Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Recommended Posts

Hallihallo zusammen,

 

nach einiger Nähabstinenz wegen Platzmangels (ich nähe im Moment in der Küche weil mein Nähzimmer immernoch nicht fertig ist) will ich nun noch schnell ein paar Weihnachtsgeschenke machen.

 

Seit den tollen WIPs von Giulia hat mich total das Patchworkfieber gepackt . :rolleyes:

 

Und da ich schon immer mal eine Weihnachtsbaumdecke nähen wollte und bei mir zig Anleitungen herum schwirren, die unbegingt ausprobiert werden wollen, und ja bald Nikolaus ist, und ich noch ein Geschenk für Mami drauche und Weihnachtsgeschenke für SchwieMu und SchwieO auch noch anstehen... mach ich jetzt einen WIP zum Ansprorn und natürlich auch zum zeigen :D

 

Nach einigen ersten Verständnisproblemen und Denk- bzw. Messfehlern :banghead: (aber wozu hat man seinen besten Freund, den Nahttrenner :p) ist das Top fürs erste Deckchen für SchwieO gestern Nacht um halb eins noch von der Näma gehüpft.

 

Ich hab zwar auch fleissig fotografiert, aber war dann zu müde um mich noch an den Rechner zu setzen.

 

Erste Fotos folgen dann also heute Nachmittag.

 

Stay tuned :winke:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ohh das finde ich auch sehr interessant!!!

 

Stelle mal Plätzchen auf den Tisch und warte artig!

 

Gruß Nina!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh jaaaa, mir fehlen auch noch massig Geschenke....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da bin ich auch schon gespannt. Brauche auch noch einige Geschenke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ohhh wie schön - da setz ich mich auch mal dazu.

 

Ich habe letztes Jahr auch so einen Rautenstern gemacht - eigentlich total simpel vom Schnitt her, aber irgendwie war das zusammen nähen gar nicht so einfach, wie ich erst dachte und so beulte es in der Mitte etwas, wo die Spitzen aufeinander trafen - vielleicht erfahre ich ja jetzt bei dir, was ich da falsch gemacht habe :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Uiii schon Mitleser und Kekse :) na dann mal ran!

 

Also erst mal hatte ich ja eine kleine Odyssee wegen der Stoffe hinter mich gebracht.

 

In Wolfsburg ist ja das Angebot an Stoffen und v.a. Patchworkstoffen, recht bescheiden.

 

Da ich eigentlich Magdeburgerin bin und am Dienstag frei hatte, habe ich die Gelegenheit genutzt Mami zu besuchen und Stoff zu kaufen.

 

Ich hatte vor einer Weile bei Karstdt einige schöne Weihnachtsstoffe gesehen. Also nichts wie hin zu Karstadt, aaaaaber... nix da... alle schönen Stoffe waren bereits ausverkauft :mad: und der Rest hat mich nicht vom Hocker gehauen.

 

Dann fiel mir ein, dass in Sudenburg (ein Stadtteil) auch noch einen Stoffladen gibt. Also ab in die Straßenbahn. Weil ich nicht genau wusste, wo der Laden ist (und Sudenburg ziemlich groß ist) habe ich noch mal schnelle gegoogelt... ahhhh NEIN der Laden ist nicht in Sudenburg, sondern am anderen Ende der Stadt :klatsch:

Aber dann habe ich auf deren Homepage gesehen, dass die nur ganz wenig Patchworkstoffe haben. Hmmm was nun???

 

Dann fiel mir ein, dass es in Sudenburg noch einen Bastelladen gibt, den ich schon seit meiner Kindheit kenne.

Also doch in der Bahn sitzen geblieben und zu Frau Köhler gefahren.

 

Und was sehen meine müden Augen als ich den Laden betrete??? Patchworkstoffe - ballenweise und ganz tolle Weihnachtsstoffe :jump: und v.a. auch die Farbe auf die Schwiemu total steht - blau und silber - juchuuu

 

Aber genug der Vorworte! Hier nun meine Stoffauswahl.

 

erst mal durchs Wasser gezogen:

1641669268_Stoffebeimtrocknen.JPG.f478a4afbe9d56b886a526b7a9080d05.JPG

 

Gut, dass ich das gemacht hab, denn die roten Stoffe haben ganz schön ausgeblutet.

 

 

 

Das hier wird die Decke für Schwiegeroma. Der linke Stoff ist für die Rückseite:

 

251447176_StoffeElfriede.jpg.e92c56ac8ab8ffe94f85b0a84eef24a2.jpg

 

 

 

Das hier wir die Decke für Schwiegermama. Der blaue Stoff wird auch die Rückseite:

 

271501716_StoffeRenate.JPG.4c70c6f3e87c8f22c8e89cd91b45f026.JPG

 

 

 

Und das hier wird die Baumdecke für Mami. Der Stoff mit den Weihnachtssternen wird hier die Rückseite. Ist der nicht schöööön??? :stoffknutscher:

 

1560997400_StoffeBaumdecke.jpg.2db420520d0767834ec9ec53fe2f9b9d.jpg

 

 

Wenn von denen noch was übrig bleibt, mache ich auch noch eine Decke für mich :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sooo und nun gehts los mit der Decke für Schwiegeroma.

 

Erst mal werden aus dem roten und dem grünen Stoff Streifen von 10 cm Breite geschnitten und längs zusammen genäht (ich habe NZG füßchenbreit genommen).

 

Wenn man die etwas versetzt näht, kann man hinterher mehr heraus schneiden.

 

226881855_Streifengenht.JPG.d9396f1a72d9f282a034668d1218e84e.JPG

 

 

Auseinandergebügelt:

 

181675334_Streifengebgelt.JPG.c35b343769abb16197fd41d8a964e4f3.JPG

 

 

Dann wird der gebügelte Streifen im 60° Winkel abgeschnitten.

 

177270264_60Gradgeschnitten.jpg.e01dbe5c9c12b318d95d3bd69c69116d.jpg

 

 

Parallel zur Schnittkante dann immer 10 cm große Rauten schneiden. Zwischendurch immer mal wieder den 60° Winkel überprüfen und ggf. nachschneiden.

 

1678999847_10cmgeschnitten.jpg.de4813c2554918d630cb283222ec43fc.jpg

 

 

Aus einem Doppelstreifen à 1,10m kann man ca. 8 Rauten schneiden. Wir brauchen insgesamt 12 dieser Rauten.

 

Achtung, wenn ihr die Streifen schmaler macht, dann müsst ihr auch nachher schmaler schneiden. Die Maße müssen immer identisch sein (also z.B. 8cm breite Streifen - dann auch nur 8cm abschneiden).

Edited by minea79

Share this post


Link to post
Share on other sites

und weiter gehts...

 

Jetzt werden die Rauten ein erstes Mal zum Stern gelegt.

 

gelegt.JPG.c9f1a4d4891c7accfbd06d0463d92853.JPG

 

Sieht doch schon gut aus :)

 

Dann werden immer 2 Rauten genommen...

 

1578896945_einSegmentgelegt.JPG.9e98ebb4a1cd488f9b024047e3dd0987.JPG

 

 

und zusammen genäht:

 

550846990_Segmentzusammengelegt.jpg.3040299ef23db3aa318773d0e2a7067a.jpg

 

 

Achtung! Die beiden Teile dürfen nicht genau Ecke auf Ecke liegen, sondern müssen etwas versetzt sein - genau um die Breite der NZG. Sonst treffen nachher die Nähte nicht aufeinander.

Ratet mal woher ich das weiß. :cool:

 

Nahtzugabe.jpg.f3d456d2cf0ccf85866440e85feb78e3.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn alle Teile zusammen genäht sind, alle gleich übereinander hinlegen und in die gleiche Richtung bügeln.

 

 

133130100_Segmentebgeln.jpg.ee7820d7bd0c93d8bd20e4cbe5425811.jpg

 

 

Dann wieder die 6 großen Rauten zum Stern legen.

Jetzt werden je 3 zu einer Hälfte des Sterns zusammen genäht. Im Bild kann man schon gut erkennen, dass man dann zwei halbe Sterne hat und die man nur noch in einem Rutsch zusammen nähen muss.

 

 

1830936508_zweiHlften.JPG.fe002ca7e29a247a047d32f621571e4a.JPG

 

 

 

 

 

Uuuuuund..... Tataaaaaa!!!

 

 

 

 

 

Schon feddisch :freu:

 

 

 

fertig.JPG.51592d5ebfe5f882f75d0e68424da5c9.JPG

 

 

 

Jetzt muss ich das Top noch mit Vlies und Rückseite verstürzen und im Nahtschatten quilten.

 

Da ich gleich Besuch bekomme, werd ich heute nichts weiter machen.

 

Morgen gehts dann weiter :winke:

Edited by minea79

Share this post


Link to post
Share on other sites

sieht toll aus! Deine Beschreibung ist Klasse! :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

ohhh wie schön. Das hast du echt toll beschrieben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sieht toll aus.

Klasse Beschreibung, da bekommt man gleich Lust mitzunähen :)

 

Bin schon auf die anderen Sterne sehr gespannt.

 

Liebe Grüße

Arven

Share this post


Link to post
Share on other sites

Darf ich bitte deine Schwiegeroma sein?

 

Ein wunderschöner Stern, und die Farben, einfach toll.

 

Freue mich schon auf deine nächsten Arbeiten.

 

Gruß Mecki

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Stern sieht einfach klasse aus. Da bekommt man direkt Lust, einen nachzunähen.

 

Vielen Dank für die tolle Anleitung.:hug:

Liebe Grüße

 

Heike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Oma hat morgen Geburtstag. Eigentlich wünscht sie sich nichts, ich habe trotzdem Torten gebacken und versuche mal, jetzt heute Nachmittag noch so einen Stern hinzukriegen....

 

Das sieht ja aus, als ob es recht schnell ginge... :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

ooooohhhhh :eek: schon sooo viele Antworten!!!

 

Vielen lieben Dank für euer Lob!!! :hug:

 

Allerdings ist das nicht meine Anleitung, ich habe sie auch nur irgendwann mal im Netz gefunden und gespeichert.

 

Und nun gehts auch schon weiter mit der zweiten Variante - die Weihnachtsbaumdecke für meine Mami.

 

Als erstes werden drei Rauten mit gleich langen Seiten zurecht geschnitten.

 

Dafür erst einmal einen Streifen Stoff (meiner ist 12 cm breit) wieder im 60° Winkel abschneiden.

 

1161521814_Streifen60Grad.jpg.4ae7838c0205ed6690785e2107af71dc.jpg

 

 

Dann von der Spitze nach rechts die gewünschte Länge abmessen (bei mir 11cm) und wieder im 60° abschneiden und dann von der Spitze nach oben auch 11 cm abmessen und parallel zur Unterkante abschneiden.

War das verstädlich??? :confused:

 

Naja hier jedenfalls die drei fertigen Rauten.

 

152174044_dreiRauten.JPG.c960820a2da352080a89c157eda445b3.JPG

 

Ausgehend von den drei Grundrauten gehts jetzt wie beim Log Cabin weiter.

Edited by minea79

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt gehts mit Stoff Nummer 2 weiter. Ich habe zwei Streifen von 4cm Breite und 110cm Länge geschnitten. Das reicht um alle drei Rauten ein Mal komplett zu umrunden.

 

erst mal den Streifen an einer Seite annähen. Achtet darauf, dass der Streifen an der Spitze mit dem kleineren Winkel (60°) auch weit genug über steht.

 

1388957155_ersterStreifenangenht.JPG.aff22ec5027cab8318fafcc23d526b21.JPG

 

...und bügeln und zurecht schneiden.

 

388305189_ersterStreifengebgeltundgeschnitten.JPG.a017452812c617d2f45a0c4fd27581a7.JPG

 

 

So siehts dann aus, wenn alle 4 Seiten genäht sind.

 

1852281061_RauteersteSchichtfertig.JPG.1f303ea3983fbb5ef83fbdca4ee376d3.JPG

 

Das macht ihr mit allen drei Rauten.

 

 

Danach gehts dann mit der nächsten Farbe weiter. Mein nächster Streifen wird grün und auch etwas breiter - 7cm.

 

Das macht ihr so oft ihr wollt. Je mehr Streifen, desto größer wird am Ende der Stern.

 

Ich geh jetzt wieder nähen.

 

Bis später.

 

:winke:

Edited by minea79

Share this post


Link to post
Share on other sites

da bin ich wieder :) und das habe ich heute noch geschafft.

 

Zweite Runde:

 

1600195251_zweiteRunde.JPG.3fc5e6856652cb1f2c20a44db3ff5cf1.JPG

 

Ich habe die Reihenfolge noch mal geändert und erst mal rot genommen.

 

 

und die dritte Runde:

 

231141396_dritteRunde.JPG.076dfdbafa78db0a84e4d25bcc79e2a8.JPG

 

 

ein heller Stoff mit grünen Ilexblättern, kleinen roten Ilexbeeren und etwas Goldglitter.

 

 

Wichtig ist immer, nach jeder Runde auch die 60° Winkel zu überprüfen und ggf. nachzuschneiden.

 

627264194_Winkelnachmessen.jpg.2af9da307bcbd21652d0f5a125b03f38.jpg

 

 

Die Rauten haben inzwischen eine Seitenlänge von ca. 32 cm.

 

 

So und das wars für heute. Ich bin müde und gehe jetzt schlafen.

 

Morgen werde ich nichts schaffen, weil ich Mami besuchen fahre. Also wird´s wahrscheinlich erst Montag weiter gehen.

 

Dann kommt die letzte Runde - jetzt wirklich in Grün :)

 

Und dann werden wir die Rauten ein wenig zerschnippeln :D also seid gespannt!!!

 

Gute Nacht

 

:winke:

Edited by minea79

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ui,das ist sehr schön geworden!!!

Ich trau mir das selber nicht zu,allerdings beschreibst du es richtig super,...vielleicht sollte ich es doch mal wagen ;)

Bin sehr gespannt wie es weitergeht!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Uuuiiihh, mir bleibt der Mund offen.....Ist das toll!!!

Wenn ich auch so was könnte.....

 

Deine Lieben werden sich bestimmt ganz dolle freuen.

 

LG Doris

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huhu und guten Abend,

 

ich freue mich, dass euch meine Arbeit bisher gefällt.

 

@ LillysMum und DorisW: ich mache das auch zum ersten Mal. Wenn man das Prinzip einmal verstanden hat und sauber und sorgfältig arbeitet, ist das alles kein Hexenwerk. Ehrlich nicht ;)

 

Ich habe mich einfach getraut :)

 

So... ein bisschen was habe ich auch noch geschafft.

 

Erst mal die letzte Runde in grün genäht - dieses Mal ein Streifen von 6cm Breite.

 

1119638164_vierteRunde.JPG.833e2d423c058de7de12552c384ce40e.JPG

 

 

und nun gehts ans zerschnibbeln :D

 

als ersts werden die Rauten ein mal in der Mitte durchgeschnitten - parallel zu einer Kante, genau in der Mitte der beiden Seiten.

 

897656993_erstesMalgeschnitten.jpg.e52c572bb5ea83467a2c62ab3d0fa1f9.jpg

 

 

Dann das ganze noch mal im rechten Winkel dazu.

 

1156467240_zweitesMalgeschnitten.jpg.5fb0277654c7e5364118b089552eef3e.jpg

 

 

 

Somit erhält man 2 unterschiedliche Sorten von Rauten und davon je 6 Stück.

 

18286288_zweiunterschiedlicheRauten.JPG.acdc9dbfb5bbab67759b20637472b1eb.JPG

Edited by minea79

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt nehmen wir die rechten Rauten (die wo die gelben Spitzen im kleinen Winkel unten sind) und legen sie zum Mittelstern.

 

679734921_Sterngelegt.jpg.b90e49ec7c5289b39526a698c5a7f62f.jpg

 

Hier habe ich die Rauten so gelegt, wie sie dann auch zusammen genäht werden. Also erst wieder je 3 zu einem halben Stern zusammen nähen und dann beide Hälften in einem Rutsch.

 

 

So sieht er jetzt aus:

 

865222270_Sterngenht.JPG.cca8731e5132b7a8748540f8d50abaa9.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.