Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Tunika aus der aktuellen Burda verkleinern?


Tallulah
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben,

 

in der aktuellen Burda ist eine Tunika (ich würde es jetzt eher als Hängerchen bezeichnen), die ich gerne nähen würde, aber es gibt sie nur als "Plus-Größe". Wie kann ich einen Schnitt am Besten verkleinern? Ich versuch mal den link hier rein zu setzten, damit ihr den Schnitt sehen könnt. Falls das nicht klappt: es ist das Schnittmuster 133 A bei Plus-Mode. http://www.burdafashion.com/images/repos/1/000/001/759/000001759319

 

Mein Problem ist das gesmokte im Brustbereich, sowas hab ich noch nie genäht, wollte mich aber nun mal dranwagen.

 

Vielen dank und liebe Grüße,

 

Tallulah

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 9
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hi! Das Ding ist leicht zu verkleinern - das sind nämlich nur zwei Rechteckige Stück Stoff die oben gesmockt werden. Vergleich die Tabellengrößen für Plusgrößen mit den Größenangaben fürs Rechteck und rechne es in deine Maße um :)

Link to comment
Share on other sites

Hi Merry,

 

danke für deine Antwort! Also du meinst, ich soll gucken, um wieviel das Rechteck pro Größe größer wird und es in den cm-Schritten einfach in die "andere" Richtung verkleinern? Hab da noch nicht so die Erfahrung im Schnitte abändern. :o

 

LG Tallulah

Link to comment
Share on other sites

Ja genau - ich hab jetzt die Anleitung nicht zur Hand, aber erinnere mich an das Rechteck, weil ich selbst mit der Tunika geliebäugelt habe :o

Wenn bei Brustumfang .. äh, wasweißich, z.B. 110 cm steht, und das Rechteck 50cm breit ist, heißt das dann quasi halber Brustumfang - 5 cm. Ich hoffe das ist verständlich XD Ich würde aber noch mit den anderen Größen vergleichen, ich denke, man findet eine Regelmäßigkeit.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo Tallulah,

 

die Tunika gefällt mir auch gut.

Ich müsste sie auf Gr. 36/38 verkleinern u. neben der Zuschnittgröße noch das Maß ermitteln, auf welches das Gummi zusammengezogen werden sollte.

Hast du schon Erfahrungswerte?

 

In der Anleitung hab ich noch nicht mal gefunden, auf welchem Bogen der Schnitt zum Vergleich drauf ist. :(

 

LG

DoraW

Link to comment
Share on other sites

Hallo Dora,

 

ich hab die Tunika leider noch nicht genäht. Der Schnitt ist gar nicht auf dem Bogen drauf, es stehen nur die cm Angaben der beiden Rechtecke in der Zeitung. Hat auch etwas gedauert, bis ich das verstanden habe dass sie auf keinem Schnittbogen zu finden sind. :o

Ich nähe sie mir auch in 36/38 und habe die Größe einfach "runtergerechnet". Ich hab die Zeitung leider gerade nicht zur Hand aber ich gucke heute Abend mal nach den Maßangaben wenn du möchtest. Und was das zusammen ziehen angeht: das Gummi wird einfach mit Zickzackstich auf den Stoff genäht und hinterher zusammengezogen. So kannst du ja selbst entscheiden, wie viel du es zusammenziehst,.

 

LG Tallulah

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

das ging ganz gut - ich habe aber nicht nur von einer Seite gezogen sondern von beiden.

Ich habe den Zierelastikstich Nr....weiß ich gerade nicht ...genommen, der einmal nach links einen Zick und dann einen Geradstich und dann nach rechts den Zack näht :D.

 

Und - falls man das mit Jersey macht.....nicht hinterher mit der Overlock zusammennähen - ....meinte die Nähkursleiterin.

Weil man dann ja die Gummifäden wieder durchschneidet.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.