Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Bargello WIP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #196  
Alt 14.03.2007, 14:46
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bargello WIP

Wenn man jetzt von Farbfolgestreifen ein Teil der Farbfolge abtrennen will, dann geht das ganz leicht: Ich hatte ja das Trennen schon beschrieben bei Easy pieces. Aber ich mach es hier nochmal. Bei Easy Pieces waren die Stücke länger zum Trennen. Hier einfach mit dem Nahttrenner bei den größeren Breiten in der Mitte einen Faden durchtrennen, und zwar auf der Seite, wo die Naht nicht wie kleine Buckel aussieht.

Wenn Ihr nicht genau wißt, schaut bei Easy pieces, da hab ich eine Skizze gemacht. Oder Ihr probiert es aus. Bei einer Seite geht es nämlich nicht, nur bei der anderen.

Ok, Faden durchtrennen und zwei Stiche oder so nebendran den Faden hochziehen, daß ein Stückchen hochsteht.



Dann ganz rechts an dem Faden (im Folgebild) mit einem Wimpernzupfzängelchen ziehen. Dann rutscht der Faden bis zur Mitte, wo er durchtrennt ist raus. Das ganze Stück ist dann schon getrennt.

Mit Zitat antworten
  #197  
Alt 14.03.2007, 14:47
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bargello WIP

Ah, hier an dem oberen Bild sieht man, an welcher Naht man trennen muß. Im oberen Bild oben ist die Naht an der man trennen kann, unten im oberen Bild ist die andere Nahtseite, die man nicht trennen kann, das sieht aus wie kleine Buckel.
Mit Zitat antworten
  #198  
Alt 14.03.2007, 14:50
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bargello WIP

Hier ist Faden rechts also rausgezogen, die weißen kleinen Punkte kommen von dem Faden auf der Rückseite, den man einfach abnehmen kann.



Und den Rest auch noch rausziehen.



Das muß man aber nur bei den 7-Inch-breiten Streifen und vielleicht auf den 4,5 Inch breiten machen. Bei den anderen einfach am einen Ende den Faden bißchen hochpulen (er ist ja sozusagen am Rand schon durchgeschnitten, das was wir mitten in der Naht mit dem Nahttrenner machen). Dann einfach insgesamt durchziehen. Rutscht von einer zur anderen Seite durch. Ging sogar bei 4,5 Inch. Da zieht sich der Stoff zwar wie eine Zieharmonika zusammen, aber wenn man dann nach links wegstreift, rutscht er einfach runter von dem Faden.
Mit Zitat antworten
  #199  
Alt 14.03.2007, 14:52
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bargello WIP

So, jetzt brauchte ich einen 4,5-Inch-Breiten TEIL-Farbfolgestreifen. Also hab ich mich über den Rest hergemacht. Diesen da:



Und ihn zu diesem Teilstreifen gemacht, einfach begradigt:



Immer schön sparen.
Mit Zitat antworten
  #200  
Alt 14.03.2007, 14:54
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bargello WIP

Dann hab ich mir mal meinen Plan angeschaut und gemerkt, daß ein paar Teilstreifen, die ich bei meiner Vorplanung nicht wußte, von welchem Hauptstreifen klauen, genau oben rechts in die Ecke passen. Das sind Farben 1-3, 1-5, 1-7 oder so ähnlich von den ganz links unten nach unten laufenden Streifen, die von 15 zurücklaufen. Schon wieder was untergebracht, freu freu.

Auf der Skizze hab ich eingezeichnet - rechts -, was ich meine.

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12089 seconds with 13 queries