Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Brautkleidschleppe

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.11.2013, 09:30
flugfrosch flugfrosch ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2013
Beiträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln Brautkleidschleppe

Liebe Hobbykolleginnen,

Ich bin zum erstenmal in einem Forum und sollte ich was falsch machen,sagt es mir bitte.
Nun meine Frage an Euch.
Also, ich möchte mir ein Brautkleid im Empirestil mit kleiner Schleppe nähen und habe mir dazu einen Schnitt von MCcall gekauft.
Allerdings möchte ich den Spitzenüberrock mit Schleppe aus einer Spitze mit Bogenkanten und Muster so zuschneiden, daß Die Bogenkanten den Abschluß der Schleppe bilden. Das sieht der Mccallschnitt nicht vor.
Man sieht das jetzt sehr häufig an Brautkleidern, selbst an denen aus China.
Wie schneiden die das zu.
Ich habe für Hobby schneider noch keinen Schnitt dafür gefunden, auch nicht bei der Abendmode.
Ich würde mich sehr über Antworten freuen.
Liebe Grüße an's Forum.

Geändert von flugfrosch (11.11.2013 um 09:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.11.2013, 10:37
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.609
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Brautkleidschleppe

Kannst du die Schnittnummer angeben?
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.11.2013, 15:36
Lacrossie Lacrossie ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.02.2011
Ort: Umgebung München
Beiträge: 2.233
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Brautkleidschleppe

Erstmal herzlich willkommen im Forum! Frag ruhig, hier beißt man nicht!

Meine Überlegung zu einer Schleppe wäre folgende: Entweder schneidet man die Bogenkante ab und näht sie hinterher an die Saumkante der Schleppe dran oder man kauft eine passende Spitzenborte und näht die an die Saumkante dran. Die meisten Schleppen sind ja rund geschnitten, da bleibt dir fast nichts anderes übrig!
__________________
Herzliche Grüße,

Chrissie
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.11.2013, 20:22
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.669
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Brautkleidschleppe

Also entweder du findest eine Spitze, bei der das Motiv so ist, daß du die passenden Rundung zuschneiden kannst oder du arbeitest einen Tüllschleppe mit einer Spitzenborte.

Letzteres ist das, was gekauften Kleider normalerweise haben. Wenn das sauber gearbeitet ist, sieht man das auch nicht.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Aktueller Nadelblick Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.11.2013, 21:13
flugfrosch flugfrosch ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2013
Beiträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brautkleidschleppe

Zitat:
Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
Kannst du die Schnittnummer angeben?
Erst mal danke für Eure Antworten.
Das find ich echt toll.
Der MCcall Schnitt hat die Nummer M6030.

Ich hatte ja noch die Idee den Hinteren unteren Rückenteilschnitt an der Ansatznaht um ein Halbrund zu ergänzen um die fehlende Länge des geraden Stoffes zur Schleppe zu ergänzen. Ich bin aber nicht sicher , ob das nicht einfach in Wasserfallfalten unterhalb des Po's endet.
Ich weiß auch nicht ob ich die Idee ohne Zeichnung richtig erklären konnte.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06827 seconds with 12 queries