Jump to content

Partner


nowak

Recommended Posts

Schon wieder platte Füße für mich.

 

Diesmal wirklich nur eine unkommentierte Bilderschau.

 

Elna Riesenknäuel

Schoki

pink pink

gelb

Organ weich

 

(Ich darf aber noch verraten, daß wir im Verlauf der nächsten Monate so das eine oder andere zum Testen bekommen werden. :D )

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 21
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • nowak

    6

  • Quälgeist

    4

  • ratacrash1962

    2

  • Bloomsbury

    2

Top Posters In This Topic

Posted Images

huh1401.jpg

 

Boah, wie riesig ist dieses Knäuel denn?

Das habe ich mich auch gefragt und vor allem was strick man daraus?

Link to comment
Share on other sites

Hihi, was sind denn das für Schokoladenstückchen?

 

Ohrringe?

Knöpfe?

Reißverschlusszipper?

 

Ich tippe auf Kettenanhänger, Margitta :D

Link to comment
Share on other sites

Ja also, wie man sieht triftet unkommentiert dann doch irgendwie ab...:D:D:D

 

Das paßt schon, wenn ihr euch selber unterhaltet. :D

 

Aber es kommt noch mehr, ich erzähle euch morgen noch was hier, Peter erzählt auch was über neue Nähmaschinen und Karin erzählt am Montag dann auch noch was...

 

Wir lassen euch also nicht verkommen. ;)

Link to comment
Share on other sites

ARGH... ich bin neidisch JAWOLL! :banghead:

Nächstes Jahr wird mir das nicht passieren. Ich schwör!

 

 

 

Ich werde Dich rechtzeitig daran erinnern.....:D:D

Link to comment
Share on other sites

Mmh, da würde ich auch mal hingehen. leider bin ich kein Fachhändler. Die Schneiderpuppen finde ich ganz nett, die Schokoladenstückchen sollte ich mir als Mahnmal um den Hals hängen.:D

Link to comment
Share on other sites

Nun, du verkaufst doch genähtes, hast also potentiellen Bedarf an "Zutaten". Damit bist du Fachpublikum und kannst dir auch eine Karte kaufen. (GGf. Gewerbeschein mitbringen und die Ust Nr so du eine hast. Falls es Probleme geben sollte.)

Link to comment
Share on other sites

So, jetzt gibt es noch ein paar erläuternde Worte...

 

- Das 90kg Wollknäuel war in der Tat mehr oder weniger "mannshoch", zum Stricken bräuchte man vermutlich Besenstiele. :o

 

- Die Schokolade sieht zwar echt aus, ist aber für Schmuck gedacht, und etwas elastisch. Da gibt es auch eine ganze Pralinenkollektion dazu. Da habe ich an dem Stand noch ein wenig "rumgesponnen" und ein paar Ideen entwickelt. Da wird es ein paar Testmuster geben, um zu sehen, umd diese Ideen auch umsetzbar sind. :D

 

- Anbieter von Schneidmatten, Rollschneidern und Linealen werden mehr, hier gab es farbsortierte und da der Rollschneider gut in der Hand lag... freuen wir uns auch da auf Testmuster.

 

- Die Scheren mit Strass sind nun nicht fürs Nähen, die in Deutschland produzierende Manufaktur hat aber auch verschiedene Nähscheren für Linkshänder. Sobald sich die Linkshänder der Redaktion geeinigt haben, wer das testen darf, bekommen wir ebenfalls Muster. Auch hier konnte ich am Stand alles anfassen und fand die Scheren angenehm in der Hand liegend.

 

- Am Stand von Adjustoform hat mich beeindruckt, daß es doch mehr Formen gibt, als ich sie aus den deutschen Handel so kenne. Was ein wenig erstaunlich ist, denn genau dieser Hersteller produziert die meisten Büsten, die bei uns so verkauft werden. (Übrigens nicht in Asien, sondern in Großbritannien.) Nur unter unterschiedlichen Namen. Allerdings haben die unterschiedlichen Serien tatsächlich etwas unterschiedliche Proportionen. Was lernen wir daraus? Nicht irgendeine kaufen und wenn die eine nicht paßt, mal bei einer anderen Serie nachgucken. Und ist die Größe nicht vorrätig, lohnt es sich, den Fachhändler drauf anzusprechen. Der kann das möglicherweise bestellen.

 

- Organ Nadeln kennen wir ja, aber im 100er Pack für Großverbraucher ist das dann doch beeindruckend. :D

 

- Reines Seidengarn. Eigentlich zum Weben, aber warum nicht mal testen, ob das auch durch die Maschine läuft? Und... die haben auch feineres... mal sehen, ob da der Test auch klappt...

Edited by nagano
Link to comment
Share on other sites

Marion, die Schneiderpuppen haben mich in ihrer Formenvielfalt beeindruckt und ich meine sogar auf dem Bild eine entdeckt zu haben, von der ich meine, daß sie meine Figur abbildet.

Jetzt stehen noch 2 Fragen im Raum: woher und wieviel.

Aber das werde ich ganz sicher herausbekommen... ich kenne da ein kleines privates Geschäft, daß sich mit Gulfbagy´n´Beer beschäftigt, die könnten mir evtl. so eine Puppe aus UK mitbringen... Mal sehen, was Herr Schatz dazu sagt :D

 

 

mmmmmhhhh.... also so arg teuer empfinde ich die Puppen nicht. Ich konnte es ja nicht lassen und habe nachgesehen.

Die sind nicht teurer wie meine damals von Pfaff. Für die Qualität damals finde ich sie heute noch unverschämt teuer.

 

Und schon muß ich mir selber einen Wermutstropfen einschenken: die Puppen, die mir gefallen und die ich gerne hätte, gibt es nicht online zu kaufen.

 

:kratzen: wollte ich im Sommer nicht zum shoppen nach London?

Edited by Quälgeist
Link to comment
Share on other sites

Die Puppen sind im Deutschen Fachhandel erhältlich, Adjustoform beliefert quasi alle. Nur die Namen sind dann ggf. andere.

 

Und wer welche hat, kann auch andere bestellen.

 

du mußt keine Sperrgutzulage im Flugzeug zahlen. :D

Link to comment
Share on other sites

Die Puppen sind im Deutschen Fachhandel erhältlich, Adjustoform beliefert quasi alle. Nur die Namen sind dann ggf. andere.

 

Und wer welche hat, kann auch andere bestellen.

 

du mußt keine Sperrgutzulage im Flugzeug zahlen. :D

 

Gut zu wissen, dann muß ich in D mal auf die Suche gehen.

 

Sperrgutzulage? Schnickschnack.... Landweg ;)

Link to comment
Share on other sites

Nun, du verkaufst doch genähtes, hast also potentiellen Bedarf an "Zutaten". Damit bist du Fachpublikum und kannst dir auch eine Karte kaufen. (GGf. Gewerbeschein mitbringen und die Ust Nr so du eine hast. Falls es Probleme geben sollte.)

 

Ach, das geht tatsächlich, ich dachte man müsste ein Ladenlokal haben. Na, bei den 3 - 5 Teilen die ich im Jahr verkaufe, war ich echt der Meinung, das ich da nicht hinein darf. Gewerbeschein habe ich, kein Problem.:) Werde ich mir für die nächste Messe merken. Danke für den Tipp. :)

Link to comment
Share on other sites

Nein, das ist eine Fachmesse. Das heißt, wenn du vom Fach bist, dann darfst du grundsätzlich rein. Wie du dein Fach ausübst ist ja deine Sache. Und ein Gewerbeschein ist sicher auch ein deutlicher Hinweis darauf, daß du tatsächlich ein Gewerbe ausübst.

 

(Es können ja auch Leute rein, die erst dabei sind, einen Laden aufzumachen. Die müssen ja erst mal Ware einkaufen können, um was verkaufen zu können. ;) )

 

---

 

Noch ein paar andere Eindrücke finden sich übrigens in meinem Blog: Platte Füße zum zweitenh 2014 | nowaks nähkästchen

Link to comment
Share on other sites

Und schon muß ich mir selber einen Wermutstropfen einschenken: die Puppen, die mir gefallen und die ich gerne hätte, gibt es nicht online zu kaufen.

 

:kratzen: wollte ich im Sommer nicht zum shoppen nach London?

Mir gehts genauso - bringst du mir bitte eine mit ;):D

Link to comment
Share on other sites

Ich hab grad entdeckt, dass die slowenische Wollfirma von nowaks Blog nur knappe 80 km weg ist. Wir sollten mal wieder die slowenische Verwandtschaft besuchen ... :D

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...