Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

3kids

Members
  • Content Count

    10657
  • Joined

  • Last visited

About 3kids

  • Rank
    Kreative Menschen haben kein Chaos, es liegen nur überall Ideen

Personal Information

  • Wohnort
    ganz weit im Westen

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Würdest du deine Freunndin losschicken, damit sie dir ein Auto kauft? Mit der Nähmaschine ist es wie mit dem Auto, das eine liegt mir, das andere nicht. Unabhängig von deinen Anforderungen würde ich ihr einen Gutschein machen für einen Überraschungsausflug und dann fährst du mit ihr in gut sortiertes Nähmaschinen-Geschäft. Da kann sie testen, was ihr gefallen würde und womit sie gut klar kommt. Ich z.B. bin total unkompatibel mit Brother Maschinen. Pfaff fand ich mega, bis ich zum ersten Mal eine Weile darauf genäht hatte. LG Rita
  2. Dem Bild im Link nach ist Haifa, wie ich, mit einem Tablet (oder Handy) unterwegs und ich habe auch noch nicht gefunden, wie ich da schnell meine eigenen Beiträge finde. Natürlich geht das über die erweiterte Suche, aber schwierig. https://www.hobbyschneiderin24.net/search/?&q=Rock&type=forums_topic&author=haifa&search_and_or=and das ist alles mit Rock von dir, Haifa ... evt findest du da, was du suchst Mir fehlt da der Buttom "nur Themen vom Benutzer", damit wäre es schon einfacher, aber wenigstens kann ich jetzt nach Stichwort und mir suchen. Ganz sicher werde ich nicht jedes Mal, wenn ich was Altes verlinken will, ein Laptop oder den PC anwerfen, damit ich oben die Namensanzeige habe. Das kann doch nicht sein, dass es im android-Browser (bei mir Chrome) nicht eine komfortable Lösung gibt. Oder findet sich irgendwo die Möglichkeit umzustellen von Mobilanzeige (also die mit den 3 Strichen) und der Desktop-Anzeige? Bei manchen Seiten werde ich danach gefragt, was ich will. LG Rita
  3. Ich arbeite nicht mit Rundummaßen, aus den gleichen Gründen, das geht. Ein anderes Mal gern mehr dazu LG Rita
  4. Ist denn alles glatt gelaufen bei dir? Ich bekam ewig später von einem anderen Unternehmen (f-punkt) eine Mahnung. Zum Glück hatte ich noch alle Mails und den Lieferschein. Ich denke, dass das die selbe Firma ist, vielleicht einmal Groß- einmal Einzelhandel ... aber dubios war das schon und dann gleich mit Inkasso. Ich weiß nicht, ob ich in dem Leben noch mal Rollen brauche ... LG Rita
  5. Kann sein, dass es sogar der selbe Thread ist. Ich habe das um 8.00 geschrieben und bin dann beim Verlinken hängen geblieben, weil meine Tochter sich gemldet hat und ich weg musste. Ich hatte gezielt nach dem Beitrag mit Bild gesucht, weil ich mich daran erinnert hatte. Diewe Transparenz ist das, was es für mich so wertvoll macht und dass ich mit Bleistift darauf zeichnen und radieren kann. LG Rita
  6. da habe ich ei Foto gemacht https://www.hobbyschneiderin24.net/forums/topic/167782-schnittmusterpapier/?tab=comments#comment-2193526 Ich finde, dass es vor allem sehr viel durchsichtiger ist als Butterbrotpapier LG Rita
  7. wenn du es erst im Juli und dann Donnerstags wegschickst wäre es grundsätzlich okay, aber eben auch teurer. Mit Päckchen habe ich leider sehr schlechte Erfahrungen gemacht, die werden einfach vor die Tür geworfen und noch nicht mal geklingelt, da war dann oft alles durchweicht, deshalb nur noch versichert als Paket. Wobei Tante google mir gerade verraten hat, dass es das auch online frankiert gibt für 4,99 bis 2kg, das ist ja kaum teurer als ein Päckchen mit 4 €. Für mich wäre es aber auch okay, wenn ich warten muss, bis du mal zufällig an einem Hermes vorbei kommst. Kannst es dir ja mal überlegen. LG Rita
  8. 2 und 11 würden gut in meinen Vorrat passen. 27 finde ich auch gut, aber etwas teuer. Vielleicht können wir uns auf einen Gesamtpreis einigen. Versand gerne versichert mit Hermes mit der Option Filiale. Oder ist das für dich schlecht? Paketschein daheim erstellen, drucken, aufkleben, hingehen, bezahlen ... bei mir klappte das bisher immer prima. LG Rita
  9. Dass die Bilder keine Werbung sind, dachte ich mir schon bei dem Oberteil-Konzept. Eigentlich schade. Ich bekomme auch den Newsletter und muss dabei immer an die Schneiderin denke, bei der ich im Nähkurs war. Die fand meine Sachen super, ich sah da noch Verbesserungsbedarf ... Wenn du mit den Trackpants gut zurecht kommst, ändere doch die auf deine Wünsche. Ich mag Hüftpassentaschen. Wenn du vorne zwischen den Tascheingriffen einen festen Bund machst, sieht das gleich ganz anders ais. Ich komme in solche Modelle aber nur mit RV rein, wegen der Taille-Hüft-Differenz. Ansonsten einfach mal probieren, wie viel Weite du oben rausnehmen und sie trotzdem noch anziehen kannst. Das sieht auch schon weniger nach Track- als mehr nach Streetpants aus. Viel Erfolg Rita
  10. Naja, sie hat seit Jahren ein iphone (zum Teil durch Zeitungen ausgetragen selbst finanziert). Ich denke, dass sie deshalb das MacBook wollte, ohne sich so wirklich mit den Konsequenzen auseinandergesetzt zu haben. Ich finde die kostenlose LibreOffice Version für Ubuntu ist den Microsoft Produkten sehr ähnlich. Wenn sie damit umgehen kann, klappt es auch mit Microsoft, denke ich. Danke euch allen Rita
  11. Meine Tochter konnte sich das MacBook leisten, weil nach dem Tod meines Mannes eine kleine Lebensversicherung direkt an die Kinder ausgezahlt wurde. Jetzt ist das Geld weg und sie ist wieder ein armer Teenager, wenn auch mit einem schönen Taschengeld genannt Halbwaisenrente. Natürlich könnte ich mich zurücklegen und sie machen lassen, aber bei mir ist das damals annähernd so gewesen und ich war immer neidisch auf die Kinder, die von ihren Eltern mehr Unterstützung bekommen haben. Deshalb habe ich meine Möglichkeiten ausgeschöpft und hier gefragt. Wenn sie nachher wieder hier aufläuft, gebe ich die Infos weiter Vielen Dank Rita
  12. Danke schon mal! Sind diese Tools immer auf den Geräten drauf? Oder muss man die extra kaufen? fragende Grüße Rita
  13. Hallo, hier sind ja einige Apple Fans. Ich kenne mich da gar nicht aus, deshalb frage ich hier mal nach Hilfe. Auf den Rechnern mit Ubuntu und Microsoft Windows haben wir überall Libre Office. Ich nutze davon das Schreib- und das Kalkulationsprogramm, beide sind kompatibel mit Word bzw Excel, wenn ich Dateien weiterreichen will oder erhalte. Nun hat mein Töchterchen sind ein MacBook geleistet und wenig Lust für ihre Schulsachen wieder an den ollen Microsoft-PC zu wechseln. Ein Microsoft Office dafür ist wohl aber ziemlich teuer. LibreOffice gibt es bei Apple als LibreOffice Vanilla, zwar nicht kostenlos aber für kleines Geld. Kennt das jemand? Taugt das was? Wie ist es mit der Kompatibilität, wenn man Dateien als Mail-Anhang verschickt oder erhält? Vielen Dank für eure Unterstützung Rita
  14. Ich hatte dieses Heft. Dann hatte ich aber mal einen Anfall von Sortiereritis und habe einiges verkauft. Daher muss ich schauen, ob es noch im Schrank steht. Rita PS ich finde es nicht, also wohl schon weg
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.