Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

3kids

Members
  • Content Count

    11,310
  • Joined

  • Last visited

About 3kids

  • Rank
    Kreative Menschen haben kein Chaos, es liegen nur überall Ideen

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    ganz weit im Westen

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das hatte ich auch mal gemacht, mich haben bei der Version dann die Träger genervt, weil die natürlich hinten 5cm weiter auseinander waren. Hihi, fast noch schlimmer fand ich den Laden, in dem man mir dann die Kreuzgrößen brachte und einreden wollte, dass die perfekt passen ... LG Rita
  2. Nicht nur das, da wo ich war, war die Inhaberin gerne bereit mir das zu bestellen, was ich anprobieren wollte - das kam dann mit der nächsten Lieferung und ich wurde angerufen. Und ich nehme alle Maße immer mit dem selben BH - leider ist der jetzt hinüber und so muss ich dringend neue nöähen und davon wieder einen ausgucken als Referenz-BH. Bei kritischen Outfits trage ich dann auch genau den. LG Rita
  3. Darüber wollte ich erst mal schlafen - hier das "Ergebnis" - weil es ja eher nicht zum ANprobieren ist, dieses Mal aus Küchenkrepp in Größe 4,5": Zum Köpfen ein Glas, schön zentral um den Brustpunkt: Sieht dann so aus und geköpft: Fortsetzung später, jetzt erst mal frische Luft, bevor die Sonne wieder verschwindet LG Rita
  4. Ich gehe aber mal davon aus, dass Schnitte von diesem Ideal-Fall ausgehen - darauf fußen meine Überlegungen Quasi genau umgekehrt wie bei mir. An die Diskussion erinnere ich mich. Ich kaufe die immer bei Aldi, Haushaltstücher, 6 Stück-Packung meist je 2 Stück in 3 verschiedenen Farben, Größe 38x38cm. Ist so Vlies-Zeugs, 1mm dick und recht reißfest - Küchenkrepp ist mir immer schneller gerissen als alles andere. Leider war ich heute nicht so "produktiv". Heute morgen habe ich mal alle BH, die nur so rumliegen noch mal angezogen und V
  5. Ich habe mir immer mal wieder den Kopf zermartert, warum mir weder Kauf-BH noch BH-Schnitte passen. Interessant fand ich daher den Ansatz von Beverly Johnson den Cup anhand der BCD - Bottom Cup Depth – der Tiefe des Untercups – gemessen vom BH-Bügel bis zum Nippel. https://www.braandcorsetsupplies.com/2015/03/07/four-ways-of-measuring/ In einer perfekten Welt ist die Brust eine Halbkugel. Nur wird es zu reiner Mathematik! Mein BCD in einem BH von Ulla Dessous misst 15,5cm und hängend, vorne über gebeugt, ohne BH 16cm. Das Maß BCD ist ½ des
  6. Um wirklich Kontrolle darüber zu haben, solltest du das im Stehen machen, z.B. wenn ich auf meinen Kaffee warte oder Toast, mache ich das gerne mal, abwechselnd mit dem Beckenbodentrainung, da meine Mama im Alter Probleme mit Inkontinenz hatte und ich das vermeiden möchte. Oder am Bügelbrett - also eigentlich immer beim Warten. Bei mir ist es nicht der Mama-Bauch sondern der Menopausen-Bauch - bei mir sitzt der höhere - andere werden davon zur Apfelfigur, ich bleibe aber eine Birne und trotzdem ist es sichtbar und messbar, dass sich da was verändert hat. LG Rita
  7. Mein Blazer in Aubergine vor vielen Jahren hatte als Begleiter einen grauen Rock, so silbrig grau oder Hosen in schwarz bzw anthrazit. Und die Bluse, die mir dazu die liebste war, war ein Paisley Muster mit altrosa, pink, lila und viele Grautönen, weil die gebrichen weiße, die ich an sich anziehen wollte, zu langweilig fand. Evt magst du ja Muster und findest da was LG Rita
  8. Dein Stoff hat Kettfäden, die in der Länmge laufen und Schussfäden, die quer dazu laufen. Hast du als KInd mal gewebt? Kette ist das, was man spannt und Schuss das, was man durch führt (schießt). Früher hat man so verzogenen Stoff feucht gereckt - also einer nimmt zwei Ecken, ein anderer die anderen zwei und dann wird so lange geruckelt, bis es passt. Besonders bei bedrucktem Stoff klappt das aber manchmal mal nicht. Wenn es nicht geht, weil er nicht da hin will wo er soll, dann nimm die Kette (den Fadenlauf) als Anhalt und ignorier den Schuss. Vie
  9. Ich schaue immre auf die Maße vorn und hinten getrennt, bei "passendem" Hüftwert ist immer die Taille zu weit, alöso umgekehrt wie bei dir. Aber vorne bin ich ziemlich "gerade", brauche evt sogar weniger Abnäher - und hinten dafür viel größere oder sogar doppelte. Vielfach wird die benötigte Mehrweite gleichmäßig zugegeben - das kann zu Chaos führen, bitte behalt das im Blick - oder kontroliier es an deinen Rock aus dem Schrank. Gast du mal ein paar Tipps? MIch erschlägt das Angebot Echte Probeteile mache ich auch nur, wenn ich mir etwas ausgeda
  10. Ja, aber es ist und bleibt ein standardisiertes Fußbett. Meine orthopädischen Einlagen haben an dem problematischen Fuß eine viel kleinere Pelotte - die in den Birkenstocks ist zu hoch für meinen Fuß - auch in den breiten (hatte früher mal breite, die ich komplett blank gelaufen und dann entsorgt habe) Mein Orthopäde sagte auch, ich solle feste Schuhe und die orthpädischen Einlagen tragen. Das habe ich über Monate gemacht, ich habe sogar Zuhause immer solche getragen über Monate - gebracht hat es nix, das war 2018 oder 2019. Besser ist es erst seit letztem Jahr als ich we
  11. Naja breiter treten als ganz ohne Schuhe kann man Füße nicht, das sind wir uns doch wohl einig, oder? Und Birkenstocks haben ein Standard-Fußbett, wenn das nicht zu den Füßen passt, ist es das Schlimmste überhaupt. Natürlich kann man das heute nicht mehr feststellen, aber die Birkenstocks während der drei Schwangerschaften sind evt nicht unschuldig daran, dass ich jetzt diese Probleme habe. Die stehen immer noch hier, um im Sommer in den Keller zu laufen (mit den dicken Winter-Socken passen sie nicht). LG Rita
  12. Danke, dass du an mich gedacht hast Der Aufbau dürfte also wirklich dem entsprechen, was ich mir damals aufgesucht hatte LG Rita
  13. Ich habe auch mit leena angefangen. Der nächste Schritt waren die Hofenbitzer Bücher. Dann habe ich noch bei craftsy einen online Kurs bei Suzy Furrer gemacht, und 2018 oder so über Makerist einen bei Vivien Altmann - bei allen habe ich was gelernt, aber alle sind anders. Über fashio express habe ich nachgedacht - aber der vollständige Kurs beinhaltet so vieles, was ich nicht brauche - und spzialisierte Kurse laufen so kurz, dass ich Angst habe, die Aufgaben nicht im Zeitrahmen zu schaffen. LG Rita
  14. Du bestätigst doch, was ich schreibe. Es gibt die Crocs, in dunkelgrau und schwarz (evt auch noch andere), die sind breit, weil für Männer - ich will es abr bunt! Rot, Maigrün, violett usw - und das sind dann Damen Modelle (und schmal) Leider LG Rita
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.