Jump to content

Partner

Knopfloch gelingt nicht :(


MonaLis

Recommended Posts

Hallo,

 

ich nähe zur Zeit eine Kurzjacke, die aufgesetzten Taschen mit Klappen hat. Die Taschenklappen sind mit einer Paspel versehen. Leider wegen der Dicke der Kante gelingt mir hier kein Knopfloch. Das Knopflochfüßchen bleibt an der Kante hängen und die Maschine (Pfaff Ambition 1.5) näht auf der Stelle.

Den Nähfußdruck habe ich reduziert, hat aber nichts gebracht. Das Backpapier unten und oben hat auch nicht geholfen. Was kann ich noch ausprobieren?

 

Gruß

Mona

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 8
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • MonaLis

    2

  • lea

    1

  • josef

    1

  • anagromydal

    1

Top Posters In This Topic

Versuch mal was zwischen Stoff und Nähfuß zu legen was die Dicke der knubbeligen Stelle ausgleicht, natürlich nur an der Seite, so das die Nadel nicht gestört wird (obacht gell, nicht das du ausversehen mit der Nadel draufratterst, das ist nicht ungefährlich). Das Stichwort heißt "Hebamme", so nennt man ein Stückchen "irgendwas" was man als Höhenausgleich nimmt, damit das Füßchen eben nicht am Knubbel hängen bleibt. Ich hab grad keinen Link zur Hand, aber vielleicht verstehst du auch so was ich meine?!? ansonsten nochmal fragen, dann versuch ich es besser zu erklären.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

danke für Eure Antworten:)

 

Ich habe das Knopfloch doch noch irgendwie hingekriegt in dem ich an dem Stoff leicht gezogen habe und so den Transporter etwas unterstützt habe. Das Ergebnis ist nicht optimal, aber ich kann damit leben.

 

Die Hebamme wäre sicherlich eine Hilfe, allerdings, die die ich habe, ist dafür nicht ganz optimal. Am besten wäre wohl eine Art Schiene, die ich unter das recht lange Knopflochfüßchen platzieren und so den Höhenunterschied ausgleichen könnte. Weißt einer ob man so etwas als Zubehör bekommt? Ich habe kurz im Internet recherchiert, bin aber nicht fündig geworden. Ich weiß ja nicht mal, wie das heißt.

 

Gruß

Mona

Link to comment
Share on other sites

Am besten wäre wohl eine Art Schiene, die ich unter das recht lange Knopflochfüßchen platzieren und so den Höhenunterschied ausgleichen könnte. Weißt einer ob man so etwas als Zubehör bekommt? Ich habe kurz im Internet recherchiert, bin aber nicht fündig geworden. Ich weiß ja nicht mal, wie das heißt.

Da kannst du einfach ein entsprechend langes Stück Stoff auf passende Dicke falten, das rutscht dir nicht weg, wie das ein Plastikteil könnte und wenn es unter die Nadel geraten sollte, ist das auch nicht schlimm.
Link to comment
Share on other sites

Bei der Bernina ist ein Höhenausgleich bei jeder Maschine dabei. Kann man natürlich für jede Maschine nehmen. Gibt es auch im Zubehörhandel.

 

Dann gibt es noch die Transporthilfe für's Knopfloch nähen. Da musst du schauen, ob es die auch für die Pfaff gibt.

Link to comment
Share on other sites

Bei Knopflöchern an schwierigen Stellen (Klappentaschen, Hosenbund) klopfe ich die Kante weich. Dann zeichne ich das Knopfloch ein und nähe es mit dem normalen Knopflochfuß, nicht mit dem Knopflochschlitten. Die Mehrarbeit, exakt auf die Länge achten zu müssen, schont meine Nerven.

Bei ganz schwierigen Stoffen nähe ich das Knopfloch mit größerer Stichlänge, schneide es auf, und nähe dann mit stärkerem Garn (Knopflochseide) ein handgestochenes Knopfloch drüber. Durch das maschinelle Vornähen gelingen mir die Handknopflöcher besser.

LG

Inge

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...