Jump to content

Partner

Brautkleidschleppe


flugfrosch

Recommended Posts

Liebe Hobbykolleginnen,

 

Ich bin zum erstenmal in einem Forum und sollte ich was falsch machen,sagt es mir bitte.

Nun meine Frage an Euch.

Also, ich möchte mir ein Brautkleid im Empirestil mit kleiner Schleppe nähen und habe mir dazu einen Schnitt von MCcall gekauft.

Allerdings möchte ich den Spitzenüberrock mit Schleppe aus einer Spitze mit Bogenkanten und Muster so zuschneiden, daß Die Bogenkanten den Abschluß der Schleppe bilden. Das sieht der Mccallschnitt nicht vor.

Man sieht das jetzt sehr häufig an Brautkleidern, selbst an denen aus China.

Wie schneiden die das zu.:confused:

Ich habe für Hobby schneider noch keinen Schnitt dafür gefunden, auch nicht bei der Abendmode.

Ich würde mich sehr über Antworten freuen.

Liebe Grüße an's Forum.:)

Edited by flugfrosch
Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 7
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • flugfrosch

    4

  • nowak

    2

  • Rumpelstilz

    1

  • Lacrossie

    1

Top Posters In This Topic

Erstmal herzlich willkommen im Forum! Frag ruhig, hier beißt man nicht!

 

Meine Überlegung zu einer Schleppe wäre folgende: Entweder schneidet man die Bogenkante ab und näht sie hinterher an die Saumkante der Schleppe dran oder man kauft eine passende Spitzenborte und näht die an die Saumkante dran. Die meisten Schleppen sind ja rund geschnitten, da bleibt dir fast nichts anderes übrig!

Link to comment
Share on other sites

Also entweder du findest eine Spitze, bei der das Motiv so ist, daß du die passenden Rundung zuschneiden kannst oder du arbeitest einen Tüllschleppe mit einer Spitzenborte.

 

Letzteres ist das, was gekauften Kleider normalerweise haben. Wenn das sauber gearbeitet ist, sieht man das auch nicht.

Link to comment
Share on other sites

Kannst du die Schnittnummer angeben?

 

Erst mal danke für Eure Antworten.

Das find ich echt toll.

Der MCcall Schnitt hat die Nummer M6030.

 

Ich hatte ja noch die Idee den Hinteren unteren Rückenteilschnitt an der Ansatznaht um ein Halbrund zu ergänzen um die fehlende Länge des geraden Stoffes zur Schleppe zu ergänzen. Ich bin aber nicht sicher , ob das nicht einfach in Wasserfallfalten unterhalb des Po's endet.

Ich weiß auch nicht ob ich die Idee ohne Zeichnung richtig erklären konnte.:(

Link to comment
Share on other sites

Also entweder du findest eine Spitze, bei der das Motiv so ist, daß du die passenden Rundung zuschneiden kannst oder du arbeitest einen Tüllschleppe mit einer Spitzenborte.

 

Letzteres ist das, was gekauften Kleider normalerweise haben. Wenn das sauber gearbeitet ist, sieht man das auch nicht.

 

Also das wäre warscheinlich das vernünftigste, wenn ich nicht noch von einem ganz heißen Trick erfahre .

Leider muß ich mich aber dann von meinem Traumspitzchen verabschieden, denn das ist einfach zu kompliziert zum Ausschneiden.

 

Ich finde ja auch das man in den gängigen Stoffläden echt wenig wirklich schöne Brautstoffe gibt . Online gibt es schon einen ganz interessanten Anbieter aber da kostet der Meter gleich mal 120€ aufwärts.Das ist mir dann echt zu heftig.

Edited by flugfrosch
Link to comment
Share on other sites

Die klassischen Brautstoffe sind leider teuer, schöne Spitzen meist auch. :(

 

Wenn du selber eine Stickmaschine hast, könntest du natürlich versuchen, dir Tüll selber zu besticken, dann kannst du das der Form der Schleppe anpassen.

Link to comment
Share on other sites

Die klassischen Brautstoffe sind leider teuer, schöne Spitzen meist auch. :(

 

Wenn du selber eine Stickmaschine hast, könntest du natürlich versuchen, dir Tüll selber zu besticken, dann kannst du das der Form der Schleppe anpassen.

 

Die Idee hat auch absolut Ihren Charm. Leider besitze ich solch Maschienchen nicht.

 

Macht aber nix, denn in der Zwischenzeit war ich beruflich in Shanghai und hab mich da umgesehen. Sehr interessant und mit der Erkenntniß , daß man entsprechend gemusterte Tüllspitze oder Tüll zuschneidet und die Spitze aufnäht.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...