Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

josef

gewerblich tätig
  • Content Count

    15,652
  • Joined

  • Last visited

About josef

  • Rank
    Nähmaschinenmechaniker

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Werneck, Unterfranken
  • Interessen
    PC, musik, schwimmen, Modelleisenbahn
  • Beruf
    nähmaschinen-mechaniker

Sonstige Angaben

  • Maschine
    haushalt, handwerk, industrie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. zwischen Greiferspitze und Nadel soll gerade eben ein Blatt Schreibmaschinen-Papier passen oder Druckerpapier ... wenn du Fotos hast wäre gut zu sehen
  2. dann zeig uns doch bitte mal ein scharfes Foto deiner Bekannten ... lol spaß beiseite, aus diesen Bauserien sind keine verbogenen Nadel- oder Füßchen-Stangen bekannt, es sei denn, deine Bekannte ist mit einem Bagger oder anderem Schweren Gerät drübergefahren wenn die Füßchenstange durch eingetrocknetes Fett schwergängig ist, wird das mit einem Tropfen Nähmaschinen-Öl wieder geschmeidig für die nächsten 30 Jahre darüber wurde hier in den Foren schon vielfach gesprochen falls die Nadelstange nach einem Nadelbruch nach oben verschoben sein sollte :
  3. wo hast du die Maschine her ? wo wohnst du ? mit kommt diese Kondensatorlösung im Schaltkasten bekannt vor dein Fuß Nr. 53001 dürfte das Stopf-Füßchen sein schau dir das mal an :
  4. ja, falls das Röllchen nun wieder nicht "läuft/klemmt" nochmal rausnehmen und umdrehen
  5. nix zerlegen, nur das Röllchen rausnehmen und umgedreht wieder reinstecken
  6. ich sagte Schritt für Schritt den rechten Seiten-Deckel hättest du nicht abschrauben müssen nun 3 Schrauben entfernen
  7. dann wollen wir mal bitte schritt für schritt bitte Foto von DEINEM Handrad
  8. wurde mit Öl in der Nähe der Rollenkupplung hantiert ?
  9. du hast einen Denkfehler : 7. Die Position der Nadel halten und den Greifer verstellen nur wenn 8. die Höhe des Nadelöhrs nicht stimmt, wird an der Nadelstange was verändert es hat seinen Grund, warum ich eine bestimmte Reihenfolge angebe
  10. in der 260 - Baureihe wurde eine Steckfassung eingebaut ähnlich wie die Lampen im Auto also keine Schraubfassung
  11. wenn auf deiner Maschine 262 auf dem Gehäuse steht, hat jemand die Maschine entkernt und die Nadelhochstellung komplett ausgebaut deine Maschine ist also real eine 260 also ohne Nadelhochstellung mit dem Licht ist das eine andere Sache : im Motor ist ein Licht-Trafo für 12 Volt dann müßtest du eine 12 Volt Lampe in die Maschine stecken oder du klemmst die Lichtleitung auf dem Klemmbrett auf 220 Volt (gibts auch LED dafür) dein Motor könnte "etwas Frischluft" vertragen, dann sind auch die Wollmäuse weg
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.