Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Raaga

Members
  • Content Count

    2327
  • Joined

  • Last visited

About Raaga

  • Rank
    Kann beim Einrichten helfen

sonstige Angaben

  • Maschine
    Pfaff 7570, Babylock, Jaome Covermaschine

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Diese Mütze habe ich auf Ravelry gefunden und finde sie einfach genial. Die senkrechten Streifen gefallen mir gut, die Mütze ist durch das doppelte Patentmuster, den umgeklappten Rand und einen eingenähten Polarfleecestreifen schön warm und passt auch noch.☺ Anleitung: Fabulous Machine Knitting
  2. Monika, diese Restesachen finde ich einfach wunderschön. Danke fürs Zeigen!
  3. Die Sachen sind nichts besonderes, aber die Shirts kann ich gut tragen und die Pumphosen gehen noch dieses Wochenende an die Tochter einer Freundin, die gerade passend Mama geworden ist. Jetzt habe ich nur noch den Rock, der in der Bügelwäsche wartet und ein paar bunte Putzlappen für die Werkstatt von der Putzlappenbestellung über. Minea, deine Hose ist klasse geworden. So richtig kindgerecht, sommerlich und fröhlich! Danke fürs Zeigen!
  4. Ich habe mich angesteckt und auch eine Lage Putzlappen bestellt. Das große Stoffstück hatte leider an mehreren Stellen Flecken. Trotzdem konnte ich viel davon verwenden. Daraus entstanden sind zwei Shirts, ein Bananenrock und zwei Babyhosen. So ein Paket werde ich mir wieder bestellen!
  5. Sehr interessant, Birgit. Danke. Dein Foto ist wesentlich informativer als die Fotos, die ich bisher gefunden habe. Liebe Grüße, Raaga, die zur Zeit überhaupt nicht zum Stricken kommt. Das Wetter ist gerade einfach zu schön. P.s.: das Wärmflaschenfoto kann ich übrigens nicht sehen. Liegt das an meinem Tablet oder an der Seite?
  6. Das Farbenspiel in deinem Batad ist wunderschön. Du hast eine tolle Farbkombination gewählt. Und Socken kann man immer gebrauchen! Der Batad ist eine total interessante Idee. Was mich interessiert, ist, wie er getragen aussieht. Benützt du ihn wie ein Halstuch/ Loop oder eher wie einen Poncho? Ich frage, weil ich mir so gar nicht vorstellen kann, wie er getragen aussieht. Die Bilder bei Ravelry haben mir da auch nicht weitergeholfen. Neugierige Grüße, Raaga
  7. Eure Kunstwerke leuchten auf den Bildern so schön, da bekommt ich glatt Lust, auch wieder Socken zu stricken. Danke fürs Zeigen, wunderschöne Sachen sind wieder entstanden. Meine Decke ist leider kein Stück weitergekommen, war aber auch als "Jahrhundertprojekt" geplant. Hat also Zeit. Eva-Maria, die Decke deiner Mutter ist der Hammer. Da kommt deine Socke richtig zur Geltung. Bestrickende Grüße, Raaga😀
  8. Die Tücher von Stephen West haben etwas. Und deine Farben sind sehr schön, Birgit. Auf das fertige Teil bin ich sehr gespannt. Wie sich das Tuch wohl trägt? Ich glaube aber nicht, dass es etwas für mich wäre, denn es wärmt wohl eher nicht den Hals, sondern liegt auf den Schultern. Oder? Und natürlich freue ich mich auf neue Sockenbilder. Ich selber habe gerade ein "Jahrhundertprojekt" angefangen. So ähnlich wie dieses Projekt: Ravelry: sock yarn square pattern by Shannon Geddes. Eine Decke aus sehr vielen verschiedenen Restegarnen, die zum Teil winzig sind. Oder zu unregelmäßig, als dass daraus halbwegs brauchbare Socken entstehen könnten. Jetzt knote ich die Fäden bunt zusammen, nehme sie doppelt und stricke Dreiecke, die zu Quadraten zusammengefasst werden. VIer Quadrate sind schon fertig, über 20 dürfte das Minimum sein. Dazu werde ich sehr lange brauchen, denn dazu reichen meine Reste auf keinen Fall. Aber kommt Zeit, kommt Rat, oder in diesem Fall, neuer Vor-Rat. Oder sollte ich bei diesem Wetter lieber noch ein paar neue Socken stricken? Liebe Grüße, Raaga
  9. Rehleins, deine Mojos sind so etwas von schick! Die sehen extrem kuschelig-warm aus!
  10. Das sind lediglich Stinosos (stinknormale Socken) aus doppelter Sockenwolle. Nichts besonderes. Aber ich finde sie toll, weil sie nochmals extra Wärme geben und relativ schnell gestrickt werden können. Die Verwendungsmöglichkeiten sind universell. Ich trage sie in meinen klobigen Reitschuhen, wenn es kalt ist und ich mal wieder stundenlang bei ziemlicher Kälte draußen bin. Zur Zeit kenne ich nichts besseres. Oder ich trage sie im Haus, sozusagen als Haussocke. Das wird wohl auch der "Hauptberuf" meiner Geburtstagssockengroßproduktion sein. Oh jeh, es fehlen immer noch zwei Paare! In Gummistiefel passen sie auch sehr gut, jedenfalls in meine. Sogar in manche meiner Winterschuhe... oder der meiner Mutter. Als Bettsöckchen sind sie auch bei Teilen meiner Familie beliebt. Leider habe ich meine Anleitung aus einem gekauften Buch. Das kann ich nicht weitergeben, das könnte Ärger geben. Ich bin mir aber sicher, es schwirren haufenweise Anleitungen im Netz herum.
  11. Wart ihr fleißig! Und so viele unterschiedliche Sachen! Alle Achtung! Die Sturmhaube ist auch mein Favorit. Ich fürchte, so etwas brauche ich auch. Zum Radfahren. Ich habe ein paar Dicki-Geschenkesocken anzufügen, leider ist das Muster nicht ganz genau gleich geworden, aber das kann ich jetzt nicht mehr ändern. Es sind schon wieder die extrawarmen, doppelt gestrickten Teile für Menschen mit ständig kalten Füßen. Ich mag sie sehr. Und etwas schneller als die anderen einfachen Socken lassen sie sich auch stricken. Damit ist die grün-graue Wolle so ziemlich aufgebraucht, der Rest muss in eine Kuschel-Restedecke. Liebe Grüße, Raaga
  12. Wow, bist du fleißig, Ssweety! So viele Projekte! Am besten gefällt mir übrigens die Idee mit den Unterziehhandschuhen! Vielleicht magst du uns später berichten, ob so etwas funktioniert. Und eine Sturmhaube wäre auch noch etwas für mich! Ich werde dann bald hoffentlich einige paar Socken aus doppelter Sockenwolle fertig bekommen. Die sind bei den Temperaturen willkommene Geschenke, wenn auch nicht wirklich originell. Bibbernde Grüße, Raaga
  13. Das ist lustig. Einen Wurm in genau dieser Farbe habe ich auch und trage ihn auch sehr gerne immer noch. Er ist schön warm. Rüschensöckchen sind eher nicht meine Welt.
  14. Wunderschön fröhliche Farben sind das, Eva-Maria!
  15. Ja, das sah auf der Seite ganz anders aus. Es tut mir sehr leid, dass es so schlecht gelaufen ist. Ich stricke gerade an einem Pulli. Wenn ich fertig bin, experimentiere ich mal mit diesen Streifen.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.