Jump to content

Partner

brother innov-is 350, janome mc4800qc oder mc4900qc??


Dotty

Recommended Posts

ich bin grad am stöbern im netz und würde gerne wissen, welche der drei maschinen eurer meinung nach am empfehlenswertesten ist:

 

- brother innov-is 350

- janome mc4800 (bzw. mc4800qc) oder

- janome mc4900qc

 

was ist der unterschied zwischen den versionen der 4800 und der 4900 (außer der preis...)?

 

die maschine sollte hauptsächlich mehrere dicke lagen stoff packen, aber auch für samt und chiffon geeignet sein, und außerdem schöne ziernähte (hauptsächlich buchstaben) haben. an quilten bin ich (noch :D) nicht interessiert.

 

ich muss erst nächste woche beim händler in der nähe anrufen, ob er die janome überhaupt führt. beim letzten blitzbesuch habe ich nur die innov-is 350 dort entdeckt.

 

vielen dank!

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 35
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Dotty

    17

  • Mackie

    6

  • karin1506

    5

  • Loopy.Loo

    4

Ich kann nur fuer die 4900 sprechen, die hab ich naemlich und ich finde sie echt klasse. Dickes, duennes - egal, sie macht da keine Probleme. Die 4800 ist glaub ich nur die Vorgängerin.

 

LG Karin

(die Brother zum Naehen garnicht mag...)

Link to comment
Share on other sites

@mackie: was ist mit der brother? :confused:

 

noch eine frage: kann man die alphabete in verschiedenen größen nähen/sticken oder ist da eine fixe größe vorgegeben?

Link to comment
Share on other sites

ich mache mit der Nähmaschine keine Buchstaben, also weiss ich das leider nicht. (ich hab Stickmaschinen).

 

Aber so auf Anhieb wuerde ich sagen, dass die nur eine Groesse haben, also nicht zu verändern sind.

Link to comment
Share on other sites

das mache ich sowieso - ich suche grad meine probefleckerl zusammen und schau heute zum händler. mal schauen, was er alles auf lager hat. :-)

Link to comment
Share on other sites

so: brother innov-is 350 habe ich heute getestet. ich bin grundsätzlich von der maschine sehr angetan - das dingelchen hat etliche spielereien und ist gar kein vergleich zu meiner uralt singer-merritt, die grade mal geradeaus- und zickzack-stich hat *g*.

 

was mich allerdings etwas gestört hat, war, dass sie tlw. die geradeausnaht leicht schräg verzogen hat und dass sie beim langsam nähen über viele dicke lagen die stiche tlw. winzigst gemacht hat und dann wieder groß, ausgelassen hat sie allerdings keine. außerdem waren die knopflöcher tlw. nicht wirklich gleichmäßig. aber vom blindstichfüßchen bin ich schwer begeistert *g*.

 

von janome hatte er keine einzige normale maschine (mehr) da, dabei hätte mich der unterschied sehr interessiert. es gab nur eine coverlock, mit der ich nicht wirklich was anfangen kann (oder: noch nicht.)

 

Absatz auf Wunsch von Dotty gelöscht.

 

auf jeden fall bin ich jetzt bei meiner auswahl nicht wirklich weiter gekommen....*grübel*:confused::rolleyes:

Edited by nowak
Link to comment
Share on other sites

Schade, dass du so weit weg wohnst....

 

Ist das der einzige Haendler in Deiner Naehe? Vll. solltest du auch mal Bernina in Augenschein nehmen - das ist meine Marke :)

Link to comment
Share on other sites

ja, ist leider der einzige, der brother, janome und bernina führt. bernina ist mir halt zu teuer, die kann ich mir nicht leisten mit den ganzen features, die ich gerne hätte. :( (ich habe halt, berufsbedingt, einen kleinen technik-spleen :o)

 

vor einiger zeit war ich ja schon mal kurz bei dem händler, da hat er die janome noch in den himmel gelobt. und gestern war auf einmal nur mehr brother gut.... (bernina hat er bei mir gar nicht erwähnt, wahrscheinlich habe ich so ausgeschaut, als ob ich sie mir nicht leisten kann oder so...) *frustschieb*

 

die anderen janome-händler mit max. einer stunde fahrtzeit gibt's leider alle nicht mehr, obwohl sie auf der janome-website noch aufgelistet sind.

 

*grübel* *aufstampf* ich will eine neue nähmaschine! (obwohl ich sie ja eigentlich... wahrscheinlich .... gar nicht bräuchte *hüstel*...)

Edited by Dotty
Link to comment
Share on other sites

bloede situation!

 

koenntest du telefonisch eine bestellen mit der option zur rueckgabe bei nichtgefallen? Vll. hat der Haendler zufaellig eine vorfuehrmaschine und ist zu so einem deal bereit - ich drueck dir die daumen!

 

...und sooo teuer finde ich Bernina nicht, wenn ich die verarbeitung, die moeglichkeiten und die qualitaet betrachte....

 

fuer den preis der 4900 kriegst du auch eine bernina, die evtl. nur weniger stiche hat und keinen einfaedler - das finde ich jetzt nicht so schlimm.

Link to comment
Share on other sites

die bernina gefällt mir schon vom design her nicht sonderlich :o.

 

ich habe gestern noch lange nachgedacht, und die vernunft hat gesiegt *seufz*. :( ich werde den kauf aufschieben und mit dem geld voraussichtlich die böschungssteine für unseren garten zahlen, falls es sich ausgeht...*tiefseufz*

 

aber irgendwann gibt's wieder urlaubsgeld.... (falls die kurzarbeit bei uns in der firma nicht auch auf meinen bereich ausgeweitet wird....)

 

danke euch trotzdem für die hilfe und beratung!

Link to comment
Share on other sites

ich bin aus österreich. :-) bei uns ist lt. sozialpartnerschaft das 13. und 14. monatsgehalt festgelegt. (dafür wird halt die jahressumme nicht auf 12 sondern auf 14 aufgeteilt...) im bankbereich gibt's sogar bis zu 16 gehälter, aber da wird die jahressumme dann halt statt 12 auf 16 mal aufgeteilt.

 

die böschungssteine brauche ich leider für den kleinen abhang im garten, damit mir die erde nicht davonrutscht...

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

die vernunft hat doch verloren! :o:D

 

seit freitag steht die janome mc4900qc bei mir am esstisch und hat nach 24 stunden akklimatisieren bereits die ersten testfleckerln zu futtern bekommen. :-)

 

die löffelsteine kaufen wir trotzdem, dann ist halt mein sparbuch komplett leer.

 

aber ich hab soooo eine freude! :ja:

Link to comment
Share on other sites

Gratuliere! Du hast eine gute Entscheidung getroffen!

 

und vergiss nicht, uns die ergebnisse zu zeigen;)

Link to comment
Share on other sites

Gratuliere! Du hast eine gute Entscheidung getroffen!

 

und vergiss nicht, uns die ergebnisse zu zeigen;)

 

werde ich machen. derzeit gibt's halt nur stichproben auf geblümtem baumwollstoff *g*. aber ich habe vor einer stunde mit einer zackenhose begonnen, mal schauen, bis wann sie fertig ist. :)

Link to comment
Share on other sites

und kurze zeit später habe ich meine nicht ganz so innige beziehung zum fadentrenner wieder aufgenommen...:rolleyes: - wie heißt's so schön? wer lesen kann, ist klar im vorteil *grmpf*.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Hallo,

ich bin neu hier im Forum und auch auf der Suche nach einer neuen Maschine. Die MC4900QC gefällt mir sehr gut, habe leider ebenfalls keinen Händler in der Nähe. Beim suchen bin ich auf diesen Beitrag gestoßen und freue mich direkt jemanden gefunden zu haben, der diese Maschine bereits besitzt und schon damit Erfahrungen gesammelt hat. Bist Du immer noch so begeistert und zufrieden wie am Anfang???? Wie sind Deine Erfahrungswerte?????

Bin gespannt von Dir zu hören.

 

Liebe Grüße vom unteren Niederrhein

sendet Heike

Link to comment
Share on other sites

hallo!

ich hatte zwar am anfang probleme mit der unterfadenspannung, aber jetzt ist sie endlich richtig eingestellt und schnurrt nur so dahin. :-)

die anderen damen im nähkurs sind ganz neidisch. ;-)

 

ich kann sie auf jeden fall empfehlen. und sie näht jedes garn (egal ob amann, gütermann, overlockgarn oder billigsdorfer) problemlos.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...