Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

stoffmadame

Members
  • Gesamte Inhalte

    8.099
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über stoffmadame

  • Rang
    Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers

Personal Information

  • Wohnort
    Dortmund
  • Interessen
    Nähen, meistens Mode, habe mir aber auch einen leichten Patchvirus eingefangen

sonstige Angaben

  • Maschine
    Victoria, Pfaff varimatic, brother ACE 2, brother BC 2500, babylock élégante

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Tolle Kissen, sehr fantasievoll! Ideen gibt es viele. Was mir so einfällt, was ich im Netz schon gesehen habe: Schals, fast so lang wie die Arme, und unten Taschen dran und sonst auch alles Mögliche, eben mehr an den Seiten als in der Mitte. Oder Schürzen habe ich mal gesehen.
  2. Ich habe etwas entdeckt, das mE noch nicht erwähnt wurde: Wie komme ich zum letzten Beitrag eines Threads aus der Übersicht: Ungelesene Beiträge? Da ist unten ca in der Mitte der "Langversion" der Vorschau eine Sprechblase. Die ist anklickbar Eine Vorschau über den 1. Beitrag eines Threads gibt es aber nicht mehr, oder?
  3. Ich finde das sehr interessant und merke gerade, wie lange unsere Handtücher und vor allem die Duschtücher halten. Einige davon haben wir zur Hochzeit vor über 25 Jahren bekommen! Ich habe ihnen nur mal vor auch schon einigen Jahren schöne Webbänder an der Oberkante verpasst. Ansonsten werden sie zwar jetzt auch dünner, aber die meisten gehen noch. Wenn die Kanten ausfransen würde ich sie auch mit ZZ oder Trikotstich reparieren. Wenn die Mitte zu dünn ist, kommen sie zu den Putztüchern o.Ä. Von ausrangierten Handtüchern von Kolleginnen habe ich schon Wäscheschutze genäht, die auch mit Schrägband fein gemacht.
  4. Hihi, das kann ich mir vorstellen, und kenne es irgendwie! Aber jetzt kann sie ja nicht mehr weglaufen Viel Spaß und bald genug Muße zum Auspacken und Ausprobieren
  5. Was ich übrigens klasse finde im neuen Forum (und was quasi die Ladezeiten bei neuen Beiträgen aufhebt ) : Wenn ich einen Beitrag geschrieben habe und auf zurück klicke (Tastatur), dann muss ich nicht über das ganze Geschreibsel (ggf. mit Bearbeite) jeweils mit einem Klick zurück, sondern die Software kapiert, dass ich direkt zu neuen Beiträgen zurück will
  6. Ich mit meiner 133% Auflösung hab ihn nur unten und bin total froh, dass ich gerade entdeckt habe, dass der Stoffmarkt in Do schon Ende März ist! Danke @Cora_H
  7. Genau. Das mit dem Bügeln hatte ich nur erwähnt, weil ich auch nicht drüber bügle und nicht weiß, ob das evt. Flecken geben würde. Wenn sie noch feucht wären zB. Ist aber so ja egal.
  8. Ja, ich habe auch noch eine Ergänzung zu der Übersicht: Dass man mit der Fingerspitze fühlen kann, ob die Nadel intakt ist. Das galt bei allen meinen Nämas, aber leider bei der empfindlichen elegante nicht. Die meckert schon , bzw. macht schon Fehlstiche, wenn sich die gebrauchte Nadel noch gut anfühlt. Unter der Lupe habe ich dann mal gesehen, dass sie Spitze von so einer Nadel auch schon abgenutzt war, und deshalb keine tollen Stiche mit der elegante machte. Aber ein fühlbares Häkchen hatte sie noch nicht.
  9. Wie sieht das denn mit Bügeln aus? Da bin ich skeptisch bei Pritt oder Billigklebestiften. Und ich gehe davon aus, dass es beim Waschen ausgewaschen wird. Drübernähen war nie ein Problem, hab aber wohl nicht über die komplette Klebefläche genäht. War aber total unauffällig.
  10. Ich kenne diese konkrete Tasche leider nicht. Wenn das Futter nicht direkt zB beim Reißverschlussnähen angenäht wird (vielleicht eher bei kleinen Täschchen), dann kann man es oft am Schluss rechts auf rechts an die Oberkante nähen. Da muss im Futter dann eine Seitennaht eine Wendeöffnung haben. WEnn man dann alles ineinander gefummelt hat, kann man die Oberkante absteppen. Viel Erfolg
  11. Menno, klar nee, wenn das nicht geht - ich meine, du machst schon mehr als genug Und wir können uns ja sowieso weiter duzen
  12. Echt jetzt? Auf Sie? Das fände ich sehr schade und unpersönlich. Das klingt dann so, wie bei Firmenwebsites. Geht das nicht auch mit du weiter?
  13. Ich würde auch sagen, da mischen die einfach verschiedene Garnstärkensysteme. Und die Ergebnisse sind für mich eher bruchstückhaft. Unterfaden denke ich wie Silvia, ist zum Sticken gut, sonst sollte er so stark sein, wie der Oberfaden. Stickgarn ist ja auch feiner, nämlich 150 oder andere Messung 40! Bei dieser anderen Messart (oder ist das noch ein anderes System, nämlich das für Baumwolle?) hat das 50er Garn dieselbe Stärke, wie beim Allesnäher das 100er Garn. Das Allesnähergarn ist ja quasi wirklich für alles zu verwenden Overlock nähe ich ja nicht. Aber ich lese immer wieder, dass dafür allgemein 120er Garn verwendet wird, oder ganz anderes Garn, zB Bauschgarn. Für eine O-Naht wird ja sehr viel Garn benutzt und das würde sonst auftragen und auch hart werden. Manche Näherinnen/ Schneiderinnen nehmen für alle Nähte 120er Garn, das hält auch
  14. Nochmal zu dem Falten etwas Aufdrehen bei der Wimpelkette: Ich verstehe dieses Aufdrehen nicht. Falten hier funktionieren ja so, dass du die untere Ecke vom Rechteck nimmst, und nach oben auf die obere Ecke legst. Dann wieder ein Stückchen runter quasi? (Das sind nur so formulierende Gedanken, ich warte gerne, bis du wieder bei den Wimpeln bist ) Aber Waaaaaahnsinn! *Wo ist mein Riechsalz...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.