Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > aus der Redaktion


aus der Redaktion
Neuigkeiten, Informationen und Berichte zum schmökern und diskutieren für die Hobbyschneiderinnen


Produktvorstellung: Alterfil Elastic 120

aus der Redaktion


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.02.2013, 18:13
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.996
Downloads: 8
Uploads: 22
Produktvorstellung: Alterfil Elastic 120

Eine nicht selten im Forum gestellte Frage ist: „Ich nähe elastischen Stoff, brauche ich da auch einen elastischen Faden?“
Und die Antwort lautete immer „Nein, elastischen Nähfaden gibt es nicht, du mußt einen elastischen Stich nehmen.“ Auch ich habe diese Antwort mehr als einmal aus bestem Wissen und Gewissen gegeben.

Testkone Alterfil ElasticBis mir auf der h&h 2011 (ja, ich weiß, ist eine Weile her...) Herr Seitz von Alterfil ein Tütchen mit Produktions-Samples in die Hand drückte. Elastisches Nähgarn. Hä? Das... geht? Mal am Faden ziehen... ja, er gibt spürbar nach. Geht also offensichtlich.

Natürlich wollte ich es sofort testen, aber wie das Leben so spielt... von der h&h aus hüpfte ich erst mal direkt in einen Zug, der mich nicht nach Hause brachte, dann war hier was zu tun, dort was zu tun, Nähprojekte dringend fertig zu stellen...

Irgendwann Monate später hatte ich mal wieder Zeit. Viel Zeit. Denn daß sich so etwas unkompliziert auf einer Haushaltsnähmaschine verarbeiten lassen würde, das wagte ich nicht zu hoffen.

Aber da ich keine Ahnung hatte, wie sich der Faden verhalten würde – schließlich hatte ich noch nie elastisches Nähgarn – versuchte ich es einfach mal mit der Standardeinstellung. Habe den Unterfaden ganz normal gespult, habe mir einen etwas festeren Dessousstoff genommen, Organ Super-Stretch Nadeln in Stärke 75 dazu. Die Unterfadenspannung fasse ich eh nicht an, wenn ich es vermeiden kann, die Oberfadenspannung blieb in Standardposition, die Stichlänge ebenfalls (2.2 ist das auf meiner Bernina virtuosa 160). Stoff doppelt genommen und erst mal im Maschenlauf genäht. Ich wollte es ja nicht unnötig kompliziert machen.

Testnähte Alterfil Elastic im MaschenlaufDas ging..... völlig problemlos. Und ich konnte hinterher mein Stoffstück von 5cm auf 8cm dehnen, ohne daß die Naht gerissen wäre. Damit war die Dehnbarkeit des Stoffes erschöpft.

Daraufhin habe ich die „komplizierteren“ Stiche drüber laufen lassen. Ein Zickzackstich mit Stichlänge 2,5, den offenen Overlockstich der Nähmaschine (Stichlänge 1,4) und einen genähten Zickzackstich/Wellenstich mit einer etwas weiteren Stichlänge von 0,8. (Was dem entspricht, wie ich es meist verwende.) Alles auf doppelt gelegtem Dessousstoff längs des Maschenlaufs.

Testnähte Alterfil Elastic quer zum MaschenlaufVom immer noch problemlosen (kein Fadenriss, keine Nahtkräusel,...) Ergebnis ermutigt ließ ich die gleiche Testreihe dann noch mal quer zum Maschenlauf auf den gleichen Stoff los. Auch da... keine Probleme und kein verdehnter Stoff.

Im letzten Sommer kam ich dann endlich dazu, auch „echte“ Unterwäsche damit zu nähen. Kurze Strecken sind ja eine Sache, aber wie verhält sich der Faden auf realen Nahtlängen? Wie läuft es, wenn man durch Gummiband, Bundgummi oder Dessousgummi durchnäht? Ein Unterhemd und drei Panties mit verschiedenen Gummis waren alle ohne jegliche Schwierigkeit nähbar, ein weiteres Höschen mit längeren Beinen, bei dem der genähte Zichzackstich zum Einsatz kommt, ebenfalls. Und bei einem war ich am Ende sogar so mutig, die Gummis mit Gradstich abzusteppen.

Inzwischen sind die Sachen mehrfach getragen (auch beim Sport) und gewaschen und ich kann bislang keine Schäden oder Probleme feststellen. Beim Steppstich in Hauptdehnrichtung merkt man eine leichte Einschränkung der Dehnbarkeit, die bei meinem Pantyschnitt aber nicht stört. Um die Camisole abzusteppen und zu säumen reicht die Dehnbarkeit mit Steppstich völlig. Mit Zickzackstich ist die Elastizität natürlich völlig gegeben.

Kurzum: Ich kann das Produkt weiter empfehlen. Da ich keine Overlock und keine Cover habe wird es mir auch beim Säumen von Shirts noch gute Dienste leisten. So die Farbe stimmt, denn die Auswahl ist leider nicht so groß.

Ob das Garn auch in Overlock und Cover einsetzbar ist kann ich leider nicht sagen. Das kann ich nicht testen. Und ich kann auch nicht versprechen, daß es mit jeder Nähmaschine so einwandfrei funktioniert. Aber mit meiner tut es das.

Das Garn ist aus 100% Polyester (PBT), es gibt 14 Farben als 600m Miniking und wer es kaufen möchte kann entweder den Kurzwarenhändler seines Vertrauens intensiv nerven oder es direkt beim Hersteller erwerben.




Und hier noch ergänzend das Wort vom Fachmann dazu.

Technischer Hinweis von Peter:
Zitat:
Ein elastischer Nähfaden hat immer das Problem, daß er in den Spannungen und von der Anzugsfeder gedehnt wird, was generell zu Spannungsproblemen führen kann - nicht muß!
Die Elastizität ist bei den Fäden sehr gering, aber deutlich stärker, als bei einem normalen Maschinengarn.

Die Hersteller von Haushalts- und Hobbymaschinen verwenden unseres Wissens nach diese Fäden auch nicht und sehen eine solche Verwendung nicht vor.

Elastische Fäden sind also nur von experimentierfreudige Anwender im Haushalts-/Hobbybereich anzuwenden.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 421 (Février 2017)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.02.2013, 21:30
Benutzerbild von hajulina
hajulina hajulina ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 15.064
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Produktvorstellung: Alterfil Elastic 120

Also, ich habe dieses Garn auch gekauft und probiert und ich hatte Schwierigkeiten. Das Garn wird von der Fadenspannungsfeder gedehnt und macht bei meiner Maschine sehr ungleichmäßige Stiche. Immer einige gute, dann einige sehr feste, dann rutscht das Garn wieder durch die Feder, dann geht es wieder. Ich wollte damit eigentlich eine ganze Serie Lycra-Trikots nähen, habe dann aber doch die Ovi genommen und die anderen Nähte mit normalem Nähgarn und dem Dreifachstich.
Peter, gibts da noch einen Trick? Ich habe eine Pfaff creative 7530.
lg hajulina
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.02.2013, 21:49
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.984
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Produktvorstellung: Alterfil Elastic 120

Interessant! Da habe ich gleich drei Fragen dazu:
  1. auf dem 1. Foto sieht man bei allen Zickzackstichen Querverziehungen des Stoffes. Ist das bei diesem Stoff auch mit anderem Garn so? Oder ist das Ganze eine optische Täuschung?
  2. Hast Du das Garn auch auf Webstoffen mit Elastan getestet?
  3. Wie sehen die Nähte von rechts aus, wenn der Stoff quer zur Naht gedehnt wird (gibt es ein "Lochmuster", was der Fall wäre, wenn sich das Garn zu stark dehnte?)

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.02.2013, 22:54
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.996
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Produktvorstellung: Alterfil Elastic 120

Zitat:
Zitat von lea Beitrag anzeigen
[*]auf dem 1. Foto sieht man bei allen Zickzackstichen Querverziehungen des Stoffes. Ist das bei diesem Stoff auch mit anderem Garn so? Oder ist das Ganze eine optische Täuschung?
Ja, das sieht nur so aus, durch die Macroeinstellung des Objektivs. Das sind einfach die Fasern, die etwas verdrängt werden. Die Naht selber ist flach und nicht zusammengezogen. Es ist bei mir auch nichts verzogen.

Zitat:
Zitat von lea Beitrag anzeigen
[*]Hast Du das Garn auch auf Webstoffen mit Elastan getestet?
Nein. Ich verarbeite so gut wie nie Webstoffe mit Elasthan und bei den wenigen Malen wo ich es getan habe, reichte mir der normale Nähfaden. Ich hatte da nie irgendwelche Probleme.

Zitat:
Zitat von lea Beitrag anzeigen
[*]Wie sehen die Nähte von rechts aus, wenn der Stoff quer zur Naht gedehnt wird (gibt es ein "Lochmuster", was der Fall wäre, wenn sich das Garn zu stark dehnte?)
Nein, keine Löcher. weder auf dem Teststoff, noch auf dem schwarzen Stoff, aus dem ich die endgültigen Teile genäht habe. Nur schwarze Naht auf schwarzem Stoff sieht man nicht so gut. Deswegen keine Photos davon.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 421 (Février 2017)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.02.2013, 22:55
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.996
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Produktvorstellung: Alterfil Elastic 120

Zitat:
Zitat von hajulina Beitrag anzeigen
Ich habe eine Pfaff creative 7530.
Peter hat ja schon geschrieben, daß Haushaltsmaschinen an sich nicht dafür ausgelegt sind.

Möglicherweise geht es bei deinem Modell halt einfach nicht.

Ich sehe gerade, daß ich vergessen habe dazu zu schreiben, mit welcher Maschine ich das genäht habe... Bernina virtuosa 160.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 421 (Février 2017)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
alterfil , dehnbare naht , dehnbare steppnaht , elastic 120 , elastische naht , elastischer nähfaden , nähfaden

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elastic-Kräuselfuß für Janome Cover Pro 1000 Farosi Janome 7 22.11.2013 14:22
Transparent-Elastic GIS Fragen und Diskussionen zu Kurzwaren 1 12.08.2012 10:53
Kräusel elastic Band Frage Romina1 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 4 07.05.2011 18:38
bade elastic von goldzack nagano Dessous 3 31.07.2006 15:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,30301 seconds with 13 queries