Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

N!NA

Jeans nähen mit N!NA - Motivationsquartal 1/2013

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

lange wurde gerätselt und gemunkelt … jetzt ist es endlich soweit! Der nächste Motivationsmonat startet im Januar und ich möchte mich mit Euch zusammen an das Thema "Jeans nähen" wagen.

 

Jeans nähen macht unglaublich viel Spaß. Das Schöne dabei ist, dass es viiiiiel einfacher ist als immer vermutet wird.

 

Eine Jeans gehört zu den absoluten Basics im Kleiderschrank. Egal ob man Männlein oder Weiblein, Baby oder 104 Jahre alt. Dieses Kleidungsstück hat sich im Laufe der Jahre in alle Kleiderschränke geschlichen. Also definitiv ein Kleidungsstück, dass häufig getragen wird und vor dem sich kein/-e Hobbyschneider/-in fürchten sollte.

 

Zunächst möchte ich Euch einige Schnitte vorstellen, dabei gilt mein großer Dank an Marion, die die Webseiten der großen Hersteller durchsucht hat und mir so viel Arbeit abgenommen hat.

 

Vogue:

V8774 | Misses Pants | | Vogue Patterns

V1034 | Misses Jeans | | Vogue Patterns

V8801 | Men's Jeans | | Vogue Patterns (Herren)

 

Butterick:

B5682 | Misses' Jeans and Trousers | | Butterick Patterns

B5403 | Misses'/Women's Jeans | | Butterick Patterns (Bis 6x)

 

McCall's:

M5894 | Missess Jeans | | McCall's Patterns

 

KwikSew:

K3504 | Jeans | | Kwik Sew Patterns (Herren)

 

Burda:

Schnittmuster: Hose, Röhrenhosen - Hosen - Damen - burda style

Schnittmuster: Hose, Jeans, Bootcut, Five-Pocket-Jeans - Ausgestellt / Bootcut - Hosen - Damen - burda style

Schnittmuster: Jeans - nach Maß - burda style (Maßschnitt)

Schnittmuster: Jungenhose - Rhrenjeans - Hosen - Jungen - Gr. 92 - 188 - Kinder - burda style (Kinder)

Schnittmuster: Jungenhose - Cord - Hosen - Jungen - Gr. 92 - 188 - Kinder - burda style (Kinder)

Schnittmuster: Kinder-Hose - Jeansoptik - Gr. 92 - 188 - Kinder - burda style (Elastikhose Kinder)

 

Jalie:

"Women's Stretch Jeans" 2908

 

Doch auch in den Schnittmusterzeitschriften finden sich regelmäßig Schnittmuster.

 

Derzeit im Handel erhältlich ist z.B. die Women-Ausgabe der Ottobre (Heft 5/2012, Schnittmuster 9 & 10, Größe 34-42 bzw. 44-52, Übersicht)

 

Weitere Jeansschnittmuster findet Ihr z.B. in den folgenden Heften, (wenn es sich nicht um ein Standard Damen-Schnittmuster handelt, habe ich die jeweilige Besonderheit dazu geschrieben) :

 

- Fimi Sommer 2008

- KnipMode 10/2011 (Gr. 44-56)

- KnipMode Special 10/2011

- KnipMode 03/2009

- KnipMode 12/2008

- KnipMode 09/2008

- KnipMode 02/2006

- La mia Boutique (LMB) 09/2008

- LMB 04/2012 (eine Männer Cargo Hose, die auch als Jeans denkbar wäre)

- LMB 02-03/2012 (Männer u. Kinder)

- LMB 04/2011 (bis Gr. 54 - italienische Größe)

- LMB 09/2011 (zwei Schnitte, einer bis Gr.60 - italienische Größe)

- LMB 04/2009

- LMB 02/2009 (bis Gr. 54 - italienische Größe)

- LMB 01/2009 (Damen und Kinder)

- LMB 11/2008 (Damen und Kinder)

- LMB 10/2008 (bis Gr. 54 - italienische Größe)

- LMB 09/2008

- MyImage Winter 2010/2011

- Ottobre 05/2012

- Ottobre 05/2007

 

 

Von der Wahl des Schnittmusters hängt die Auswahl des Stoffes ab. Beispielsweise ist das Jalie-Schnittmuster für Stretch-Stoffe erstellt worden. Verwendet man für dieses Schnittmuster stattdessen einen Stoff ohne diese Eigenschaft, sitzt die Hose nicht vernünftig und es könnte Probleme beim sitzen geben ;-)

 

Zum Abschluss noch kurz der geplante Ablauf:

Zum Beginn des Wochenendes werde ich im ersten Monat jeweils die neue Wochenaufgabe posten. In Februar und März bleibt dann Zeit zum Nähen und einige Specials, die hier noch nicht verraten werden! Einen Überblick über das benötigte Material und Zubehör werde ich noch vor Januar posten.

 

Ich freue mich auf spannende Nähstunden mit Euch,

 

Nina

 

 

 

Die Wochenaufgaben:

 

Woche 1: Vorbereitung des Schnittes incl. Stoff- und Garnauswahl

 

Woche 2: Zuschneiden und Versäubern

 

Woche 3: Rückwärtiges Hosenteil und Taschen

 

Woche 4: Vordere Taschen, Reißverschluss, Beinnähte

 

Woche 5: Finale! (Gürtelschlaufen, Hosenbund)

Edited by N!NA

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thimble

Wow, Jeans ab Januar! Den Jalie-Schnitt habe ich hier - ist sogar schon abgepaust, aber ob die Größe im Januar noch passt? Die Ottobres sind auch in meinem Besitz und ein Jeansstoff ist auch vorhanden, allerdings muss ich da noch einmal überprüfen, wie stretchig der ist.

Edited by thimble

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na, das ist doch mal richtig cool. Ich werde diesen Strang ganz sicher verfolgen, auch wenn ich keine Hosen mehr trage.

Wer weiß, alle 7 Jahre ändert sich ja was ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ohh wie cool ist das denn?

 

Ich habe hier gefühlte 30m Jeans ind schwarz dunkelblau und etwas helleres blau mit Stress (habe ich in einer Shopauflösung fast geschenktgekrochen).

 

Seid 2 Wochen schleiche ich drum herum, weil der Grosse seine Jeans alle löchert und nun faßt keine mehr im Schrank hat. Ich mir schon überlegt habe ihm welche zu nähen, aber noch mit dem Schnitt hadere, da er nur Hosen mit Gummibund tragen will.

 

Ich werde wachsam sein und mir diverse Schnitte anschauen, hat jemand noch eine Idee, für eine Hose mit Gummibund (oder kann ich da auch Bündchen annähen)????

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jeans hab ich schon öfter genäht, mein aktueller Schnitt ist aus einer Diana.

Ich schaue auf jeden Fall zu und nähe vermutlich auch mit, mein Tochterkind braucht dringend neue Hosen, wir sind aber noch nicht einig ob jeansartig (mit Sattel und entsprechenden Taschen) oder anders ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr, sehr cool, das Thema *freu*

 

Allerdings werde ich erstmal nur zuschauen, damit ich nicht im Anschluss gleich eine Größe kleiner nähen muss ;)

 

Danke, schonmal und

 

LG Barbara

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nina,

 

ja, das ist genau das richtige Thema für mich. Ich hatte mich schon einmal an einer Jeans versucht, aber irgendwie bekomme ich nicht die jeansmäßige Passform hin. Die gekauften sitzen einfach besser *schniff*

 

Daher finde ich auch die Hinweise auf diverse Jeans-Schnitte super. Da habt Ihr Euch viel Arbeit gemacht. Also bis Januar habe ich einen Schnitt gefunden. Einen schönen Jeansstoff, schwarz und mit Stretch habe ich auch noch im Schrank. :super::freu:

 

Viele Grüße

Pattern

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

da werde ich auch gerne mitmachen.Ich habe hier noch die Lieblingsjeans meiner Tochter liegen.Die Jeans ist zwar schon aufgetrennt,weiter bin ich aber noch nicht gekommen.

 

l.G.

baum

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Ohh ist das cool. Da möchte ich gerne mitmachen.

Da mir bei den meisten gekauften Jeans der Bund meterweit absteht :D, wollte ich mir schon immer mal eine nähen.

 

Ich freu mich schon!

 

LG Moni

Share this post


Link to post
Share on other sites

Toll!

Ich wollte schon immer eine alte Jeans auftrennen und den Schnitt nachnähen. Vielleicht wird es ja diesmal was. :)

 

Danke, dass du dich ranwagst, N!Na, und Marion für die tolle Idee!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stoffhosen habe ich schon einige genäht.

Aber die einzige Jeans-Hose, die ich bisher genäht habe, sah mehr als bescheiden aus. Kaufhosen sitzen da deutlich besser.

 

Ich weiß noch nicht, ob ich nochmal einen Versuch wage. Zuschauen werde ich auf jeden Fall und falls ich einen entsprechenden Stoff bekomme, ...

Die Auflistung der Schnittmuster ist klasse !

 

Gruss,

Doris

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es freut mich dass Euch das Thema so gut gefällt und auch schon einige mit nähen wollen!!

 

... hat jemand noch eine Idee, für eine Hose mit Gummibund (oder kann ich da auch Bündchen annähen)????

 

Die Kinderschnitte aus der LMB haben alle ein Gummi im rückwärtigen Bündchen eingeschlagen und eingesetzt. So sehen auch die Kinderhosen von vorne wie eine normale Jeans aus.

 

Aber die einzige Jeans-Hose, die ich bisher genäht habe, sah mehr als bescheiden aus. Kaufhosen sitzen da deutlich besser.

 

Sehr gute Erfahrungen habe ich mit dem Jalie-Schnitt gesammelt. Dieser Schnitt scheint bei den meisten Frauen sehr gut zupassen. Die Erfahrungen damit sind durchweg positiv. Auch mir paßte die Jeans sofort, ohne Änderungen.

 

@all: Wenn Ihr noch weitere Schnitte aus Heften kennt, würde ich mich über Hinweise freuen und die Liste gerne erweitern. Ich bin einfach durch meine Sammlung gegangen und habe mir die jeweiligen Schnitte notiert.

 

Viele Grüße,

Nina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

mit dem Jalie Schnitt liebäugle ich schon eine ganze Weile, also vielleicht schliesse ich mich an!

 

Mein bisher einziger Versuch einer "Jeans" war BurdaStyle 4/2010 Modell 120 mit der ich aber nicht so glücklich war. Wer sich für den Schnitt interessiert, kann hier meine Jammereien lesen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da bin ich doch mit dabei:D Schnitt aus der letzten Ottobre ist auch schon abgepaust, Stoff reichlich vorhanden nur noch nie eine genäht.

 

Freu mich schon aufs neue Jahr, danke:hug:

 

Lieby

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

 

Ohh ist das cool. Da möchte ich gerne mitmachen.

Da mir bei den meisten gekauften Jeans der Bund meterweit absteht :D, wollte ich mir schon immer mal eine nähen.

 

Ich freu mich schon!

 

LG Moni

Ich hab letztens eine ansonst gute sitzende Jeans, die nur in der Taille so weit war in die Änderungsschneiderei gebracht :D Bisher ist es die best sitzende Hose, die ich überhaupt habe!

 

Oh Nina! Den Sandra Betzina Schnitt von Vogue habe ich hier auch noch herum liegen. Allerdings finde ich den Jalieschnitt auch nicht schlecht... Stretchjeans für ne Sommerjeans habe ich hier auch noch rumliegen. Sollte zwar mal ein Kleid werden, aber Jeans geht auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Finde ich total spannend!

 

Hab mir jetzt schon mal einen Schnitt bestellt!

Hoffentlich finde ich ab Januar dann auch die Zeit mit euch zu naehen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh prima, ich habe am WE meine Stoffe sortiert und festgestellt, dass ich Jeans in blau, grün und schrei-dunkellila (wer hat den gekauft :eek:?) liegen habe, alle ohne Stretchanteil, das geht bei mir gar nicht. Die Stöffchen sind auch schon vorgewaschen :D.

 

Und da ich diesen Schnitt (Burda 08/07, Modell 127, Plusstrecke) bereits erfolgreich genäht habe und er schon angepasst ist und sitzt, bin ich gerne dabei. Ich tu mich nämlich mit dem Schlitz und RV sehr schwer, das gefällt mir nicht wirklich, was ich da "wurschtel".

 

Danke N!NA, ich freu mich auf das Motivationsquartal.

Edited by dudiko
zu schnelle Finger :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

da ich in Zukunft etwas strukturierter nähen möchte bin ich fest entschlossen, hier mitzumachen. Ich denke, in der Gruppe ist es einfacher am Ball zu bleiben.

 

Aufgrund der guten Beurteilungen bezüglich der Passform habe ich mir den Jalie-Schnitt bestellt (frau hat ja sonst nicht genug Schnittmuster zuhause :rolleyes:). Ich werde ihn aber wohl nicht aus Jeansstoff sondern aus einem Stretchgarbadine (schreibt man das so?) nähen. Ich hätte schon einen da, muss aber noch schauen, ob es genug ist. Ansonsten sehe ich mich leider gezwungen, neuen zu kaufen. :D

 

Viele Grüße

Andrea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh, das finde ich eine super Idee. Da ich bei einer Jeans auch immer

so meine Probleme habe mit dem Reißverschluß, werde ich dir auf jedenfall

über die Schulter schauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

das ist ja ein super Thema. ich werde zwar vor dem März auf keinen Fall Zeit zum nähen haben, aber da mir Kaufjeans nie richtig passen werde ich aufmerksam mitlesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nina,

 

der Januar scheint mein Nähmonat zu sein. Letztes Jahr ein Dufflecoat, dann leider Pause wegen Umzug und neuer Arbeitsstelle. Aber jetzt habe ich wieder Lust und Laune, wenn auch wenig Zeit. Die Ottobre liegt hier zwischen Umzugskisten, wird über Weihnachten gesucht. Habe allerdings Muffensausen, falls Änderungen anstehen. Der Mantel hatte da Spiel...

 

 

Ciliata

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aber die einzige Jeans-Hose, die ich bisher genäht habe, sah mehr als bescheiden aus. Kaufhosen sitzen da deutlich besser.

So geht es mir auch.

Für meine Tochter (naja auch für mich) habe ich mir den Jalie-Schnitt gekauft.

 

Kann mal bitte jemand was dazu schreiben, wie die Größen ausfallen etc.

 

Ich habe ich den letzten Jahren öfter die "große Größen"-Jeans beim Aldi gekauft und tragen einen bunten Mix aus 48, 50 und 52. Ausgehend von der Hüftweite, ist mir die Jalie-Jeans (wenn ich mich recht erinnere) in der größten Größe noch zu klein - das kann ich mir aber fast nicht vorstellen, wenn ich mir die riesigen Teile so angucke.

 

Jeans-Stoff habe ich zwar wahrscheinlich keinen, aber Elastik-Köper, also könnte ich prima mitmachen.

 

LG Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist ja eine tolle Idee! Ich habe schon öfter darüber nachgedacht Jeans selber zu nähen. Da ich gerne den "Used-Look" mag, habe ich diesen Gedanken immer wieder weggeschoben. Zuschauen werde ich aufjedenfall.

 

VG Sandra

Edited by Teddyliebchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tolle Idee, vielleicht verstehe ich dann endlich auch, wie dieser Reißverschluss in die Jeans kommt!

Liebe Grüße,

Bianca

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ha,

 

super Idee! Der Jalie-Schnitt liegt schon länger bei mir, und noch länger ein Stretch-Jeans. Dann gehen wir das doch mal an! :)

 

Ohh ist das cool. Da möchte ich gerne mitmachen.

Da mir bei den meisten gekauften Jeans der Bund meterweit absteht :D, wollte ich mir schon immer mal eine nähen.

 

Da hilft wahrscheinlich die Hohlkreuz-Änderung. Am Probemodell die nötigen Abnäher einlegen und dann den Schnitt entsprechend ändern. Oder direkt am Schnitt ändern, nach Ausmessen. Hier die Burda-Anleitung dazu:

Download-Link

 

Tolle Idee, vielleicht verstehe ich dann endlich auch, wie dieser Reißverschluss in die Jeans kommt!

 

Zum ganz normalen Hosen-RV gibt es hier eine sehr schöne Video-Anleitung:

http://www.threadsmagazine.com/item/3831/video-an-easy-flat-fly-front-zipper

 

Google mal nach Hosenreißverschluss nähen oder so; es gibt die gleiche Technik auch irgendwo noch auf deutsch erklärt... :)

 

Liebe Grüße

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.