Jump to content

Partner

Hilco Jaquard Jersey


Traumkatze

Recommended Posts

Hallo Ihr Lieben,

 

heute kam mein heiß ersehnter Jaquard Jersey an.....ich bin absolut begeister!!!! :jump: :jump: :jump:

Nun meine Frage: wasche ich ihn vor oder sollte man ihn nur konfektioniert waschen?

Leider habe ich mit Strickstoffen noch keine Erfahrung.

Danke schon mal für eure Hilfe,

 

liebe Grüße,

 

Silke

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 12
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Traumkatze

    6

  • Capricorna

    1

  • poldi

    1

  • blondy

    1

Top Posters In This Topic

Hat noch keiner Erfahrung mit dem Strick Jersey???

 

Liebe Grüße,

 

Silke

 

PS: ich bin heute leicht ungeduldig, da mein Maschinenpark ja nun so was von komplett ist :o

oder brauche ich noch irgendeine Software für meine uralt brother Stickmaschine??? *überleg*, nein, nein, das war ein Scherz...dieses Schätzchen hält seit Jahren Winterschlaf *lach*

Link to comment
Share on other sites

Hallo Poldi,

 

bei dem Jaquard habe ich Angst, dass er beim Waschen ribbelt.

Ich wasche eigentlich auch jedesmal vor, aber hier bin ich mir wirklich unsicher.

Hat noch keiner hier den Jaquard von Hilco verarbeitet???

 

Liebe Grüße,

 

Silke

Link to comment
Share on other sites

Hallo Silke,

 

wenn Baumwolle drin ist, würde ich auch vorwaschen, wegen Einlaufgefahr.

 

Letztens wurde hier der Tipp gegeben, die Stoffkanten vor dem Waschen zu versäubern - Zickzack oder Overlock - und/oder die Kanten aufeinanderzunähen, damit er sich nicht so leicht verziehen kann. :)

 

Aber sag mal, wie habe ich mir denn Jacquard Jersey vorzustellen? Jacquard ist doch eigentlich ein Webstoff mit eingearbeitetem Muster, und Jersey ist gestrickt... wie sieht das denn "zusammen" aus? :confused:

 

Viele Grüße

Kerstin

Link to comment
Share on other sites

Hallo Kerstin,

 

die Bezeichnung habe ich von der Rechnung genommen :o

es ist ein Baumwoll-Jersey, der mit Ajourmuster verstrickt wurde. Also viele Farben in unterschiedlichen Reihen mit Lochmuster.

Geht die Erklärung so?

Leider habe ich keine Digitalkamera :(

 

Liebe Grüße,

 

Silke

Link to comment
Share on other sites

Hallo Traumkatze. Grundsätzlich kann man doch jeden waschbaren Stoff vor dem Nähen waschen. Mit Hand ist vollkommen ausreichend. Ich wasche eigentlich nie weil dann aus dem Stoff die Apretur raus ist und er sich nicht mehr so gut verarbeiten läßt. Bin dabei aber auch schon mal arg reingefallen und mein tolles Jersey Kleid konnt ich nur noch als Shirt tragen. Aber waschen tu ich trotzdem nicht vorher. Ich dämpf lieber mit Dampfbügeleisen ab. Ist bei BW - Viskose oder Leinen sowie anderen Naturfasern sicher nicht verkehrt. Versuch es doch mal. Liebe Grüße und viel Spaß beim nähen. :bier:

Link to comment
Share on other sites

pro vorwaschen! und wenn es nicht zuviel ist geht das gut mir der hand, wenn du meinst, dass der in der maschine aufribbelt. dann gut ausdrücken und etwas hängen lasssen, damit das überschüssige wasser abfließt. dann entweder in den trockner (eventuell vorher in einen wäschesack, dann kann es aber sein, dass er nicht ganz trocken wird) oder über die leine, such dir das aus ...

 

das sollte eigentlich funktionieren. und waschen würd ich den auf jeden fall vorher, wegen einlaufen und wegen überschüssiger farbe, die eventuell in den stoffen drin sein kann

Link to comment
Share on other sites

Ich wasche auch vor und zwar mit der Temperatur, mit der ich auch nachher waschen werde. Ich nehm eher mal mehr Wasser (Feinwaschprogramm) mit weniger schleudern, damit nicht schon vorm Nähen hässliche Knicke entstehen.

 

Wenn du genug Stoff hast könntest du ja auch testen: ein kleines Stück Stoff ausmessen, waschen und dann das Maß kontrollieren. Dann siehst du, ob dein Stoff einläuft oder ausfärbt oder oder.

 

Ich jage die Schnittkanten immer vorm Waschen über die Overlock (dann weiß ich bei längerliegenden Stoffen auch, welche schon vorgewaschen sind :D )

Link to comment
Share on other sites

Ich jage die Schnittkanten immer vorm Waschen über die Overlock (dann weiß ich bei längerliegenden Stoffen auch, welche schon vorgewaschen sind :D )

 

Ja so mache ich das auch.

Bei Jersey nähe ich ihn rundum zu, wie ein Kissenbezug :D

So verzieht er sich (meist) nicht so doll.

Aber je nach dünne lässt sich das nicht ganz vermeiden... aber ohne Waschen würde ich es nicht verarbeiten, den einlaufen tut er auch noch nach dem Verarbeiten wenn er den so einläuft...

 

Liebe Grüsse

Silvia

http://www.scherzkeks-stoffe.de

----------------------------

Link to comment
Share on other sites

Ich wasche auch alle Stoffe vorher, eigentlich ohne zu versäubern. Aber so einem Strickstoff würde ich mit der Overlook abkenntlen

Christina

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...