Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

charliebrown

Moderators
  • Content Count

    8151
  • Joined

  • Last visited

About charliebrown

  • Rank
    Stricken/Lesen/Nähen

Personal Information

  • Wohnort
    Umgebung München
  • Interessen
    Stricken, Lesen, Nähen, Baseball
  • Beruf
    Macht was mit Büchern und Medien

sonstige Angaben

  • Maschine
    bernina activa 140/ bernina funlock 006D
  • Regionale Gruppentreffen
    PUNKT

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Danke für eure Info. Schon klar ohne Idee und etwas Zeit geht es natürlich nicht. Toll, das es so schnell geklappt hat.👍😉
  2. Ist es so, das den Newsticker nur peterle bearbeiten kann? Ich habe das eben auch als "sehr weit aus dem Blick" betrachtet. In der heutigen Zeit schon etwas "ungewöhnlich", weil ja Inhalt auf einer Website herstellen, nicht unbedingt mehr sehr viel "Mühe" beansprucht. Ich wüsste nicht, wie ich nicht über die Startseite "stolpern" könnte, auch wenn ich dann ziemlich schnell auf die "ungelesenen" gehe, nehme ich trotzdem die 4 Kerzen wahr. Ich habe keine Möglichkeit gefunden als "Mod" einen Newsticker einzustellen...
  3. Wow, die Stulpen sind aber laaang... Toll geworden. Ich merke gerade, dass der link den ich oben wegen patent und hebemaschen eingefügt habe, nicht den Satz zeigt, den ich eigentlich wollte. Ich habe jetzt den screenshot eingefügt... @Schau, das mit dem tieferstechen habe ich auch schonmal gelesen, aber bisher nie gestrickt.
  4. Ich habe mal gesucht... gefunden habe ich das hier s.u. Es ist also beim Patentmuster auch eine Hebemaschen-Technik, denn ohne heben, würde der Effekt eines Patentmusters nicht so entstehen.
  5. Hallo ihr lieben, ich habe mir gedacht, ich sollte einen kleinen Rückblick auf die Quartale in 2019 schreiben. Im ersten Quartal hieß die Überschrift "Wir stricken im Dreieck" und das hat bei euch voll eingeschlagen. Es wurden von 20 Mitwirkenden 37 Dreieckstücher gestrickt. Fast alle wurden auch vollendet und gezeigt. Das am häufigsten gestrickte und gezeigte Tuch war das Trachtentuch (nach Art von DreiTracht) von der Seite landherzen. Hier die Teilnehmerinnen: Trulla242, akinomo017, Lehrling, Birgit2611, running inch, irina, PetraAS, ssweety, charliebrown, deimeline, Rehleins, Rosenfreundin, Nixe28, fellnasefp, Kiwiblüte, schnittmonsterkiki, Lieby, Akelei, Broody, Junipau Wegen sehr großer Motivation meinerseits gab es ab Januar 2019 noch ein zweites Quartals-Thema "Wir stricken eine Jacke" hieß das. Auch hier gab es eine starke Beteiligung von 19 Jackenstrickerinnen. Einige davon wurden auch tatsächlich innerhalb des Quartals fertig, manche kurz darauf. Bei manchen ist es nicht ganz geklärt. Die Jackenstrickerinnen, die sich zu erkennen gaben waren: akinomo017, Ute Monika, Gundel Gaukeley, Lieby, Spotzal-81, schau, sisue, Broody, MickyG, charliebrown, Crusadora, Paula38, irina, naehfreundin, Bibi, flocke1972, AndreaS., teacosy, Lehrling. Ab 1. April war das Thema "Der Zopf ist noch nicht ab" und alle möglichen Teile mit einem Zopfmuster durften ins Quartal II. Wieder gab es tolle Beispiele, von bereits gestarteten Zopfprojekten, (Kleid, Pullover, Jacken...) und aus den vorgestellten Modellen wurden auch welche gewählt. Es waren in diesem Quartal 14 bekennende Zopf-Projekt-Stricker einige waren schon zu Beginn auf der Zielgeraden. Zum Zopf bekannt haben sich: Broody, Junipau, sisue, flocke1972, running inch, Crusadora, jadyn, Lieby, schau, Akelei, Gundel Gaukeley, Nixe 28, Andrea S., 3kids ich wollte, bin aber glaube ich doch nicht dazu gekommen. Die Sommermonate ab 1. Juli waren eine Herausforderung, viele sind da nicht mehr so begeistert vom stricken, bzw. es gibt genug anderes was man im Sommer gerne tut, daher dachte ich es sollten kleine schnelle Projekte sein. "RuckZuck" oder "Stück-für-Stück" habe ich das Quartal überschrieben. Also beim Stück-für-Stück waren z.B. Decken aus kleinen Stücken vorgeschlagen, wo man am See mal eben ein oder zwei Stücke strickt und sammelt. Da konnte ich dann aber wirklich nicht viele locken. Es entstanden ein paar gestrickte Einkaufsnetze, Spüllappen und Topflappen. Geoutet haben sich: xpeti, birgit2611, Marieken, AndreaS., slashclutter, running inch, Hinterländerin (sie zeigte uns einen gestrickten Esel), Lehrling, charliebrown. Ja uns schon sind wir beim vierten und letzten Quartal von 2019 gelandet. Das hieß "A bis Z > vollendet bis zum 31.12.19, denn wahrscheinlich war ja noch das eine oder andere UFO am fliegen. Es gab aber auch Beispiele von A wie Abendkleid bis Z wie Zipfelmütze, die man sich hätte vornehmen können. Wieder haben sich viele gemeldet und waren sogleich fleißig am vollenden bis zum Jahresende. Viele schöne fertige Beispiele wurden da gezeigt. Dabei waren noch 13 "Vollenderinnen": Lehrling, running inch, Maruscha11, Junipau, schau, akinomo017, KiddiesMama, StinaEinzelstück (die besonders fleißig war), Marieken, Rosenfreundin, charliebrown, Gundel Gaukeley, Trulla242 Alles in allem war das ein produktives Jahr. Ich hoffe der Rückblick war ein bißchen interessant für euch.
  6. @Lehrling, tja, das ist so eine Frage. Ich werde mal gucken, ob es eine genaue Definition gibt. Sowohl zum Patent, als auch zum Hebemaschen-Muster Vielen Dank für eure positiven Antworten, da bin ich mal gespannt, was hier so alles entsteht.
  7. Ein kleiner Hinweis auf einen möglichen Wollabbau in 2020 findet ihr hier.
  8. Nö, außer selbst zu antworten und es oben anzuspinnen, habe ich nichts gefunden, was man ändern hätte können.
  9. @Junipau danke für deine Nachricht. Schön, dass du dabei bist. Es war mir nicht bewusst, dass ich hier die Antwortmöglichkeiten blockiere. Ich guck mal, ob das zu ändern ist. LG
  10. das heißt wir stricken ein Teil im Hebemaschenmuster. Euer Signal war, ja ihr seid durchaus wieder dabei, wenn es wieder Strick-Quartale in 2020 gibt, so habe ich mir folgendes gedacht. Stricken - gemeinsam und motiviert Stricken pro Quartal mit einem vorgegebenen Thema. Jeder sein Strickstück, das zum vorgegebenen Thema passt, jeder SEINE Größe und Farbe. Gemeinsam bei Problemen und anschubsend bei beginnender Lustlosigkeit lassen wir die Nadeln klappern. In der Vergangenheit hatten wir schon Monate (12 Themen im Jahr), Doppelmonate (6 Themen im Jahr) und seit 2019 Quartale, also nur noch 4 verschiedene "Themen". Da ist auch mal ein größeres Projekt zu schaffen, bzw. jeder nimmt sich am besten das vor, das zeitlich klappt. Ich hoffe ihr habt wie ich Lust auf so ein Muster, das sehr vielfältig aussehen kann und zu vielen Garnen passt und natürlich auch die Kombination von unterschiedlichen Garnen zulässt. Mein Wunschprojekt ist eine Kaufanleitung, die mir in letzter Zeit immer wieder begegnet ist. Noch habe ich sie nicht gekauft, aber ich habe schon die geeignete Wolle hier liegen... und ich glaube es ist genau mein Beuteschema. *klick* Bei Ravelry gibt es natürlich auch kostenlose Anleitungen z.B. für einen Cowl der einfarbig oder mehrfarbig gut funktioniert. Besonders gut gefällt mir auch dieses Dreieckstuch das Muster sieht irgendwie keltisch aus. Oder diese Decke wäre beispielsweise ein hübsches Geschenk. Bei meiner Suche durch die ehemaligen Motivations-Themen bin ich auf ein Paar Socken gestoßen, dass ich damals gestrickt habe. Sie heißen Karree ich glaube aber die Sohle sieht bei mir etwas anders aus. Die Socken gibt es noch, aber mit starken Gebrauchsspuren... Tanja Steinbach hat einen Poncho mit Hebemaschenmuster im ARD-Buffet gezeigt, dazu gibt es auch noch eine Mütze und einen Cowl (kostenpflichtig). Ein Beispiel kommt jetzt noch von mir mit einem Schal und/oder Socken Slip Stitch Lines (freier Download bei Ravelry). Ich hoffe ihr hattet alle einen guten Start in das Jahr 2020 und seid bei diesen Strick-Quartalen mit dabei. Ich bin gespannt auf eure Umsetzung des vorgegebenen Themas. Solltet ihr zur "Mustervorgabe" noch weitere Ideen beisteuern, würde ich mir sehr freuen. Quartal I/2020 vom 1.1.2020 bis zum 31.3.2020 bedeutet mein Strickstück enthält ein Hebemaschen-Muster ob bei einer Jacke, Mütze, Socken, Decke oder was euch sonst noch einfällt ist frei von euch zu wählen.
  11. Wow, das stelle ich mir echt schwierig vor, aber klar ich bin ja auch sehend und habe somit im Prinzip ein "handicap" in punkto etwas "ohne Sehsinn lernen". Ich wünsche viel Erfolg für das Unternehmen und glaube auch, wenn sie es will, dann wird sie es auch schaffen. Euch allen natürlich auch von mir einen "Guten Rutsch" und Prosit. Ich bin schon ein bißchen in der neuen Planung zu unserem 1. Quartal in 2020 und habe dazu in die ganz alten Motivations-Themen reingelesen um mich damit inspirieren zu lassen. hier kann es ab sofort weitergehen. klick
  12. Willkommen im Forum, ich habe deinen Thread mal in die richtige Rubrik geschoben, da sind evtl. die Chancen auf Antworten höher. Ich stricke zwar gern und auch nicht schlecht, aber mit einer Strickmaschine habe ich keine Erfahrung, außer dass ich 2 Leute kenne die eine haben, die sie nie benutzen . Befolge den Rat mit näheren Infos zu deiner Frage
  13. Sehr fleißig seid ihr hier. Es freut mich, dass von euch positive Rückmeldung zu den Quartalen gekommen ist. Evtl. werden die Filzpantoffeln noch im alten Jahr fertig... Ich werde dann mal nach einer Idee für das nächste Quartal suchen.
  14. @Gundel Gaukeley sehr hübsch geworden, ich bin gespannt ob du filzt. Die Puschen für meinen Sohn sind gut geworden. Durch das Filzen sind sie etwa 40% kleiner geworden und passen sehr gut. Da ich noch ältere Filzwolle habe, bekommt mein Mann auch noch ein Paar
  15. Ich bin zwar nicht Teil von den Adventskalender-Gruppierungen hier im HS24-Forum habe aber schon mal in der Vergangenheit bei einer Wichtelei (RR ?) mitgemacht. Ich hoffe ihr seht das jetzt nicht als unqualifiziertes Einmischen an, das soll es auf keinen Fall sein. Dem Ganzen vorher Regeln zu geben ist gut und richtig. Nur unterschiedliche Menschen werden evtl. Regeln auch unterschiedlich auffassen. Wenn es heißt "nur selbstgemachtes", dürfte strenggenommen kein Teebeutel, Schokoriegel oder Teelicht mit im Päckchen sein, weil diese Dinge meist gekauft sind (es gibt diese Dinge auch selbsthergestellt, ich weiß). 24 gleiche Päckchen zusammenzustellen, die "gekaufte" Inhalte enthalten, sind aber vielleicht auch "selbst gemacht", weil sie ja so nicht im Laden vorkommen. Ich finde diese Adventskalender im Forum und überhaupt im Internet meistens eine sehr schöne Sache. Ich wünsche allen Beteiligten jeweils das richtige Händchen für diese Art von Zuwendung zu den anderen Beteiligten.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.