Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

ma-san

Members
  • Content Count

    2198
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

1 Follower

About ma-san

  • Rank
    Ältestenrat

Personal Information

  • Wohnort
    Bonn
  • Interessen
    Lesen, Stoffkaufen, reisen, stoffverarbeiten
  • Beruf
    Lehrerin, Familienmanagerin, Übersetzerin, Bürosachbearbeiterin

sonstige Angaben

  • Maschine
    Bernina 1020

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Es wird doch des nit sein!! gg ma-san
  2. Ich weiß es, ich weiß es. Aber sie soll selber sagen. Ich bin hier nur für die dummen überfflüssigen Kommentare zuständig. Aber ich kann bestätigen, dass der Stoff ham.mer.mäß.ig ist. LG ma-san
  3. Mir stößt dieser Satz "Ein kleiner Druckknopf oder ein Handstich am Ausschnitt verhindert allzu tiefe Einblicke" doch irgendwie sauer auf. Was hindert Burda daran, das SM so zu ändern, dass diese Einblicke erst gar nicht entstehen? Die Arbeit? Das bei der eigenen Firma liegende Copyright?? Ich bin angefressen LG ma-san (Silvia hat gesagt, ich soll mehr schreiben...)
  4. Mach dir nichts draus, KreativTine! Sowas passiert nicht nur Neulingen, und dein Vorschlag zur Stabilisierung wird der/dem einen oder anderen sicherlich weiterhelfen. Es wäre nicht der erste thread, der neues Leben fand und von anderen als hilfreich gefunden wurde. Dennoch hat SiRu Recht darauf hinzuweisen, dass die ursprüngliche Tasche wohl schon den Weg alles Irdischen gegangen sein dürfte, es sei denn, ich hätte sie genäht, dann wäre sie bei Wohlgefallen noch unter uns, Sammlerin mit Akzendent Hamster... LG ma-san (Silvia hat gesagt, ich soll mehr schreiben: dä!)
  5. Und wer diese Zackenkante haben möchte, sich aber nur schwer mit der Schere anfreunden kann, dem/der sei die Zackenscheibe für den Rollschneider anempfohlen. LG ma-san
  6. Und, wie ich gestern gelernt habe, ganz wichtig: Die Stoffe nach dem Trocknen zur Farbfixierung gut und ausdauernd bügeln! Danach wie üblich waschen und falls gewünscht bügeln (ja, es gibt Menschen, die kein Bügelbrett oder gar -eisen besitzen. Ich kenne mindestens 2. Untergang des Abendlandes und so, mit obligatem Krückstockfuchteln) Danke auch für den Tipp mit den Knöpfen. LG ma-san
  7. Ist Florence nicht in Bonn Bad Godesberg? Da könnte man ja persönlich hin zum sehen und fühlen... LG ma-san
  8. Also, die letzte Aussage würde ich nicht so einfach unterschreiben. NichtFarbe klar, figurnah kommt drauf an, Trompetenärmel bsplw aus Organza würde ich persönlich schon noch als kleines Schwarzes akzeptieren. Spitzenapplikation: müsste man mal sehen, kann ich mir gerade nicht viel drunter vorstellen.
  9. Hallo Ju_Wien ich habe gestern zufällig meine Burda Schnittübersichten ab 1999 bis 2006 durchgeblättert und dabei deine Anfrage mit im Blick gehabt. Leider habe ich keine von dir beschriebene Hose gesehen. Damit hast du aber schon mal einen Überblick des Sichtungszeitraums. Liebe Grüße nach Wien ma-san
  10. Liebe Lieby, ganz herzlichen Dank für deine Idee für den download. Damit wird es bestimmt noch was. Ich freue mich auch auf die verschiedenen Versionen. LG ma-san PS: Beim Durchzählen fiel mir auf, dass die Tabellen unterschiedlich breit sind: die Tabelle auf der Seite eins hat 42 Kästchen, die auf Seite 2 aber nur 38 Kästchen. Blöderweise kann ich auf Anhieb nicht erkennen, auf welcher Seite da wohl etwas fehlt (bin auf der Arbeit und sollte eigentlich etwas anderes tun). Kannst du da noch mal drüberschauen?
  11. Liebe Christiane, ich danke dir für dein Angebot und meine Adresse folgt per PN. Ich plane seit einiger Zeit einen Quilt für meine Tochter, befürchte aber, dass ich mehr brauche als du hast. Zu Weihnachten kommt meine Tochter nach D und dann werden wir das Ganze noch einmal besprechen. Ich weiß, was du meinst mit den glatten Rändern, auch das ist etwas was zu diskutieren sein wird. LG ma-san
  12. Liebe Christiane, was bedeutet nicht verfestigt? Wie verhält sich das beim Quilten? Geht das mit der Maschine oder macht man da besser Handquilten? Kann man das Material stückeln oder lässt man das besser (weil 1,5 ist zu wenig aber 2,90 zuviel)? LG ma-san
  13. Hier ist noch eine MC6600P Besitzerin! Dass Janome unsauber näht, kann ich nicht bestätigen. Und wenn doch, dann hapert's an den Einstellungen. Was mich persönlich aber immer mehr stört ist, dass die Maschine beim Geradeausnähen zwar eine ordentliche Naht produziert, aber beim Nähen selbst hin- und herschlackert. Das macht mich immer nervöser, und ich kann da nicht (mehr) hinschauen. Ça me rend folle! LG ma-san
  14. Och, das krieg ich gehändelt, dafür hab ich schon viele Kurse hinter mir. Aber die Maschinen dort werden auch nicht besser und, wie gesagt, meine Dicke will und kann ich nicht hin- und herwuchten. Also sollte eine Reisemaschine her. Nun sind 9kg +/- nun ja auch nicht gerade ein Leichtgewicht und bei dem Preis muss das wohl überlegt werden. LG ma-san PS. mir fehlt meistens der Kniehebel bei anderen Maschinen gg
  15. Danke! Aaaber, ich glaube, das ist doch auch noch ein bissken viel. Können tu sie ja schon ne ganze Menge, nur so ständiges Hin- und Hertragen und im Auto transportiert werden ist da auch nicht so ganz angesagt. Nur, welche Maschine mag das schon... LG ma-san
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.