Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Allgemeine Kaufberatung


Allgemeine Kaufberatung
...


Kaufberatung Pfaff Varimatic 6085 ... oder?

Allgemeine Kaufberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.06.2018, 13:21
Benutzerbild von GothicReaper
GothicReaper GothicReaper ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.08.2010
Beiträge: 12
Kaufberatung Pfaff Varimatic 6085 ... oder?

Hallo liebe Hobbyschneider,

ich bin schon vor vielen Jahren auf euer Forum gestoßen und hab als Passivleser immer mal wieder nützlich Tipps und Tricks mitgenommen (dafür erstmal ein herzliches Dankeschön an alle )

Jetzt habe ich bei meiner Maschinensuche im Netz mal wieder festgestellt, dass es hier schlichtweg die qualitativ besten Posts gibt und dachte ich bringe mein Anliegen einfach mal vor:

Vor einiger Zeit habe ich die Nähmaschine meiner Oma übernommen (Pfaff Hobbymatic 907) und bin *eigentlich* super zufrieden - ABER: mit zunehmenden Skill-Level fehlen mir mittlerweile einfach die Stretch-Stiche.

Ich bin deshalb schweren Herzens auf der Suche nach einem adäquaten, (gerne etwas neueren) Ersatz und bin so auf die Varimatic 6085 gestoßen - sie schien mir fast eine neuere Hobbymatic nur mit mehr Stichen zu sein (Stimmt das? Es gibt ja auch noch die 6087 - allerdings schien mir die Funktionen mit der 6085 identisch - nur mit scheußlichstem 90er Design).

Ich liebe meine Hobbymatic und würde deshalb eine technisch ähnliche Maschine bevorzugen (da weiß ich einfach wo ich hinlangen muss und ich kann alle meine Füßchen, Spulen... weiterverwenden ^^).

Ach ja: Zierstiche, automatische Knopflöcher etc. sind für mich kein Thema (wie gesagt, meine 6-7 Stiche würden ja vollkommen reichen, wenn noch Stretch dabei wäre). Ich nähe öfters auch mal Leder und recht dicke Stofflagen - das sollte die neue Maschine dann mindestens so gut wie meine 907 packen.

Und was hat es mit dem IDT auf sich?
"Braucht" man's wirklich? Ich kenne leider auch nur meine Pfaff und hatte noch nie einen Vergleich. Ich habe bisher tatsächlich nur einmal das Problem gehabt, dass der Stoff nicht richtig transportiert wurde - etwas Backpapier drunter hat aber Wunder gewirkt

Das gute bei der 6085 ist, dass es sie momentan in prima Zuständen zu erstehen gibt - das ist ja auch so ein Faktor.


Was meint ihr?
Ist die 6085 ein Ersatz für meine Hobbymatic?
Oder würdet Ihr etwas anderes empfehlen? "Robust und wartungsarm" sind hier die Zauberworte :-)

Ich freue mich schon sehr auf euer Antworten.

1000-Dank und Grüßle

Charlotte
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.06.2018, 19:09
travana travana ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.11.2013
Ort: Österreich, Stmk.
Beiträge: 18.353
AW: Kaufberatung Pfaff Varimatic 6085 ... oder?

Hallo!
Die 6085 ist sicher eine gute Maschine - wenn du von einer 907 umsteigst sind da für dich Welten dazwischen

Sie gehört bei pfaff nicht zu den high-end Maschinen, aber ich denke für den normalen Hobbybereich keine schlechte Wahl.

Der IDT ist der zusätzliche Obertransport und ist schon eine tolle Sache! Der transportiert dir auch schlecht zu verarbeitende Stoffe besser, als eine normale Nähmaschine.

Ich bin ganz ehrlich - ich habe mehrere Nähmaschinen, ältere berninas, die diesen IDT nicht haben, und pfaff`s die ihn haben, und ich nähe meistens mit einer meiner berninas, und vermisse dabei den IDT nicht.
Aber wenn ich dann mal eine der IDT pfaffs hervorhole, finde ich ihn wieder sehr angenehm zum Nähen

Ich glaube es gibt hier viele, die ihn nicht missen möchten, und dann wieder welche, die auch ohne super mit ihren Maschinen klar kommen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.06.2018, 20:38
smett5 smett5 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2008
Beiträge: 50
Re: Kaufberatung Pfaff Varimatic 6085 ... oder?

Hallo,
also ich kann mir nicht vorstellen, dass da "Welten" zwischen deiner 907 und der 6085 liegen. Ich hatte u.a. eine hobbymatic 947 und eine -ebenfalls ältere varimatic mit idt..komme da nur nicht drauf grad, wie die hieß. Ich fand die immer fast identisch, bis eben auf das Stichangebot und den IDT (bzw. den fehlende IDT) und evtl. ob mit tipptasten oder Einstellrad. Mir fehlt der IDT übrigens an meinen aktuellen Maschinen auch nicht. Sind in meinen Augen richtig gute, mechanische Maschinchen, die man auch mal gut mitnehmen kann, da handlich und relativ klein.. und sehr unzickig. Einzig, dass bei längerem Stand das Fett wohl hart wird und die Maschine dann plötzlich ganz langsam näht. Das ist aber auch kein Problem, da man bei den Maschinen noch den Deckel aufmachen kann und durch Ölen das Problem wieder verschwindet. Da baugleiche Maschinen der Firma Gritzner heute auch weiter produziert werden, gibt es wohl auch noch länger Ersatzteile.
Um deine Frage zu beanworten: ich glaube schon, dass die 6085 ein guter Ersatz bzw. eine Erweiterung deiner 907 ist.
Liebe Grüße
Kersten
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.06.2018, 09:00
travana travana ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.11.2013
Ort: Österreich, Stmk.
Beiträge: 18.353
AW: Kaufberatung Pfaff Varimatic 6085 ... oder?

Ich glaube der Unterschied liegt auch an der Motorleistung - die Hobbymatic hat 80 Watt, die 6085 hat 90 Watt.

Hat zumindest das www ausgespuckt
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.06.2018, 16:27
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 14.600
AW: Kaufberatung Pfaff Varimatic 6085 ... oder?



die basis-Mechanik ist bei den 9**-er und anderen tipptastenmaschinen die gleiche

16 Lagen Jeans sind kein Thema
der IDT überklettert auch dicke Quernähte
und dünnes zeug wie Chiffon werden ohne kräuseleffekte genäht
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
hobbymatic 907 , varimatic 6085

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pfaff 6085 Varimatic Nade78 Allgemeine Kaufberatung 6 05.09.2018 22:21
Pfaff varimatic 6085 ankaflojo Pfaff 5 15.04.2013 18:35
Pfaff Varimatic 6085 oder 7530 savaha Allgemeine Kaufberatung 5 05.01.2011 08:24
Pfaff Varimatic 6085 Carolili Pfaff 6 10.12.2009 00:00
Pfaff varimatic 6085 BiJey Pfaff 2 20.10.2006 18:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,23189 seconds with 15 queries