Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Dominika

Members
  • Content Count

    1780
  • Joined

  • Last visited

About Dominika

  • Rank
    Hat Schrank aufgestellt

sonstige Angaben

  • Maschine
    alle Maschinen aus dem Hause Bernina :-) (B780 mit Stickmodul, B215 mit Kniehebel, Overlock 1150MDA) und eine alte Pfaff 130 Coffee Grinder

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Also, Victoria war niemals so gut, dass man sie retten sollte. Ich würde sie weder nach Hause schleppen noch putzen. Ein klarer Fall für den Sperrmüll. Nicht alles ist eine Rettungsaktion wirklich wert.
  2. Du hast wieder neue Nähmaschinen??!! Sag mal, wie viele Quadratmeter hast Du noch zur Verfügung? Aber eine Pfaff 150 ist schon ein feines Schätzchen, die "neueren" mag ich nicht, auch wenn sie durchaus sehr robuste Arbeitstiere sind. Bin einfach nicht so sehr ein Fan der 50-ger Jahre
  3. Hmm, etwas OT: Aber wenn wir schon dabei sind, eventuell über weitere Unterforen nachzudenken: wie wäre es, wenn man im Forum Maschinen, doch ein Unterforum über W6 aufmacht. Ich denke, es ist inzwischen doch eine ernst zu nehmende Marke aus mittlerem Segment geworden und nicht mehr (nur) eine Erscheinung. Sonst wird das zwar im "andere Marken" gepostet und mischt sich bunt mit allerlei Altertümchen, Veritas und Gemüsemaschinen jeder Sorte
  4. Vermutlich laufe ich gerade die Gefahr ein, dass ich mich blamiere aber das Märchen kenne ich wirklich nicht. Wo und was muss ich nachlesen?
  5. Ist das eine super Idee Wenn ich schon wieder damit anfange, Nähmaschinen wie Stoffe ins Haus zu schleppen, brauche ich bald ein Schloss Die Heizkosten wären da aber echte Sorge
  6. So, ich habe mich hier etwas mehr eingelesen Zuerst wird die Maschine sicher im Kasten stehen, oder im Regal, oder tief versteckt im Schrank (je nach Laune meines Mannes, der die Nähmaschinen nicht mehr sehen kann ) Da wir eh über Umzug nachdenken müssen, werde ich danach nach einer Singer suchen, Zustand sozusagen, Pi mal Daumen egal, damit ich die Maschine auch ehrwürdig in einem Gestell habe, ähnlich wie meine Pfaff (da bräuchte ich noch einen Pfaff-Tisch, oh oh, das wird echt schwierig ). Das wird sicher mal spannend... Jetzt brauche ich nur noch eine Wohnung in einer halbwegs gut zu ertragenden Entfernung von München, die groß und auch noch bezahlbar wird. Ich glaube, passende Tische finde ich schneller
  7. Und ich habe mich heute gewundert, warum so viele Schubladen bei ebay angeboten werden. Mal für paar Münzen, mal für 15€. Jedenfalls dürfte sich da was finden
  8. Hab nochmal nachgeschaut. Die Motive sehen sehr ähnlich aus, sind aber nicht identisch. Die Auktion läuft bis Sonntag Abend, Preis 10€+Versand. Willst Du sie auch holen?
  9. Ich habe zwar Bernina, aber z.B. bei den Updates ist der Maschine wichtig, dass auf dem Stick ausschliesslich Update-Dateien gespeichert sind und nix mehr. Ich benutze dafür einen 8GB-Stick (im Format FAT32 formatiert), ich glaube, ich habe keinen kleineren mehr. Ich könnte mir vorstellen, dass es bei den Stickdateien ähnlich sein dürfte. Ich habe bisher die Dateien nur einzeln übertragen, ich sticke nicht so viel auf einmal und eher nur gelegentlich.
  10. Ich hatte wohl mehr Glück. Mein Tisch ist sehr ähnlich, aber unten habe ich alles aus Metall (siehe Fotoalbum in meinem Profil). Meine beiden Pfaff stammen aus 1949 und 1951 (wenn ich mich nicht irre)
  11. Ich habe hier ziemlich viele Garne von Stoff & Stil sowohl Näh- als auch Overlockgarne, neben einem deutlich größeren Vorrat von Madeira Garnen. Bisher hatte ich mit Garnen von S&S absolut keine Probleme und fand sie völlig ok, manche Farbnuancen finde ich sogar schöner. Ich muss aber dazu sagen, dass meine Maschinen alles schlucken. Als fuseliger habe ich diese Garne nicht erlebt, es gab auch keine Fadenrisse. Ich habe auch schon mal damit Decken gequiltet.
  12. Manchmal frage ich mich, wie alle diese Maschinen damals hergestellt wurden, denn ich könnte schwören, dass ich eine Nähmaschine mit gleichem oder sehr ähnlichem Dekor bei ebay gesehen habe, allerdings eine Victoria oder so.
  13. Autsch... Also, die Zeiten, wo bei mir die Maschinen so eintrudelten, liegen schon paar Jahre zurück, aber so was habe ich bisher noch nie erlebt. Nur bei Elna Stella wurde der Lifterhebel abgebrochen, was man zum Glück austauschen konnte. Sonst kam alles heil an. Aber es stimmt schon, was ich dabei an Malerbedarfartikeln (Filz, Folien, Planen) oder Styropor bzw. sackweise Schaumkugeln (wie Maischips) schon gesammelt habe Klopapier oder Küchenpapier hatte ich noch nie
  14. Ich habe gerade nachgeschaut: es sind 600 km zwischen mir und Lanora Da bleibt nichts anderes übrig, als einem Unmenschen, der gerne mal mit Kartons jongliert, die Maschine sorgfältig verpackt zu überlassen, in der Hoffnung, dass wir alle ein Happy End feiern dürfen
  15. Ja eben, die Öffnungsgröße ist im Grunde gleich. Aber die Schrauben und Scharniere sind manchmal durchaus unterschiedlich, nicht immer, aber dennoch. *Angebermodus ein* Apropo: wenn ich meine Pfaff 130 aufbaue, brauche ich sie nicht hochzukappen um die Spule zu wechseln. Ich schiebe nur die Stichplatte, damit ich sehen kann, wo meine Hand ist. Unten in der Schale ist dafür eine Öffnung vorgesehen *Angebermodus aus*
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.