, Junipau. Das ist ein Stück Mikrofaser?

 

Putzen, ja. Was tu ich meinem armen Maschinchen nur an? Die bekommt gleich bei den ersten Nähten einen Schock fürs Leben :rolleyes:. Mein lieber Scholli, das fusselt nicht, das sprüht.

Da der Strick sehr locker gestrickt ist, wollte ich an der Schulternaht lieber ein Bändchen mitfassen. Da fiel mir etwas ein, was ich gerade vor ein paar Tagen gelesen hatte. Leider weiß ich nicht mehr wo.

Da hatte jemand Framilon durch den Schlitz im Füßchen mitlaufen lassen und so ohne großes Gefackel mit angenäht.

Gedacht, getan. Einen schmalen Streifen Jersey geschnitten und durch den Fuß gefriemelt. Mit zwei Handradumdrehungen erstmal fixiert.

 

1641326827_ZottelpulliSchulter(1).jpg.3b81a7fe2d5e4c57e52c0016b52e4d97.jpg

 

Dann den Strick unter das Füßchen geschoben und losgenäht. Geht tadellos.

 

719563365_ZottelpulliSchulter(3).jpg.4537ba469ca865635517ca0ef9681b06.jpg

186545170_ZottelpulliSchulter(2).jpg.45caa3e8247c484ddcf424c5503c584e.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Zottel ist ja cool.

Und Junipaus Mäusezähnchenträger auch. Ich muß gestehen, ich habe das vor langer Zeit mal nach Katjas Wip probiert und war zu doof dafür. :o

 

Ich bin gerade blockiert. Ich habe mir in der Bücherei Burda 12/18 und 1/19 ausgeliehen. Gefühlt tausend Sachen gefunden, die ich Lust hätte zu nähen. Habe mich dann geärgert, dass ich die Burdas nicht gekauft hatte. Aber ich hab doch eh schon so viele. Also werde ich da jetzt Schnittmuster abpausen. Aber was mich wirklich blockiert... Ich will erst die Änderungen bzw Flickarbeiten machen, bevor ich mich wieder an ein Projekt setze. hmpf. Vllt schaff ich ja heute noch was?

 

Edith Ist das ein besonderes Füßchen an deine Ovi Heidrun?

 

LG

 

flocke1972

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist das ein besonderes Füßchen an deine Ovi Heidrun?

Nein, das ist das normale Overlockfüßchen.

 

Ich muss ergänzen: Das ist eine Kombimaschine, deshalb ist es so breit. Die linken drei Kerben sind die Positionen der Covernadeln.

Edited by sikibo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heidrun, ich hab den ja in dunkelblau (wer hätte das gedacht :D) vernäht. Ich muss nochmal schauen, aber ich meine, ich hätte nix in der Schulter mitlaufen lassen. Falls es Dich interessiert schau ich morgen gerne mal nach.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.