Jump to content

Partner

Holland Stoffmarkt - Stoffauswahl


Jazzmin

Recommended Posts

Guten Tag:)

 

demnächst ist wieder Stoffmarkt.

 

Da wollt ich mal in "die Runde" fragen, wonach ihr geht, wenn ihr da einkauft.

 

Ich selbst weiss, dass ich wieder diverse Jerseys brauche.

Daneben möchte ich mir aber ein Kleid nähen, bei dem "weicher Baumwollstoff" empfohlen wird, eine Bluse aus "Popeline" und einen Mantel aus Strickstoff.

 

Nun hab ich absolut keine Ahnung, was Popeline ist oder sich anfühlt, ich weiss nur, wie die Bluse fallen und sich der Stoff anfühlen sollte (nach meinem Geschmack). Vielleicht mag mir jemand Popeline erklären? Ich weiss nicht, wie weich "weicher" BW ist (so wie Patchworkstoff?) und was genau versteht man unter "Strickstoff"? Irgendein gestrickter Stoff? Gibt es da grosse Unterschiede?

 

Wie geht ihr Einkaufen auf dem Stoffmarkt, wenn ihr bestimmte Kleidung nähen wollt?

 

Geht Ihr genau nach den Materialangaben/Stoffart der Schnitthersteller oder guckt, fühlt und kauft ihr einfach?

 

Bin gespannt.

 

Liebste Grüße Jazzmin

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 18
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Jazzmin

    3

  • nowak

    2

  • 3kids

    2

  • Canvas

    2

Top Posters In This Topic

Hallo,

 

also meist mache ich es so, dass ich mir vorher überlege was ich alles nähen will und schaue dann was ich schon da hab.

Dieses Jahr möchte ich Stoff für Strampler und einen Babyschlafsack. Also weiß ich in etwa wie es sich später anfühlen soll. Aus meinem Vorat suche ich dann raus was ich mir als Kombi vorstellen könnte und nehme hiervon ein Stück auch mit. Außerdem schreib ich mir natürlich auf wie viel ich brauche.

 

Naja und dann schau ich meist einfach rum und fühle. Wenn mir dann was gefällt und es passt (oder manchmal auch nicht :D ) dann nehme ich es mit. Klar wenn ich was dehnbares brauche dann suche ich auch nach dehnbaren Stoffen. Aber sonst müssen sie sich einfach gut anfühlen für mich.

Link to comment
Share on other sites

Du könntest zum BEospiel schauen, ob ein Händler ein vergleichbares Modell fertig genäht als Ausstellungsstück dabei hat, das kannst Du dann anfassen un danahc einen Stoff suchen, der sich ähnlich anfasst.

 

Popeline ist dcht gewebt und meist auch ein wenig steif - es gibt ihn in verschiedenen Stärken - ist halt ein klassisch gewebter Stoff.

 

Ich denke, Du wirst schon was finden! Wenn Du zu genaue Vorstellungen hast, kann es aber auch sein, dass Du mit leeren Händen heimkommst.

 

LG Rita

Link to comment
Share on other sites

Was die Stoffarten betrifft findet man in vielen Grundlagen Büchern zum Nähen auch einen Überblick. (Hier im Forum wurden auch schon viele erklärt.)

Es gibt sogar Bücher, nur über Stoffe....

 

Wenn ich was für ein bestimmtes Projekt kaufe, dann fasse ich es halt an und entscheide, ob es paßt für mich oder nicht. (Wobei ich nie auf den Holland-Stoffmarkt gehe... ich mache das beim Stoffkauf generell so. :o )

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich was für ein bestimmtes Projekt kaufe, dann fasse ich es halt an und entscheide, ob es paßt für mich oder nicht. (Wobei ich nie auf den Holland-Stoffmarkt gehe... ich mache das beim Stoffkauf generell so. :o )

 

So mache ich das eigentlich auch.....der Stoff soll mir ja gefallen....;)

Link to comment
Share on other sites

Hier kannst du dich über Popeline (und natürlich über andere Bezeichnungen auch!) schlau machen.

 

Ich gehe relativ selten zum Stoffmarkt. Aber wenn ich gehe, dann weiß ich auch, was ich brauche und suche direkt danach. Zunächst gehe ich da nach Farbe und dann nach Gefühl/Zusammensetzung (Polystoffe auf der Haut mag ich gar nicht und daher schließen sich schon viele Stoffe aus) und Webart.

Link to comment
Share on other sites

Beim "ersten Mal" hat mich die schiere Menge an Stoff (und Menschen) fast erschlagen :D

 

Was ich gerade amüsant fand, war, dass fast jede hier bisher geschrieben hat, sie "fühle" sich dann so durch - ich mach' das nämlich auch so. Kann man mal sehen, wie wichtig die Haptik doch ist.

Link to comment
Share on other sites

Beim "ersten Mal" hat mich die schiere Menge an Stoff (und Menschen) fast erschlagen :D

 

Was ich gerade amüsant fand, war, dass fast jede hier bisher geschrieben hat, sie "fühle" sich dann so durch - ich mach' das nämlich auch so. Kann man mal sehen, wie wichtig die Haptik doch ist.

 

Hallo,

 

und für mich noch zusätzlich wichtig: Dran riechen! ;)

Viele der "billigen" Stoffe sind nämlich schon vom Geruch her für mich schier unerträglich.

 

Grüße, Sabine

Link to comment
Share on other sites

...ist der Geruch mit dem Preis korreliert :confused:?

 

Ich hab 9 m Harris Tweed liegen - der riecht schon so'n bissl nach Schafwolle, aber so richtig billig ist der nicht ;)...

Link to comment
Share on other sites

...ist der Geruch mit dem Preis korreliert :confused:?

 

Ich hab 9 m Harris Tweed liegen - der riecht schon so'n bissl nach Schafwolle, aber so richtig billig ist der nicht ;)...

 

ich glaube das Riechen bezog sich eher auf Chemie :(

Link to comment
Share on other sites

richtiger denim hat auch einen sehr speziellen geruch.

 

besonders ber jersey hatte ich das schon, das stoff gut aussah, sich auch gut anfühlte aber seltsam roch - für mich al loop undemkbar!

 

lg rita

Link to comment
Share on other sites

Oh ja, ich erinnere mich an einen Viscose-Jersey vom Stoffmarkt: Brennprobe ergab, es ist Natur, kein schmelzender Tropfen. Aber der Stoff roch auch nach der Wäsche schlimm. So eine Mischung aus Essig und Chemie.

Link to comment
Share on other sites

Haptik, Olfaktorik und Optik also.

 

Was ich bei den Jerseys auch mache, ist, eine Hand unter eine einfach Stofflage schieben. Manche sind nämlich so dünn, dass man da jeden Pickel unter'm Shirt sieht :ohnmacht:

 

Und: wenn (insbesondere bei den Basics) was zusagt: nicht lange fackeln - die nächste Jägerin, die die 10 Meter, die noch auf der Rolle sind, einfach kauft, steht wahrscheinlich schon hinter dir :D

Link to comment
Share on other sites

Mir ist noch eingefallen, dass man keine Scheu vor den ganz billigen Ständen zu haben braucht. Da liegt viel Murks und Poly-Ware oder dünne Fludderstoffe, aber es verbergen sich ab und zu auch wahre Schätze darunter. Ich erinnere mich an einen 2-€-Jersey, feste Qualität, fehlerfrei, 100 % Baumwolle, und ich Doofi hab nur ganz wenig gekauft :o Inzwischen schlage ich bei den Basics gerne mal ausführlicher zu. :D

Link to comment
Share on other sites

Ich bin von den Stoffmärkten nicht begeistert. Zuerst einmal ist die Auswahl wirklich riesig. Aber man braucht auch viel "Durchsetzungsvermögen" wenn man kaufen möchte.

Dann war die Qualität bei allen Stoffen die ich gekauft nicht in Öffnung. Jerseystoffe die bereits nach 1 x tragen deutlich Pillen und Stretch-Jeanshosen die trotz Vorwaschen nach einer halben Stunde tragen so ausweiten dass sie von den Hüften rutschen. In Blusenstoffen fanden sich Fehler.

Die nächsten Einkäufe finden wieder im Fachgeschäft statt.

Link to comment
Share on other sites

(Nachdem das Thema doch auch einiges nicht nur mit dem "wie" der Auswahl, sondern auch der Qualität der Ware etc. zu tun hat, verschiebe ich das jetzt in die Händlerbesprechung.)

Link to comment
Share on other sites

ich glaube das Riechen bezog sich eher auf Chemie :(

 

 

richtiger denim hat auch einen sehr speziellen geruch.

 

besonders ber jersey hatte ich das schon, das stoff gut aussah, sich auch gut anfühlte aber seltsam roch - für mich al loop undemkbar!

 

lg rita

 

Oh ja, ich erinnere mich an einen Viscose-Jersey vom Stoffmarkt: Brennprobe ergab, es ist Natur, kein schmelzender Tropfen. Aber der Stoff roch auch nach der Wäsche schlimm. So eine Mischung aus Essig und Chemie.

 

Hallo,

 

genau das alles meinte ich :rolleyes: :mad:

 

Grüße, Sabine

Link to comment
Share on other sites

Nach den ganzen Ratschlägen werd ich mich dann auch dem Markt durchfühlen und durchschnuppern und hoffen, die richtige Wahl zu treffen.

 

Die Ergebnisse nach dem Nähen werden natürlich hier gezeigt.

 

Liebste Grüße Jazzmin

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.



×
×
  • Create New...