Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP-Versuch Belle-Epoque/Edwardian

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.06.2015, 16:51
Benutzerbild von lanora
lanora lanora ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Kreis Wesel - NRW
Beiträge: 17.484
Downloads: 59
Uploads: 3
WIP-Versuch Belle-Epoque/Edwardian

Hallo zusammen, ich habe mir ja in den Kopf gesetzt eine Garderobe aus dem Jahr um 1900 zu nähen.
Möglichst OHNE gleich hunderte von Euro nur für die Schnittmuster auszugeben.
An Stoffen habe ich genügend alte Bettwäsche und Leinenlaken da, welche ich entsprechend einfärben wollte.
So zumindest mein Plan.....

Ach ja und ich werde mal versuchen das ganze auf meine antiken Kayser Geradstichmaschine zu nähen (Möglich das ich trotzdem mit der Overlock versäubere...) . Gereinigt und eingestellt hab ich sie heute schon

Ich habe mir ein paar Schnitte bei Marquise ausgekuckt, welche ich sehr schön finde. Nur sind das halt keine handelsüblichen fertigen Schnittmuster.Welche davon ich in die Tat umsezten kann ......abwarten. Entweder das klappt einwandfrei oder ich schmeiß irgendwann alles in die Ecke

Und genau da liegt aber auch schon mein Problem ......wie genau zeichnet man nach diesen Diagrammen einen orginal großen passenden Schnitt
Vermutlich im Koordinatensystem ....

Fangen wir mal gaaanz einfach mit dem Unterrock an .......

http://marquise.de/en/1900/schnitte/s1908_65.gif

Alle die die Schnitte von Marquise kennen, wissen das es immer nur Diagramme OHNE irgendeine Erklärung dazu sind ........das heißt, ich hoffe das meine frühere Ausbildung zur Industriemechanikerin mir Vorteile im Zeichnung lesen bringt......

Sind die Angaben in cm ?
Ok, der Unterrock besteht aus drei Teilen.

-Vorderteil im Bruch , 2 Abnäher
-Rückenteil im Bruch ,3 Abnäher, hinten die Mehrweite eingereiht. ( Verschluss wahrscheinlich an der Seitennaht )
- Rüsche im Bruch, müßte wohl 2x zugeschnitten werden.

Falls ich irgend welchen Blödsinn erzähle und ich auf dem Holzweg bin , klopft mir bitte auf die Finger

Ich hoffe irgendjemand von Euch hat tatsächlich Ahnung vom Schnitte zeichnen und anpassen .....ich nämlich nicht

Dieser WIP wird bestimmt langsam und schleichend vor sich her bummeln, ich hoffe der ein oder andere schaut trotzdem mal rein.

Memo an mich :

Ich muß dringend nachschauen ob ich genügend Packpapier/Papiertischdecke zum zeichnen da habe.
__________________
LG Bianca

Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist. Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

Meine historischen WIP`s :


Ich auch :-) WIP - Burda 7880 History 1880 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Simplicity 9761 History - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Butterick History 5831 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP-Versuch Belle-Epoque/Edwardian - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.06.2015, 17:14
Benutzerbild von running_inch
running_inch running_inch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.453
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: WIP-Versuch Belle-Epoque/Edwardian

Oh, das klingt sehr interessant.

Leider werde ich dir wohl nicht helfen können, aber ich setz mich gern dazu und schau dir über die Schulter.

*Tee, Kaffee, Kuchen und Gebäck für alle hinstell*

Wenn ich eine Vermutung anstellen darf: ich denke, es handelt sich um cm-Angaben. 55 Inch Länge ohne Rüsche wären m.E. doch arg lang... Zumal die Leute damals deutlich kleiner waren als der heutige Durchschnitt.

Und zum Zeichnen eignet sich notfalls auch Zeitungspapier oder Tapete, falls Packpapier und Papiertischdecke nicht ausreichen sollten.

So, und nun bin ich still und schaue dir gespannt zu.
__________________
Viele Grüße von running_inch


Hunde sehen zu uns auf. Katzen sehen auf uns herab. Schweine betrachten uns als ebenbürtig. - W. Churchill
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.06.2015, 17:33
Benutzerbild von Dominika
Dominika Dominika ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 1.769
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP-Versuch Belle-Epoque/Edwardian

Außer, dass ich derartige WIPs hier im Forum immer bewundere, habe ich keine Ahnung von historischen Kostümen (ich habe zwar das Buch The Complete Costume History von Auguste Racinet vom Taschen Verlag, aber es ist nur zum Gucken da )... nun, ich würde die Maßen nachmessen, ob es in cm oder in inch ist. Und den Schnitt an sich wäre (für mich zumindest) am schnellsten im AutoCAD oder einem CAD-Programm nachzuzeichnen und danach plotten zu lassen. Nur mal als Anregung. Hätte ich genug Zeit, würde ich das schnell machen können, aber im Moment sieht es bei mir mit "Freundschaftsleistungen" aus Zeitgründen leider schlecht aus. Aber vielleicht hast du die Möglichkeit irgendwo? Auch wenn die Zeichnung nicht kompliziert ist, ist das schon etwas aufwendig bei großen Projekten bin ich immer froh, wenn ich bei lastigen Schritten mit guten Methoden Zeit sparen kann
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.06.2015, 18:23
Benutzerbild von lanora
lanora lanora ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Kreis Wesel - NRW
Beiträge: 17.484
Downloads: 59
Uploads: 3
AW: WIP-Versuch Belle-Epoque/Edwardian

oh schon die ersten 2 Zuschauer

Ich hab mal angefangen.
Ein Hoch auf mein biegsames Kurvenlineal....war meine Ausbildung doch zu was nütze
Vorderteil und Rückenteil habe ich jetzt fertig. Und schon taucht ein Problem auf...
Die vordere und hintere Mitte waren ziemlich gleich lang, die habe ich angeglichen (villeicht so 0,5cm...) .
Aber die Seitenlinien...... warum sind die so unterschiedlich lang ?
Würdet ihr eher oben oder unten die Rundung anpassen ? Ich tendiere eher nach unten.

P6240006_7.jpg

P6240007_5.jpg

P6240008_5.jpg

P6240009_4.jpg
__________________
LG Bianca

Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist. Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

Meine historischen WIP`s :


Ich auch :-) WIP - Burda 7880 History 1880 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Simplicity 9761 History - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Butterick History 5831 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP-Versuch Belle-Epoque/Edwardian - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.06.2015, 18:40
Benutzerbild von lanora
lanora lanora ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Kreis Wesel - NRW
Beiträge: 17.484
Downloads: 59
Uploads: 3
AW: WIP-Versuch Belle-Epoque/Edwardian

Mmmhhh, wenn ich die Maße in der Zeichnung betrachte.....passen die auch nicht zusammen ...

P6240005_9.jpg
#
Das macht 1-2cm Unterschied aus.....
Vorne hab ich den 1cm ja schon angeglichen.......an der Seitennaht sind es bei mir jetzt fast 5cm ......ich werd dann mal die Rundung vom Rückenteil etwas steiler machen, so das die Seitenteile gleich lang sind.

Hinten hätte ich noch verstanden, wenn das Teil mit Schleppe hätte sein sollen.....aber die Seitennähte müssen ja in jedem Fall gleich lang sein .
__________________
LG Bianca

Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist. Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

Meine historischen WIP`s :


Ich auch :-) WIP - Burda 7880 History 1880 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Simplicity 9761 History - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Butterick History 5831 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP-Versuch Belle-Epoque/Edwardian - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
1900 , belle epoque , edwardian , historisch

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Belle Epoque, Edwardian, Jugenstil, Jahrhundertwende lanora Schnittmustersuche Kostüme 18 29.05.2015 21:51
Kleid aus der Belle Epoque titanicluca Schnittmustersuche Kostüme 9 08.05.2012 12:52
Versuch eines WIP´s Krinolinenkleid Nera Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 46 15.07.2008 07:09
Stoffhosen WIP-VERSUCH;-)... Flipi Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 48 14.04.2008 20:29
Herzquilt - Versuch eines WIP's fleurette Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 36 10.02.2007 14:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13102 seconds with 14 queries