Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo liebe Sockenstrickerinnen,

mit 32 Stimmen von 59 Teilnehmern haben die Diversion-Socks die Umfrage klar und eindeutig entschieden.

 

Ich habe "Diversion" jetzt mal mit Routenänderung übersetzt, weil man bei diesem Muster immer wieder die Richtung ändert.

 

Das Muster kommt von Kirsten Hall und ist auf der knitty-Seite erschienen.

 

Wienerin60 hat bei ihr um die Erlaubnis zur Übersetzung nachgefragt und das Muster übersetzt.

Die deutsche Anleitung wird** im Download-Bereich eingestellt >>> (über der grünen Leiste findet ihr °Wissen und dort °°Download und dort unter 3. °°°Wolliges)

(**ist eingestellt und wartet noch auf Freischaltung)

 

 

Hier gibt es auch noch Tipps von Wienerin zum Garn.

 

Ich freue mich nun nach meinen anfänglichen fehlerhaften Probestrickversuchen auf die Socken und bin sehr gespannt auf den Monat März und eine bunte Vielfalt dieser Socken.

DSCF3444.jpg.de5675528ee6256db55bafa2f710aed3.jpg

bearbeitet von charliebrown

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Na ich freu mich schon drauf :)

 

Ganz lieben dank an die übersetzerinnen Wienerin 60 und Charliebrown!!!

 

Hatte sie schon mal angefangen, aber das garn war nicht geeignet :(

 

Bzgl. des wendens: probiert mal rückwärts zu stricken. Auf youtube gibts anleitungen dazu. Ich hab's bei meinen entrelac-socken probiert und es hat ganz gut geklappt. Es lässt sich dann flüssiger stricken. Ich kann nachher mal ne anleitung raussuchen, hab grad wenig zeit :o

 

Und für die, die's nicht abwarten können: bei Ravelry ist die deutsche anleitung schon online :)

 

Fröhliches stricken (ich muss noch eine mütze und 1½ socken fertigstricken)

 

Claudia

bearbeitet von PHAK
Ergänzung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Ich möchte mich ganz herzlich bei Wienerin60 und Charliebrown für ihre Ubersetzungsarbeit bedanken.:hug: Ohne euch würden diese Socken bei mir garantiert ein Ufo ;). Ich hab keine Ahnung, warum mich diese englischen Anleitungen so verunsichern, mein Englisch ist an sich ziemlich gut, die Anleitungen sind aber wieder eine andere Sprachwelt:o.

 

Und danke Salsabil für den link. :hug:

 

Nun bin ich gespannt, ob meine Wolle dazu passt...handgefärbte Sockenwolle, in Buntstiftfarben.

bearbeitet von Konfettiprinzessin
tüpperfehler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöchen,

 

ich setze hier nochmal Topcat's Links für das "Rückwärtsstricken" ein:

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallöchen,

 

ich setze hier nochmal Topcat's Links für das "Rückwärtsstricken" ein:

 

 

 

 

 

 

Hallo, die ersten beiden Links zeigen nur die Bumerangferse in den bekannten zwei Schritten mit wenden der Arbeit.

 

 

Nur der dritte Link befasst sich mit dem rückwärtsstricken, also mit dem Strickrichtung ändern, ohne die Arbeit zu wenden.

 

Ich möchte nur nochmal daraufhinweisen, dass diese links nichts mit der übersetzten Anleitung von Wienerin60 zu tun haben, sie sind nur eine Erklärung fürs Stricken mit verkürzten Reihen bei einer Bumerangferse.

 

 

 

Ich stricke die Diversions jetzt genau nach Angelikas (Wienerin60) Übersetzung und komme inzwischen gut zurecht.

 

Das Wenden war am Anfang lästig, aber inzwischen klappt es gut.

Ich habe 60 Maschen und arbeite mit 6 Nadeln, bzw. lege ich dazwischen die 6. Nadel immer wieder kurz beiseite.

Das geht natürlich auch mit einem normalen 5er Nadelspiel.

 

Ich habe ein Nadelspiel mit 6 Nadeln und die werden eben jetzt ausgenutzt.;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wie hast u es denn gemacht, dass zwischen den einzelnen Bögen keine Löcher sind?

 

Nachdem ich endlich so gestrickt habe, wie es auch in der Anleitung beschrieben ist, hat es geklappt.;)

 

Ganz lieben dank an die übersetzerinnen Wienerin 60 und Charliebrown!!!

Übersetzt hat Wienerin allein, ich habe nur gelesen und probegestrickt und wir hatten auch noch Nina (jelena-ally) die ebenfalls noch drübergelesen und geholfen hat.

Bzgl. des wendens: probiert mal rückwärts zu stricken. Auf youtube gibts anleitungen dazu. Ich hab's bei meinen entrelac-socken probiert und es hat ganz gut geklappt. Es lässt sich dann flüssiger stricken.

Den link siehe oben.

Ich habe es probiert, bin aber wieder zur Wende-Strickerei zurück.

Da sind wir halt individuell verschieden.

Und für die, die's nicht abwarten können: bei Ravelry ist die deutsche anleitung schon online :)

Ich hatte nicht bedacht, dass bei Download eine Freischaltung nötig ist.

Wegen des Wochenendes hatte wohl noch niemand Zeit, da eine Freischaltung zu machen.

 

Ich möchte mich ganz herzlich bei Wienerin60 und Charliebrown für ihre Ubersetzungsarbeit bedanken.:hug:

:hug:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie kommt man denn bei ravelry zu einer deutschen anleitung? ich seh das nur in englisch.

 

 

Hier die aktuelle Notiz vom 28. Februar:

Note Feb 28, 2011: This pattern has been translated into German by Angelika Hampl of Hobbyschneiderin. Here’s the German Translation.

german translation

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Toller Service, dankeschön für die Übersetzung Angelika. :hug:

 

Jetzt bin ich nur mal gespannt, ob ich alles kapieren werde. Ich wende mich sonst vertrauensvoll an euch, okay??

 

Meine 2. Pinksocke nimmt Form an, ich hoffe, in 2-3 Tagen ist sie fertig und ich werde nahtlos zur Diversion-Socke übergehen. Am besten einfarbiges Garn... Ist schliesslich erst mein 4. Sockenpaar.

 

Wer hätte im Dezember gedacht, dass ich irgendwann mal Socken stricke, und jetzt sogar mit Muster!!!!!!!!!!!!!!!:D:D:D

 

LG lissy

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles klar, los geht's!!! :D:D:D

 

Danke für die Übersetzung, Wienerin! :hug:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wünsche euch allen vielen Spaß beim Stricken der Diversions. Ich werde diesen Monat mal aussetzen (außer ich sehe hier dann ganz viele tolle Fotos; dann kann es durchaus sein, dass ich das Muster doch noch ausprobieren will....)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

juhu - ich bin beim ersten schon am Fuß und bewege mich in flotten Schritten auf die Spitze zu :D

 

Was mir noch eingefallen ist (wird in der dt. Anleitung nicht so ausführlich erklärt - wir haben einfach nicht schnell genug probegestrickt):

Wichtig ist sich klar zu machen, daß auch die Sohle teilweise in Hin- und Rückreihe gearbeitet wird;

d.h. Sohle nicht nur stricken, wenn die Rippen gestrickt werden, sondern als Teil der äußeren/halben Felder - vielleicht kann Angelika dies auch noch in eine überarbeitete Version der Anleitung einbringen (allerdings würde ich dies, an Ihrer Stelle erst machen, wenn wir alle hier schon ein bisschen weiter sind, damit sie dann auch noch weitere Unklarheiten beseitigen kann - Verbesserung der Anleitung als gemeinsames Projekt sozusagen :D).

 

Eine weitere Erfahrung, die ich Euch schon mal mit auf den Weg geben kann - eine passende Wolle zu finden ist nicht ganz einfach. Ich hab mit 7 verschiedenen Garnen (ja ich hab ein bisschen Vorrat) angeschlagen - 2 davon sind nun in Arbeit (einmal 6fach - 48 Maschen und einmal 4fach - 60 Maschen) - probiert wirklich erstmal aus, das Muster ist doch recht aufwendig, da solltet Ihr dann auch mit der Farbgebung zufrieden sein.

 

Dann zur Größe:

Ich hab Schuhgröße 38 mit nicht ganz schlanken Waden - bei einer 6fach Wolle (Nd. 3) komme ich mit 48 Maschen gut hin und bei einer 4fach Wolle (Nd. 2) sind die 60 Maschen gut - also genau wie bei anderen Mustern auch.

 

Ansonsten ist es ein bisschen Übungssache - zu Beginn fand ich die Wenderei echt nervig; inzwischen ist es kein Problem mehr und geht recht flott.

 

Ich versuche gerne immer mal wieder Fragen zu beantworten (allerdings ist mein Urlaub vorbei und ich bin wieder etwas weniger hier), soweit es mir möglich ist - allerdings bin ich was das Stricken betrifft absolute Autodidaktin, d.h. Fachterminologie fällt mir schwer (aber ich gebe mir Mühe).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Lieben,

 

ich freue mich wenn nun mit deutscher Anleitung ganz viele diese Socken stricken wollen.

 

Bitte die Anleitung wörtlichnehmen. Ich bin kein Profi, weder für Stricken, geschweige denn für Übersetzen (Arbeitsanleitungen für Handarbeiten hab ich allerdings schon einge gemacht, -für Karnevalskostüme:D) Arbeitet die Anleitung einfach von Anfang zum Ende durch. Vorher durchlesen hilft, aber bitte dann wieder am Anfang beginnen! Wie Jelena-ally schon anmerkte, ist dies besonders am Fuß wegen der Sohlenreihen wichtig!

 

Wegen geeigneter Wolle ist es villeicht hilfreich sich auf Ravelry die Projektfotos von vollendeten und aufgetrennten Diversions anzusehen. Es sind 41 Bilder und da bekommt man einen ganz guten Blick dafür was gut geht und was weniger. Super finde ich die Idee von charliebrown die krausen Rippen in einem Kontrastgarn zu stricken.

 

Ihr könnt aber gerne fragen, wenn ihr mein Ösi-Deutsch unverständlich findet, das bin ich gewohnt....

 

Liebe Grüße

Angelika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank auf jeden Fall schon mal für die Übersetzung, hatte mich schon gewundert, warum das bei mir so merkwürdig bei den ganzen Wellen aussieht. Habs aufgetrennt, da Fehler drin:hug: jetzt geht es noch mal :hug:nach der ersten Trennlinie weiter.

 

Vielen Dank,

 

Lieby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Guten Morgen,

 

das Muster sieht Klasse aus aber ich glaube ich muss die Anleitung noch ein paar mal lesen bevor ich sie verstanden habe :o

bearbeitet von Schneedi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

gibt es denn die übersetzte Anleitung auch hier im Forum?

Hab unter den Downloads geguckt, aber da ist nichts zu finden.

 

Vielen Dank nochmals an alle, die überhaupt die deutsche Übersetzung möglich gemacht haben.

 

Liebe Grüße

Farosi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider gibt es die Anleitung noch nicht hier im Download. Dort wird sie aber in Kürze verfügbar sein. Ich habe zwar schon hochgeladen, aber es kann nicht von jedem freigeschaltet werden. Bitte Geduld! Im Rheinland ist Karneval und da ist Ausnahmezustand angesagt!!!!:D:D:D:D

Auf ravelry ist die deutsche Anleitung von Kirsten Hall, der Designerin des Modells, aber schon hochgeladen, dort kann es jeder lesen.

 

LG

Angelika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte mich ja auch schon an der englischen Anleitung versucht. Aber es sah

grauslig aus:o Irgendwie kam ich damit nicht zurecht.

Wenn die deutsche Anleitung hier verfügbar ist, werde ich nochmal einen Versuch starten. Jetzt werde ich aber erstmal meine Februar-Pink-Socken fertig

stricken.

 

Liebe Grüße

Silke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Wenn die deutsche Anleitung hier verfügbar ist, werde ich nochmal einen Versuch starten. Jetzt werde ich aber erstmal meine Februar-Pink-Socken fertig

stricken.

 

Dann ist es ja gut, dass deine Pink noch ein bißchen brauchen.

 

Ich habe bei Anne/Hobbyschneiderin ein Galeriefenster für März "bestellt";) und gleichzeitig um das freischalten der deutschen Anleitung gebeten.

Sicher hat sie im Moment keine Zeit dafür und wird es später erledigen.:)

 

..... schon erledigt und steht nun allen hier auf der Seite zur Verfügung

bearbeitet von charliebrown

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na, daß ging ja schnell. Dann kann ich ja jetzt erstmal mit "gründlich durchlesen"

beginnen. Vielleicht bekomme ich diese Socken ja doch hin:rolleyes:

 

Liebe Grüße

Silke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mir die deutsche und englische Anleitung jetzt mal ausgedruckt - danke übrigens für die Übersetzung :-)) und bin mal gespannt, ob ich das jetzt auch hinkriege.

 

LG Augenweide

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe gestern Abend begonnen. 48 Maschen angeschlagen, die wahrscheinlich von der Weite auch reichen. Bloß hatte ich schon nach der ersten Wenderei ein Problem: Es passte nicht mehr und ich kam auf der falschen Wendeseite wieder an (nämlich da wo schon gestrickt worden war)... Also habe ich alles noch mal aufgeribbelt und werde es heute noch einmal ausprobieren.

 

Meine Frage:

 

Die Anleitung ist ja für die 60 Maschen, wurden bei 48 Maschen weniger wegen der Wenderei genommen? Ich muss noch mal die englische Anleitung suchen gehen...

 

Alles Liebe

Amalthea*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöchen,

 

der Mustersatz geht ja über 12 Maschen. D. h. bei 60 angeschlagenen Maschen musst Du den Mustersatz 5 mal stricken.

 

Wenn Du nun nur 48 Maschen angeschlagen hast, musst Du auch den Mustersatz dementsprechend weniger stricken, d. h. nur 4 mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte ja auch für diese Socken gestimmt, bin jedoch im Zweifel ob ich als Sockenanfänger das hinbekomme (habe ja erst drei Paar gestrickt, wenn auch zwei Paar schon mit Muster)

Mal sehen, probieren geht ja bekanntlich über studieren.

Danke für die Übersetzung, ohne wäre es nicht gegangen.

Viele Grüße

Ulrike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.