Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Empfohlene Beiträge

Ich habe eine Nähmaschine geschenkt bekommen und mir sagte man sie war beim Mechaniker und läuft einwandfrei.

 

Das tut sie leider nicht, sie näht gar nicht. Die Nadel geht prima hoch und runter (der Greifer bewegt sich auch wie er soll), nur der Unterfaden bleibt in der Spule und will einfach nicht raus.

Das hatte ich noch nie. :confused:

 

An der Nadel kann es nicht liegen (eine neue Universalnadel die ich kaufen musste weil ich die Anker Phönix Kl. 603/603F mit abgebrochener Nadel bekommen habe, System 705 wie in der Anleitung beschrieben, die flache Seite des Kolbens ist hinten)

Richtig plaziert ist die Nedel auch (auf der rechten Seite)

 

Faden ist korrekt eingefädeln und die Spule liegt auch richtig eingelegt.

 

Und langsam gehen mir die Ideen aus.:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo erstmal,

 

hast du den Faden aus der Spule ein bisschen rausgezogen?

 

Transporteur ist oben und transportiert?

 

Faden ist 100er "Allesnäher", oder 120er vielleicht noch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja

 

Ja

 

und

 

Ja

 

Das ist ja das merkwürdige.

 

Liegt es am Greifer? Er verpasst seinen "Einsatz". Die Nadel geht zu früh hoch und der Greifer kann den Oberfaden nicht greifen. Wie bringe ich Greifer und Nadel in den richtigen Rhytmus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn die Maschine frisch vom Mechaniker kommt, wäre das aus meiner Sicht eine Reklamation bezüglich der Reparatur. (Natürlich immer vorausgesetzt Nadel paßt, Garn paßt, Originalspule, alles richtig eingefädelt,... aber du sagst ja du hast.)

 

War das mit dem Mechaniker vor zehn Jahren könnte es einfach eine trügerische Erinnerung sein (oft gibt es ja einen Grund, warum eine Maschine in der Ecke landet und nicht mehr benutzt wird und nach ein paar Jahren ist der Grund vergessen.)

 

Bei Versand käme eventuell noch ein Transportschaden in Frage.

 

Vielleicht machst du mal ein paar Bilder und zeigst, was wie nicht tut.

 

So blind kann nicht mal ein Mechaniker was sagen. :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War auf dem Dachboden und gehörte der Oma soweit ich das weiß.

 

Transportschäden, daran habe ich gar nicht gedacht.

Das wäre auch möglich. Hab sie aus dem Norden mit der Post bekommen.

 

Sorry die Qualität der Bilder ist nicht gut, beim ersten Bild ist die Nadel am tiefsten, beim zweiten Bild ist die Nadel oben.

727483439_Bild1.JPG.c5838d3c35c33ef969aa69b62c57e885.JPG

590978148_Bild2.JPG.1672182de02a49e27b2fccd42d739c87.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

ist schwer zu sagen voran es liegt, die Spulenkapsel verdeckt alles.

Die Nadel taucht ein kommt aber ohne Unterfaden wieder hoch

251771983_Bild3.JPG.9058c362f33c201612404a8dd685493e.JPG

bearbeitet von pcd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Bilder geben leider wirklich nicht viel her. :(

 

Hast du ein Nähmaschinengeschäft bei dir in der Nähe? Vielleicht ist auch nur eine falsche Spule drin oder so. Sonst hilft nur der Mechanikus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es sollte so aussehen

Pfaff-Einstellanleitung-36-36a.jpg.806e80ae287d6b1e28f3cf06861168e4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der Greifer hat schon aber eine halbe Umdrehung gemacht wenn die Nadel in Position ist

1129752847_Bild5.jpg.eec9b3dac82705dfb7978188341e2bcc.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Verschluss ist wie in der Anleitung, also original.

Spulenkapsel und Spule sehen auch aus wie auf dem Bild

bearbeitet von pcd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sd10.gif

 

es ist nicht ganz korrekt, wenn du die schlingenhub-einstellung eines doppelumlaufgreifers für dein brillenschiff verwendest

 

gleichwohl hast du die problematik richtig erkannt

 

dann stell doch einfach deinen greifer passend zur nadel

 

!! aber !! achtung !! der transporteur muß auch dazu passen

 

gruß josef

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie genau mache ich das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sd14.gif

 

füßchen weg

stichplatte weg

brille auf

 

ohne spule aber mit nadel

 

mit der hand drehen : der transporteur darf nur dann oben schieben, wenn die nadel nicht im stoff ist

 

maschine von hand auf UT stellen

dann die nadel 2 mm aufwärts gehen lassen

die greiferspitze genau hinter die nadel stellen

 

du hast oben schon eine schöne zeichnung gehabt

 

falls erforderlich zuletzt die nadelstangehöhe einstellen

 

gruß josef

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dankeschön:freu:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.